Kategorien

Kräuter & Gewürzmischungen (7.576 Angebote bei 68 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (28)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Gewürzkontor München
Henosa-Plantanas Group GmbH
FUCHS
Wagner
Bremer Gewürzhandel
Ostmann
Knorr Salatkrönung
Wagner Gewürze
JustIngredients
Lebensbaum
SCHUHBECKS GEWÜRZE GMBH
Herbaria
Kotanyi
MAGGI
Albert Menès
tegut... gute Lebensmittel
Sonnentor
Schuhbeck
Brecht
Univer
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


316 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Kräuter- und Gewürzmischungen

Für das gute Gelingen eines leckeren Essens sind nicht nur gute Grundprodukte, sondern auch deren Zubereitung von wesentlicher Bedeutung. Die Zeiten, in denen nur Salz und Pfeffer zum Würzen verwendet wurden, sind lange vorbei. Heutzutage stehen uns Gewürze aus der ganzen Welt mit all ihren vielfältigen Varianten jederzeit zur Verfügung. Erst die richtigen Kräuter und Gewürze runden ein leckeres Gericht optimal ab und sorgen für den wirklich vollendeten Geschmack. Gewürze können den Eigengeschmack eines Lebensmittels hervorheben oder unterstreichen. Aber sie können ein Gericht auch regelrecht verderben, wenn sie zu großzügig verwendet werden.

Die Welt der Gewürze

Salz und Pfeffer dürfen auch heute in keinem Haushalt fehlen, denn sie gehören praktisch an jedes herzhafte Gericht, egal ob es sich um Fleischgerichte, Gemüse, Kartoffelgerichte usw. handelt. Gern verwendet wird heute auch Chili, der dem Essen eine mehr oder weniger intensive Schärfe gibt. Es gibt auch Gewürze, die dazu dienen, den Gerichten mehr Farbe als Würze zu geben. Hierzu gehört beispielsweise Safran, der der spanischen Paella die schöne gelbe Farbe verleiht. Auch Kurkuma gehört zu den färbenden Gewürzen und sorgt wie Koriander oder Muskatnuss zudem für exotische Würze.

Mediterrane Kräuter wie Oregano, Majoran und Rosmarin sorgen in der italienischen und griechischen Küche für den richtigen Geschmack. Auch im Bereich süßer Gerichte spielen Gewürze eine große Rolle, beispielsweise in der Weihnachtsbäckerei. Hier sind Gewürze wie Vanille, Zimt, Anis und Gewürznelken unentbehrlich.

Pulverisiert, gerebelt, gehackt – Gewürze aus aller Welt

Im Handel ist eine Vielzahl an Küchenkräutern und Gewürzen erhältlich. Sie werden in unterschiedlichen Varianten angeboten. Erhältlich sind Gewürze in Pulverform oder in geschroteter Form. Kräuter sind in getrockneter Form in gehackten oder gerebelten Varianten erhältlich. Auch eingelegte Gewürze wie Knoblauchzehen, Chilischoten oder ganze Pfefferkörner sind von unterschiedlichen Herstellern erhältlich. Praktisch sind auch fertige Gewürzmischungen, die sich aus verschiedenen Gewürzen oder Kräutern zusammensetzen, und für spezielle Gerichte verwendet werden können. Hier werden praktisch für alle Arten von Gerichten fertig gemischte Gewürze angeboten, die für den typischen Eigengeschmack sorgen sollen.

Eine typische, gerne verwendete Gewürzmischung ist das Currypulver, das aus bis zu 13 verschiedenen Komponenten bestehen kann. Hierzu gehören beispielsweise standardmäßig Gewürze wie Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel und schwarzer Pfeffer. Es gibt hier von Mischung zu Mischung viele unterschiedliche Zusammensetzungen, die durch Gewürze wie Kurkuma, Muskatnuss, Nelken, Paprikapulver, Fenchel, Zimt und Nelken und einigen mehr ergänzt werden.

Die Verwendung von Gewürzen und Kräutern

Gewürze und Kräuter können je nach Art entweder mitgekocht, zum Schluss an das fertige Gericht gegeben oder auch zum Marinieren verwendet werden. Gewürze sorgen für ein unverwechselbares Aroma, eine tolle Farbe oder den typischen Duft eines Gerichts. Sie unterstreichen den Eigengeschmack eines Lebensmittels oder heben ihn sogar noch hervor. Probiert man neue, unbekannte Gewürze aus, sollte man mit der Dosierung zunächst etwas sparsamer umgehen, da ein ursprünglich leckeres Gericht durch Überwürzung letztendlich auch misslingen kann.

Salz, Pfeffer und Paprika in verschiedenen Varianten

Zur Standardausstattung im Gewürzschrank gehören Pfeffer und Salz, da sie im Grunde an jedes herzhafte Gericht gehören. Unter den Pfefferarten gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Varianten. Am besten ist natürlich Pfeffer, der mittels Pfeffermühle immer frisch gemahlen an die Speisen gegeben wird. Hier stehen ganze getrocknete Pfefferkörner als weißer Pfeffer, schwarzer Pfeffer oder bunter Pfeffer zur Verfügung. Für einen speziellen und Schärfe sorgt Cayenne-Pfeffer, für besondere Schärfe und Geschmack in asiatischen Gerichten sorgt häufig der berühmte Szechuan-Pfeffer.

Auch im Bereich des Salzes steht uns eine große Anzahl an verschiedenen Varianten zur Verfügung. Es gibt neben dem normalen Haushalts- oder Tafelsalz beispielsweise auch spezielles Meersalz, das für eine besonders intensive Würzung und ein besonderes Aroma sorgen soll. Auch spezielle Salzsorten wie Himalayasalz oder Rauchsalz, das über Hickoryholz geräuchert wurde und für einen würzigen Rauchgeschmack beeindruckt, sind im Handel von verschiedenen Herstellern erhältlich. Und sogar an süße Gerichte sollte immer eine kleine Prise Salz gegeben werden, da die Süße dadurch besonders hervorgehoben wird.

Ein weiteres Gewürz, das im Haushalt nicht fehlen sollte, ist Paprikapulver. Paprikapulver steht in verschiedenen Schärfestufen zur Verfügung. Paprika edelsüß gibt einem Gericht beispielsweise Farbe und Geschmack, ohne dabei wirklich scharf zu sein. Rosenpaprika sorgt dagegen neben der rötlichen Farbe auch für Schärfe. Eine spezielle Form der Paprika ist der Chili, der in unterschiedlichen Schärfegraden erhältlich ist und extrem vorsichtig verwendet werden sollte. Chili wird typischerweise in Gerichten wie Chili con Carne, asiatischen Gerichten oder scharfen Suppen zum Würzen verwendet. Zum „Scharfmachen“ von Gerichten wird auch gerne der in flüssiger Form erhältlich Tabasco verwendet, der für extreme Schärfe sorgt und sehr behutsam verwendet werden sollte.

Fertige Gewürzmischungen

Wer sich an das Experimentieren mit Gewürzen nicht herantraut oder einem Gericht einen typischen Geschmack verleihen möchte, kann auf eine fertige Gewürzmischung zurückgreifen. Man sollte allerdings bei Gewürzmischungen darauf achten, dass Sie keine zusätzlichen Geschmacksverstärker enthalten, sondern sich wirklich nur aus verschiedenen Gewürzsorten zusammensetzen.

Die meisten Gewürzmischungen enthalten neben den besonderen und typischen Gewürzen für ein bestimmtes Gericht auch Salz, das auch an praktisch jedes Gericht gehört. Auch Pfeffer und Paprika sind Bestandteil vieler fertiger Gewürzmischungen. Speziell zum Würzen oder auch Marinieren von Fleisch werden gerne spezielle Gewürzmischungen verwendet. Solche Steak-Gewürzmischungen enthalten meist unterschiedliche Pfeffersorten, Salz, Paprika. Auch Knoblauch ist ein häufiger Bestandteil von Gewürzmischungen für Fleisch.

Spezielle Grillgewürze

Deutschland ist eine regelrechte Grillnation. Da spielen natürlich Gewürzmischungen speziell für Grillgerichte eine große Rolle. Ob zum Marinieren von Fleisch oder zum Würzen der fertig gegrillten Steaks – im Handel ist eine Vielzahl unterschiedlicher BBQ-Gewürzmischungen erhältlich. Hier sorgt meist ein hoher Anteil scharfer Chilischoten für ein pikantes Geschmackserlebnis. Hier sind auch typisch mexikanischen oder texanischen Geschmacksvarianten erhältlich. Einige dieser angebotenen Gewürzmischungen speziell für Steaks sorgen durch die Zugabe bestimmter Zuckersorten dafür, dass das Fleisch beim Grillvorgang mit einer geschmacksintensiven und aromatischen Glasur überzogen wird.

Eingelegte Gewürze

Auch eingelegte Gewürze wie Knoblauch, Chilischoten, Pfefferkörner und vieles mehr sind in praktischen Gläsern erhältlich. Die eingelegten Gewürze und Kräuter kommen den frischen Varianten am nächsten. Es gibt allerdings auch Kräuter, die in getrockneter Form ein sehr viel intensiveres Aroma haben als das frische Kraut, wie es beispielsweise auch bei Majoran oder Oregano der Fall ist. In wiederverschließbaren Gläsern können Teilmengen zum Würzen entnommen werden. Das angebrochene Glas sollte im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb der auf dem Glas angegebenen Zeit verbraucht werden. Eine weitere Möglichkeit, Gerichte zu würzen ist die Verwendung gewürzter Öle oder Essige. Auch werden viele verschiedene Geschmacksvarianten mit den unterschiedlichsten Kräutern und Gewürzen angeboten.
Nach oben