Kategorien

Spielfiguren (455 Ergebnisse aus 52 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produkttyp
Alle anzeigen
Thema
Thema

Die Spielfiguren sind in Themengebiete eingeteilt, sodass hier je nach Vorlieben, die Suche direkt eingeschränkt werden kann.

Alle anzeigen
Altersempfehlung ab (Jah...
Altersempfehlung ab (Jahren)

Das Mindestalter und damit die Altersempfehlung bezeichnet das Alter, ab dem Kinder das Spielzeug sicher verwenden können, da sie zum Beispiel keine verschluckbaren Kleinteile enthalten und außerdem ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung entsprechen.

Material
Farbe
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Epoch Traumwiesen
Simba
Fisher-Price
Spin Master
Epoch
Ravensburger
Vtech
sylvanian families
Mattel
Dracco
Flashpoint
Hasbro
Funko
BULLYLAND
Jazwares
GIOCHI PREZIOSI
NBG
Alice im Wunderland
Bandai
Jakks Pacific
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


19 1 10
1
2
3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Spielfiguren


Wir alle kennen sie aus unserer Kindheit: kleine Figuren, die Actionhelden, Ponys, Autos und andere beliebte Dinge darstellen. Spielzeugfiguren versetzen Erwachsene schlagartig wieder in ihre Jugend zurück und für die jüngere Generation sind sie ohnehin unentbehrlich. Es gibt Spielzeugfiguren in allen erdenklichen Formen, Größen und Gestalten. Ob nun die Helden einer japanischen Anime Serie oder ein zähnefletschender Säbelzahntiger, die Auswahl ist schier unendlich.

Nicht nur Kinder spielen gerne mit den kleinen Spielfiguren, die meist aus robustem und schadstoffarmem Plastik hergestellt sind. Es gibt einige Modelle, die speziell für Erwachsene hergestellt sind. Diese haben oft Sammlerwert. Sie sind äußerlich ansprechender und aufwendiger gestaltet als Figuren, die für das Spielen gedacht sind. In der Regel sind derartige Spielzeugfiguren auch empfindlicher und nicht dafür gedacht, zum Spielen verwendet zu werden.

Durch die große Auswahl wird jeder das passende Modell für sich finden. Hierbei ist es egal, ob diese Figur zum Spielen oder Sammeln dienen soll. Aus diesem Grund sind Spielzeugfiguren auch sehr beliebte Geschenkideen.

Action Spielfiguren

Diese Art von Spielzeugfiguren sind Helden, Monstern und anderen Charakteren aus Comics, Filmen und sogar dem realen Leben nachempfunden. Die Action Figur wurde durch Don Levines G.I. Joe ins Leben gerufen. Der Name wurde extra so gewählt, um die männliche Zielgruppe anzusprechen. Dieser Einfall hatte durchschlagenden Erfolg. Es gibt keinen Superhelden, der nicht in Miniatur Plastikversion in den Zimmern kleiner Kinder steht. Derartige Figuren werden in zahlreichen Modellen angeboten. Einfachere Modelle sind in der Regel in eine feste Form gegossen und können nicht bewegt werden. Dadurch sind sie sehr stabil, aber eher als Modellfiguren geeignet. Andere Modelle haben bewegliche Gliedmaßen, was sie besonders attraktiv für Kinder macht. Besonders wenn sie über Sonderfunktionen verfügen, sind sie bei den Kleinen äußerst beliebt. Solche Funktionen können ausfahrbare Waffen oder Flügel sein sowie die Fähigkeit auf Knopfdruck zu schlagen oder zu treten.

Heutzutage sind Actionspielzeugfiguren nicht nur für Jungs gedacht, denn auch spezielle Spielzeugfiguren für Mädchen sind erhältlich. Viele Figuren sind Kinder- und Jugendserien nachempfunden, die beide Geschlechter ansprechen. Vor allem märchen- und abenteuerbetonte Serien ziehen mit ihren Helden und Heldinnen sowohl Mädchen als auch Jungen an.

Nicht jede Actionspielzeugfigur ist für Kinder hergestellt. Es hat sich auch ein großer Markt speziell für Erwachsene etabliert. Diese Figuren dienen nicht dem Spiel, sondern werden als Sammlerstücke angesehen. Besonders beliebt sind Spielfiguren der Star Wars Saga, die in gewissen Kreisen Kultstatus erreicht haben. Aber auch Rock Stars, Computerspielhelden und Politiker werden in Plastik gegossen.

Tierfiguren

Jedes Kind liebt Tiere. Bis zu einem gewissen Alter wollen auch alle Kinder mit Tierfiguren spielen. Während sich die kleinen Jungs eher für Dinosaurier und Raubtiere interessieren, begeistern sich Mädchen bis ins Schulalter hinein mehr für Pferde und Ponys.

Es gibt eine wirklich große Auswahl an Tierfiguren. Sehr realistisch nachempfundene Tiere ziehen besonders jene an, die sich wirklich für die Natur und ihre Lebewesen interessieren. Stilisierte, verniedlichte Figuren sprechen eher die Fantasie der Kinder an. Besonders die Ponyfiguren mit ihren großen Augen und dem putzigen Lächeln reizen allein durch ihr Kindchen-Schema. Mähne und Schweif dieser Ponys sind in der Regel aus feinem Plastikhaar hergestellt. Das ermöglicht es den Mädchen, sie zu bürsten und ihnen Zöpfe zu flechten.

Spielzeugautos

Spielzeugautos sind Miniaturmodelle von Fahrzeugen. Zu den beliebtesten zählen die Sportwagen, die auf speziell für diesen Zweck hergestellten Bahnen gegeneinander Rennen fahren können. Aber auch Baustellenfahrzeuge wie Bagger mit großen Schaufeln erfreuen sich vor allem bei den kleineren Kindern großer Beliebtheit. Hier wird der Drang, zu gestalten und zu werken, befriedigt. Denn eine Sandkiste als Baustelle können die meisten Traktoren und Schaufellader mühelos bewältigen.

Auch Erwachsene können sich an Spielzeugautos erfreuen. Die kleinen Autos gibt es nämlich als originalgetreue Kopien echter Automobile. So mancher, der sich keinen Ferrari oder Bentley leisten kann, stellt gerne eine kleine Ersatzfigur auf das Schränkchen. Modellautos gibt es in der üblichen kleinen Form, aber auch größere Modelle werden in ansprechender Auswahl angeboten. Dadurch werden die liebevoll gestalteten Details noch besser sichtbar.

Wackelköpfe

Wackelköpfe sind in der Regel für erwachsene Personen gedacht. Sie sind karikierte Darstellungen von Filmfiguren, Politikern und vielen mehr. Der überdimensionale Kopf, der so unsicher auf dem winzigen Körper wackelt, sieht einfach witzig aus. Auch der größte Bösewicht kann in dieser Form nicht mehr ernst genommen werden.

Die Wackelköpfe sind eine Weiterentwicklung der Wackelfiguren wie dem Wackeldackel, die man früher oft auf der Hutablage in Autos gesehen hat. Dort haben sie bei jeder Bodenwelle vor sich hin genickt. Wackelköpfe stehen nicht mehr nur in Autos. Sie haben sich ihren Weg auf Schreibtische, in Büros und andere gut sichtbare Ablagen gebahnt.

Figurensysteme

Die zwei bekanntesten Figurensysteme sind Lego und Playmobil.

Lego
Lego beruht auf einem Baukastensystem. Die Spielfiguren selbst sind dabei nur ein kleiner Teilbereich. Von Bedeutung ist vor allem die Möglichkeit, verschiedenste Dinge leicht auf- und wieder abzubauen. Technisch begabte und interessierte Kinder lieben die Möglichkeit, gleichzeitig kreativ und technisch tätig zu sein. Um den Spaßfaktor besonders hoch zu halten, gibt es spezielle Unterkategorien wie etwa Piraten Lego, Abenteuer Lego und viele mehr.
Playmobil
Playmobil ist ein Spielzeugsystem. Hier stehen die Spielzeugfiguren im Vordergrund. Durch ihren Aufbau können ihnen bestimmte Dinge in die Hand gesteckt werden und sie können auch verschiedene Positionen einnehmen. Der große Reiz an Playmobil besteht in den vielen Kategorien, die sie bieten. Ob Safari Welt, Weltraum, Römer, Zauberwelten – es gibt beinahe jede erdenkliche Welt in Playmobil Form. Natürlich kann man die Figuren verschiedener Kategorien auch zusammen verwenden. Kinder können so mit der Zeit viele Figuren ansammeln und eigene Mischwelten kreieren.

Tabletop Figuren

Dieses Spielzeug ist für Jugendliche und Erwachsene gedacht. Die kleinen Zinnfiguren sind Teil eines Schlachtenspiels. Der besondere Reiz an ihnen besteht darin, dass man sie selbst anmalen und gestalte kann. Dieser Vorgang benötigt viel Fingerspitzengefühl und die entsprechende Ausrüstung. Erst die richtigen Farben, Pinsel und andere Kleinigkeiten erzeugen das gewünschte Ergebnis. Jede selbst bemalte Figur ist einzigartig. Es gibt aber natürlich auch schon vorkolorierte Tabletop-Figuren. Durch die Möglichkeit der Gestaltung werden die Zinnfiguren nicht mehr nur in Spielen verwendet, sie dienen auch Deko Zwecken.

Zubehör

Oft sind es nicht nur die Spielzeugfiguren allein, die den Spielspaß ausmachen. Rennautos benötigen beispielsweise eine Rennbahn. Viele Action Figuren besitzen Waffen oder andere nützliche Tools, mit denen sie die Welt retten können. Um Tabletop Figuren selbstständig bemalen zu können, benötigt man spezielle Farben und ein Pinselset. Im Internet werden einige Videos zur Verfügung gestellt, welche die richtige Verwendung der Farben und noch viele andere Tipps für eine optimale Gestaltung aufzeigen.

Besonders bei den Lego- und Playmobilfiguren steht eine sehr umfangreiche Auswahl an Zubehör zu Verfügung. Für jedes Kind und jeden Geschmack werden eigene Welten angeboten. Mädchen mögen beispielsweise Bauern- und Ponyhöfe besonders gerne. Gab es früher hauptsächlich Lego für Jungen sowie die "Unisex-Variante", konzentriert man sich heute ebenso auf die Wünsche der Mädchen. Mit dem großen Angebot ist es einfach möglich, für jedes Kind das passende Spielzeug zu finden.
Nach oben