Kategorien

Playmobil (622 Ergebnisse aus 37 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produktlinie
Alle anzeigen
Themenwelt
Themenwelt

Durch die Themenwelt können grob Themen ausgewählt werden, die am besten zum Anlass passen oder besonders interessant sind.

Alle anzeigen
Altersempfehlung ab (Jah...
Altersempfehlung ab (Jahren)

Die Altersempfehlung ab bezeichnet das Mindestalter, ab dem Kinder das Spielzeug sicher verwenden können, da sie zum Beispiel keine verschluckbaren Kleinteile enthalten und außerdem ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung entsprechen.

Produkttyp
Alle anzeigen
Zielgruppe
Zielgruppe

Die Zielgruppe gibt an, ob das Spielzeug traditionell eher für Mädchen oder Jungen interessant einzuschätzen ist. Klassisch sind zum Beispiel Themenbereiche wie Piraten für Jungen oder Prinzessinnen für Mädchen, generell können aber natürlich alle Spielzeuge für beide Geschlechter interessant sein.

Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Interessantes
Produktlinie

Die Playmobil-Welt lässt sich in zahlreiche Produktlinien unterteilen, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Einige der wichtigsten sollen hier kurz vorgestellt werden.

Playmobil Country: Mit dieser Produktlinie von Playmobil kann sich Ihr Kind einmal wie ein echter Landwirt fühlen und einen kompletten Hof alleine führen. Dabei gilt es unterschiedliche Aufgaben zu meistern, wie: die Tiere füttern, Traktor fahren, Holz hacken oder Äpfel ernten. Zur Farm können in der Serie zusätzliche Extras erworben werden, außerdem gibt es zahlreiche Spielfiguren zu kaufen, welche die Szenerie zum Leben erwecken.

Playmobil City Action: Hier steht das großstädtische Leben mit all seiner Rasanz im Vordergrund. Die Kinder können sich hier in unterschiedliche Aspekte reinversetzen, sei es in den Alltag in einer Polizeistation, in das Be- und Entladen eines Frachtschiffes, in das Fahren eines Güterzuges etc.

Playmobil Sport & Action: Der Lieblingssport der Deutschen kann mittels dieser Playmobil-Serie auch von den ganz Kleinen erschlossen werden. In dieser Linie kann zum Beispiel eine Fußball-Arena, eine Torwand, Spieler, Schiedsrichter oder Assistenten erworben werden. Doch auch andere Sportarten können hier en miniature ausprobiert werden: etwa Drachenfliegen, Bergretter-Quad oder Glasbodenboot.

Playmobil Piraten: Diese Serie entführt einen die Welt der Freibeuter und Abenteurer. Erhältlich sind hier diverse Schiffe und Spielfiguren, wie auch allerlei Extras, wie beispielsweise eine Piratenfestung oder ein Piratenschatz.

Playmobil Knights: Die Serie Knights gehört zu den Klassikern in der Playmobil Welt. Das Zentrum bildet eine detailreiche Ritterburg, welche durch Ritter mitsamt Rüstung und Schwertern verteidigt wird. Zu den Angreifern zählen feindliche Ritter und Drachen.
 

Produkttyp

Beim Kauf eines Playmobile Sets sollte man stets darauf achten, ob es sich um ein Basis-Set der Serie handelt oder um eine Ergänzung.

Ein zusätzliches Highlight ist der Playmobil Adventskalender. Dieser ermöglicht es den Bestand an Figuren zu vergrößern und eine Spielwelt zu erleben. Die Adventskalender gibt es in unterschiedlichen Themenausführungen, von Piraten, über Polizei- bis zum Feuerwehreinsatz oder Prinzessinnenhochzeit werden hier alle Geschmäcker bedient.
 

Altersempfehlung

Die Altersempfehlung ist nur ein allgemeiner Richtwert, letztlich ist auch die Einschätzung der Eltern entscheidend, ob das Spielzeug bereits für das Kind geeignet ist. Grundsätzlich sind bereits Playmobil Sets für Kinder ab 1,5 Jahren erhältlich. Da viele Playmobil-Sets aus kleinen Einzelteilen bestehen, gilt für die meisten Produkte eine Mindestalter-Empfehlung von 3 oder 4 Jahren. Ein Verschlucken der kleinen Spielzeuge birgt nämlich eine Erstickungsgefahr mit sich.

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Playmobil-Spielzeug für Ihre Kleinen?

Wir helfen Ihnen dabei, den richtigen Playmobil-Artikel zu finden.

Zum Ratgeber

Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


26 1 10
1
2
3
4
5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Wissen Kompakt

Generationen von Kindern sind damit aufgewachsen und auch heute noch gehört diese Spielzeugart zu den beliebtesten überhaupt: Die Rede ist von Playmobil. Seit über 40 Jahren gibt es die bunten Plastikfiguren und fantasievollen Spielzeugwelten nun schon. Aus den Kinderzimmern sind sie heute nicht mehr wegzudenken. 

Allerdings übt Playmobil nicht nur einen besonderen Reiz auf die Kleinen aus: Auch unter den Erwachsenen gibt es Fans oder sogar echte Sammler der Figuren und Bauteile.

Wissenswert

Playmobil ist „made in Germany“. 

Bereits 1974 wurde das Spielzeug im bayerischen Zirndorf erfunden. Dabei entstand das Produkt beim deutschen Mutterkonzern Geobra Brandstätter aus einer Not heraus: Denn durch den hohen Kunststoffpreis im Jahr 1973 musste die Spielzeug-Produktion von Großkunststoffartikeln auf kleinere Artikel umgestellt werden. So entwickelte der Erfinder Hans Beck die beliebten Playmobil-Männchen. Allerdings entstanden damals gerade einmal 3 Figuren: Indianer, Bauarbeiter und Ritter.

Beliebt geworden ist Playmobil vor allem wegen der sympathischen Figuren und der bunten Bauteile. Die einfach gehaltenen, farbenfrohen und dem echten Leben nachempfundenen Spielwelten regen die Fantasie der Kinder an, lassen sie Geschichten erfinden und Szenen aus dem Alltag nachspielen. Mit Playmobil-Sets wie etwa aus den Themenwelten Drachen oder Elfen können sie zudem in ganz andere Welten eintauchen.

Neben bekannten Playmobil-Spielwelten wie Polizeistationen, Piratenschiffen oder Puppenhäusern sind vor allem die Figuren charakteristisch für die Spielzeug-Marke: Diese haben meist bewegliche Arme und Beine und die Hände sind halbmondartig geformt. So kann Ihr Nachwuchs den Figuren ganz einfach Playmobil-Bestandteile wie etwa einen Miniatur-Spaten in die Hand geben.

Die Playmobil-Bauteile sind extrem robust und langlebig, so dass sie oft sogar an die nächste Generation weitergegeben werden können. Spitze Elemente an Bauteilen oder Figuren, wie etwa die Stoßzähne von Elefanten, bestehen üblicherweise zudem aus weichem, biegsamem Kunststoff. Darüber hinaus verwendet Playmobil einen gesundheitlich unbedenklichen Kunststoff. So müssen Sie sich keine Sorgen um die Gesundheit Ihres Kindes machen.

Heute wie damals begeistert Playmobil Millionen von Menschen. Wer allerdings heute Kind ist, darf aus einer schier unüberschaubaren Produktvielfalt der Playmobil-Welt schöpfen. Der folgende Kaufberater soll Ihnen deshalb dabei helfen, sich zwischen diesen zahlreichen Artikeln und Spielewelten von Playmobil zurechtzufinden.
 


Kaufberater

Playmobil hat mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichen Spielzeug-Sets auf den Markt gebracht. Ob Piratenschiff, Ritterburg, Polizeirevier oder Weltraumstation – Sie haben eine große Auswahl. 

Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Kriterien für Sie zusammengestellt und erläutert.

Erfahren Sie in unserem Kaufberater mehr zu den Themen

Bedenken Sie für den Kauf eines idealen Playmobil-Spielsets vor allem folgende Gesichtspunkte:

  • Berücksichtigen Sie die Altersempfehlung.
    Auf der Packung jedes Playmobil-Sets ist eine Altersempfehlung angegeben. Je höher das empfohlene Alter, desto anspruchsvoller und kleinteiliger ist der Aufbau des Sets. Zwar gibt es Sets, die bereits für Kinder ab 1½ Jahren geeignet sind. Für die meisten Produkte wird jedoch ein Mindestalter von 3 bis 4 Jahren empfohlen.

  • Es gibt eine ganze Bandbreite verschiedener Themenwelten von Playmobil.
    Ganz gleich, ob es das Krankenhaus, der Dschungeltempel oder das Prinzessinnenschloss sein soll: Angesichts der Bandbreite an verschiedenen Themenwelten und Spiel-Sets von Playmobil sollte hier für jedes Kind etwas dabei sein. 

  • Achten Sie beim Kauf darauf, ob Sie ein Basis- oder Zubehör-Set benötigen.
    Zubehör-Sets zu kaufen, ergibt nur einen Sinn, wenn Sie bereits das entsprechende Basis-Set besitzen und dieses erweitern möchten. Daher sollten Sie beim Kauf berücksichtigen, welche Art von Spiel-Set es sein soll.
     

Playmobil-Typen

Playmobil-Produkte sind in ganz unterschiedlichen Ausführungen und Varianten erhältlich. Neben den klassischen blauen Sets, die es in einer Vielzahl unterschiedlicher Themenwelten zu kaufen gibt, sind so auch einzelne Spielzeugfiguren oder aber Sondereditionen erhältlich. Zudem besitzen die verschiedenen Playmobil-Produkte jeweils unterschiedliche Altersempfehlungen.

Zur besseren Übersicht haben wir im Folgenden die verschiedenen Typen und Kategorien von Playmobil-Produkten aufgeführt und für Sie erläutert. Hierzu gehören:


 


Playmobil-Typen nach Altersempfehlung
Die verschiedenen Playmobil-Sets auf dem Markt richten sich jeweils an unterschiedliche Altersgruppen. Dabei spielen vor allem Sicherheitsaspekte und Anforderungen an die Geschicklichkeit eine Rolle. Generell sind alle Playmobil-Artikel frei von Weichmachern und anderen schädlichen Stoffen.

Jedes Playmobil-Set ist mit einer Altersempfehlung versehen. Dies hat folgende Gründe: 

  • Die Playmobil-Sets werden anspruchsvoller.
    Playmobil-Sets beinhalten Bauteile in unterschiedlichen Formen und Größen. In Zusammenstellungen für Kleinkinder sind die Bauteile in der Regel relativ groß und die Ecken abgerundet. Sets mit höheren Altersempfehlungen enthalten mehr Kleinteile und sind damit auch anspruchsvoller im Aufbau. Schließlich werden ab 3 bis 4 Jahren auch die Geschicklichkeit und der Anspruch der Kinder größer.

  • Für Kleinkinder besteht Verschluckungsgefahr.
    Kleinkinder sollten besser nicht mit anspruchsvollen Sets spielen – zwar ist auch bei diesen die Verletzungsgefahr gering. Wegen der kleineren Bauteile besteht jedoch Verschluckungsgefahr. Das Risiko, dass Kleinteile verschluckt werden, geht mit zunehmendem Alter deutlich zurück. Die Altersempfehlung hilft Ihnen dabei, dies beim Kauf zu berücksichtigen.

  • Jede Entwicklungsstufe soll abgedeckt werden.
    Kinder haben in jeder Altersstufe andere Bedürfnisse und Erwartungen an ein Spielzeug. Erlernen Kleinkinder vor allem das Bauen und Spielen, sind ältere Kinder zunehmend wissbegierig. So berücksichtigen etwa Produktlinien wie Playmobil History andere Bedürfnisse als zum Beispiel Playmobil 123. 
Bedenken Sie

Bei den Altersempfehlungen handelt es sich um Richtwerte. 

Ob ein Playmobil-Produkt bereits für Ihr Kind geeignet ist, entscheiden letztendlich Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte. Ausschlaggebend ist hierfür der Entwicklungsstand des Kindes.

Playmobil unterscheidet seine Spiele-Sets nach den Kategorien Kleinkinder von 1½ bis 3 Jahren und größere Kinder ab 4 Jahren. Welches Set für Ihr Kind infrage kommt, können Sie daher schon auf einen ersten Blick anhand der Farbe der Verpackung ablesen. Zudem ist auf jeder Packung gut sichtbar eine genaue Altersempfehlung angegeben.

Auf den Punkt!
  • Gelbe Playmobil-Sets weisen darauf hin, dass es sich um Sets für Kinder im Alter von 1½ bis 3 Jahren handelt. 

  • Blaue Playmobil-Sets beinhalten Produkte, die sich für Kinder von 4 bis 12 Jahren eignen. Diese Sets beinhalten bereits den wohl größten Teil des Angebots.


Gelbe Playmobil-Sets – für 1½ bis 3 Jahre 

Kinder im Alter von 1½ bis 3 Jahren können ideal mit einem gelben Playmobil-Set wie beispielsweise mit dem kleinen Bauernhof, dem bunten Streichelzoo oder aber dem detailreichen Wohnhaus spielen. Die großen, bunten Bauteile und Figuren sorgen dabei für Spielspaß bei den Kleinen.

Mithilfe der gelben Playmobil-Sets trainieren Kleinkinder zudem schon erste Geschicklichkeit und Koordination und lernen das Kombinieren verschiedener Bauteile und Gegenstände.

Die Bauteile sind abgerundet und fallen in der Regel so groß aus, dass ein Verschlucken im Normalfall nicht möglich ist. 

Achtung!

Auch in Playmobil-Sets für Kleinkinder sind gegebenenfalls Kleinteile enthalten.

Manchmal sind auch bei Produkten mit gelben Verpackungen Kleinteile wie beispielsweise ein Miniatur-Vogel enthalten. Um dies zu vermeiden, ist es sinnvoll, auf die genaue Altersempfehlung auf der Verpackung zu achten.

Mehr über die Produktlinie für Kleinkinder erfahren Sie in unserer Themenrubrik Playmobil 123. 

Preislich liegen Playmobil-Sets dieser Altersklasse üblicherweise in einem Bereich zwischen 10 und 60 €. Einzelne Playmobil-Spielzeugfiguren und Zubehörartikel wie etwa das Set Mädchen mit Hund sind zudem bereits unter 10 € erhältlich.
 


Blaue Playmobil-Sets ‒ für 4 bis 12 Jahre 

Mit diesen kleinteiligeren Sets eröffnet sich eine neue und erweiterte Spielewelt bei Playmobil: Denn die klassischen blauen Playmobil-Sets in ihren vielerlei Ausführungen und Variationen sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet und behandeln eine Vielzahl unterschiedlicher Themenwelten.

Mit 3 bis 4 Jahren erhöht sich bei Kindern die Geschicklichkeit und auch ihr Anspruch an Spielzeug wird größer. Playmobil-Sets mit einer gelben Verpackung können nun bereits schnell langweilig für Ihr Kind werden, wohingegen die blauen Sets mit vielen kleinen Teilen und einem anspruchsvolleren Aufbau meist für mehr Spielspaß sorgen. Die Gefahr, versehentlich Bauteile oder Figuren zu verschlucken, geht zudem deutlich zurück.

Im Alter zwischen 5 und 7 Jahren erlernen Kinder soziales Verhalten sowie auch logisches Denken und Fantasie. Hierzu können die Spiele-Sets von Playmobil beitragen, indem sie Kinder zu kreativem Spiel animieren. Darüber hinaus ist es möglich, dass sie mit Playmobil auch ihre Feinmotorik trainieren und ihre Problemlösungskompetenz verbessern. Für diese Altersstufe sind daher auch die meisten Playmobil-Sets erhältlich.

Bedenken Sie

Auch wenn die blauen Playmobil-Sets sich grundsätzlich für Kinder ab 4 Jahren eignen – die unterschiedlichen Produktlinien des Spielzeugherstellers enthalten zum Teil noch konkretere Altersempfehlungen. Auf diese sollten Sie beim Kauf zusätzlich achten.

Ab einem Alter von 4 bis 5 Jahren ergänzen besonders die Produktlinien Playmobil City Life, City Action sowie Fairies oder Princess den Spiele-Alltag Ihrer Kinder. Ab 6 bis 7 Jahren beflügeln Produktserien wie Playmobil Top Agents oder Future Planet erneut deren Fantasie. 

Ungefähr mit dem Schuleintritt wird auch der Technikbereich immer interessanter und hält Einzug in die Playmobil-Welt. Ferngesteuerte Autos und Schiffe, Eisenbahnen mit Warnsignalen wie auch Flugzeuge mit LED-Lichtern bereiten den Kindern Freude und schulen ihr technisches Verständnis sowie die Motorik.

Mehr zu den unterschiedlichen Serien erfahren Sie in unserer Rubrik Playmobil-Produktlinien.

Preislich liegen Playmobil-Sets dieser Altersklasse je nach Art und Umfang des Sets in einem Bereich zwischen 20 und 160 €. Einzelne Figuren und Zubehör-Artikel sind meist schon zu einem Preis zwischen 10 und 20 € erhältlich.
 


Playmobil-Typen nach Spiele-Sets
Playmobil ist heutzutage in vielerlei Variationen auf dem Markt erhältlich. So gibt es vollständige Playmobil-Sets wie beispielsweise die klassische Ritterburg. Andererseits sind auch kleinere Sets wie das Playmobil-Familienauto erhältlich. 
Playmobil-Figuren wie die XXL-Prinzessin können Sie auch einzeln kaufen. Und schließlich gibt es auch Sets für besondere Anlässe, wie etwa den Playmobil-Adventskalender, der sich entsprechend für die Vorweihnachtszeit anbietet. 
Auf den Punkt!
  • Bei einem Basis-Set handelt es sich um das vollständige Set einer bestimmten Themenwelt, welches alle nötigen Bauteile und Figuren zum Aufbau enthält. In der Regel haben solche Basis-Sets wie etwa das Playmobil-Wohnhaus daher einen größeren Umfang.

  • Mit einem Zubehör-Set ergänzen Sie ein vorhandenes Basis-Set. So können Sie das Playmobil-Wohnhaus aus der Produktlinie City Life beispielsweise mit der Playmobil-Designerküche ergänzen. Oder aber Sie erweitern Ihr Eisenbahn-Set um ein paar weitere Schienen. Diese Zubehör-Sets ergeben in der Regel somit nur einen Sinn, wenn auch das Basis-Set vorhanden ist.

  • Unter einem Sonder-Set lassen sich alle Playmobil-Sets fassen, die eine Sonderform darstellen. So gibt es beispielsweise Playmobil-Adventskalender, -Osterkalender und -Schlüsselanhänger oder auch Sondereditionen mit historischem Hintergrund wie etwa eine Playmobil-Figur von Martin Luther, dem Künstler Albrecht Dürer oder dem Braunschweiger Herzog Heinrich dem Löwen.


 


Basis-Sets

Ein Basis-Set ist ein vollständiges Playmobil-Spieleset einer bestimmten Themenwelt, das bereits alle nötigen Bauteile und Figuren für den Aufbau enthält. Daher haben Basis-Sets wie etwa das Playmobil-Wohnhaus in der Regel auch einen größeren Umfang.

Shopping Tipp

Es gibt aber auch kleinere Basis-Sets wie beispielsweise das Country-Forsthaus. Solche Sets lassen sich allerdings prima mit anderen Sets der gleichen Themenwelt ergänzen.

Zwar gibt es eine Vielzahl an Zubehör- und Sonder-Sets für die zahlreichen unterschiedlichen Themenwelten und Produktlinien von Playmobil. Ohne das jeweilige Basis-Set können Sie diese Sets als Erweiterung jedoch nicht sinnvoll nutzen. Achten Sie daher genau darauf, welches Basis-Set aus welchem Themengebiet für Ihr Kind infrage kommt.

Weil Basis-Sets generell umfangreicher sind, liegen diese in der Regel auch in einem höheren Preisbereich. Je nach Art und Größe kosten Basis-Sets meist zwischen 30 und 150 €.
 


Zubehör-Sets

Als Zubehör-Sets stehen Ihnen eine Vielzahl an Playmobil-Produkten zur Verfügung, um vorhandene Spiele-Sets zu erweitern. Hierbei sollten Sie jedoch darauf achten, welches Basis-Set Sie bzw. Ihr Kind bereits besitzen.

Letztlich können Sie selbst frei darüber entscheiden, welche Playmobil-Sets Sie bzw. Ihr Kind miteinander kombinieren möchten. Damit 2 Sets jedoch auch thematisch zueinander passen, sollten Sie auf die Produktlinie und den entsprechenden Themenbereich achten, den die Sets behandeln.

Shopping Tipp

Wenn Ihr Kind bereits das Playmobil-Wohnhaus aus der Reihe City Life besitzt, macht es Sinn, Ergänzungen dieser Produktlinie nachzukaufen. In Betracht kämen hier beispielsweise die Designerküche oder auch das Cabrio von Playmobil.

In der Regel lassen sich die allermeisten Basis-Sets mit zusätzlichen Zubehör-Sets erweitern. Dabei nehmen sie jeweils ganz unterschiedliche Formen an. Ein Zubehör-Set kann so beispielweise ein Traktor für den Bauernhof, eine Ritterfigur für die Ritterburg sowie auch neue Schienen für die Eisenbahn sein.

Preislich sind Zubehör-Sets üblicherweise deutlich günstiger als Basis-Sets erhältlich, was entsprechend auch an der Größe und dem Umfang der Spiele-Sets liegt. Für ein Zubehör-Set zahlen Sie einen Preis zwischen 10 und 40 €.
 


Sonder-Sets

Sonder-Sets sind spezielle Spiele-Sets, die besonderen Anlässen, Jahreszeiten oder Themenbereichen gelten. Hierzu gehören beispielsweise die verschiedenen Playmobil-Kalender, die es zu bestimmten Anlässen wie Weihnachten oder Ostern zu kaufen gibt. Aber auch Sondereditionen und Fan-Artikel in Form von Playmobil-Figuren und -Sets gehören zu dieser Kategorie dazu.

Sonder-Sets lassen sich somit wie folgt unterscheiden:

Preislich liegen die meisten Sonder-Sets je nach Art und Größe üblicherweise in einem Bereich zwischen 5 und 30 €.

 

Adventskalender

Ein echtes Highlight für Kinder ist der Playmobil-Adventskalender. Denn dank dieses Kalenders können die Kleinen ihre Sammlung an Figuren und Bauteilen im Dezember Tag für Tag vergrößern und damit neue Spielwelten kreieren.

Dabei gibt es den Adventskalender in ganz unterschiedlichen Themenausführungen: So kann der weihnachtliche Kalender sowohl mit Dinosauriern, Rittern und Prinzessinnen als auch mit Polizeifiguren, Feuerwehrkräften und Piraten befüllt sein.

Aber auch als klassische Variante mit weihnachtlichen Figuren wie Weihnachtsmann und Rentieren ist der Playmobil-Adventskalender zu haben. Damit stellt er eine gute Alternative zum herkömmlichen Schokoladen-Adventskalender dar.

Die Adventskalender erhalten Sie in einer Preisklasse von 15 bis 45 €.

 

Osterkalender

Wer nicht nur zur Weihnachtszeit einen Kalender kaufen bzw. verschenken möchte, kann auch zur Osterzeit auf einen solchen zurückgreifen. Playmobil bietet hierfür einen eigenen Osterkalender an, in dem österliche Figuren enthalten sind. 

Shopping Tipp

Zusätzlich zum Kalender gibt es auch weitere Produkte rund um das Thema Ostern wie die Osterhasenwerkstatt oder die Osterhasenschule. Darüber hinaus sind Playmobil-Ostereier erhältlich, die zahlreiche unterschiedliche Sets und Figuren enthalten. 

Osterkalender sind in der Regel zwischen 10 und 20 € erhältlich.

 

Sondereditionen und Fan-Artikel

Zu besonderen Anlässen und zu bestimmten Themen entwickelt Playmobil spezielle Sondereditionen und Fan-Artikel. Diese sind jedoch nicht nur für Kinder geeignet. Aufgrund der speziellen Themenvielfalt und des Fan-Charakters mancher Titel finden auch einige Erwachsene Gefallen an diesen Playmobil-Sets.

Zur Europameisterschaft 2016 hat der Spielzeughersteller beispielsweise eine ganze Reihe an Sets und Fan-Artikeln rund um das Fußballereignis auf den Markt gebracht. Nationalspieler aller Teams gibt es von Playmobil zudem schon seit einigen Jahren zu kaufen.

Doch auch die detailgetreuen Auto-Nachbildungen von Playmobil dürften für manche Erwachsene interessant sein.

Shopping Tipp

Der Playmobil-Modellnachbau des Porsche 911 Carrera S etwa lässt die Herzen sowohl großer als auch kleiner Autofans höherschlagen. Dieses Set beinhaltet hierbei jedoch nicht nur den Traumwagen. Auch der Verkaufsraum samt Autoverkäufer und potenziellem Kunden sind in dieser Sonderedition enthalten.

Neben Fan-Artikeln und detailgetreuen Nachbildungen von Sportwagen wie dem Porsche gibt es jedoch auch Sondereditionen, die sich historischen Persönlichkeiten widmen. So sind beispielsweise auch Playmobil-Figuren von Martin Luther, vom Künstler Albrecht Dürer oder auch vom Braunschweiger Herzog Heinrich dem Löwen erhältlich.

Als kleines Geschenk beliebt sind auch Playmobil-Figuren in Form eines Schlüsselanhängers. So haben Sie bzw. Ihr Kind die Lieblingsfigur immer bei sich. Aber auch Playmobil-Figuren in XXL-Größe sind erhältlich – ob zum Spielen oder zum Dekorieren.

Der Preis für die Sondereditionen und Fan-Artikel kann variieren. In der Regel sind sie bereits unter 5 € erhältlich, können aber auch bis zu 70 € kosten.
 


Playmobil-Produktlinien

Das vielfältige Playmobil-Angebot untergliedert sich in verschiedene Produktlinien, die vom Hersteller regelmäßig ergänzt und erweitert werden. Einige davon richten sich an eine spezielle Altersgruppe, andere wiederum beinhalten Sets zu einem bestimmten Themen- oder Interessenbereich.
Bedenken Sie

Nicht jede Playmobil-Produktlinie eignet sich für jede Altersstufe.

Produktlinien wie beispielsweise Playmobil Future Planet oder Playmobil Top Agents eignen sich durch das angesprochene Themen- und Interessengebiet erst für Kinder ab 7 Jahren. Hierauf sollten Sie beim Kauf achten.

In jeder Produktlinie gibt es Playmobil-Sets in unterschiedlichen Größen. Von den einzelnen Playmobil-Figuren über die relativ preiswerten Zubehör-Sets mit kleineren Modellen bis hin zum umfangreichen Komplett-Set sind hier Spiele-Zusammenstellungen in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Einzelne Bauteile hingegen können Sie in der Regel nicht nachkaufen, sondern nur als Ersatzteile direkt beim Hersteller nachbestellen.

Shopping Tipp

Für den Urlaub eignen sich auch die Mitnahme-Sets von Playmobil. Dabei handelt es sich um kleine Häuser-Spiele-Sets, die sich zusammenklappen lassen und die Sie mittels eines Tragegriffes an der Oberseite flexibel transportieren können. So hat Ihr Kind auch auf Reisen stets alles dabei, was es zum Spielen braucht.

Informieren Sie sich in den entsprechenden Themen-Rubriken über die verschiedenen Altersempfehlungen des Herstellers und die unterschiedlichen Playmobil-Typen.

Playmobil bietet Ihren Kindern mit seinen vielfältigen Produktlinien in jedem Fall eine ganze Bandbreite an unterschiedlichen Themenbereichen an. Immer neue Themen begeistern inzwischen Generationen von Kindern und üben sogar auf Erwachsene noch eine gewisse Faszination aus.

Die unterschiedlichen Themenbereiche, die Playmobil dabei abdeckt, bezeichnet der Spielehersteller selbst als sogenannte Themenwelten. Die jeweiligen Produktlinien von Playmobil richten sich dabei an jeweils eine dieser vielfältigen Themenwelten.

Im Folgenden haben wir die unterschiedlichen Produktlinien anschaulich für Sie zusammengetragen.


 


Playmobil 123

Die Produktlinie Playmobil 123 richtet sich im Gegensatz zu den meisten anderen Produktlinien in erster Linie an die Kleinsten: Mit den großen, bunten Bauteilen können sie ihre Freude an Playmobil entdecken und ihrer aufkeimenden Fantasie freien Lauf lassen.

In den Sets der Playmobil-123-Reihe befinden sich Bauteile und Figuren, die sich von dem herkömmlichen Playmobil-Spielzeug ein wenig unterscheiden. Das Kleinkinderspielzeug aus der Serie Playmobil 123 ist farbecht, hygienisch, abwaschbar und enthält keine verschluckbaren Kleinteile oder giftige Weichmacher. So sind die Bauteile in der Regel größer und zeichnen sich durch runde, handliche Formen aus. Seltener können allerdings auch in diesen Sets kleinere Teile enthalten sein.

Weitere Informationen erhalten sie in unserer Themenrubrik Playmobil-Typen nach Altersempfehlung.

Die Figuren sind zudem weniger beweglich als die klassischen Playmobil-Männchen. Denn sie können lediglich durch Schwenken der Beine in eine sitzende Position gebracht werden. Die Arme hingegen liegen fest am Körper an. Der etwas rundlichere Körperbau der Figuren macht sie leicht greifbar und eignet sich damit ideal für motorisch noch etwas ungeschickte Kinderhände.
 


Playmobil Action

Mit der Produktlinie Playmobil Action taucht Ihr Kind in actiongeladene Abenteuer ab. Erhältlich sind Sets wie Bergrettung, Polar-Expedition und RC-Racer. So kann Ihr Kind beispielsweise Berghütten zwischen Felsen errichten und dort mit einem Helikopter, Jeep oder Quad auf Rettungsmissionen gehen. Am Polar kann es zudem Hundeschlitten fahren oder im Ranger Hauptquartier Eisbären entdecken. 

Beliebt sind auch die RC-Racer – hier kann Ihr Kind sogar mit Fernbedienung die kleinen Autos durch die Wohnung lenken. Die Racer sind teilweise auch mit Lichteffekten ausgestattet und bieten somit besonders viel Motorspaß.
 


Playmobil Christmas

Mit einem Set der Reihe Playmobil Christmas können Sie zur Weihnachtszeit für Stimmung sorgen. Wahlweise ist hierbei etwa das Haus des Weihnachtsmanns oder der Weihnachtsmann samt Rentieren und Wichteln erhältlich. Und auch Szenen-Sets der biblischen Weihnachtsgeschichte gibt es zu kaufen. So kann Ihr Kind mithilfe der großen Weihnachtskrippe und der Heiligen Drei Könige etwa die Weihnachtsgeschichte nachspielen und verstehen lernen.

Shopping Tipp

Besonders passend zum 6. Dezember eines jeden Jahres ist das Set St. Nikolaus mit Laternenumzug. Dieses lässt sich ideal zum Nikolaustag verschenken.


 


Playmobil City Action

Mit einem Set dieser Produktlinie bringen Sie urbanes Großstadtfeeling in das Kinderzimmer: Sei es die Polizeistation, die Baustelle oder das Feuerwehr-Löschfahrzeug – diese Playmobil-Sets sind ein echter Renner unter den Kleinen.

Beliebt sind Sets dieser Reihe vor allem, weil sie es erlauben, das im Alltag Erlebte im Spiel zu wiederholen und so zu verarbeiten. Denn dank der detailgetreuen Nachbildungen kann sich Ihr Kind im Handumdrehen in die Großstadt-Welt hineinspielen.

Playmobil City Action greift mit Themen wie Flughafen, Krankenhaus oder Bau viele weitere spannende Bereiche aus dem kindlichen Interessengebiet auf. Die Liebe zum Detail ist dabei in allen Spielwelten zu finden. So sind bei der Polizeistation die Handschellen genauso obligatorisch wie der Mundschutz der Ärzte im Operationssaal des Krankenhauses.
 


Playmobil City Life

Ähnlich wie die Produktlinie City Action behandelt die Reihe Playmobil City Life die Themenwelt Stadtleben. Im Vergleich zur erstgenannten Produktlinie geht es bei den Playmobil-Sets der Reihe City Life jedoch weniger um actiongeladene Großstadtabenteuer, sondern um Themen wie Wohnen, Mode und Freizeitspaß

Ob Ihr Kind also mit einer modernen Luxusvilla, einem Shopping-Center oder einer Schule spielen möchte – bei dieser Produktlinie wird es sicherlich fündig. Aber auch Sets wie der Playmobil-Zoo, die Kinderklinik oder die Zahnarztpraxis sind hier zu finden.

Die Playmobil-Reihe City Life können Sie mit unterschiedlichen Sets der Produktlinie City Action kombinieren und so beispielsweise ganze Ortschaften entstehen lassen. 


Playmobil Country

Mit einem Spielzeug-Set der Reihe Playmobil Country kann Ihr Kind das Leben auf dem Land spielen und nachvollziehen. Mit dem Bauernhof-Set lässt sich so beispielsweise das bäuerliche Leben mit Pferden, Kühen und Schweinen nachspielen.

Aber auch andere Szenarien wie Angelteich, Holzfäller mit Traktor oder Pferdestall deckt diese Produktlinie ab. Sogar die Bergwelt der Alpen kann Ihr Kind mit einem Set dieser Produktreihe entdecken. Almhütte, Seilbahn, Kletterfelsen und Tiere wie Kühe, Steinböcke und Murmeltiere zeigen, wie viel Freude die Bergwelt bereiten kann.

Die Playmobil-Sets der Country-Reihe eignen sich für alle Kinder, die sich für Themen wie Bauernhof, Natur, Wald und Tiere begeistern. 
 


Playmobil Dinos

Auf Abenteuerreise kann Ihr Kind mit einem Playmobil-Set der Reihe Dinos gehen.

Schließlich lassen sich damit richtige Urzeitabenteuer erleben. Besonders für Fans von Dinosauriern wie dem Triceratops, dem Brachiosaurus oder dem Velociraptor dürften Playmobil-Sets dieser Produktlinie ein echtes Highlight sein.

Dabei steht es Ihrem Kind frei, ob es lediglich mit den Dinosauriern allein spielen möchte oder ob es etwa Dinosaurierforscher mit Fahrzeugen und Käfiganhänger hinzuziehen möchte. Ganz gleich, wie sich Ihr Kind entscheidet – mit Sets dieser Themenwelt kann sich Ihr Kind in eine völlig andere Welt begeben und seiner Fantasie freien Lauf lassen.
 


Playmobil Dollhouse 

Natürlich darf auch ein Puppenhaus nicht im Programm von Playmobil fehlen. Das Zirndorfer Unternehmen hält hier einige verschiedene Modelle für kleine Puppenspieler bereit. So ist beispielsweise das große Romantische Puppenhaus erhältlich, das sich ideal mit Sets wie etwa der Einbauküche mit Sitzecke oder dem Bunten Kinderzimmer erweitern lässt.

Wissenswert

Puppenhäuser sind bekanntermaßen eine beliebte Form für Rollenspiele aller Art und fördern damit ganz nebenbei das soziale Denken und Handeln Ihres Kindes.


Playmobil Dragons

Gefährliche Schlachten gegen Drachen kann Ihr Kind mit einem Set der Playmobil-Reihe Dragons schlagen. Denn hierzu gehören Zusammenstellungen wie die geheime Drachenfestung, das Drachenkampfschiff oder der Riesenkampfdrache.

In den Sets dieser Reihe treiben Drachen in schwarzroter, düsterer Atmosphäre ihr Unwesen. Für Ihr Kind gilt es nun, die Burg oder das Schloss gegen diese finsteren Kreaturen zu verteidigen. Mit Sets der Reihe Playmobil Dragons kann Ihr Kind seiner Fantasie dabei freien Lauf lassen.

Shopping Tipp

Wenn Ihr Kind begeisterter Ritter-Fan ist, sollten ihm auch Sets der Produktlinie Dragons gefallen. Denn die Drachen-Themenwelt spielt ebenfalls im Mittelalter und dreht sich rund um Ritter und Ritterburgen. 


 


Playmobil Fairies

In die Welt der Feen hineinträumen kann sich Ihr Kind mit den Spiele-Sets der Reihe Playmobil Fairies. Ähnlich wie die Prinzessinnen-Welt der Reihe Playmobil Princess zeichnet sich diese Spielewelt vor allem durch Figuren und Bauteile mit viel Pastell und Glitzer aus.

Die romantische Fabelwelt eignet sich somit ideal für alle Kinder, die ein Faible für fantastische Geschichten rund um Einhörner, Zaubersprüche und Feenköniginnen haben. Mit den Feen und ihren treuen Reittieren können Ihre Kinder zahllose spannende Abenteuer in der Fabelwelt erleben und somit ihre Fantasie ausleben.
 


Playmobil Family Fun

Mit den Sets der Produktlinie Playmobil Family Fun kann Ihr Kind mit seinen Playmobil-Figuren auch außerhalb der Ferienzeit einen Freizeitpark oder ein Feriencamp besuchen. Die Family Fun Miniaturwelten bieten eine große Auswahl an Familienaktivitäten – vom Riesenrad, über ein Meeresaquarium bis hin zum Kreuzfahrtschiff ist einiges dabei. 

Teilweise sind die Sets auch mit technischen Effekten ausgestattet, beispielsweise mit Beleuchtungen, einem LED-Lagerfeuer oder einer kleinen Wasserpumpe für das Erlebnisbad.
 


Playmobil Fashion Girls
Vor allem für modebegeisterte kleine Mädchen eignen sich die Spielzeug-Sets der Produkt-Reihe Playmobil Fashion Girls. Hier lassen sich die Playmobil-Figuren in top gestylte Models verwandeln, die über den Laufsteg gehen und die neuesten Kleider vorstellen.
Hat Ihr Kind also Spaß an Mode, dann könnte ein Set dieser Playmobil-Reihe genau das Richtige sein. 
 

Playmobil Ghostbusters™

Diese Produktlinie ist dem Film Ghostbusters™ nachempfunden. Ihr Kind kann damit Filmszenen darstellen und so Geister bekämpfen. Zu den Sets zählen beispielsweise der Marshmallow Man, der Slimer mit Hot-Dog-Stand und die Ghostbusters™ Feuerwache. Auch das Ghostbusters™ Fahrzeug und die Terror Dogs sind erhältlich.

Ist Ihr Kind von diesem Film begeistert, ist ein Set der Reihe Playmobil Ghostbusters™ eine gute Wahl.
 


Playmobil History

Für besonders wissbegierige Kinder eignen sich vor allem Sets aus der Reihe Playmobil History. 

Mit diesen kann Ihr Kind Szenarien der Geschichte nachspielen – beispielsweise, indem es mithilfe von Pyramiden und Pharaonen das alte Ägypten nachbaut oder auch anhand von römischen Galeeren, Legionären und Gladiatoren das alte Rom wieder zum Leben erweckt.

Mit einem Spiele-Set dieser Reihe kann Ihr Kind somit Geschichte spielend nachvollziehen und verstehen lernen.

Shopping Tipp

​Auch für Steinzeit-Fans gibt es eine Reihe von Playmobil-Sets, die sich mit Höhlenmenschen sowie Mammuts und anderen wilden Tieren beschäftigt – wie etwa das Set Steinzeitlager mit Feuer, Mammut und Säbelzahntiger.


 


Playmobil Knights

Echte Klassiker unter den Playmobil-Produktlinien sind die Sets der Reihe Playmobil Knights. Denn Ritterburgen erfreuen sich nach wie vor unter den Kleinen besonderer Beliebtheit.

Möchte sich Ihr Kind als edler Ritter auf seinem stolzen Ross beweisen, in gefährliche Abenteuer stürzen, die Königsburg der Löwenritter gegen feindliche Mächte verteidigen oder aber beim Wettkampf des Turnierreitens als Sieger hervorgehen? Dann sind die Sets dieser Produktlinie genau das Richtige.

Ritterburgen, Spähtrupps, Katapulte, Sturmrammen oder der Königsschatz – rund um das Thema Ritter und Mittelalter ist hierbei eine Vielzahl unterschiedlicher Playmobil-Sets erhältlich, dank derer Ihr Kind in die Welt der Ritter und Burgen eintauchen kann.

Die Sets der Drachen-Themenwelt können Sie ideal in die Welt der Ritter integrieren. Alle Informationen zur Produktlinie Playmobil Dragons haben wir in der gleichnamigen Inhaltsrubrik für Sie zusammengefasst.


 

Playmobil Pirates

Für echte Piraten-Fans sind die Sets der Produktlinie Playmobil Pirates eine ideale Möglichkeit, spielend in die Welt der Seeräuber einzutauchen.

Hierzu gehören insbesondere Sets wie das Piratenkampfschiff, die Piratenschatzinsel, das Piratenschatzversteck oder die Piratenfestung. Damit kann es Piratenabenteuer nachspielen und so beispielsweise spielerisch Piratenschätze entdecken.
 


Playmobil Princess

Mit einem Playmobil-Set dieser Produktlinie kommen vor allem kleine Prinzessinnen auf ihre Kosten.

Schließlich können Ihre Kleinen mithilfe eines Playmobil-Sets aus dieser Reihe in verwunschene Welten eintauchen, in denen es alles gibt, was sie in der Welt der Prinzen und Prinzessinnen vermuten: Von Kutschen, über Schlösser und königliche Festtafeln bis hin zu Fabelwesen wie Einhörnern muss Ihr Kind hier auf nichts verzichten.

Thematisch passt die Themenwelt bzw. Produktlinie Playmobil Princess auch gut zur Reihe Playmobil Fairies. Daher lassen sich Sets beider Produktlinien auch gut miteinander kombinieren. 


 


Playmobil Special Plus

Zu dieser Produktlinie gehören Playmobil-Figuren, die Ihr Kind als Ergänzung für die eigene Playmobil-Stadt oder -Landschaft einsetzen kann.

Die Produktlinie Playmobil Special Plus enthält die verschiedensten Arten von Playmobil-Figuren. Ob Zahnfee, Gebäudereiniger, DJ oder Ninja – hier gibt es eine Vielzahl an Modellen, mit denen Sie die eigene Playmobil-Welt erweitern können. 


 


Playmobil Sports & Action

Sehnt sich Ihr Nachwuchs eher nach etwas bodenständigerer Action, dann kann er mit einem Set der Reihe Playmobil Sports & Action sportliche Höchstleistungen zeigen oder auch Extremsportarten wie Autorennen oder Fallschirmfliegen spielerisch ausprobieren. 

Selbstverständlich kommen auch kleine Fußballfans nicht zu kurz und können ihren großen Vorbildern in der Fußballarena nacheifern. Diese Sport-Sets sind dabei häufig mit Zusatzfunktionen ausgestattet, etwa mit einer Kick-Funktion der Fußballfiguren.
 


Playmobil Summer Fun

Mit einem Playmobil-Set aus der Reihe Playmobil Summer Fun können Ihre Kinder sich entweder den Traum-Sommerurlaub im Kinderzimmer kreieren oder auch in den schönsten eigenen Urlaubserinnerungen schwelgen. 

Denn zu der Reihe Summer Fun gehören alle Sets, die sich mit den Themen Sommer, Wasser und Urlaub beschäftigen – vor allem für die heiße Zeit des Jahres bieten sich daher Sets dieser Produktlinie besonders gut an.

So verwandelt sich das Kinderzimmer wahlweise in ein Urlaubshotel, einen Freizeitpark oder einen Campingplatz. Sets wie Aquapark mit Rutsche, Familien-Wohnmobil oder Hotel-Shop machen dies ganz einfach möglich.

Bedenken Sie

Sets dieser Reihe sind häufig mit elektronischen Zusatzfunktionen ausgestattet.

Wie Playmobil-Sets einiger anderer Produktlinien sind insbesondere Sets der Linie Summer Fun mit elektronischen Zusatzfunktionen wie etwa mit einem Motorantrieb an ferngesteuerten Schiffen ausgestattet. Dadurch eignen sich solche Sets eher für ältere Kinder.


 


Playmobil Super 4

Mit den Spiele-Sets von Playmobil Super 4 gehen die fantastischen Abenteuer der Protagonisten aus der gleichnamigen Fernsehserie im Kinderzimmer weiter. Neben den Hauptfiguren finden sich darin auch viele weitere Charaktere, Spielorte und Fahrzeuge in den insgesamt 16 Sets wieder.

Zudem sorgen typische Spielfunktionen und zahlreiche Details für Spielspaß und animieren die Kids zu immer neuen Geschichten ihrer Lieblingshelden.

Wissenswert

„Super 4“ ist eine TV-Serie aus dem Jahr 2014, die in der Playmobil-Welt spielt.

Sie handelt von einer Gruppe von 4 Helden, die ihre Welt immer wieder vor Katastrophen und Eindringlingen schützen müssen.


 

Playmobil Top Agents

Spannende Verfolgungsjagden liefern sich die Figuren der Produktreihe Playmobil Top Agents. Schließlich enthalten Sets dieser Reihe Artikel wie etwa ein Agentenhauptquartier, ein Gangster-Labor oder auch einen Agenten mit Torpedo-Taucher-Ausrüstung.

Kleine Zusatzausstattungen wie Enterhaken und Saugnäpfe komplettieren dieses Playmobil-Szenario.
 


Playmobil Western

Cowboy-Fans werden in der Produktlinie Playmobil Western fündig.

Dank vielfältiger Playmobil-Produkte wie der Western City, der Postkutsche und dem Marshall hält der Wilde Westen Einzug ins heimische Kinderzimmer. Neben den klassischen Western-Spielewelten mit Cowboys und Sheriffs halten aber auch Sets wie das Indianer-Camp Abenteuer für Ihr Kind bereit.

Viele Details wie etwa Kakteen, Cowboyhüte, Gewehre und Schatzkisten runden das Szenario dieser Spielewelt ab. Dadurch kann ihr Kind in die Zeit des Wilden Westens abtauchen und sie spielerisch entdecken.
 


Playmobil Wild Life

In das wilde Leben abtauchen kann Ihr Kind mit einem Playmobil-Set der Reihe Wild Life. Denn mit diesem lassen sich beispielsweise aufregende Safari-Touren nachspielen, wilde Tiere in der afrikanischen Savanne erforschen oder ein Dschungel-Schatz entdecken. Hier stehen also Abenteuer und wilde Tiere im Vordergrund.

Zu den beliebten Zusammenstellungen dieser Produktlinie gehören die Sets Abenteuer-Baumhaus, Löschflugzeug, Ranger-Geländewagen oder auch das Schatzsucher-Camp. Ebenfalls einen Bezug zu wilden Tieren hat das Playmobil-Set Große Arche der Tiere – wenn auch eher mit biblischem Hintergrund.

 


Technische Ausstattung

Grundsätzlich bestehen die meisten Playmobil-Sets aus verschiedenen Bauteilen, Häusern und Figuren. Bei einigen Spielsets ist jedoch auch Technik im Spiel. Das ist vor allem bei aufwendigeren Sets der Fall. So gibt es eine Reihe an Playmobil-Artikeln, die über integrierte Lampen, Motoren sowie Funktechnik verfügen.

Dank vielerlei akustischer Erklärungen, Hinweise und Sounds können beispielsweise schon die Kleinsten davon profitieren, dass in die bunten Bauteile und Figuren Elektronik integriert ist. So ist es beispielsweise beim Interaktiven Bauernhof der Fall, der zu der Produktlinie Playmobil 123 gehört.

Achtung!

Playmobil mit elektronischen Bauteilen darf nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommen.

Kontakt mit Flüssigkeiten kann zu einem Kurzschluss führen, sodass das Spielzeug kaputtgeht und nicht mehr bedient werden kann. Achten Sie daher bei der Reinigung besonders darauf, dass Sie das Spielzeug nicht zu nass abwischen.

Was Sie bei der Säuberung von Playmobil besonders beachten sollten, haben wir in unserer FAQ-Rubrik für Sie beantwortet: Wie lässt sich Playmobil reinigen?

Auch ältere Kinder haben häufig große Spielfreude an Playmobil-Sets, die mit spezieller Technik ausgestattet sind – wie beispielsweise mit einer Fernsteuerung. So lassen sich etwa Eisenbahnen, Schiffe oder Autos bequem per Fernbedienung steuern. Für die Kleinen ist das jedes Mal aufs Neue ein großer Spaß.

Wissenswert

Wie bei vielen anderen Spielzeugarten befindet sich auch bei Playmobil häufig die Abkürzung RC. Diese steht grundsätzlich für den englischen Begriff Remote Control, was im Deutschen Fernsteuerung bedeutet.

Playmobil-Sets, die mit einer RC-Funktion deklariert werden, beinhalten also Artikel, die sich per Fernbedienung steuern lassen. Dazu gehören etwa Fahrzeuge wie der Schulbus, das THW-Fahrzeug oder das Bergrettungsfahrzeug.

Recherche Tipp

Eine aktuelle Auflistung aller RC-fähigen Playmobil-Fahrzeuge finden Sie auf playmobil.de.

Neben den klassischen Zubehör-Sets als Ergänzung der Basis-Sets von Playmobil gibt es auch Zubehör, das insbesondere für die optimale Aufbewahrung des Spielzeugs praktisch sein kann. Dieses wird allerdings in der Regel nicht durch den Hersteller selbst produziert und vertrieben.

Folgende Artikel lassen sich als ideales Zubehör zum platzsparenden Verstauen von Playmobil verwenden:

  • Aufbewahrungsboxen
    Zum staubfreien und platzsparenden Verstauen des Playmobil-Spielzeugs Ihrer Kleinen eignen sich spezielle Aufbewahrungsboxen für Spielzeug aus dem Handel optimal. Diese sind meist aus Holz oder Kunststoff und verfügen darüber hinaus idealerweise auch über einen Deckel.
Shopping Tipp

Auf unserem Portal finden Sie verschiedene Aufbewahrungsboxen. Vergleichen Sie die Modelle und bestellen Sie schnell und einfach aus einer großen Auswahl. 

  • Aufräumsäcke
    Aufräumsäcke sind extra auf das Verstauen von Spielzeug ausgelegt und eignen sich daher besonders gut zur einfachen Aufbewahrung von Playmobil-Spielzeug. Die herkömmlichen Modelle dienen dabei zunächst als Spieledecke, welche die Kinder nach dem Spielen einfach zusammenziehen können. So wird aus der Spieledecke kurzum Stauraum für das Playmobil-Spielzeug.

  • Sortimentskästen
    Um Kleinteile wie Figuren, Tiere oder Bausteine nach Art und Thema zu sortieren, eignen sich Sortimentskästen aus dem Handwerksbereich. Diese sind üblicherweise für Muttern und Schrauben ausgelegt, lassen sich aber auch ideal zur Sortierung der Bausteine und Figuren von Playmobil verwenden.

Weitere Informationen zur idealen Aufbewahrung von Playmobil haben wir in unserer FAQ-Rubrik für Sie aufgeführt: Wie lässt sich Playmobil optimal verstauen und aufbewahren?


 


Nachgefragt von A-Z – Sie fragen, wir antworten.

An dieser Stelle beantworten wir Ihnen die wichtigsten und häufigsten Fragen zum Thema Playmobil. Was Sie schon immer zur der beliebten Spielzeugmarke wissen wollten, haben wir in folgendem FAQ-Bereich für Sie zusammengefasst.


Alter

Ab welchem Alter können Kinder mit Playmobil spielen? 

Grundsätzlich eignet sich Playmobil sogar schon für Kleinkinder zum Spielen – allerdings kommt es hier genau auf die Art und Größe der Bauteile an, damit keine Verschluckungsgefahr besteht.

Aus diesem Grund hat der Spielzeughersteller die Produktlinie Playmobil 123 entwickelt, die wegen ihrer großen und bunten Bauteile bereits für Kinder ab 1½ Jahren geeignet ist. Diese Spielzeugreihe kennzeichnet sich äußerlich vor allem durch ihre gelbe Farbe – die klassischen Playmobil-Sets besitzen hingegen typischerweise eine blaue Verpackung und sind für Kinder zwischen 4 bis 12 Jahren geeignet.

Bedenken Sie

Nicht jedes Spiele-Set ist für jedes Alter geeignet.

Je kleinteiliger und anspruchsvoller ein Spiele-Set von Playmobil ist, desto höher ist auch dessen Altersempfehlung.

Für die allermeisten Produkte von Playmobil wird letztlich ein Mindestalter von 3 bis 4 Jahren empfohlen. Dennoch sollten Sie beim Kauf auf die genaue Altersempfehlung des Herstellers achten. Diese finden Sie in der Regel auf der Oberseite der Verpackung oder auch im Produktdatenblatt.
 


Aufbewahrung

Wie lässt sich Playmobil optimal verstauen und aufbewahren?

Nach dem Spielen stehen die großen Burgen, Piratenschiffe und Puppenhäuser von Playmobil häufig in der Gegend herum und nehmen so Platz weg. Und auch kleinere Teile wie Figuren und Bauteile sorgen im Kinderzimmer oft für Unordnung.

Um Playmobil-Artikel optimal zu verstauen und aufzubewahren, können Sie folgende Hinweise beachten:

  • Sortieren Sie die Playmobil-Bestandteile nach Art und Größe der Bauteile.
    Am besten lassen sich die verschiedenen Playmobil-Teile verstauen, wenn Sie diese vorher nach Art und Größe sortieren. Um die richtigen Teile schnell wiederzufinden, ist es zudem ratsam, das Spielzeug auch nach der jeweiligen Themenwelt zu ordnen.
  • Verstauen Sie die Playmobil-Teile in Spielzeugboxen.
    Je nach Größe und Themenwelt können Sie die Bauteile, Figuren und das entsprechende Zubehör in spezielle Spielzeugboxen bzw. -kisten einsortieren und verstauen.
Shopping Tipp

Eine Alternative zu Spielzeugboxen sind sogenannte Aufräumsäcke, die meist zugleich als Spieledecke dienen und nach dem Spielen einfach zusammengezogen werden. Ein Sortieren der Playmobil-Teile ist hierbei allerdings eher nicht möglich.

  • Große Playmobil-Sets finden im Regal Platz.
    Große Sets wie Ritterburgen und Piratenschiffe finden am besten im Regal Platz. Dort nehmen sie wenig Platz weg und kommen im Kinderzimmer darüber hinaus auch besonders gut zur Geltung. 


 

Entstehung

Wie ist Playmobil entstanden?

Playmobil darf heute bereits auf eine jahrzehntelange Geschichte zurückblicken.

So wurde das Spielzeug bereits 1974 im bayerischen Zirndorf erfunden. Das Produkt entstand damals allerdings eher aus einer Not heraus: Denn wegen des hohen Kunststoffpreises 1973 musste der Mutterkonzern Geobra Brandstätter die Produktion von Großkunststoffartikeln auf kleinere Artikel umstellen. Erfinder Hans Beck entwickelte daher die beliebten Playmobil-Männchen. Mit Indianern, Bauarbeitern und Rittern entstanden damals allerdings gerade einmal 3 Figuren.

Heute hat sich die Produktvielfalt des bekannten Spielzeugherstellers ins schier Unermessliche gesteigert. Mit zahlreichen Themenwelten, Produktlinien, Figuren und Sonder-Sets gehört Playmobil heutzutage neben dem ebenfalls bekannten Hersteller Lego zu den beliebtesten und größten Produzenten von Spielzeugen nach dem Baukastenprinzip auf dem Markt.

 

Größe

Wie groß sind die Figuren und Bauteile von Playmobil?

Eine klassische Playmobil-Figur ist 7,5 cm groß. Im Maßstab von 1:25 entspricht das einem 1,80 m großen Menschen. Die kleinere Variante der Playmobil-Figur ist 5,5 cm groß. Figuren dieser Größe stellen Kinder dar.

Alle anderen Bauteile wie etwa Gebäude, Bauteile und Zubehör sind in ihrer Größe genau an die 7,5 cm große Figur angepasst. Auf diese Weise ist es bei allen Playmobil-Sets möglich, dass sie mit den Figuren bespielt werden können.

Beispiel

Jede Playmobil-Figur dieser Standardgröße passt beispielsweise in ein Playmobil-Auto, -Schiff oder -Flugzeug hinein.



Kindesentwicklung

Warum ist das Spielen mit Playmobil sinnvoll?

Für die Kindesentwicklung kann das Spielen mit Playmobil durchaus sinnvoll sein.

Wie auch das Spielen mit anderem Spielzeug wie Lego oder Kapla unterstützt das Spielen mit Playmobil die Feinmotorik, Auge-Hand-Koordination und die Wahrnehmung von Kindern. Darüber hinaus fördert das Bauen weiterhin auch die Entwicklung des technischen Verständnisses sowie das logische und räumliche Denken.

 

Reinigung

Wie lässt sich Playmobil reinigen?

Da Kinder gerne und viel mit Playmobil spielen, kann das Spielzeug auch schon mal schmutzig werden. Zudem übersteht das beliebte Spielzeug häufig sogar Generationen oder wird gebraucht weiterverschenkt. Deshalb kann es gegebenenfalls empfehlenswert sein, die Figuren und Bauteile hin und wieder zu reinigen.

Doch wie reinigen Sie Playmobil? Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten: Von der einfachen Reinigung in der Waschschüssel über die Wäsche in der Waschmaschine bis hin zur Reinigung in der Spülmaschine ist alles möglich. Grundsätzlich sind alle Playmobil-Figuren und -Gegenstände abwaschbar.

Achtung!

Playmobil mit elektronischen Bauteilen kann bei der Reinigung beschädigt werden.

Einige Playmobil-Sets sind mit elektronischen Bauteilen wie Blinkern, Leuchten oder Motoren ausgestattet. Diese dürfen auf keinen Fall mit Flüssigkeiten in Berührung kommen, da sich sonst ein Kurzschluss ergeben kann und die Elektronik nicht mehr funktioniert. Hier empfiehlt sich eine vorsichtige Handwäsche mit einem feuchten Lappen.

Je nach Verschmutzungsgrad können Sie auf folgende Reinigungsmöglichkeiten zurückgreifen:

  • Handwäsche
    Die einfachste Art der Reinigung ist die Handwäsche. Hierbei müssen Sie lediglich etwas Spülmittel in warmes Wasser geben, das Sie im Waschbecken oder in einer Waschschüssel eingelassen haben. Anschließend können Sie die verschmutzten Bauteile und Figuren mit einem Tuch oder Schwamm waschen.
  • Reinigung in der Waschmaschine
    Eine ebenfalls einfache und bequeme Art der Reinigung ist die Waschmaschine. Dazu geben Sie die Bauteile und Figuren in einen Kopfkissenbezug hinein, verknoten diesen mithilfe eines Bindfadens und geben den gefüllten Bezug in die Waschmaschine. Füllen Sie ein wenig Waschmittel in die Maschine und waschen Sie das Ganze im Schonwaschgang bei 30 ° C.
Tipp

Zum Trocknen sollten Sie alle Playmobil-Teile über Nacht auf einem großen Handtuch ausbreiten. Das Trocknen im Trockner ist wegen den hohen Temperaturen nicht zu empfehlen. 

  • Reinigung in der Spülmaschine
    Alternativ können Sie die Playmobil-Teile und -Figuren auch in der Spülmaschine reinigen. Hierbei sollten Sie allerdings darauf achten, dass die Temperatur recht niedrig eingestellt ist. Verzichten Sie auf Spülmaschinen-Tabs, weil diese in der Regel zu aggressiv sind.

     

Sicherheit

Ist der Playmobil-Kunststoff giftig?

Das häufig in Spielzeug nachgewiesene Polyvinylchlorid (PVC) gilt als gesundheitsschädlich. Und auch Weichmacher wie die sogenannten Phthalate, die wiederum oft in Verbindung mit PVC verwendet werden, haben negative Effekte auf die Kindesentwicklung.

Allerdings haben wiederholte Tests nachweisen können, dass Playmobil-Spielzeug frei von gesundheitlich bedenklichen Stoffen wie PVC und Weichmachern ist.

Recherche Tipp

Die Stiftung Warentest beispielsweise hat verschiedene Spielzeuge auf ihre Schadstoffbelastung hin getestet. Dem Spielzeug von Playmobil bescheinigte sie dabei gute Testergebnisse. 

Wie der Spielzeug-Hersteller Lego verwendet auch Playmobil ausschließlich Hartkunststoff, der weder PVC noch Weichmacher enthält. Dass dies auch so ist und das Spielzeug als gesundheitlich unbedenklich gelten kann, prüft zudem die Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) bei jedem neuen Produkt des Herstellers nach. Deshalb ist auf den Produktverpackungen von Playmobil auch stets das Siegel LGA tested (auf Deutsch LGA-geprüft) zu finden.

Playmobil ist demnach weder giftig noch gesundheitsschädlich. Sie können Ihr Kind deshalb guten Gewissens damit spielen lassen.

Nutzer die nach "Playmobil" gesucht haben, interessierten sich auch für:
Nach oben