Adventskalender

(7.724 Angebote bei 163 Shops)
25 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Adventskalender


Adventskalender werden in der Adventszeit verwendet. Sie bestehen meist aus 24 Fenstern, Säckchen oder Schachteln, die die letzten Tage vor Weihnachten symbolisieren. Vom 1. Dezember an wird jeden Tag ein neues Fenster im Kalender geöffnet.
Die Ursprünge des Adventskalenders gehen bis ins 19. Jahrhundert zurück. So wurde in religiösen protestantischen Familien vor Weihnachten täglich ein neues Bild an die Wand gehängt. Oder die Kinder durften durch Streichung von Kreidestrichen die Tage bis Heilig Abend herunter zählen.
Angeblich entwickelte eine Pfarrersfrau Mitte des 19. Jahrhunderts auch eine Art Adventskalender. Sie verpackte für ihr Kind Plätzchen in 24 kleine Schachteln und versüßte ihm dadurch die Wartezeit auf das Christkind.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erschien der erste gedruckte Adventskalender in Gestalt einer Weihnachtsuhr. Dieser war jedoch noch ohne Fenster. Adventskalender mit Fenster hielten hingegen erst in den 20er Jahren Einzug. Hinter den Fenstern verbargen sich zunächst vor allem biblische Motive und Figuren. In der Zeit des Nationalsozialismus wurden diese durch germanische Gottheiten oder Märchenfiguren ersetzt.
Erst in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts kamen auch mit Schokolade gefüllte Adventskalender hinzu.
Moderne Adventskalender halten hinter den Türchen nicht nur in Form gegossene Süßigkeiten bereit, sondern auch Spielsachen oder kleine Bücher. Daneben werden auch Adventskalender zur eigenen Befüllung angeboten. Hier sind die Türchen dann meist durch kleine Säckchen oder Schachteln ersetzt.

Nach oben