Terrassenstrahler

(134 Ergebnisse aus 60 Shops)
6 1 5
1
3 4 5 6
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Terrassenstrahler


Terrassenstrahler - für angenehme Stunden auf Terrasse oder Balkon, auch bei frischeren Temperaturen
Kennen Sie folgende Situation? Man sitzt im Frühling oder Herbst gerade mit einem guten Glas Rotwein auf der Terrasse und könnte es dort auch leicht noch einige Zeit aushalten, wenn einem nicht unangenehme Temperaturen einen Strich durch die Rechnung machen würden. Gerade in den Übergangsjahreszeiten kann es abends empfindlich frisch werden, obwohl an und für sich ein sehr schöner, wolkenfreier Tag am Ausklingen ist. Genau für solche Zwecke wäre ein Terrassenstrahler eine lohnenswerte Anschaffung. Terrassenstrahler sind Heizgeräte für den Außenbereich, die einen gewissen Umkreis mit wohliger Wärme versorgen können, sodass man auch bei kühleren Temperaturen gemütliche Stunden auf der Terrasse oder dem Balkon verbringen kann. Solche Terrassenstrahler stehen in unterschiedlichen Ausführungen zur Auswahl bereit, insbesondere was ihre Art der Beheizung anbelangt. So findet man Terrassenstrahler, die Wärme durch elektrischen Strom erzeugen, ebenso gibt es aber auch gasbetriebene Modelle, wie die sogenannten Heizpilze.

Terrassenstrahler – unterschiedliche Heizleistungen, verschiedene Farben, Formen und Designs
Ihrer umgangssprachlichen Bezeichnung getreu, sind gerade Heizpilze in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen. Verantwortlich hierfür waren nicht zuletzt nahezu flächendeckend eingeführte Rauchverbote in gastronomischen Betrieben. Da viele Wirte ihre rauchenden Gäste im Freien nicht in der Kälte stehen lassen wollen, haben Sie den Außenbereich mit entsprechenden Heizpilzen ausgestattet. Bei dieser Form von Terrassenstrahlern handelt es sich um gasbetriebene Heizgeräte für den Außenbereich, die auf den ersten Blick in der Tat etwas an Pilze erinnern. Deren Funktionsweise lässt sich am ehesten mit jener von Gasherden vergleichen. Im Bodenbereich eines Heizpilzes wird eine herkömmliche 5- oder 11-kg-Gasflasche angeschlossen, deren Gasfüllung kontinuierlich über eine Leitung im Standrohr zu dessen oberem Ende transportiert wird. Dort wird das Gas (üblicherweise Propan- oder Butangas) in einem integrierten Gasbrenner verbrannt, die dabei entstehende Hitze wird über einen Reflektor-Schirm nach unten abgeleitet. So entsteht innerhalb eines gewissen Radius um diesen Terrassenstrahler herum eine angenehme Wärme. Derartige Heizgeräte für den Außenbereich gibt es in unterschiedlichen Leistungsklassen zwischen 3 und 12 Kilowatt (KW). Zudem stehen solche Heizpilze in unterschiedlichen Design- und Farbvarianten zur Auswahl, als überwiegende funktionelle Modelle, ebenso aber auch in Ausführungen in ästhetischer Optik, häufig mit optisch ansprechenden Gehäusen aus Edelstahl.
Nach oben