Gefrierboxen

(81 Ergebnisse aus 48 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Gefrierboxen


Aktualisiert: 13.07.21 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen

Die Gefrierbox ist die kleine Schwester eines Gefrierschranks bzw. einer Gefriertruhe. Sie ist klein und kompakt und findet daher überall einen Platz. Zu den Gefrierboxen zählen auch Kühlboxen.

Sie sind praktisch für all jene, die in einem Single- oder 2-Personen-Haushalt wohnen und eher selten Lebensmittel einfrieren, sich aber dennoch einen kleinen Vorrat an Tiefkühlkost anlegen möchten. Oder ist Ihre Küche sehr klein, so dass Sie jeden Zentimeter ausnutzen müssen? Mini-Gefrierschränke sind freistehende Geräte und in verschiedenen Größen erhältlich. Sie können daher eine auswählen, die Sie beispielsweise auf Ihren Kühlschrank oder unter Ihre Arbeitsplatte stellen und die so möglichst wenig Platz wegnimmt. Auch für Ferienwohnungen oder -häuser sind Gefrierboxen gut geeignet, da die meisten Unterkünfte nur über einen Kühlschrank mit kleinem Gefrierfach verfügen.

Die Gefrierbox können Sie sogar im Auto über den Zigarettenanzünder anschließen, so dass Sie auf der Fahrt in den Urlaub Ihre Lebensmittel kühlen können. Mini-Gefrierschränke sind sehr vielseitig einsetzbar. Hersteller wie Bomann, Dometic, Liebherr und Klarstein bieten sie an.   

Auf den Punkt!

Je mehr Extras, desto höher der Preis
Einfache Kühlboxen mit Kühlakkus bekommen Sie bereits für unter 20 Euro. Elektrische Kühlboxen sind für circa 100 Euro zu haben. Gefrierboxen, die Lebensmittel einfrieren, sind hingegen teurer. Ebenso spielen das Fassungsvermögen sowie die Ausstattung des Geräts eine Rolle. Hochpreisige Produkte kosten bis zu 1.300 Euro.

Was zeichnet eine Gefrierbox aus?

Im Folgenden erläutern wir Ihnen die Merkmale der Mini-Gefrierschränke und sagen Ihnen, was Sie bei der Auswahl beachten sollten.

Produkttyp

Gefrierboxen gibt es in verschiedenen Ausführungen, die wir an dieser Stelle für Sie zusammengestellt haben. Bei beiden wird das Kühlmittel im Kompressor verdichtet und gibt die entstehende Wärme an die Umgebung ab. Das kühlt den Innenraum des Schranks. Diese Art der Kühlung hängt nicht von der Umgebungstemperatur ab und kann daher auf Gefriergrade herunterkühlen. Ein Nachteil ist, dass die Geräuschemission aufgrund des Kompressors zwischenzeitlich bis zu 60 Dezibel beträgt.

  • Kompressorkühlbox
    Zu den aktiven Kühlboxen, die Sie zum Gefrieren nutzen können, zählen sogenannte Kompressorkühlboxen bzw. Autokühlboxen. Sie haben einen Nutzinhalt von etwa 30 bis 70 Liter. Kompressorkühlboxen können bis zu 48 Zentimeter hoch, 96 cm breit und 89 cm tief sein. Sie benötigen wie ein Gefrierschrank Strom und halten Ihre Lebensmittel so lange kühl, wie sie am Stromnetz angeschlossen sind. Dank eines Adapters für den Zigarettenanzünder bzw. die Bordspannungssteckdose von Fahrzeugen lassen sich Kompressorkühlboxen auch unterwegs nutzen. Der Betrieb über eine Solar-Powerbank (12 Volt) ist ebenfalls möglich.
  • Mini-Gefrierschrank
    Mini-Gefrierschränke sehen aus wie handelsübliche Gefrierschränke, nur in klein. Es sind Standgeräte, die Sie frei wählbar aufstellen können, wo Platz ist. Die Geräte sind etwas größer als Kompressorkühlboxen. Sie sind zwischen 50 und 63 Zentimetern hoch, 44 bis 55 breit und 44 bis 62 cm tief sein.

Energieeffizienz

Das Thema Energieeffizienz ist gerade bei Elektrogräten sehr wichtig. Um hier für mehr Transparenz für die Verbraucher zu sorgen, hat die EU-Kommission die Einteilung in A, A+, A++ und A+++ durch die vorherige Einteilung in die Buchstaben A bis G ersetzt. Die neuen Richtlinien zu den Energieeffizienzklassen gelten seit März 2021. Die Klasse A bleibt bis auf Weiteres frei, um herstellende Unternehmen zu neuen Innovationen zu motivieren. Zurzeit finden Sie Gefrierboxen meist in den Klassen C bis F. Auf den ersten Blick verbrauchen Mini-Gefrierschränke aufgrund ihres kleineren Nutzinhalts, der zwischen 30 und 90 Liter liegt, mit 120 bis 200 Kilowattstunden pro Jahr nicht so viel Strom, aber bezogen auf die Effizienzklasse können sie großen Gefrierschränken nicht das Wasser reichen.

Ausstattung

Im folgenden Abschnitt machen wir Sie mit der Ausstattung von Gefrierboxen bekannt.

  • Eiswürfelbehälter
    Einige Mini-Gefrierschränke verfügen über Eiswürfelbehälter. Das sind meist kleine Container, ähnlich wie Frischhaltedosen, in denen Sie abgeschlossen Eiswürfel bereiten können.
  • Gefrierschubladen/Fächer
    Gefrierboxen sind teilweise mit 2 bis 3 Gefrierschubladen ausgestattet, in denen Sie Ihre verschiedenen Lebensmittel übersichtlich verstauen können. Wenn die Mini-Gefrierschränke nicht über Schubladen verfügen, sind meist zwei Fächer durch einen Rost unterteilt, der teilweise höhenverstellbar ist, so dass Sie ihn Ihren Bedürfnissen anpassen können.
  • Höhenverstellbare Füße
    Viele Mini-Gefrierschränke sind mit höhenverstellbaren Füßen ausgestattet. Diese sind sehr praktisch, weil Sie je nach Stellplatz die Höhe des Geräts optimal einstellen können.

Funktionen

In diesem Kapitel stellen wir Ihnen die häufigsten Funktionen von Mini-Gefrierschränken vor. Die Funktionen sind aufgrund der Kompaktheit von Gefrierboxen begrenzt.  

  • Mechanische Temperaturregelung
    Mittels der mechanischen Temperaturregelung steuern Sie die Temperatur Ihrer Gefrierbox. Abhängig von der Umgebungstemperatur können Sie so die Temperatur anpassen und sparen Strom, wenn beispielsweise die Differenz der Temperaturen nicht allzu groß ist.
  • Schnellgefrieren
    Einige Gefrierboxen verfügen über eine Schnellgefrierfunktion. Mittels dieser senken sie die Temperatur für einen gewissen Zeitraum um mehrere Grad, so dass Ihre Lebensmittel in kurzer Zeit die gewünschte Gefriertemperatur erreichen. Das ist von Vorteil, da es zur längeren Haltbarkeit der Lebensmittel beiträgt. Diese Vorgehensweise schont die Zellstruktur der Produkte. Gerade bei Nahrungsmitteln, die über einen hohen Wasseranteil verfügen, wie Obst oder Gemüse, ist dies wichtig, damit es beim Auftauen nicht matschig wird. Ist die gewünschte Temperatur erreicht, schaltet das Gerät meist automatisch wieder auf Normaltemperatur.

Fazit

Hier finden Sie die Pros und Cons von Gefrierboxen im Überblick.

Vorteile
  • Platzsparend
  • Praktisch und kompakt
  • Vielseitig einsetzbar
  • Teilweise im Auto anschließbar
Nachteile
  • Hoher Geräuschpegel bei Kompressorkühlbox
  • Nicht für größere Haushalte geeignet
  • Wenig Ausstattung bzw. Funktionen

Häufige Fragen

Fragen und Antworten zum Thema Gefrierbox haben wir hier für Sie gebündelt.

Wie schwer ist eine Gefrierbox?

Eine Gefrierbox wiegt je nach Ausstattung und Größe etwa 10 bis 20 Kilogramm. Mini-Gefrierschränke sind hingegen 15 bis 50 Kilogramm schwer.

Wieviel Kilowattstunden Strom verbraucht eine Gefrierbox im Jahr?

Der Stromverbrauch einer Gefrierbox hängt von der Energieeffizienz des Geräts und seiner Nutzung ab. Je nach Gerät müssen Sie mit einem Stromverbrauch von 120 bis 200 Kilowattstunden pro Jahr rechnen. Nutzen Sie vermehrt die Schnellgefrierfunktion oder sammelt sich Frost in der Box, steigt der Verbrauch.

Ist das Ladekabel für den Anschluss der Gefrierbox im Auto im Lieferumfang enthalten?

Ob das Ladekabel für den Anschluss der Gefrierbox im Auto mitgeliefert wird, hängt vom Hersteller ab. Meist finden Sie Informationen dazu unter Produktdetails oder Lieferumfang.

Möchten Sie sich näher mit dem Thema Gefrierschränke beschäftigen, lesen Sie gerne unseren Ratgeber hierzu.


Unser Team besteht aus RedakteurInnen, deren umfangreiches Wissen auf jahrelanger journalistischer Erfahrung im E-Commerce beruht. Wir recherchieren mit Begeisterung alle Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und fassen diese für Sie übersichtlich in unseren Ratgebern zusammen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben