Stehsammler

(2.095 Angebote bei 33 Shops)
25 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Stehsammler


Ratgeber Stehsammler

Stehsammler stehen auf vielen Schreibtischen und haben viele unterschiedliche Funktionen. In erster Linie sind sie dazu gedacht, Papiere aufzubewahren. Sie sind so sofort griffbereit. Viele bewahren in einem solchen Sammler die Papiere auf, bevor sie zur endgültigen Ablage gehen.

Unterschiedliche Modelle gibt es, beliebt ist der Stehsammler aus Pappe oder Stehsammler aus Karton. Diese beiden stellen die günstige Variante dar. Möchten Sie einen solchen Sammler kaufen, finden Sie diese im Handel in gefaltetem, also flachem Zustand. Sie müssen ihn erst zusammenbauen. Dazu müssen Sie aber kein Bastelgenie sein, denn alle Schritte sind aufgemalt und die entsprechenden Schnittpunkte gefaltet. Der Nachteil dabei ist aber die Qualität. Diese Sammler haben keine lange Lebensdauer und fassen nur wenige Dokumente. Ist der Inhalt zu schwer, neigen sie zum Umfallen.

Mit einem Stehsammler aus Holz fahren Sie langfristig besser, wenn Sie es auf eine robuste Lösung abgesehen haben. Er ist robust und der Handel bietet ihn bereits vollständig montiert an. Dadurch, dass er meist aus unlackierter Fichte ist, können Sie ihn bei Wunsch in einer Farbe ihrer Wahl lackieren. Damit passt er sich immer ganz individuell der bestehenden Büroeinrichtung an.

Qualität entscheidet beim Stehsammler

Der Stehsammler ist wichtig, wenn Dokumente, Schriftstücke oder Magazine stehend aufzubewahren sind. Sie haben die Größe eines Ordners und fügen sich harmonisch in die Büroeinrichtung ein. Stehen sie im Regal neben den Aktenordner, passen sie rein optisch betrachtet, ideal zusammen. Sie haben viele Hefte oder Magazine und wissen nicht wohin damit? Dann versuchen Sie es mit einem Kunststoff-Stehsammler. Ihre Schätze sind darin gut aufgehoben und bilden keine unschönen Knicke oder Falten.
Noch nach Jahren, können Sie die Hefte lesen und wundern sich über die ausgezeichnete Qualität. Je nach Größe der Hefte fassen die Stehsammler unterschiedlich viele Magazine. Was die Breite betrifft, haben die Sammler eine Einheitsbreite. Sie unterscheiden sich aber in der Höhe und der Handel bietet neben dem normalen Maß DIN A4 auch DIN A5 an.

Die Königin der Sammler ist der Metall-Stehsammler. Er ist praktisch und überzeugt durch seine Langlebigkeit. Er verliert seine Form nicht und steht nach Jahren noch so fest und sicher wie am ersten Tag. Diese Modelle sind etwas kostspieliger, jedoch schaffen Sie auf jedem Schreibtisch stilvoll Platz und wirken aufgeräumt. Im Gegensatz zum Stehsammler Pappe müssen Sie beim Modell aus Metall nicht ständig neue Sammler kaufen, da diese weder knicken noch durch Flüssigkeiten in Mitleidenschaft gezogen werden. Für viele Büros ist der Leitz Stehsammler das ideale Modell. Die Marke ist für qualitativ hochwertige Büroartikel bekannt und steht seit Jahren für diese ein. Mit einer Stehsammler Registratur können Sie innerhalb des Ordners eine weitere Ablage schaffen.

Was kann der Stehsammler?
Der Stehsammler ist dafür da, um Papiere stehend und ungelocht aufzubewahren. Viele Büros nutzen die Sammler dafür, dass wichtige Schriftstücke sofort griffbereit sind. Erst nach ihrer Bestimmung kommen sie in die eigentliche Ablage und werden in einem Aktenordner abgeheftet. Auf den meisten Schreibtischen ist ein Stehsammler zu finden. Dabei überwiegen die Modelle aus Kunststoff und Metall. In privaten Haushalten hingegen ist Pappe oder Karton das Produkt der Wahl. Es ist im Vergleich zu anderen Variationen günstiger. Beliebt ist bei Schülern der Stehsammler Holz. Er lässt sich nicht nur individuell gestalten, er ist robust und steht solide.

Stehsammler bieten weiterhin eine günstige Alternative zu Ordnern oder Heftern. Sie haben ein gerades Vorderteil und bilden nebeneinandergestellt ein harmonisches Bild. Sie schützen den Inhalt vor unschönen Falten. Bedingt dadurch, dass sie aber bis auf das Vorderteil, komplett offen sind, müssen Sie aufpassen, dass keine Flüssigkeit auf die Dokumente gelangt. Stehen die Sammler hingegen in einem Regal, bieten sie einen idealen Schutz, da das Vorderteil komplett geschlossen ist. Geht es um die Archivierung oder die Ablage, bieten sich diese Modelle hervorragend an. Sie sind im Vergleich zu Ordnern um einiges günstiger.

Gibt es auch Nachteile?
Je nach Einsatzgebiet und Investitionsbudget, fällt die Entscheidung entweder auf Modelle aus robustem Metall und Holz oder auf Pappe bzw. Karton. Jedoch gilt zu beachten, dass vor allem Modelle aus Pappe und Karton sehr kurzlebig sein können. Kommen sie mit Feuchtigkeit in Berührung, weichen sie auf. Ihre Standfestigkeit lässt ebenfalls zu wünschen übrig. Für Büros oder Praxen sind sie aus rein wirtschaftlichen Gründen ungeeignet. Hier müssen Variationen her, die länger zu nutzen sind. Stehsammler Kunststoff oder Metall sind die Materialien der Wahl. Der Kosten-Nutzen-Faktor ist dabei wichtig und es lohnt sich, etwas mehr Geld in die Anschaffung zu investieren. Ein weiterer Nachteil ist, die Stehsammler sind offen und Staub und Schmutz dringen ohne Probleme an die Dokumente heran.

Wer mit Stehsammlern arbeitet, hat eine gute und günstige Variante für sein Ablagesystem gefunden. Viele nutzen ihn als erste Form der Ablage. Sie verwenden eine entsprechende Stehsammler Registratur und sorgen so bereits innerhalb des Sammlers für Ordnung. Später kommen die Schriftstücke in die eigentliche Ablage und machen Platz für neue Papiere. Kinder und Schüler benutzen gerne die Holzvariante. Dadurch, dass es sich um unbehandeltes Holz handelt, kann jeder seinem Stehsammler eine ganz eigene Note geben. Viele Marken bieten Sammler mit lustigen Motiven an, die Kinder aus Funk und Fernsehen kennen. Große Büros oder Praxen nutzen Sammler aus robusten Materialien wie Metall oder Kunststoff. Sie zeichnen sich durch ihre lange Nutzungsdauer aus und schaffen auf jedem Schreibtisch stilvoll Ordnung. Den größten Nachteil haben die Sammler aus Pappe und Karton, sie sind für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie eignen sich vor allem für leichte Papiere und eine kurze Nutzungsdauer. Im Vergleich zu anderen Modellen sind sie allerdings um einiges kostengünstiger.

Egal, für welches Modell Sie sich entscheiden, in Ihrem Stehsammler, können sie Dokumente immer effektiv aufbewahren, bevor Sie diese in Ihre Ablage einpflegen.
Nach oben