Eckkamine

(55 Angebote bei 8 Shops)
25 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Eckkamine


Eckkamin – Harmonische Stimmung in der Wohnung
Naht das Ende des Jahres, verabschiedet sich auch das schöne Wetter. Es wird schneller dunkler, es regnet und die Sonne zeigt sich nicht mehr so oft. Die Temperaturen sinken, es wird kälter. Ist es draußen nicht mehr schön, kann man sich es drinnen umso schöner machen. Ein Kamin verbreitet eine schöne Atmosphäre im Raum und lässt einen das schlechte Wetter vor der Tür vergessen. Man kann sich gemütlich auf der Couch ausbreiten und entspannt die Wärme vom Kamin genießen. Das Knistern und die lodernden Flammen wirken harmonisch und sorgen für einen entspannten Abend.

Ein Platz in der Ecke
Der Eckkamin ist ein Modell, das in der Ecke eines Raumes platziert wird. Er ist so gebaut, dass er sich einerseits von der Form her und andererseits auch optisch optimal in die Ecke einfügt. Die Form im hinteren Bereich läuft eckig zu, so dass er genau in die Ecke platziert werden kann, um den Raum optimal auszunutzen. Im vorderen Bereich hingegen verfügt der Eckkamin modellabhängig über unterschiedliche Formen, abgerundete, gerade und auch eckige Varianten sind verfügbar. Zudem hat man die Wahl aus verschiedensten Designs, so dass man ein passendes Modell abgestimmt auf die restliche Wohnungseinrichtung auswählen kann. Das Angebot reicht von antik bis hin zu modern.

Verschiedene Modellvarianten
Gibt es in der Wohnung keine Anschlüsse für einen Kamin und keinen Rauchabzug ist eine Installation eines Kamins eigentlich nicht möglich. Die Lösung wäre dann z.B. ein Elektro-oder Ethanol-Kamin, mit diesen Modellen kann man sein Wohnzimmer auch ohne Rauchabzug mit einem schönen Feuerspiel ausstatten und muss auf die schöne Atmosphäre nicht verzichten. Der Elektro-Eckkamin wird über das Stromnetz betrieben. Es gibt keine echten Flammen, so dass kein Rauchabzug benötigt wird. Bei einem Ethanol-Kamin gibt es zwar ein Feuer, da Ethanol aber keinen Rauch bei der Verbrennung erzeugt, ist auch hier der Abzug nicht von Nöten.
Nach oben