Welpenauslauf

(249 Angebote bei 13 Shops)
11 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:
Interessantes

Welpenauslauf – Gefahren vermeiden

Kleine Welpen sind unbedarft und kennen die Spielregeln noch nicht. Das ist ganz normal, denn schließlich müssen sie sie erst noch lernen bzw. beigebracht bekommen. Sie wissen noch nicht, wo ihre Grenzen sind. Hält man sie nicht im Auge, knabbern sie Schuhe und Möbel an, machen sich an den Pflanzen zu schaffen und zerwühlen das Sofa im Wohnzimmer. Um seinen kleinen Welpen oder gar einen ganzen Wurf beisammen zu halten und im Auge zu halten, eignet sich gut ein Welpenauslauf.
 

Auslauf begrenzen

Ein Welpenauslauf bezeichnet eine spezielle Einzäunung, die den kleinen Hunden Auslauf ermöglicht, diesen jedoch auf einen begrenzten Raum einschränkt. Als Hundebesitzer kann man nicht jede Sekunde seine Augen auf die Tiere richten. Und einmal nicht hingeguckt, haben die kleinen Schlawiner auch schon wieder etwas ausgeheckt oder gehen auf Entdeckungstour. Setzt man sie in einen Welpenauslauf, können sie sich zwar frei in ihrem Auslauf bewegen, das Mobiliar in der Wohnung bleibt jedoch von den „Angriffen“ verschont.
 

Schutz fürs Tier

Der Welpenauslauf schützt nicht nur Möbel und Pflanzen in der Wohnung sondern auch die Welpen selbst. In der Wohnung lauern ebenso Gefahren, die den Tieren schaden können, weil sie z.B. noch zu klein sind, um die Gefahr einschätzen zu können. Treppenstufen können für kleine Hunde bspw. zum Verhängnis werden, besonders dann, wenn sie glatt sind und die Treppe offen gestaltet ist. Im Außenbereich angewendet, kann der Welpenschutz darüber hinaus auch ein Ausbüxen verhindern, denn draußen gibt es gewiss viele tolle Dinge, die die kleinen Hunde entdecken wollen.
 

Mit und ohne Tür

Welpenausläufe sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Sie werden in rechteckiger und runder Form angeboten. Sie sind mit und ohne Türen verfügbar. Es gibt Unterschiede bei den Abmessungen. Modellabhängig werden sie entweder aus einem Stahlrahmen bzw. einem Gestänge oder einem Gewebematerial in Kombination mit einem Rahmen gefertigt. Die Stangenkonstruktion lässt den Blick „nach draußen“ zu, zudem ist die Luftzufuhr von oben als auch durch das Gestänge frei. Die Modelle aus Gewebematerial verfügen meist über Netzeinsätze, die ebenfalls die nötige Luftzufuhr bieten können. Sie sind u.a. auch in der Pop-Up-Variante erhältlich, die einen leichten und zügigen Aufbau ermöglichen.

Nach oben