Gaskochfelder

(902 Ergebnisse aus 38 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Gaskochfelder


Gaskochfelder – Sparsam und schnell betriebsbereit

Während man Gasherde in Neubauten kaum noch antrifft, findet man sie noch häufig in den Küchen vieler Altbauten. Obwohl Elektroherde den Gaskochfeldern heute den Rang abgelaufen haben, können diese Kochfelder mit einigen Vorteilen gegenüber Elektro-Kochfeldern aufwarten. Dabei ist der kleinste dieser Vorteile noch der Umstand, dass ein Gas-Kochfeld auch dann funktioniert, wenn der Strom für eine längere Zeit ausfällt. Aufgrund der hohen Strompreise lassen sich mit einem Gaskochfeld gegenüber Elektrokochfeldern durchaus 20-25 % an Energiekosten einsparen, darüber hinaus erreichen Gaskochfelder innerhalb weniger Sekunden ihre volle Betriebsbereitschaft und sind darüber hinaus variabler, was die individuelle Regulierung der Hitze anbelangt. Alles was man zum Betrieb eines Gaskochfeldes benötigt, ist ein entsprechender Gasanschluss, wie man ihn in den meisten Haushalten in städtischen Gebieten ohnehin vorfindet. Wer über keinen solchen Gasanschluss verfügt, kann Gaskochfelder auch mit herkömmlichen Flüssiggas-Flaschen betreiben und ist somit auch unabhängig vom Gas-Leitungsnetz. Darüber hinaus kann man mit Gaskochfeldern nahezu alle Arten von Kochgeschirren verwenden, was gerade bei der modernen Induktionstechnologie nicht der Fall ist, da man hier spezielles, dafür geeignetes Kochgeschirr benötigt.

Gaskochfelder – von vielen Herstellern erhältlich

Gaskochfelder sind von zahlreichen Hausgeräte-Herstellern erhältlich, man findet sie in unterschiedlichen Variationen. Neben Einbau- und Zwischenmodellen werden solche Kochfelder auch in flächenbündigen oder halbflächenbündigen Ausführungen angeboten. Darüber hinaus sind Gaskochfelder meist in den Standardgrößen mit 30, 60, 70 oder 90 cm Breite erhältlich. Auch im Hinblick auf das Design des jeweiligen Kochfeldes kann man aus unterschiedlichen Modellen wählen. Hierbei kann man genauso auf eine matte als auch auf eine hochglänzende Edelstahl-Optik zurückgreifen, ebenso stehen aber auch moderne Gaskochfelder, die in spezielles Glas (z.B. Graphit-Glas) eingefasst sind. Eine nicht minder große Auswahl hat man an Modellen mit einer unterschiedlichen Anzahl an entsprechenden Flammen, wobei die gängigsten Größen meist in 4- oder 5-flammigen Ausführungen mit Feldern mit unterschiedlichen Brennerleistungen angeboten werden. Neben sog. Sparbrennern, z.B. zum Erhitzen von Wasser in kleineren Gefäßen, findet man bei Gaskochfeldern auch leistungsstarke Starkbrenner zum Erhitzen von Speisen in größeren Kochgefäßen. Die Leistung der einzelnen Brenner wird dabei jeweils in kW angegeben.


Unser Team besteht aus RedakteurInnen, deren umfangreiches Wissen auf jahrelanger journalistischer Erfahrung im E-Commerce beruht. Wir recherchieren mit Begeisterung alle Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und fassen diese für Sie übersichtlich in unseren Ratgebern zusammen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben