Getreidefreies Hundefutter

(2.835 Ergebnisse aus 47 Shops)
15 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Getreidefreies Hundefutter


Getreidefreies Hundefutter – Nahrung für den Vierbeiner
Hunde gehören neben den Katzen mit zu den beliebtesten Haustieren. Sie sind ein treuer Begleiter und leisten uns Gesellschaft. Durch das Gassi gehen kommen sowohl das Tier als auch das Herrchen vor die Tür. Hundebesitzer sind regelmäßig an der frischen Luft unterwegs - bei Regen und bei Sonnenschein. Auf dem Speiseplan der Hunde steht Hundefutter. Dies wird speziell für die Vierbeiner hergestellt, damit sie artgerechte Nahrung zu sich nehmen können.

Besser für die Verdauung
In vielen Futterprodukten befindet sich Getreide. Getreide ist zwar sättigend, ist jedoch nicht die optimale Mahlzeit für einen Hund. Hunde stammen bekanntlich von den Wölfen ab. Wölfe ernähren sich von Fleisch, ihr Verdauungstrakt ist auf das Fleisch ausgelegt und genauso verhält es sich bei den beliebten Vierbeinern - den Hunden. Auch sie sind in der Regel Fleischfresser. Fleischhaltige Nahrung können sie besser verdauen. Zu viel Getreide in der Nahrung kann schädlich für ihre Verdauung sein. Einige Vierbeiner reagieren sogar empfindlich auf Getreide, leiden an einer Allergie oder einer Unverträglichkeit.

Verträgliches Mahl
Getreidefreies Hundefutter ist ein Produkt, das bei der Herstellung auf Getreide verzichtet. Durch den Verzicht auf Getreide serviert man seinem Hund mit dieser Nahrung ein artgerechtes Mahl. Das gesamte Verdauungssystem kann das getreidefreie Hundefutter besser verarbeiten, so dass es dem Tier gut geht und es normal verdauen kann. Nahrung mit zu viel Getreide kann zu Verdauungsproblemen führen. Zum Beispiel kann es sein, dass das Tier häufiger als sonst Kot abgeben muss oder an Durchfall leidet.

Nass- und Trockenfutter
Getreidefreies Hundefutter wird von diversen Herstellern im Handel angeboten. Man kann aus verschiedenen Sorten auswählen. Sowohl Nassfutter als auch Trockenfutter ist erhältlich. Das Trockenfutter wird in der Regel in größeren Beutel abgepackt im Handel bereitgestellt. Nassfutter hingegen wird in Konservendosen abgefüllt, diese halten die Nahrung frisch und werden bei Gebrauch direkt aus der Dose in den Futternapf umgefüllt. Des Weiteren gibt es getreidefreie Hundesnacks für zwischendurch.
Nach oben