Mandel (68 Angebote bei 10 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke
Produkttyp
Packungsgröße
Packungsgröße

Die Packungsgröße gibt das Gewicht der einzelnen Packung an.

Eigenschaften
Alle anzeigen
Geschmacksrichtung
Besonderheiten
Alle anzeigen
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

3 1 10
1
2
3
...

Anzahl pro Seite:
Top-Marken

Ratgeber Mandel


Mandeln – leckere und gesunde Kerne der Mandelfrucht
Mandeln sind leckere Früchte, die häufig mit Nüssen verwechselt werden, im botanischen Sinne allerdings gar keine Nüsse darstellen, sondern dem Steinobst zuzurechnen sind. Die beliebten Mandelkerne sind nämlich die Kerne einer Steinfrucht, die wiederum auf dem Mandelbaum wachsen, der heute vorwiegend in Kalifornien sowie im Mittelmeerraum angebaut wird. Bei den Kernen der Mandelfrucht handelt es sich um ovale, längliche Steinfrüchte mit einer für sie typischen lederartigen, rauen, bräunlich-grauen Schale. Zum Rohverzehr durch den Menschen eignen sich Süß- oder Krachmandeln, während die Bittermandeln beim direkten Verzehr aufgrund ihrer Bitterstoffe mehr oder weniger ungenießbar sind. Zum Verzehr geeignete Mandeln sind nicht nur sehr lecker, sondern zudem noch sehr gesund. So sind die Kerne der Mandelfrucht sehr reichhaltig an Vitamin E, das als sog. Antioxidant maßgeblich der Vorbeugung von Herzgefäß- oder Krebserkrankungen beitragen kann. Außerdem wirkt sich Vitamin E sehr positiv auf die Verlangsamung des Alterungsprozesses aus, weshalb das Kernöl von Mandeln häufig auch in Hautpflegepräparaten zum Einsatz kommt.

Der regelmäßige Verzehr von Mandeln wird empfohlen
Mandeln sind sehr reichhaltig an gesunden, ungesättigten Fettsäuren und beinhalten hohe Anteile von Magnesium, Kalzium, Zink, Kupfer, Folsäure und hochwertigen Proteinen. Viele Gesundheitsexperten empfehlen den täglichen Verzehr von 20 – 60 Gramm Mandeln für einen gesteigerten Schutz vor Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, aber auch zum Schutz vor überhöhten Cholesterin- und Blutdruck-Werten sowie einer positiven Auswirkung auf die Knochendichte.

Mandeln zum Rohverzehr oder als Zutaten für Süßspeisen und Backwaren
Die Kerne der Mandelfrucht eignen sich nicht nur zum Rohverzehr, sondern sind auch leckere Zutaten für die verschiedenartigsten Süßspeisen oder Gebäcksorten. Besondere Leckereien sind natürlich auch die berühmten gebrannten Mandeln, die auf vielen Jahrmärkten oder insbesondere auf Weihnachtsmärkten für einen unvergleichlichen Duft sorgen. Mandeln zum Rohverzehr oder zur Weiterverarbeitung als Zutaten für Süßspeisen oder Gebäck sind heute von verschiedenen Anbietern erhältlich. Um dabei die Spreu vom Weizen zu trennen, sollte man möglichst auf Mandeln aus kontrolliert biologischem Anbau greifen, um eine Schadstoffbelastung der ansonsten sehr gesunden Mandelkerne von vorneherein auszuschließen.
Nach oben