Dr. Martens Damenstiefel (3.080 Angebote bei 18 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

129 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Dr. Martens Damenstiefel


Dr. Martens Damenstiefel

Bis ins Jahr 1945, sprich: in die Zeit kurz nach dem Zweiten Weltkrieg lässt sich die traditionsreiche Erfolgsgeschichte der Schuhmarke Dr. Martens zurückzuverfolgen. Damals war es die Idee von einem bequem und gleichzeitig robusten Arbeitsschuh, der den Erfinder Dr. Klaus Maertens dazu bewegt, in die Schuhmanufaktur einzusteigen.

Noch im selben Jahre entwickelte dieser den ersten Prototyp von seinem Arbeitsschuh, der bei seinem alten Kommilitonen Herbert Funck auf riesige Begeisterung stieß. Gemeinsam machten sich die beiden daran, aus alten Uniformen und Gummi bequeme Schuhe herzustellen, nach denen es die Bevölkerung in Zeiten unbequemer Sicherheitsstiefeln sehnlichst verlangte. Nur sieben Jahre später, im Jahre 1952 war es den beiden Schuhherstellern bereits gelungen, zu riesiger Popularität zu gelangen und ihre erste Fabrik in München zu eröffnen. In 200 verschiedenen Auflagen verkaufte sich der beliebte Dr. Martens Schuh in rasanter Geschwindigkeit.

Heute kennen wir die stylischen Stiefel für Damen und Herren in den unterschiedlichsten Ausführungen, die ihrem individuellen Stil jedoch stets treu bleiben. So zeugen die Stiefelmodelle aus dem Hause Dr. Martens – oftmals unter dem Namen Doc Martens bekannt – noch immer von einer überragenden Bequemlichkeit, die von Robustheit und Widerstandsfähigkeit begleitet und von einem trendigen Design gekrönt wird.

Dr. Martens Damenstiefel: Vom Arbeiterschuh zum Szeneschuh

Weiche Sohlen und robuste Oberflächen machen die Stiefel aus dem Hause Dr. Martens zu echten Allround-Talenten. Nach ihrem Durchbruch auf dem Weltmarkt dauerte es nicht lange, und die Briten interessierten sich für die Produktlizenz der weichen Sohlen, welche sie kurzerhand aufkauften.

Zwar lässt sich von diesem Zeitpunkt an ein Wandel im Design der Damen- und Herrenstiefel feststellen, jedoch lassen sich die Kultobjekte immer noch an ihren unverwechselbaren gelben Nähten erkennen. Diese sind zugleich Markenzeichen von Dr. Martens, der ursprünglich für eine ganz andere Zielgruppe als heute produzierte. Waren es damals vornehmlich Arbeiter, Soldaten, Postboten und Polizisten, die sich auf die bequemen und soliden Stiefel stürzten, haben Dr. Martens Stiefel mittlerweile längst Einzug in die Freizeitmode erhalten. Und das nicht ohne Grund: Schließlich geben die Trendschuhe Mann und Frau die Möglichkeit, zu jeder Tages- und Nachtzeit modisch gekleidet zu sein, das Party- oder Freizeit-Outfit optimal abzurunden und gleichzeitig von einem enormen Tragekomfort zu profitieren.

Insbesondere aus den weiblichen Schuhschränken sind Dr. Martens Damenstiefel kaum mehr wegzudenken. In Kombination mit der klassischen Blue Jeans oder dem kurzen Sommerkleid erzeugen die Szenestiefel ein lässiges und zugleich elegantes Gesamtbild. Ebenso der trendige Used Look gelingt mit den Trendmodellen von Dr. Martens optimal, ganz egal, ob mit dem flachen Canvas Sneaker, dem schlichten Chelsea Boot oder dem hochgeschnittenen Lederstiefel zum Schnüren.

Dr. Martens Flora Polished Black Smooth Chelsea Stiefel

Bei dem Polished Black Smooth Chelsea Stiefel handelt es sich ohne Frage um einen echten Klassiker im Produktsortiment von Dr. Martens. Ausgestattet mit der original Martens-Sohle und den elastischen Seiten aus Gummi bietet der elegante Szeneschuh höchsten Tragekomfort in jeder Lebenslage. Der Innenschuh ist aus Leder und Stoff gefertigt, charakteristisch ist hier das gepunktete Muster im Inneren des Schuhs.

Beim Obermaterial wurde auf hochwertiges Echtleder zurückgegriffen, unterstützt wird die Widerstandsfähigkeit des Damenstiefels von den stabilen Außensohlen aus griffigem Gummi. Der besondere Look der Boots wird unter anderem durch das polierte Smooth-Leder erzeugt, während sich die hohe Qualität der Schuhe zum Beispiel an der rahmengenähten Sohle bemerkbar macht.
Nach oben