Hennessy Weinbrände

(33 Angebote bei 7 Shops)
2 1 3
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Hennessy Weinbrände


Hennessy Weinbrände

Egal ob alleine oder in einer geselligen Gruppe, es geht doch nichts über einen wunderbaren milden Weinbrand an einem schönen Abend. Wer einmal einen guten Weinbrand oder einen Cognac getrunken hat, der weiß auch was er an einem solch edlen Getränk hat. Es gibt in der Tat eine große Auswahl an verschiedenen Weinbränden und die Preise reichen von fünf bis hin zu über tausend Euro. Hier gilt, dass man ein gesundes Mittelmaß finden sollte. Denn guter Weinbrand muss nicht unbedingt überteuert sein.
Eine Brennerei bietet für jeden Geschmack den passenden Weinbrand, zugegeben das fünf Euro Modell fällt hier weg, aber Kenner wissen, dass Qualität eben auch einen gewissen Preis hat. Wer also auf den Geschmack gekommen ist und einen unvergleichlichen Weinbrand sucht, der sollte sich das umfassende Sortiment der Hennessy Weinbrände einmal ganz genau ansehen. Denn seit nunmehr zweihundertfünfzig Jahren stehen Hennessy Weinbrände für einen vollmundigen Geschmack und einen wunderbaren Abend mit Familie und Freunden, denen es auf den Genuss und nicht nur auf die Wirkung des Alkohols ankommt.

Selbstverständlich ist bei Hennessy für jeden Geschmack etwas dabei, wer es eher etwas härter und vollmundiger mag, kommt auf seinen Geschmack, genauso wie alle, die eher einen leichten und milden Geschmack bevorzugen. Eins haben alle Weinbrände aus dem Hause Hennessy gemeinsam: Eine unverkennbare Note und einen besonders hohen Qualitätsanspruch.
 

Hennessy, das Traditionsunternehmen

Wenn man sich die Geschichte des Unternehmens Hennessy einmal etwas genauer ansieht, wird einem schnell klar, dass es sich hier um ein richtiges Traditionsunternehmen handelt. Das Unternehmen ist noch heute in Familienbesitz und wird bereits in der achten Generation geführt.
Gegründet wurde es im Jahre 1765 vom damaligen Offizier Richard Hennessy der im 18. Jahrhundert von Irland aus nach Cognac immigriert ist. Zunächst wurde lediglich ein Handel betrieben, allerdings hat der Sohn des Offiziers James Hennessy im Jahre 1794 mit der Destillation angefangen und auch Produkte nach Übersee exportiert. Der Hauptsitz des Unternehmens ist weiterhin Cognac und es beschäftigt derzeit mehr als 700 Mitarbeiter, wobei es einen Jahresumsatz von etwa 700 Mio. verzeichnet. Hergestellt werden Spirituosen von höchster Qualität mit einer unverkennbaren Note.
 

Ein feiner Cognac für besondere Anlässe

Wer einen feinen Cognac mit einer ganz besonderen Note genießen möchte, für den ist der Fine de Cognac aus dem Hause Hennessy genau das richtige. Kenner wissen seinen Geschmack zu schätzen und es gibt ihn im Alter von vier bis hin zu fünfundzwanzig Jahren. Gereift wird dieser Cognac in getoasteten Eichenfässern, diese verschaffen dem Cognac eine besonders vollmundige und zugleich weiche Note, die mit jedem Jahr im Fass noch besser wird. Selbstverständlich unterscheiden sich die einzelnen Flaschen nicht nur im Alter, sondern auch im Preis. Wer nicht so viel ausgeben möchte, der gönnt sich einen mittelalten Cognac, wer sich richtig was gönnen möchte, eher einen alten.
Wahre Kenner wissen den Geschmack eines leckeren Weinbrandes zu würdigen und genießen ihn in der Regel ohne Eis oder gar Cola. Wer Weinbrand und Cognac mag, der wird das Sortiment von Hennessy lieben, denn hier ist in der Tat für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei. Es handelt sich zwar um einen Gourmet-Produkt, aber der Geschmack rechtfertigt den teilweise erhöhten Preis allemal.

Nach oben