DKNY Handtaschen

(701 Angebote bei 14 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber DKNY Handtaschen


Aktualisiert: 15.04.21 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen

Donna Karan New York, bekannt unter dem Kürzel DKNY, wartet mit einer einzigartigen Mischung aus grell-modernen und lässig-konservativen Taschen-Designs für Damen und Herren auf. Das Label setzt dabei auf hochwertige Materialien – die meisten Modelle bestehen aus Naturleder. Daneben werden auch Taschen aus Kunstleder, Baumwolle oder Nylon produziert.

Charakteristisch für die DKNY-Handtaschen-Kollektionen sind klassische Farben wie Braun, Beige oder Rot. Für die, die es auffälliger mögen, gibt es aber auch gemusterte Taschen mit Allover-Logo-Print, Steppung oder Animal Prints. Auch Nieten und Goldapplikationen sowie Kettenriemen verwenden die DKNY-Designer.

Die Taschen erkennen Sie anhand des DKNY-Schriftzugs in Form von gedruckten Buchstaben oder Anhängern.

Auf den Punkt!

Für DKNY-Handtaschen bezahlen Sie zwischen 50 und 300 Euro – die Modelle sind also im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller recht günstig. Zum kleinen Preis von 60 Euro gibt es solide Shopper oder kleine Umhängetaschen aus einfachen Synthetikfasern wie Nylon oder Polyester. Teure Taschen ab 200 Euro bestehen dagegen oft aus Echtleder und sind mit goldenen und silbernen Applikationen verziert.

Was zeichnet DKNY-Handtaschen aus?

Wir haben in den folgenden Abschnitten die wichtigsten Merkmale von DKNY-Taschen für Sie zusammengetragen.

Produkttypen

DKNY-Kollektionen bieten Ihnen für verschiedene Anlässe die passenden Taschen-Modelle. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir im Folgenden die wichtigsten Merkmale von Donna-Karan-Taschen-Varianten zusammengefasst:

  • Clutches
    Clutches oder Unterarmtaschen von DKNY sind kleine Taschen, die Sie mit einer Hand umfassen können. Oft werden sie als elegante Begleiter zur Abendgarderobe getragen, da sie unaufdringlich wirken und zu vielen Outfits passen. Viel Stauraum bieten sie nicht, aber in der Regel genug Platz für Handy, Schlüssel, Geld etc. Die meisten Clutches von DKNY verfügen außerdem über einen feinen Tragegurt aus Leder oder Kettengliedern. Zu den beliebtesten Unterarmtaschen von DKNY gehört die Sofia Clutch aus Leder.
  • Henkeltaschen
    Die Kategorie der Henkeltaschen umfasst sämtliche Taschen-Modelle von DKNY, die mit 2 langen oder kurzen Tragehenkeln ausgestattet sind. Hierunter fallen also sowohl Shopper als auch Beuteltaschen, Tote Bags und viele weitere Modelle. Henkeltaschen tragen Sie einfach mit einer Hand oder wahlweise auch in der Armbeuge. Zu den beliebtesten Henkeltaschen von DKNY gehört die Bryant Tote.
  • Shopper
    Shopper sind große, kantige Henkeltaschen. Da sie geräumig und robust sind, eignen Sie sich ideal für ausgedehnte Einkaufsbummel. Shopper von DKNY bestehen in der Regel aus einem großen Hauptfach mit verstärktem Boden. Die auffälligen Taschen sind eher weniger als modische Accessoires, sondern vielmehr als zweckmäßige Tragehelfer gedacht. Zu den bekanntesten Modellen in diesem Bereich gehört die Noho Shopper Tasche aus Leder.
  • Umhängetaschen
    Umhängetaschen von DKNY sind kleine bis mittelgroße Taschen, welche Sie bequem über der Schulter tragen können. In diese Kategorie fallen unter anderem Messenger-Bags sowie Akten- und Laptoptaschen. Da viele Umhängetaschen von DKNY gleichzeitig über Tragehenkel verfügen, gehen die Henkeltaschen-Typen und die sogenannten Crossbody-Bags fließend ineinander über. Zu den beliebtesten Umhängetaschen von DKNY gehört die Bryant chino caramel.

Produktserien

Je nach Produktserie kann sowohl das Material, aber auch die Form und Musterung der Taschen variieren. Im Folgenden können Sie sich einen Überblick über aktuelle DKNY-Handtaschen-Serien verschaffen:

  • DKNY Bryant
    Die Bryant ist die wohl bekannteste Taschen-Serie von DKNY. Sie umfasst einfache Henkeltaschen, Schultertaschen und Shopper aus dem mittleren Preissektor. Bryant-Modelle bestehen in der Regel aus Rindsleder oder hochwertigem Kunstleder mit einer auffälligen Saffiano-Struktur – diagonalen Linien und Kreuzschraffur-Mustern – in Beige, Braun oder Karamell. Auch Modelle in schlichtem, unbedrucktem Leder sind vorhanden. Das geräumige Innere mit mehreren Nebenfächern bietet – je nach Modell – viel Stauraum und lässt sich per Reißverschluss schließen.
  • DKNY Carol
    Die Carol-Serie besteht hauptsächlich aus Beuteltaschen, auch bekannt als Hobo-Bags, und Schultertaschen mit variierenden Musterungen aus dem mittleren Preissektor. Charakteristisch ist die typische hängende Hobo-Form, die durch einen einzelnen Tragegurt komplettiert wird. Die Carol-Taschen bestehen aus hochwertigem Rindsleder, das mit Logo-Druck oder einfarbig erhältlich ist. Das geräumige Hauptfach ist mithilfe eines Reißverschlusses verschließbar.
  • DKNY Cici
    Die Cici-Serie beinhaltet kleine bis mittelgroße Schulter- und Umhängetaschen aus dem oberen Preissektor. Die charakteristische Form gewinnt die Serie durch das Obermaterial aus gestepptem Lammleder und den goldenen Kettenriemen. Der goldene DKNY-Schriftzug ist gut erkennbar. Die Cici Nappa Tote gehört zu den beliebtesten DKNY-Handtaschen und besticht durch ein geräumiges Hauptfach mit mehreren Nebenfächern.
  • DKNY Elissa
    Kompakte Schulter- und Henkeltaschen aus genarbtem Rindsleder mit auffälligen, goldenen oder silbernen Schmuckapplikationen bilden den Mittelpunkt der Elissa-Serie. Die Modelle sind im unteren bis mittleren Preissegment angesiedelt. Charakteristisch für die Serie ist die große Bandbreite an Farben und Musterungen – von grellen Rottönen bis Allover-Prints bietet sie für jeden Geschmack etwas. Die Taschen haben zwar einen eher kleinen Innenraum, eignen sich dafür aber ideal als Statement-Accessoires, um Alltagsoutfits aufzuwerten.

Obermaterial

Die Machart des Obermaterials entscheidet darüber, wie die jeweilige DKNY-Handtasche aussieht und wie empfindlich oder pflegeintensiv sie ist. Das Unternehmen nutzt mehrere Stoffe für seine Produkte.

  • Echtleder
    Echtleder gehört zu den hochwertigsten Materialien für Handtaschen – entsprechend besteht der Großteil der DKNY-Handtaschen aus dem gegerbten Stoff. Das Label verwendet in der Regel glattes sowie gestepptes Wild- oder Rindsleder. Die Vorteile des Materials sind vielfältig. Es ist robust sowie unempfindlich gegenüber Schmutz. Das macht es außerdem sehr langlebig. Hochwertige Ledertaschen können Sie durchaus über Jahrzehnte verwenden. Ein Nachteil ist allerdings, dass das Material – sofern es nicht imprägniert ist – empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren kann. Leder ist außerdem recht kostspielig in der Herstellung. Daher sind Echtledertaschen häufig teuer.
  • Kunstleder
    Kunstleder ist ein synthetisches Lederimitat, das viele der positiven Eigenschaften von Echtleder besitzt. Es ist robust sowie unempfindlich und günstig in der Herstellung – Naturleder hält im Schnitt allerdings deutlich länger als Kunstleder. Sie können Kunst- und Echtleder anhand der Maserung der Oberfläche voneinander unterscheiden. Während die Struktur von Kunstleder sehr einförmig und harmonisch wirkt, ist Echtleder faserig und die Oberflächenstruktur unregelmäßig. DKNY verwendet für seine Kunstleder-Taschen hauptsächlich Polyester.
  • Synthetikfasern
    Synthetikfasern punkten dadurch, dass sie pflegeleicht sowie schmutz- und wasserabweisend sind. Sie halten somit auch einem Regenguss problemlos stand. Die Kunstfasern sind außerdem günstig und mit vielen Outfits kombinierbar, da die Palette der Farben und Formen riesig ist. DKNY nutzt hauptsächlich Nylon für seine Taschen.

Fazit

Möchten Sie sich eine DKNY-Handtasche zulegen? In diesem Abschnitt haben wir noch einmal alle Vor- und Nachteile für Sie zusammengestellt:

Vorteile
  • Viele verschiedene Obermaterialien zur Auswahl
  • Zahlreiche günstige Modelle vorhanden
  • Auffällige Designs erhältlich
Nachteile
  • Echtledertaschen können teuer sein

Häufige Fragen

In diesem Abschnitt haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Thema DKNY-Handtaschen beantwortet.

Aus welchen Materialien bestehen DKNY-Handtaschen?

Für DKNY-Handtaschen werden unterschiedliche Materialien verwendet. Die meisten Modelle bestehen aus Rinds- oder Wildleder, einige aus Lederimitat und ein geringer Teil der Kollektionen aus Synthetikfasern.

Sie möchten mehr über die Materialien und deren Eigenschaften erfahren? Lesen Sie in unserer Ratgeber-Rubrik Obermaterial nach.

Gibt es für jeden Anlass eine passende DKNY-Handtasche?

Die DKNY-Handtaschen-Kollektion bietet Ihnen eine breite Vielfalt von Modellen. Von zweckmäßigen, geräumigen Shoppern bis zu eleganten Abendtaschen finden Sie Varianten für jeden Geschmack und Anlass.

Werfen Sie gerne auch einen Blick in die Produkttypen-Rubrik unseres Ratgebers.

Welche sind die beliebtesten DKNY-Handtaschen?

Zu den beliebtesten DKNY-Handtaschen-Modellen gehören solche aus der Bryant- und Elissa-Serie. Die einzigartigen Designs sorgen dafür, dass die Taschen mit verschiedensten Outfits kombinierbar sind.

Erhalten Sie im Kapitel Produktserien unseres Ratgebers nützliche Informationen zu aktuellen Kollektionen.

Sie benötigen neben einer neuen Handtasche auch eine Tasche mit mehr Stauraum? Informieren Sie sich in unserem Ratgeber umfassend zum Thema Rucksäcke.


Unser Team besteht aus RedakteurInnen, deren umfangreiches Wissen auf jahrelanger journalistischer Erfahrung im E-Commerce beruht. Wir recherchieren mit Begeisterung alle Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und fassen diese für Sie übersichtlich in unseren Ratgebern zusammen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben