Waschmaschine bis 200 Euro

(137 Ergebnisse aus 43 Shops)
25 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Waschmaschine bis 200 Euro


Gut zu wissen

Sie suchen einen günstigen Waschautomat? Bevor Sie jedoch auf ein gebrauchtes Gerät zurückgreifen, gibt es auch die Möglichkeit eine neue Waschmaschine unter 200 € zu erwerben. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Trotz hoher Preisersparnis gibt es ein neues Modell mit Gewährleistung vom Verkäufer. Besonders attraktiv ist das Angebot für Sie, wenn Sie sich etwa die erste eigene Wohnung einrichten, Student sind oder ein Zweitgerät für Ihre Ferienwohnung benötigen.

Auf den Punkt!

Mit Waschmaschinen bis 200 € sparen Sie beim Kaufpreis. Zwar müssen Sie auf das ein oder andere Ausstattungsmerkmal verzichten, dennoch gibt es einige attraktive Waschautomaten im Angebot, die die wichtigsten Grundfunktionen reibungslos erfüllen. Grundsätzlich ist die Auswahl jedoch geringer.

Was zeichnet Waschmaschinen bis 200 € aus?

Waschmaschinen bis 200 € gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Ferner unterscheiden sich die Geräte in ihrer Effizienz und Ausstattung. Lesen Sie in unserem Ratgeber, was Sie beim Kauf beachten sollten.  

Typen und Fassungsvermögen 

Günstige Waschmaschinen gibt es in 2 verschiedenen Bauarten: 

  • Toplader
    Toplader beladen Sie von oben. Sie sind schmal gebaut, sodass Sie sie vor allem in kleineren Wohnungen gut integrieren können. Sie verfügen meist über ein Fassungsvermögen von bis zu 6 kg. Damit eignen sie sich für 1-3 Personenhaushalte. 
  • Frontlader 
    Bei Frontladern befindet sich der Zugang zur Wäschetrommel vorne. Daher können Sie die Oberseite entweder als Ablagefläche oder als Stellplatz für den Wäschetrockner nutzen. Frontlader haben oft ein Fassungsvermögen von bis zu 8 kg. Entsprechend kommen diese auch für Großfamilien in Frage. 

Waschautomaten unter 200 € sind größtenteils Standgeräte. Das bedeutet, Sie können sie freistehend platzieren. Selten in diesem Preisbereich gibt es auch Modelle, die unterbaufähig sind. Diese können Sie in eine Küchenzeile integrieren. 

Ein Sondermodell ist die sogenannte Mini-Waschmaschine oder auch Camping-Waschmaschine. Diese können Sie einfach auf einen Tisch stellen. Sie haben eine Kapazität von maximal 4 kg und sind daher speziell für kleine Wäschen im Urlaub geeignet. 

Effizienz und Leistung 

Für die Beurteilung von Effizienz und Leistung sind folgende Aspekte wichtig:  

  • Energieeffizienzklasse
    Die Energieeffizienzklasse gibt Auskunft über den Stromverbrauch. Die meisten Geräte der Maschinen unter 200 € liegen zwischen den Klassen A+ und A und haben daher einen etwas höheren Energiebedarf. Wenn Sie Strom sparen möchten, sollten Sie sich für ein Gerät der Klasse A++ oder A+++ entscheiden. Hier ist der Verbrauch in Relation zur Leistung am geringsten. 
  • Wasserverbrauch
    Der Wasserverbrauch kann stark variieren. Am besten vergleichen Sie den Wasserbrauch pro 60-Grad-Waschgang. Dieser liegt bei 35 bis 70 l in dieser Preisklasse. Je niedriger der Verbrauch umso umweltfreundlicher ist das Gerät. 
  • Schleuderleistung
    Je höher die Schleuderleistung ausfällt, desto weniger Trockenzeit müssen Sie für die Wäsche nach dem Waschgang einplanen. Bei günstigen Geräten ist die Schleuderdrehzahl eher gering. Oft umfasst sie nur bis zu 1.000 Umdrehungen pro Minute. Damit bleibt noch eine relativ hohe Restfeuchte. Dafür verknittert die Wäsche weniger.

Ausstattung

Hinsichtlich der Ausstattung sind günstige Waschmaschinen eher minimalistisch. Ein LED-Display ist beispielsweise eher eine Seltenheit. Dieses erleichtert die Anwendung. Familien sollten auf eine entsprechende Kindersicherung achten. Diese verhindert das unbefugte Starten oder Bedienen der Maschine. 

Während die üblichen Waschprogramme für unterschiedliche Wäsche-Sorten häufig vertreten sind, gibt es wenig Sonderwaschprogramme. Ein Highlight ist eine Maschine mit einem Eco-Programm. Dieses ermöglicht es Ihnen, zusätzlich Strom- und Wasser zu sparen. Im Idealfall sollten Sie auf ein Modell mit Mengenautomatik zurückgreifen. Hier werden Wassermenge und Waschdauer automatisch an die Wäschemenge angepasst. Das ist in dieser Preisklasse aber äußerst selten. 

Fazit

Wir haben für Sie die Vor- und Nachteile einer Waschmaschine bis 200 € nochmals zusammengefasst: 

Vorteile
  • Hohe Preisersparnis 
  • Ideal für Studenten oder als Zweitgerät 
  • Gewährleistung im Vergleich zu Gebrauchtware 
Nachteile
  • Moderne Funktionen eher selten 
  • Geringe Schleuderdrehzahl 
  • Kleine Auswahl 

Suchen Sie mehr Auswahl? Auf unserem Portal finden Sie Waschmaschinen aus allen Preiskategorien

Nach oben