Hudora Trampoline

(35 Ergebnisse aus 22 Shops)
25 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Hudora Trampoline


Hudora Trampoline


Das Trampolinspringen gehört zwar nicht, wie Fußball, Boxen und Automobilrennsport, zu den beliebtesten Sportarten Deutschlands, aber zu den am ehesten Gelenkschonenden. Und trotzdem besteht dabei die Möglichkeit, Muskeln und Kondition zu trainieren. Trampoline gehören zu den am meisten aufgestiegenen Geräten in diesem Bewegungsbereich.


 

Der Spezialist im Fokus

Seit 90 Jahren stellt die Marke Hudora Sportartikel für die Aktiven unter uns her. Das Sortiment hat einiges zu bieten: sowohl rollenden Untersatz zum fit halten in Form von Inline Skates, Rollschuhe, Skateboards, als auch sportliche Geräte für den Garten runden das Sortiment ab, beispielsweise Basketballkörbe, Fußballtore oder auch Trampoline.

Eine weitere Variante, Ihren Garten bei schönem Wetter mit mehreren Mitspielern zu nutzen, bietet das Krocket-Set für Mehrspieler. Und neben dem Outdoor-Sport, hat die Produktpalette auch einiges für den Indoor-Sport parat: Box-Säcke und Heimtrainer, perfekt für den Keller oder gar Hobby-Raum. Eine große Auswahl an Produkten für den Sport finden Sie hier auf unserer Seite, da wird für jeden etwas dabei sein.

Auch Stiftung Warentest bestätigt es bei der regelmäßigen sehr guten Beurteilung der Sportprodukte: HUDORA steht für gute Qualität und innovative Produkte für Sport, Spiel, Freizeit und Fitness.

Ursprünglich gegründet wurde im Jahr 1919 eine Schlittschuhfabrik, erst sieben Jahre später gelingt mit der Herstellung des „Schlittschuhs aus einem Stück“ der Durchbruch auf dem Markt. Der Spezialist für alles, was gleitet und rollt. Viele Kunden erlebten so mit Hudora zahlreiche Trendwellen.


 

Die Arten von Trampolinen

Ganz gleich, welches Produkt Sie sich neu anschaffen möchten, ob einen neuen Fernseher oder eine neue Waschmaschine, auch in der Kategorie Trampoline benötigen Sie vorab einen Überblick über die vorhandenen Angebote. Nicht jedes Trampolin ist gleich und nicht jedes Trampolin eignet sich für jeden Gebrauch. Sie sollten sich daher schon vor dem Kauf darüber im Klaren sein, welche Anforderungen Sie an Ihr neues Gerät stellen.

Prinzipiell gilt es zu unterscheiden, ob es: ein aufblasbares Trampolin sein soll für die Kleinen, welche oft in Kindergärten und Grundschulen zu finden sind. Sie weisen ein nur sehr geringes Gefahrenpotential auf und gehören zudem zu den günstigeren Varianten. Das Material ist ein sehr robustes, damit es dem vielfachen Gebrauch stand hält und nicht so rasch abnutzt. Oder solle es ein Fitness- und Gymnastiktrampolin sein, als gelenkschonende Alternative zum Joggen für die Verbesserung der eigenen Fitness.

Somit gehören die meist, 90 bis 130 cm im Durchmesser, kreisrunden Sprungtrampoline zu den am meisten verkauften Trampolinarten. Desweiteren gibt es für Kunstakrobatik-Begeisterte ein Minitrampolin oder aber auch ein großes Gartentrampolin, dieses wiederum eignet sich auch für die Kleinen – natürlich unter Aufsicht eines Erwachsenen. Wichtig zu beachten bei den Großen Trampolinen für den Garten ist, dass es sich um ein Trampolin mit Netz handelt, um den Sicherheitsvorschriften gerecht zu werden. Sehr gut geeignet für die warmen Monate, können die wohl größten Trampoline im großen Garten aufgestellt und von der ganzen Familie genutzt werden – ein riesen Spaß für Groß und Klein.

Zur Auswahl stünden auch noch speziellere Produkte, z.B. Trampoline für Wettkämpfe oder das Open-End-Minitramp, welche aber nicht zu den gängigsten gehören, sondern dann einen wirklich speziellen Einsatz finden.

Nach oben