Lego Mindstorms EV3 31313

(7)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Lego Mindstorms EV3 31313
1 Angebot ab 1.061,00 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

1 Angebot im Preisvergleich

Filter
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
American Express (1)
Vorkasse (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Finanzkauf (1)
PayPal (1)
Sofortüberweisung (1)
Barzahlen (1)
Andere (1)
Billigster Preis inkl. Versand
LEGO MINDSTORMS EV3, Mehrfarben, 10 Jahr(e), 601 Stück(e)
19.748 Shopbewertungen
Shop-Info
1.061,00 * ab 14,90 € Versand 1.075,90 € Gesamt

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

1 Testbericht und 6 Bewertungen
Gesamtnote1,4sehr gut
Wir haben 1 Testbericht und 6 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,4 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 1 Testbericht zu Lego Mindstorms EV3 31313 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 95%.

Sortieren nach:
Testnote 1,3 - sehr gut - Lego Mindstorms Education EV3: Klüger mit Klötzchen
billiger.de Fazit: Der Lego Mindstorms Education EV3 Roboter ist ein Lernmittel für Jugendliche und Erwachsene. Für Kinder ist er weniger geeignet, da es ohne gewisse Frustrationstoleranz und Grundverständnisse für Programmierung nicht funktioniert. Junge Leute bekommen dafür eine wundervolle Vielfalt an möglichen Experimenten, werden aber stets sehr pädagogisch betreut. Der umfangreiche Packungsinhalt glänzt außerdem insbesondere durch die vielen Erweiterungen und man kann sich online weitere zulegen. Der Zusammenbau des Roboters benötigt seine Zeit – selbst Erfahrene schaffen es in nicht weniger als eine Stunde - doch die mitgelieferte Anleitung unterstützt einen von Anfang bis zum Ende. Programmieren kann man schlussendlich in drei Weisen: direkt über das kleine Display mit den Menütasten, am PC per Software oder am Tablet per App. Letztere ist derzeit nur für iOS verfügbar, Android-Modelle kriegen aber bald einen Support.
Vorteile
  • Spannender, pädagogischer Ansatz
  • Reichlich kreative Möglichkeiten
  • Viele Erweiterungen
Nachteile
  • Nicht für jüngere Kinder geeignet
Einzeltest (27.04.2016), Testnote 1,3 - sehr gut

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

helmet666
am 21.11.2016
spannend und lehrreich

Über das Lego Mindstorms EV3 (31313) habe ich mich im Internet schlau gemacht und konnte dabei sowohl auf Otto als auch auf Amazon einige Kundenmeinungen dazu finden. Auf Otto wurde der Roboterbausatz mit 4,5 Sternen von 22 Benutzern bewertet während es auf Amazon sogar 75 Kunden waren, die eine Bewertung von durchschnittlich 4,4 von 5 möglichen Sternen abgegeben haben.
Hier ist gut erkennbar, dass dieses Spielzeug im Grunde sehr gut ankommt, jedoch gibt es auch hier einige Wertmutstropfen. Die Kunden finden es beispielsweise sehr schade dass hier kein Handbuch oder eine Anleitung beiliegend ist. Dies muss vom Computer erst heruntergeladen werden, wodurch besonders Käufer mit langsamerem Internetanschluss frustriert sind. Auch die Software muss extra heruntergeladen werden und liegt nicht in Form einer CD bei, so dass die Kunden schreiben dass man insgesamt auf fast 1 GB Datenvolumen für den Download kommt.
Auch eine Möglichkeit um mit dem Roboter über WiFi zu kommunizieren gibt es nicht, selbst der häufig in Verbindung mit dem Roboter gekaufte Netgear bringt hier keine Abhilfe. Stattdessen kann aber mit Bluetooth und Fernbedienung gearbeitet werden, so dass das nicht ganz so ärgerlich ist.
Kritisiert wird ebenfalls der ziemlich hohe Preis, welcher sich meiner Meinung nach dank der unzähligen Möglichkeiten die geboten werden, relativiert wird. Zudem wird der Roboter von den Käufern als sehr lehrreich beschrieben. Hier bekommt man nicht nur ein einfaches Spielzeug zum zusammenbauen sondern einen Einstieg in die Programmierung und Robotik. Sehr gut kam an, dass im Gegensatz zum Vorgängermodell mehr Schnittstellen vorhanden sind, wobei mehr Anschlussmöglichkeiten für Sensoren immer noch erwünscht sind.
Ebenso werden im Gegensatz zum Vorgängermodell die vielen neuen Möglichkeiten zum Bau gelobt, hier können die Kinder sehr viel experimentierfreudiger sein. Die Kunden sagen jedoch ebenfalls, dass das empfohlene Alter für den Roboter mit 10 Jahren zu niedrig gesetzt ist und auf 14 erhöht werden sollte, damit ein ausreichendes Verständnis für die Vorgänge entwickelt werden kann.
Letztendlich sind die Benutzer zufrieden, der Aufbau und die Programmierung sind spannend und lehrreich, die Möglichkeiten sind umfangreich und machen Spaß. Trotz des hohen Preises wird der Roboter daher durchaus als Kaufempfehlung angepriesen.


trapgod
am 14.11.2016
Großer Spielspaß!

Auf Amazon findet man zu diesem Produkt 74 Bewertungen, welche mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen bewertet wurden.
Auf 51 Bewertungen mit 5 Sternen, folgen zwölf Bewertungen mit 4 Sternen und jeweils vier Bewertungen mit je 3, 2 und einem Stern.

Die Qualität des Produktes wird als hochwertig von den Nutzern beschrieben. Die Verarbeitung der Materialien entspreche den hohen Standards von Lego.

Der Aufbau der Roboter und die Programmierung werden als einfach und unkompliziert beschrieben.
Die beiliegende Anleitung sei sehr hilfreich, sodass man alles innerhalb einer halben Stunde zusammengebaut habe.

Die Technik des Sets wird als hochinteressant und ausgereift beschrieben.
Das Set würde zudem sehr viel Spielspaß bereiten.
Außerdem funktionieren die Roboter fehlerfrei.
Zudem sei die Akkulaufzeit des Sets auch sehr gut.

Als nachteilig beschrieben einige Nutzer, dass man zum Aufladen der einzelnen Roboter teilweise die Roboter auseinander nehmen müsse um an die Akku-Anschlüsse zu kommen.
Zudem funktioniere der Netgear nicht mit den Mindstorms, sodass man über Bluetooth agieren müsse.

Das Preis-Leistungsverhältnis wird als gut von den meisten Nutzern beschrieben.

Fazit:

Alles in allem sind die meisten Nutzer auf Amazon äußerst zufrieden mit dem Produkt und es verspreche großen Spielspaß für groß und klein.


Viehn
am 09.11.2016
Sein Geld wert!

Der Lego Mindstorm ist eine Mischung aus Bau- und Programmierspaß. Mit den über 500 Bauteilen ist es einem möglich nicht nur die Musterroboter zu erstellen, sondern auch ganz eigene Kreationen zu schaffen. Zudem hat sich der EV zu seinen Vorgängern nicht nur in den neuen Funktionen, sondern auch in der Genauigkeit weiterentwickelt. Jedoch ist es trotz alledem nichts für Perfektionisten. Um es etwas einfacher zu gestalten stelle ich meine eigenen Erfahrungen in positiv (+) und negativ (-) etwas übersichtlicher dar:
+Viele Variationen und Baumöglichkeiten
+einfach programmierbar in der mitgelieferten App (eine Art Schlange kann aus einzelnen Befehlen, wie „3 Radumdrehungen nach vorne“ erstellt werden)
+Auch Kindern ist das Programmieren leicht zu erklären und sie können selbständig arbeiten, jedoch sollten sie schon das Mindestalter erfüllen.

-Lange Startzeiten
-Kein wieder aufladbarer Akku, sondern Batterien
-Bei langen Befehlsketten wird der Lego Mindstorm immer einen leicht anderen Weg fahren (durch überdrehen, schlechtes abbremsen, rutschen, etc.). Dies kann schnell frustrieren, wenn man ihn lange programmiert für eine etwas schwierigere Aufgabe, er diese aber aufgrund der Ungenauigkeit niemals ausführen kann
Fazit: Das Produkt hat zwar seine Mängel, bietet jedoch beinahe unendlichen Spaß, der Basteln und „Programmierfertigkeiten“ kombiniert. So weit ist das Produkt mit diesem Umfang auf dem Markt ohne wirkliche Konkurrenz und somit einzigartig.


Ahsoka
am 21.11.2015
Mehr als nur ein Spielzeug

Dieses Produkt von Lego ist bereits die dritte Version der sehr einfachen Mindstorms Serie. Diese soll Kindern und Jugendlichen den Umgang mit einfacher und komplexer Mechanik sowie der Programmierung spielerisch beibringen. Dazu gibt es mehr als 500 Technik Teile sowie drei Servos/Motoren und verschiedener Sensoren. Die Teile sind alle gut ausgesucht sodass man sehr viele Möglichkeiten hat die verschiedensten Kreationen zu bauen. Im Netz gibt es außerdem sehr viele Vorlagen und Inspirationen. Wie von Lego gewohnt ist die Qualität aller Komponenten hervorragend.

Nachdem man sein erstes Modell aufgebaut hat geht es nun an den Computer. Dort installiert man zuerst eine Software, welche das Gehirn des Roboters programmiert. Diese ist sehr übersichtlich aufgebaut und kommt mit einer sehr einfachen Graphischen Oberfläche, mit der sogar Kinder ab acht Jahren gut klar kommen - der Aufbau der Software ähnelt stark dem von Scratch.
Wem die Software nicht genug Möglichkeiten bietet, der kann auch eine direktere Programmiersprache nutzen, welche sehr an C orientiert ist. Wer dies von Anfang an nutzt besitzt eine sehr gute Voraussetzung, später mit der Programmiersprache weiterzuarbeiten und um in dieser Branche tätig zu werden. Daher wirkt der anfänglich hohe Preis von ca. 350€ deutlich geringer! Daher gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.


Bumshak
am 07.11.2015
Hier ist Kreativität gefragt

Vorwort:
Lego bietet nicht nur viele Modelle für Kinder, sondern auch für Erwachsene an, wo man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Da ich sehr gerne mit Lego baue und gleichzeitig auch sehr technikbegeistert bin, habe ich mir den Lego Mindstorms EV3 gekauft.

Leistung:
Der Lego Mindstorms besteht aus über 550 Einzelteilen mit denen man 5 verschiedene Roboter nach Anleitung bauen kann. Das besondere hierbei ist, dass man den Roboter im Nachhinein nach Belieben programmieren und steuern kann. Hierzu sind Funktionen wie Berührungssensoren oder Infrarotsensoren vorhanden, die das ermöglichen. Betrieben werden die Roboter mit Batterien, die zusätzlich erworben werden müssen.

Schwierigkeitsgrad:
Die vorhandenen Anleitungen sind wie von Lego gewohnt sehr detailreich und einfach beschrieben, sodass auch Kinder im Alter von ab 10 Jahren diese verstehen und selbst anwenden können. Der Schwierigkeitsgrad bei diesem Roboter ist durchs zusätzliche "programmieren" aber etwas höher angesetzt als bei den üblichen Lego-Bausets.

Preis:
Was mich anfangs vom Kauf abgehalten hat, war der echt hohe Preis dieses Produkts. Einerseits sind Lego-Produkte grundsätzlich teuer, aber bei über 300€ ist das schon eine Menge. Der hohe Preis ist einerseits durch die Vielfalt an Möglichkeiten mit denen man den Roboter einstellen kann, sowie an der gewohnt guten Qualität von Lego zurückzuführen.

Fazit:
Wer mal wirklich Lego in einer anderen "Dimension" kennenlernen möchte, den kann ich das Lego Mindstorms Bauset nur weiterempfehlen. Das Bauset fördert viel Kreativität und bietet nicht nur den Kleinen, sondern auch den Großen einen extrem hohen Spielspaß und Bauspaßfaktor!


Walkingdead
am 26.11.2014
viele Bauvarianten möglich

Lange habe ich gespart bis ich mir die Mindstorms von Lego (31313) leisten konnte. Zugegebenermaßen bin ich mer auf die Lego Technic reihe angelehnt, konnte mich bei der EV3 aber nicht zurück halten.

Das besondere (und das macht sicherlich auch den hohen Preis aus) ist, dass es unterschiedliche Methoden gibt, den Mindstorm zusammen zu bauen. Mitgeliefert wird die Standard-Bauanleitung. Die habe ich in ingesamt 13 Stunden fertig bekommen. Das klingt viel, ist es auch. Aber man will ja sicher nicht schon nach einer halben Stunde fertig sein. Online kann man sich kostenlos noch 12 weitere Baupläne herunterladen (.pdf-Format). Ich habe bisher nur ein weiteres betrachtet und war sehr erfreut. Außerdem kann man seiner Fantasie ebenfalls freien Lauf lassen.

Die Erweiterung für das Smartphone (Apple oder Android) als App ist richtig gut. Hier kann man per Bluetooth die Steuerung der Mindstorm bedienen. Noch mehr würde ich mich freuen, wenn das Bild per Livestream übertragen werden würde. Wer weiß, vielleicht in einem zukünftigen Update. Da bin ich guter Dinge.

Sowohl während des Aufbaus als auch danach sind mir aber einige negative Kritikpunkte aufgefallen, die ich benennen möchte:
• zum Hochfahren brauch das System des Roboters doch lange. Ebenso verhält es sich mit dem Herunterfahren
• betrieben wird das Ganze über AABatterien. Schade, dass die Lösung nicht ein wiederaufladbares Akku ist. So entstehen nur Mehrkosten für die Batterien
• die eine mitgelieferte Anleitung ist als einzige gedruckt, der Rest wäre Online verfügbar (sicher für die Hardcore-Sammler sehr schade)
• WLAN nur über externe Hardware möglich
• Appgröße mit ungefähr 70mb nicht unbedingt klein

Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden. Das Geld war es auf jeden Fall wert. Allein wegen der Tatsache, dass ich bis jetzt gerade mal die zweite Bauanleitung zur Hälfte fertig habe. Ich sehe mich noch sehr viel mit dem Mindstorm beschäftigen. Super.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben