Reiben & Hobel

(528 Ergebnisse aus 78 Shops)
22 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:
Interessante Themen

Ratgeber Reiben & Hobel


Ratgeber Reiben & Hobel


Bei Reiben & Hobel handelt es sich um kleine Küchenhelfer, die dazu dienen, Sie bei der Zerkleinerung von Gemüse und Ähnlichem zu unterstützen. In der Regel sind sie etwas leichter zu benutzen, als das Küchenmesser und außerdem sind diese Geräte nicht derart gefährlich. Aufgrund ihres Aufbaus und der Anwendungstechnik sind die Reiben & Hobel nicht in der Lage, Schnitte wie das Küchenmesser in der Hand zu hinterlassen. In der Regel ist die Klinge in ein flaches Stück Metall eingearbeitet. Durch diese Bauweise laufen Sie bei der Benutzung weniger Gefahr die Klinge zu streifen, so dass Sie sich schneiden.

Reiben & Hobel können in verschiedenen Formen ausfallen. Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Produkten ist die Verwendungsart. Während eine Reibe anhand einer Trommel funktioniert und entweder von Hand oder durch Stromzufuhr angetrieben wird, ist der Hobel lediglich auf den Betrieb mit der Hand ausgelegt. Reibeisen sind besonders gut zur Zerkleinerung von Käse und Ähnlichem geeignet. In der Regel kann die Reibe mit verschiedenen Trommeln versehen werden, welche die Nahrung in verschieden große Stücke zerreibt. Der Hobel hingegen ist etwas vielseitiger einsetzbar. In der Regel sind die meisten Modelle auch dazu in der Lage, Käse zu zerkleinern. Viele verfügen darüber hinaus aber auch über eine weitere Klinge, die zur Zerkleinerung von Gemüse dient. Diese Klinge ermöglicht es, verschiedene Gemüsesorten mit wenigen Handgriffen in Scheiben zu schneiden.

Die Reibe als praktischer Helfer

Die Reibe stellt ein sehr hilfreiches Küchenutensil dar. Die Zutaten müssen bei diesem Gerät einfach in den dafür vorgesehenen Einlass gegeben und anschließend mit einer Vorrichtung etwas gegen die Außenfläche der Reibe gedrückt werden. Wenn sich die Reibetrommel nun dreht, schabt diese nach und nach kleine Fetzen der Zutat ab und wirft diese nach vorne aus. Wie bereits erwähnt, gibt es Trommelreiben in unterschiedlichen Varianten. Die strombetriebene Reibe bietet den Vorteil, dass die Zutaten nicht mit der Hand zerrieben werden müssen. Auf einen Knopfdruck erledigt sich diese Arbeit wie von selbst. Daher ist dieses Gerät in seiner Anwendung etwas leichter zu bedienen. Etwas schwieriger wird dies bei der handbetriebenen Reibe. Hier kann es sich bei manchen Zutaten ergeben, dass die Arbeit an der Reibe sehr mühsam wird. Wenn es sich um einen sehr weichen Käse handelt, oder die Trommel mit der Zeit etwas schwerfälliger wird, stellt sich diese Art der Reibe für manchen als Herausforderung dar. Doch hat die handbetriebene Reibe den Vorteil, dass sie etwas günstiger ist als die Alternative mit Stromzufuhr. Außerdem wird eine elektrische Reibe in den meisten Fällen eine weitaus kürzere Lebensdauer aufweisen, als eine Handbetriebene. Dies liegt daran, dass elektrische Motoren schnell einmal einen Wackelkontakt bekommen oder auch durchschmoren. Die handbetriebene Reibe hingegen verfügt über keine Teile, die kaputt gehen könnten. Hier ist alles aus Metall verarbeitet. Bei der richtigen Pflege und Wartung kann dieses Gerät in der Regel sehr lange über mehrere Jahre genutzt werden.

Ersatztrommeln
Ein sehr hilfreiches Zubehör sind Ersatztrommeln. Diese ermöglichen es, die Zutaten in unterschiedlicher Stärke zu zerkleinern. So können Sie entscheiden, ob Sie lieber dicke Stücke möchten, oder doch ganz feine. In der Regel sind Ersatztrommeln für diese Reiben für einen verhältnismäßig günstigen Preis im Handel erhältlich. Der Einbau erfolgt in den meisten Fällen per Hand und kann innerhalb weniger Minuten vorgenommen werden. Dabei muss lediglich die alte Trommel herausgenommen und die neue Trommel an den dafür vorgesehenen Stellen befestigt werden. Achten Sie allerdings darauf, dass die Trommel nach dem Einsetzen richtig befestigt ist, da dies sonst die Funktionalität der Reibe einschränkt. Außerdem können durch die falsche Anbringung auch Schäden entstehen.

Eine sehr beliebte Ersatztrommel für Reiben ist die sogenannte Spiraltrommel. Diese zerkleinert die Zutaten in sehr feine Streifen, die noch dazu geschwungen sind. Dies ergibt gerade bei festem Gemüse wie Karotten ein sehr schönes Bild und dient auf dem Teller nicht nur als Nahrung, sondern auch als Verzierung. Manche Reiben enthalten eine solche Trommel bereits im Lieferumfang. Für die meisten anderen Reiben sollte aber auch ein entsprechendes Zubehörteil im Handel erhältlich sein.

Die Varianten unter den Hobeln
Hobel sind in sehr unterschiedlichen Formen im Handel erhältlich: Einerseits unterscheiden sich diese Küchenhelfer anhand der eingefügten Klingen. So gibt es Küchenhobel mit verschiedenen Zerkleinerungstechniken. Die Zutaten können anhand dieser Geräte zerrieben oder auch zerschnitten werden und für beide Zubereitungswege sind verschiedene Stärken möglich. Meist verfügt ein kleiner Handhobel nur über ein bis zwei unterschiedliche Klingen und ist daher nicht ganz so vielseitig einsetzbar.

Eine sehr nützliche Variante ist aber auch der Stellhobel. Dieser ist meist etwas größer als der einfache Handhobel und wird bei der Benutzung aufgestellt. Er ist in seinem Innern hohl und verfügt über vier Außenflächen, welche alle mit unterschiedlichen Reiben und Klingen versehen sind. Dieses Gerät vereint also gleich mehrere Hobel in einem, wodurch er vielseitig und praktisch ist.

Tipps zur Reinigung
Aufgrund ihrer feinen Bauweise sind Reiben & Hobel häufig sehr schwierig zu reinigen. Die Metallteile verfügen über viele kleine Löcher, in denen sich die Reste festsetzen können und die Oberfläche ist sehr uneben. Daher ist es von Bedeutung, die Reiben & Hobel nach der Nutzung sofort zu waschen. Wird die Reinigung heraus gezögert, könnte der Schmutz festtrocknen und wird anschließend nur sehr schwer zu lösen sein. Sollte dies jedoch einmal vorkommen, so ist es hilfreich Küchenhelfer mit Spülmittel einzuweichen, um den Schmutz zu lösen.
Nach oben