Geschirrspüler 45 cm

(86 Ergebnisse aus 39 Shops)
Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

50 1 5
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Geschirrspüler 45 cm


Aktualisiert: 18.10.2018 | Erstellt: 06.07.2018 | Autor: Claus Oexle


Heutzutage findet man kaum mehr Haushalte, die nicht auf die nützlichen Dienste eines Geschirrspülers vertrauen. Da das schmutzige Geschirr in der Maschine gesammelt wird, ersparen Sie sich das ständige Spülen von Hand. Zudem bleibt die Küche frei von Ansammlungen von schmutzigem Geschirr auf der Arbeitsplatte oder in der Spüle. Neben Teller, Tassen und Besteck lassen sich mittlerweile auch schon viele Töpfe, Schalen und Pfannen in einem Geschirrspüler reinigen, ohne dass sie dadurch Schaden nehmen.

Geschirrspüler ist allerdings nicht gleich Geschirrspüler, denn die praktischen Haushaltsgeräte sind in verschiedenartigen Ausführungen erhältlich. So unterscheidet man dabei zunächst einmal zwischen Stand- und Einbaugeräten, bei den Einbaugeräten wiederum zwischen voll- und teilintegrierbaren Ausführungen. Außerdem sind Geschirrspüler in verschiedenen Breiten erhältlich, denn nicht in jeder Küche findet sich ausreichend Platz dafür. Zum nachträglichen Einbau eines Standard-Geräts mit 60 cm Breite in bestehende Küchenzeilen oder Einbauküchen fehlt oftmals das letzte Quäntchen Platz. 60 cm ist ein Standardmaß, ein schmaleres Modell wäre z.B. die Geschirrspülmaschine 45 cm, dieses eignet sich gut für kleinere Küchen und Haushalte, in denen nur eine oder zwei Personen leben.

Wissenswert

Tabs oder Pulver?

Mit Tabs spülen Sie extrem einfach: Die Dosierung fällt weg, und ein Tab enthält oft schon Klarspüler und Salz, so dass Sie gar nichts mehr hinzufügen müssen. Allerdings sind Tabs teurer als Pulver, außerdem können Sie nur das Pulver individuell dosieren – bei leichter Verschmutzung oder weniger Geschirr können Sie so auch weniger Pulver benutzen. Beide Varianten haben also Vor- und Nachteile, einen klaren Sieger gibt es in diesem Duell nicht.

Das platzsparende 45 cm Geschirrspüler-Modell zeichnet sich durch seine schmalen und kompakten Abmessungen aus und lässt sich als Unterbaugerät auch problemlos in schmaleren Schränken von Einbauküchen integrieren. Ebenso finden Sie es als separates Standmodell mit 45 cm Gerätebreite. Dabei bieten diese kompakten Geschirrspüler Platz für bis zu 8 Gedecke, was vor allem bei kleineren Haushalten in der Regel völlig ausreichend sein dürfte. Auch bei einem 45 cm Modell müssen Sie nicht auf moderne Automatik-Spülprogramme und energieeffiziente Eigenschaften moderner Geschirrspüler verzichten. Qualitative Modelle sind mittlerweile nahezu fast alle in die günstige Energieeffizienzklasse A++ eingeordnet, hochwertigere Geräte renommierter Markenhersteller schaffen es zum Teil sogar in die derzeit als am sparsamsten geltende Energieeffizienzklasse A+++.
 

Bei kompakten 45 cm Geschirrspülern können Sie aus Standgeräten und unterbaufähigen Geräten wählen. Standgeräte benötigen einen separaten Stellplatz, unterbaufähige Modelle lassen sich in bestehende Einbauküchen oder Küchenzeilen integrieren. Dabei haben Sie auch bei den kompakten 45 cm Modellen die Wahl, ob Sie auf ein Gerät mit eigenem Front-Dekor (z.B. aus Edelstahl) oder auf dekorfähige oder vollintegrierbare Geschirrspüler setzen. Dekorfähige Modelle können mit separat erhältlichen Frontplatten in Wunschoptik, vollintegrierbare Geräte mit entsprechenden Elementen in derselben Optik und Bauart des entsprechenden Küchenmodells verkleidet werden.
 

Der Vorteil von 45 cm Geschirrspülern in kleineren Haushalten ist deren besonders effizienter Einsatz. Da Standard-Geschirrspüler in vielen kleinen Haushalten meist nur zur Hälfte beladen werden, da einfach nicht viel genug Schmutzgeschirr anfällt, ist ein effizienter Betrieb oft nicht möglich. Kompakte Modelle mit 45 cm sind für die Verhältnisse kleiner Haushalte daher meist besser geeignet, da ein Geschirrspüler bei voller Beladung einfach wirtschaftlicher arbeitet. Gerade im Hinblick auf den Strom- und Wasserverbrauch hat sich bei Geschirrspülern in den letzten Jahren viel Positives getan. So verbrauchen moderne 45 cm Geschirrspüler heute in der Regel nur noch rund 50 % an Strom und Wasser im Vergleich zu alten Geräten. Durch moderne Programmautomatiken kann man bei einem aktuellen Gerät zusätzlich Geld sparen. Geschirrspüler 45 cm sind von nahezu allen Geräteherstellern in verschiedenen Preis- und Leistungsklassen erhältlich.

Auf den Punkt!

Wie viel wollen Sie ausgeben?

Schon für 200 Euro bekommen Sie eine Geschirrspülmaschine mit 45 cm Breite. Wenn Sie wollen, können Sie aber auch über 1.000 Euro für Ihr neues Gerät ausgeben. Mit circa 500 Euro Einsatz bekommen Sie auf jeden Fall eine sehr gute Geschirrspülmaschine mit prima Ausstattung und guter Energieeffizienz.

Ist ein Geschirrspüler 45 cm das Richtige für mich?

Ob Sie eine kleine Geschirrspülmaschine gebrauchen können, sollten Sie anhand der folgenden Fragen herausfinden können:
 

  • Ist Ihre Küche sehr klein?
    Wenn eine Geschirrspülmaschine mit 60 cm Breite bei Ihnen nicht in die Küche passt, ist das 45 cm Modell genau das Richtige für Sie. Sie sparen Platz, und müssen nicht auf die hilfreiche Maschine verzichten. Das nennt man wohl eine Win-Win-Situation.
     
  • Haben Sie einen Single- oder Zwei-Personen Haushalt?
    In diesem Fall sollten Sie sich eventuell den Kauf eines Geschirrspüler 45 cm überlegen: Sie müssen dann nicht immer so lange warten, bis Sie das Geschirr spülen können, da die Maschine schneller voll wird.
     
  • Brauchen Sie eine teilintegrierte oder vollintegrierte Maschine?
    Ein teilintegrierter Geschirrspüler unterscheidet sich von einem vollintegrierbaren Modell in erster Linie dadurch, dass sein Bedienfeld an der Frontseite des Gerätes angebracht ist, während dieses bei vollintegrierbaren Geräten üblicherweise in die innenliegende Oberseite der Tür des Geschirrspülers verbaut ist. Ein wesentlicher Vorteil eines teilintegrierten Geschirrspülers liegt im Umstand, dass sich bei einem solchen Gerät auf den ersten Blick erkennen lässt, ob das entsprechende Spülprogramm noch läuft oder das Gerät seine Dienste bereits beendet hat.
     
  • Wollen Sie Wasser und Energie sparen?
    Moderne und gut ausgestattete Geschirrspüler verfügen häufig über eine Sparfunktion, über welche sie dank integrierter Sensoren den Verschmutzungsgrad des Geschirrs erkennen und die Menge an benötigtem Wasser, die Temperatur und die Laufzeit entsprechend individuell an diesen anpassen können. Dadurch lässt sich im Vergleich zu einem veralteten Modell zum Teil eine Menge Geld sparen, sodass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sich ein moderner und energieeffizienter Geschirrspüler durch eingesparte Wasser- und Stromkosten mehr oder weniger von selbst rechnet.
     

Fazit

Wir vergleichen für Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile 45 cm breiten Geschirrspülern:

Vorteile
  • Braucht weniger Platz
  • Ideal für kleinere Haushalte
  • Energiesparen durch moderne Technik
Nachteile
  • Weniger Raum für Geschirr

Sie wünschen sich noch weitere Informationen zu Geschirrspülmaschinen? Dann lesen Sie unseren Ratgeber Geschirrspüler. Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema.


Über Claus Oexle

Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Nach oben