Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum

Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum
Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum
Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum
Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum
Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum
Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum
Auswahl zurücksetzen
Produkt merken
Produkt vergleichen
75 Angebote ab 307,00 € - 840,82 € (Seite 1 von 5)
sofort lieferbar (54)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (54)
Zahlungsarten
Visa (63)
Eurocard/Mastercard (63)
American Express (42)
Barnachnahme (14)
Vorkasse (51)
Rechnung (58)
Lastschrift (44)
Finanzkauf (42)
PayPal (57)
Giropay (23)
Sofortüberweisung (47)
Barzahlen (13)
Amazon Payments (17)
Andere (17)
Sortieren nach:

Billigster Preis inkl. Versand
307,00 * ab 3,00 € Versand 310,00 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Versandfertig in 2 - 3 Werktagen
Shop-Info
4 weitere Angebote anzeigen

317,40 * ab 0,00 € Versand 317,40 € Gesamt
17 Shop-Bewertungen Syswork
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Gutscheincode: ASKRDQ8
Ihr Gutscheincode: ASKRDQ8

Gutschein einlösen und nur 317,40 € zahlen.

ASKRDQ8 (8% Rabatt / nur für Mitglieder / gültig bis 25.06.)

Shop-Info
17 weitere Angebote anzeigen

329,95 * ab 4,30 € Versand 334,25 € Gesamt
4525 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info
3 weitere Angebote anzeigen

333,00 * ab 3,90 € Versand 336,90 € Gesamt
159 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag
Shop-Info

334,67 * ab 0,00 € Versand 334,67 € Gesamt
58 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Lieferzeit 5 - 7 Werktage
 
6% Gutschein auf den Normalpreis. Wird automatisch berücksichtigt. Gültig nur bis 23.6.2018
Shop-Info

335,00 * ab 0,00 € Versand 335,00 € Gesamt
19 Shop-Bewertungen
Lieferzeit: Auf Lager
Shop-Info

344,00 * ab 0,00 € Versand 344,00 € Gesamt
Lieferzeit: vorrätig - in 1-3 Werktagen bei Ihnen
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum

Zum Hersteller
www.samsung.de

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum

Das Samsung Galaxy S7 32GB ist ein Phablet in Gold. Das Samsung gehört zu den leichtesten Geräten auf dem Markt: Es wiegt nur 152 g.

Das Android 6.0 (Marshmallow) Betriebssystem und der Octa-Core Prozessor des Samsung arbeiten schnell und zuverlässig. Für eine einwandfreie Leistung auch bei Multitasking sorgen 4096 MB Arbeitsspeicher. Die Größe des integrierten Speichers liegt bei 32 GB und ist mit einer microSD-Speicherkarte erweiterbar. Schnell und intuitiv funktioniert die Bedienung über den Touchscreen. Die Größe des AMOLED-Display liegt mit 5.1 " im Vergleich zu anderen Handys im Mittelfeld und bietet eine übersichtliche Darstellung, ohne dass das Galaxy S7 32GB dabei zu viel Platz in der Tasche beansprucht. Die Auflösung liegt bei 2560 x 1440 Pixeln.

Durch die hervorragende Auflösung der Galaxy S7 32GB-Kamera von 12 MP lassen sich Bilder ganz einfach großformatig ausdrucken. Zusätzlich bringt das Samsung Galaxy S7 32GB noch weitere Features wie einen LED Blitz, einen optischen Bildstabilisator und eine zweite Kamera mit. Über den HD-Camcorder und die Videotelefonie-Funktion lassen sich zudem Filme aufnehmen und Telefonate mit Bildübertragung führen.

Weitere praktische Funktionen:

  • Bluetooth
  • WLAN
  • NFC
  • ANT+
  • EDGE
  • GPRS
  • GSM
  • HSDPA
  • WLAN
  • LTE
  • WLAN-n
  • NFC
  • Wi-Fi Direct
  • WLAN-ac
  • GPS-Empfänger
  • GLONASS-Receiver
  • USB
  • USB 2.0
  • Kopfhörerausgang
  • micro-USB
  • Aufladen über USB
  • Digital Player
  • MP3-Player
  • Unterstützte Dateiformate:
  • Barometer
  • Annäherungssensor
  • Beschleunigungssensor
  • 3-Achsen-Gyrosensor
  • Fingerabdrucksensor
  • Lichtsensor
  • Pulsmesser
  • Kompass
  • wasserdicht
  • staubdicht
  • 3 Ah-Akkukapazität


Produktinformationen
zu Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum
Allgemein
Marke
Samsung
Gelistet seit
Februar 2016
Produktlinie
Samsung Galaxy S
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen, welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartlet, Phablet, Smartphone, Touchscreen-Handy
Prozessor
Prozessor

Der Prozessor, auch CPU (Central Processing Unit) bildet das Herzstück eines jeden Handys. Je schneller die CPU arbeitet, desto flüssiger gestaltet sich in der Regel die Arbeit mit dem Smartphone.

Exynos 8890 Octa
Abmessungen
Breite
7 cm
Tiefe
0.8 cm
Höhe
14.2 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

3000 mAh
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

450 h
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die ein Handy zu leisten im Stande ist. Handys mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

3840 x 2160 Pixel
Ausstattung
Netzteil
Qi Ladefunktion, Stromversorgung über USB
Bauform
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: Das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

AMOLED
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

5.1"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

2560 x 1440 Pixel
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

577 ppi
Farbe
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene spezielle Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind, und sich von der Masse der Einheitsfarben abhebt.

Gold Platinum
Farbe
gold
Funktionalitäten
SIM-Kartenleser
Single-SIM
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

staubdicht, LED Blitz, wasserdicht, Videotelefonie, optischer Bildstabilisator, aufladen über USB
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, GPS-Empfänger (A-GPS), GPS-Empfänger, 3-Achsen-Gyrosensor, Barometer, Fingerabdrucksensor, Annäherungssensor, Digital Player, Beschleunigungssensor, 2. Kamera, GLONASS-Receiver, Pulsmesser, MP3-Player, Lichtsensor, Kompass, Video-Aufnahme
Gewicht
Gewicht
152 g
Konnektivität
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

NFC, WLAN, ANT+, Bluetooth
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

GPRS, NFC, LTE, WLAN-n, Wi-Fi Direct, EDGE, WLAN-ac, HSDPA, GSM
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Micro-USB, USB 2.0, USB, Kopfhöreranschluss
Leistungsmerkmale
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

2.3 GHz
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

8
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Headset, Kurzanleitung
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

XviD, MP4, H.264, WMV, DivX
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

WAV, WMA, MP3, AAC
Optik
Auflösung Frontkamera
Auflösung Frontkamera

Die Frontkamera ist ideal für Selfie-Aufnahmen oder auch Videochats. Dafür ist eine Auflösung von 2 Megapixel schon ausreichend genug.

5 MP
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

12 MP
Schutz & Sicherheit
Garantie
24 Monate
Software
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 6.0 (Marshmallow)
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

32 GB
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

4 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testergebnisse
sehr gut
Testberichtsanbieter
Areamobile.de, Mobilegeeks.de, com!, Notebooks und Mobiles, PCtipp.ch, CHIP Online, Computer Bild, Online PC, Konsument, Verivox.de, Notebookcheck.com, Men's Health, AndroidPIT, Testbild, Stiftung Warentest, N-TV, SPIEGEL ONLINE, Android Magazin, SFT-Magazin, GIGA ANDROID, Audio Video Foto Bild, Connect, Netzwelt.de, Curved.de, ComputerBase.de, C't
Testjahr
2016
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.06.2018
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 219 € bis 970 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum platziert sich bezüglich seiner Beliebtheit im Mittelfeld unter den Mobiltelefonen aus diesem Preissegment. Es hat eine Display-Diagonale von 5,1 ''.
Das beliebteste Modell ist das Apple iPhone 7 32GB Diamantschwarz mit einer Display-Größe von 4,7 ''.

Das Modell mit der größten Display-Diagonale aus diesem Segment ist das Huawei P20 Pro Dual SIM schwarz mit einer Bildschirmgröße von 6,1 '' und ist ab 708,00 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel E-Books lesen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Die kleinste Display-Diagonale bietet das Apple iPhone SE 32GB Space Grau mit 4,0 ''. Nutzer die ein sehr handliches Mobiltelefon bevorzugen, sollten dieses in Betracht ziehen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 21.06.2018
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Samsung bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 362 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im Mittelfeld. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Samsung ist im Schnitt 275 € günstiger als die Handys vom kostspieligsten Hersteller und durchschnittlich 160 € teurer als die des günstigsten Herstellers.

Bei der Marke mit den teuersten Handys handelt es sich um Google welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 637 € anbietet. Die Handys von dieser Marke sollten eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist Xiaomi mit einem Preisdurchschnitt von 202 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause Apple, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 623 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
billiger.de Gesamtnote
35 Testberichte und 6 Bewertungen
Gesamtnote1,6gut
Wir haben 35 Testberichte und 6 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,6 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 35 Testberichte zu Samsung Galaxy S7 32GB Gold Platinum mit einer durchschnittlichen Bewertung von 90%.

Sortieren nach:
Testnote gut (1,9) - Smartphones - Die nächste Generation
billiger.de Fazit: Das Flaggschiff-Modell Galaxy S7 von Samsung überzeugt mit einer erstklassigen Leistung und belegte so iIn einem großen Vergleichstest mit vierzehn anderen aktuellen Modellen den ersten Platz. Neben einem sehr scharfen Bildschirm, bestem Netzempfang und einer guten Kamera überzeugt das Modell vor allem durch seine beachtliche Widerstandsfähigkeit und die lange Akkulaufzeit. Fotos und Videos werden in den meisten qualitativ hochwertig und auch an den mitgelieferten Kopfhörern gibt es nichts auszusetzen. Mit ordentlichem GPS und einer klaren Navigation kann man sich mit dem Samsung Galaxy S7 jederzeit perfekt orientieren. Als einzige Schwachstellen erweisen sich der fest verbaute Akku sowie die nur befriedigenden Sprachqualität während des Telefonierens. Für eine hervorragende multimediale und alltagsorientierte Nutzung ist das Samsung Galaxy S7 definitiv zu empfehlen und kann aufgrund der gebotenen Robustheit dem Brudermodell Edge den Rang ablaufen.
Kompletten Testbericht von Stiftung Warentest lesen
Vorteile
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • Robust konstruiert
  • In allen medialen Aspekten starke Leistung
  • Hohe Netzempfindlichkeit
  • Sehr guter Bildschirm
Nachteile
  • Fest verbauter Akku
  • Sprachqualität nur befriedigend
Platz 1 von 15 (28.04.2016), Testnote gut (1,9)

Testnote Gut - Note 2,04 - Outdoor-tauglich? Das Handy-Duell
billiger.de Fazit: Das Samsung Galaxy S7 weiß sowohl technisch, als auch optisch auf dem ersten Blick zu überzeugen. Das Schmuckstück imponiert durch ein wasserdichtes Gehäuse, in welchem eine 12MP-Linse verbaut ist. Erfreulicherweise nimmt es sogar bei wenig Licht ordentliche Fotos auf. Noch überzeugender wird das Smartphone aber durch den hellen und gut ablesbaren Bildschirm. Was hier jedoch stört, ist die Glasoberfläche, die das Handy lediglich gegen leichte Kratzer schützt. Als besonders schlagfest erweist sich das Samsung Galaxy S7 allerdings nicht. Auch die Akkulaufzeit könnte etwas länger sein. Schließlich lässt sich sagen, dass das Samsung-Modell eine gute Figur als ein Draußen-Smartphone macht und für alle empfehlenswert ist.
Vorteile
  • Wasserdicht
  • Gut ablesbares Display
  • Super Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen
Nachteile
  • Glas-Gehäuse nicht Sturzsicher
  • Akkulaufzeit könnte länger sein
Platz 1 von 2 (14.05.2016), Testnote Gut - Note 2,04

Testnote 1,98 (gut) - Preis/Leistungssieger - Das beste Smartphone über 300 Euro unterm Baum
billiger.de Fazit: Wer ein einfach bedienbares Smartphone mit exzellentem Display und vielen Funktionen sucht, wird mit dem Samsung Galaxy S7 bestens beraten. Das Handy wird mit einem hellen, detailreichen und hochauflösenden 5,1-Zoll-Bildschirm bestückt. Zum Konzept zählt auch eine hervorragende Kamera, die guten Aufnahmen macht. Der kleine Bruder, Galaxy S7, hält darüber hinaus neun Stunden durch und stellt sich zudem als wasserdicht heraus. Der Hersteller hat zwar auf einem kleinen 25GB-Speicher eingesetzt, ein SD-Kartenslot ist aber auch an Bord. Positiv fallen weiterhin die tolle Soundwiedergabe sowie das recht hohe Arbeitstempo auf. Alles in Allem erweist sich das Samsung Galaxy S7 als eine herausragende Smartphone-Lösung, da es vor allem eine hervorragende Kombination aus Preis und Leistung ausmacht.
Vorteile
  • tolles Display
  • leistungsstarke Batterie
  • wasserdicht
  • erweiterbarer Speicher
  • sehr schnelle Verbindung via WLAN-ac und LTE
Nachteile
  • nur 25 Gigabyte Speicher, aber erweiterbar
Platz 3 von 8 (26.11.2016), Testnote 1,98 (gut) - Preis/Leistungssieger

Testnote Sehr gut - 446 von 500 Punkten - Samsung Galaxy S7 und S7 Edge
billiger.de Fazit: Mit der S7-Serie hat Samsung neue Maßstäbe gesetzt und sein Samsung Galaxy S7 ist ein echter Volltreffer. Das Smarthphone glänzt durch elegante Haptik und ein leuchtstarkes Display. Die Vorder- und Rückseite sind aus kratzfestem Gorilla-Glas 4 gefertigt und von einem edlen Metallrahmen eingefasst. Das perfekt verarbeitete Gehäuse ist zudem wasser- und staubdicht und liegt auch sehr angenehm in der Hand. Das Galaxy S7 mit einem 5,1-Zoll großen OLED-Display in feiner Quad-HD-Auflösung ausgestattet. Pluspunkte gibt es auch für die gelungene Benutzeroberfläche: Sie wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen etwas aufgebessert und vor allem das Schnellmenü neuartig angelegt. In Sachen Ausdauer überzeugt das S7 mit Top-Ergebnissen von neun Stunden im Displaybetrieb sowie auch mit exzellenten Gesprächslaufzeiten. Dazu gesellen sich eine tolle Akustik und perfekte Sende- und Empfangseigenschaften. Die 12-Megapixel-Kamera des Galaxy S7 ist eine Klasse für sich: In Zusammenspiel mit dem schnellen Autofokus und der mächtigen Ausstattung setzt sie neue Maßstäbe. Außerdem macht sie unter allen Lichtbedingungen großartige Bilder und erreicht eine bessere Bildqualität als die Vorgänger, auch wenn sie vergleichsweise weniger Pixel bietet. Bis auf den fest verbauten Akku und den fehlenden USB-C-Anschluss, leistet sich das Samsung Galaxy S7 kaum Schwächen und verdient eine exzellente Gesamtnote. Sehr empfehlenswert.
Kompletten Testbericht von Connect lesen
Vorteile
  • elegantes Design, flache Bauform, vier Farben verfügbar
  • tolle Materialien und überragende Verarbeitung, Gehäuse ist wasser- und staubdicht
  • brillantes und helles OLED-Display
  • Ausdauer und Empfang sind sehr gut
  • 12-Megapixel-Kamera schießt in jeder Situation sehr gute Bilder
Nachteile
  • Akku fest verbaut
  • kein USB-C-Anschluss
Platz 1 von 2 (14.04.2016), Testnote Sehr gut - 446 von 500 Punkten

Testnote Sehr gut - 446 von 500 Punkten - Die 50 besten Smatrphones in zehn Kategorien: Kamera
billiger.de Fazit: Im Connect-Labortest erweist sich das Samsung Galaxy S7 als das leistungsstärkste Smartphone mit der besten Kamera unter allen Testkandidaten. Seine 12-Megapixel-Kamera liefert sogar detailreichere Bildergebnisse als die 16-Megapixel-Kamera des Vorgängers Galaxy S6. Dazu tragen die sehr großen Einzelpixel im Zusammenspiel mit der starken f1.7-Blende sowie die hochwertige Dual-Pixel-Technik bei. Der extrem schnelle Autofokus sorgt für scharfe Bewegtbilder sogar bei schlechten Lichtverhältnissen. Darüber hinaus lässt sich die Kamera ganz einfach bedienen, wobei der „Pro-Modus“ sowie der „Selektive Fokus” viel Raum für Experimente eröffnen. Durch den sogenannten „Selektive Fokus” kann man die Schärfe nachträglich regulieren.
Vorteile
  • Scharfe Bilder dank der besonders großen Einzelpixel
  • Zuverlässige Fokussierung auch bei schlechtem Licht
  • Dual-Pixel-Technologie und enormes Autofokustempo
  • Vorbildlich einfache Bedienung
  • Pro-Modus, Selektiver Fokus
Nachteile
  • keine
Platz 1 von 5 (07.10.2016), Testnote Sehr gut - 446 von 500 Punkten

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,2 von 5 Sternen
4 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 22.02.2017
Samsung Galaxy S7 - Elegante Perfomance

Das Galaxy s7 ist mit seinem schlicht gehaltenen Design ein Elegantes schickes Smartphone das ich nun seit Anfang dieses Jahres mit mir führe.
Ich besitze das Smartphone auch in Gold und 32GB und komme damit im Alltag gut zurecht, es ist sehr schnell beim wiedergeben von Daten wie zum Beispiel
Videos,Bilder,Youtube
Zu dem ist es auch sehr Effizient beim Öffnen von neuen Seiten im Webbrowser.
Morgens wenn ich Aufstehe und zur Arbeit gehe ist es Gut das S7 zu haben, mit dessen Performance sich auch Grafisch Anspruchsvolle Spiele spielen lassen was für dieses Handy in der Preisklasse "Highend" auch ganz gut so ist.
Das Gewicht des S7 liegt bei 152 Gramm und überholt damit seinen Vorgänger mit einem Gewicht von 138 Gramm.
Das Betriebssystem ist wie sonst auch Android mit der Version 6.0 Marshmallow, womit das Smarthphone und das Betriebssystem von der Leistung her sehr Effizient zusammen arbeiten können ohne Leistungseinbrüche, jedenfalls läuft es bei mir ohne etwas derartigem, ich bin vollkommen zufriedem mit diesem Produkt und Empfehle es jedem weiter der ein Leistungsstarkes Handy haben möchte.
zu der Camera ist die vom S7 besitzt 12 Megapixel und ist somit seinen Vorgänger unterlegen, was aber dennoch keine Bildqualität ist, es lassen sich trotz des Verlust von 4 Megapixel immer noch Fantastische Bilder knipsen.

Kaufempfehlung? : JA!
Mit Freundlichen Grüßen, HonigBär


am 02.08.2016
Hochgelobt trotz Mankos
Alle Jahre wieder, bringen Samsung und Co. ihre neusten Flagschiff-Smartphones auf den Markt. Schöner, größer, schneller, aber auch teurer.

Meine Erfahrungen mit dem Samsung S7 sind gemischt. Da die positiven Eigenschaften schon von anderen genannt wurden, schreibe ich hier mal über die negativen Aspekte, die ich bei meinem S7 entdecken musste.

Leistungstechnisch ist es wirklich derzeit unglaublich gut. Allerdings habe ich jetzt, 4 Monate nach dem Kauf schon starke Einschränkungen zu verzeichnen!

Der Akku ist schon knapp bemessen, allerdings hat bei mir trotz gepflegten Umgang die Leistung nochmal um einiges abgenommen, sodass ich es täglich mindestens 2 mal laden muss.

Zudem benötige ich mehr als 32GB Speicher. An sich nicht weiter tragisch, da der Speicher mit einer Micro-SD erweiterbar ist.

Allerdings hängt das S7, sobald ich eine Speicherkarte einlege. Auch nach mehrfachen Wechsel der Karten (u.A. von Samsung, SanDisk, Toshiba...) bleibt das Problem vorhanden.

Das ganze geht so weit, dass selbst simpelste Aufgaben zur Herausforderung werden. Von der anfänglichen Leistung merkt man so nichts.

Für mich heißt es deswegen wöchentlich alte Daten zu sichern und vom internen Speicher zu löschen.

Für den hohen Preis hatte ich definitiv mehr erwartet.

am 17.05.2016
Schneller Nachfolger mit sehr vielen Vorteilen!
Ich erhielt das "Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS in der Farbe gold" als Zugabe.

Zuerst zum Versand:
Sicher und gut verpackt gleich am übernächsten Tag in einem Karton mit dem Zulieferer DHL. Als ich ihn öffnete, fand ich das Smartphone, das hier zu seinem Schutz noch einmal in einem Umkarton eingebettet war.

Lieferumfang:
Das Produkt selbst, Kopfhörer, Ladekabel mit Stecker, ein Werkzeug, ein USB Connector und eine Bedienungsanleitung.

Jetzt zum Aussehen und zum ersten Eindruck:
Ich nahm das Handy aus der Verpackung heraus und konnte es mir nun genauer ansehen. Es ist kompakt, schmal und schön leicht.

Nun zum Test:
Ich hatte bisher das Galaxy S6 Edge und wollte unbedingt den Nachfolger also S7 aber ohne Edge haben. Diese Möglichkeit hatte ich bei 1und1, wo ich es zu einem Vertrag dazu bekam. Der größte Vorteil ist, dass es gegenüber dem Vorgänger 32 GB hat und somit viel schneller ist. Es besitzt ein kleines Werkzeug mit dem man die Karten einsetzen kann und zwar einmal eine Sim-Karte und eine Speicherkarte. Die Kamera macht fantastische Aufnahmen, die sehr klar und deutlich sind. Auch das Weiterleiten von Fotos geht in Windeseile. Was für mich auch noch ein sehr wichtiger Aspekt war, ist das sogenannte Screen Mirroring. Das heißt hier Quick Connect und dort werden die Geräte einfach durch Tippen verbunden. Auch das Einrichten ging einfach und problemlos. Der allergrößte Vorteil war jedoch, dass ich meine Daten mit dem USB Connector ganz einfach nach Anleitung vom S6 Edge auf das S7 ziehen konnte. Es ist auch nicht so riesig, ich konnte es gut in einer meiner Jeans Taschen mitnehmen. Ich habe es nun schon seit April und konnte bisher für mich keine Nachteile feststellen. Das einzige ist, dass man den Akku wohl nicht herausnehmen kann. Aber darüber mache ich mir jetzt auch noch keine Sorgen.

Fazit:
Wenn man sich an einen Vertrag mit 24 Monaten binden möchte, hat das Smartphone ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis. Denn es ist im Vertrag mit inbegriffen. Bisher hatte ich meine Smartphones über O2 als Ratenkauf abgewickelt.
Qualität: Sehr gut verarbeitet. Schnell und eine ganz tolle Kamera.
Von mir aus ein sehr empfehlenswert ohne wenn und aber!

Hinweis:
Alle aufgeführten Markenzeichen, Firmen Markennamen und die Abbildung von Warenzeichen, Symbolen und bildlichen Darstellungen der hier bewerteten Produkte jeglicher Art sind Eigentum ihrer Inhaber. Die Erwähnung bei dieser Rezension dient lediglich der Identifikation der jeweiligen bewerteten Ware.

am 15.05.2016
Im Vergleich zum S6 nochmal besser!
In Bezug auf Smartphones war ich schon immer ein echter Fan und ich musste immer das neueste Gerät haben. Somit habe ich mich, als das neues S7 herausgekommen ist, auch gleich für es entschieden, obwohl ich das S6 bereits auch noch besitze.

Das Smartphone habe ich mir in der Farbe gold gekauft, weil ich diese eigentlich ganz schick fand und vor allem aber ist das mal was Anderes und das Smartphone sieht nicht so langweilig aus, wie die meisten anderen.

Das Smartphone hat ein interne Speicherkapazität von 32 Gigabyte, dabei stehen dem Nutzer aber nicht einmal 30 Gigabyte zur freien Verfügung. Trotzdem lassen sich aber auf dem Gerät viele Apps installieren und es ist auch möglich eine Vielzahl von Bilder zu schießen.

Sehr gut finde ich die Eigenschaft, dass das Gerät komplett wasserdicht ist und man somit auch mit ihm baden gehen könnte und dabei unter Wasser Fotos und Videos aufnehmen könnte.
Die Kamera macht einzigartig gute Bilder und diese können aus meiner Sicht auch problemlos mit einer Digitalkamera mithalten.

Wer das Smartphone gerne aufladen möchte, ohne ein Kabel zu benutzen, der kann das auch machen. Ich habe diese neue Technologie ausprobiert, weil sie mich sehr interessiert hat und siehe da: es funktioniert einwandfrei und der Aufladevorgang dauert nur ein kleines bisschen länger, als er über ein Kabel dauern würde.

Zusammenfassend kann ich das Gerät weiterempfehlen, ich denke auch, dass sich im Vergleich zum Vorgänger Einiges getan hat. Die Geschwindigkeit wurde erhöht und viel nützliche Features wurden hinzugefügt.

am 07.05.2016
Samsung Flaggschiff mit nützlichen Extras!
Bekommen habe ich das Handy von der Firma aus, in der Farbe Gold mit 32GB internem Speicher.

Die Verpackung ist wie auch schon bei den Vorgängern sehr edel und schlicht gehalten. Neben dem Smartphone selbst ist noch das Netzkabel sowie Kopfhörer im Lieferumfang dabei.

Das Design des S7 gefällt mir persönlich recht gut, und kommt dem HTC M8 sehr nahe. Die Verarbeitung ist ganz in Ordnung, Samsung setzt noch immer auf Plastik und Kunststoff, verglichen zu den älteren Generationen trotzdem ein geringer Fortschritt.

Die Einrichtung ist Android typisch recht einfach gehalten, ein Google Konto ist pflicht und dazu ist es noch empfohlen ein Samsung Konto einzurichten für die Cloud.

Verglichen zu dem Vorgänger bietet das S7 einige neue Features, darunter die neue Vulkan-API die sich auf das Spielen fokusiert, die 12 MP Dual-Camera sowie sämtliche neue "Selfie-Funktionen".

Der Akku ist zwar mit 3000 mAh größer als der des Vorgängers, geht aber dennoch genau so schnell leer, was wohl an der gierigen Hardware liegt.

Die Kamera ist wohl wie auch schon beim S6 ein Hingucker, die neue Technik auf die Samsung baut ist sehr gelungen und die Fotos fallen extrem hochwertig aus. Auf eine Digitalkamera kann mittlerweile schon gerne verzichtet werden.

Zur Leistung gibt es nur eines zu sagen, und zwar dass sie mehr wie nur ausreichend ist für so ziemlich alle gängigen Spiele und Apps aus dem Play Store.

Nett zu erwähnen ist auch das dass Handy Staub- sowie Wasserdicht ist.

Fazit: Alles in allem ist das S7 wie erwartet ein wahres Flaggschiff, der Preis ist in Ordnung und mit dem richtigen Tarif/Vertrag bestimmt zu ertragen. Kann das Smartphone nur jedem empfehlen!

am 05.05.2016
Insgesamt enttäuschend für ein Flaggschiff
Samsung war seit Jahren der Hersteller meiner Wahl: Die Geräte haben optisch als auch technisch perfekt zu meinen Anforderungen gepasst. Mein Galaxy S3 musste ich nur ersetzen, weil es durch einen dummen Zufall in der Waschmaschine landete.

Positiv ist mir bei der ersten Benutzung das angenehme Gehäuse aufgefallen. Es liegt gut in der Hand und fühlt sich wertig an. Die Größe ist Geschmackssache, ich persönlich finde es etwas zu groß, weil es sich nicht mehr vollständig mit einer Hand bedienen lässt. Alle Apps laufen flüssig, es kommt nur sehr selten zu Micro-Rucklern. Das Bild ist scharf und detailgetreu, was meiner Meinung nach besonders beim Anschauen von Filmen einen deutlichen Unterschied gegenüber anderen Geräten zeigt.

So weit so gut, aber beim Akku sieht es dann schon anders aus: Verwendet man das Smartphone regelmäßig, hält er nicht mal einen Tag durch. Noch enttäuschender fand ich, dass der Akku fest verklebt wurde. Beim S3 konnte man für 30€ den schwachen mitgelieferten durch einen Power-Akku austauschen. Hier unmöglich, man muss sich mit der kümmerlichen Laufzeit zufrieden stellen.

Ärgerlich finde ich auch die hohe Anzahl vorinstallierter Apps, die gegenüber dem S3 kaum abgenommen hat. Samsung müllt die Geräte regelrecht zu, wodurch Speicherplatz verschwendet wird. Als wäre das nicht genug, erhalte ich von diesen Apps immer wieder Werbung in Form von Push-Benachrichtigung. Zum Beispiel dass ich doch die Peel Smart Remote App verwenden soll.

Für einen derart stolzen Preis bin ich insgesamt enttäuscht: Die Hardware ist für den Preis gut, aber der Akku schlecht und die vorinstallierten Apps nerven. Ich empfehle als Alternative Honor/Huawei oder auch LG, je nachdem wie viel man ausgeben möchte.
Bewertungen ausblenden
Nach oben