China Handys

(313 Ergebnisse aus 32 Shops)
14 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber China Handys


Aktualisiert: 09.12.2019 | Autor: Tereza Kesslerová

Gut zu wissen

Chinesische Handys und Smartphones können inzwischen mit den High-End-Modellen aus dem Silicon Valley oder Seoul mithalten. Bei Bestenlisten von Fachmagazinen platzieren sich viele Geräte weit oben. Es gibt eine breite Auswahl an Anbietern, Modellen und Preisklassen. Der Vorteil ist, dass die chinesischen Anbieter wenig ins Marketing investieren. Auch sind die Produktionskosten geringer. Dadurch sind die Modelle wesentlich günstiger.  

Früher war das Bestellen von China-Handys nur über Importhändler möglich. Das führte zu langen Wartezeiten. Inzwischen können Sie viele Marken jedoch auch bei zahlreichen deutschen Shops bestellen. Es kommen keine Zollkosten auf Sie zu. Wichtig ist es, beim Kauf auf die richtigen Frequenzbänder zu achten. Nur so haben Sie Empfang. Für Deutschland ist das Frequenzband 20 entscheidend. Damit haben Sie die passende LTE-Frequenz und können schnell und unbeschwert im Netz surfen.

Auf den Punkt!

China-Handys erhalten Sie bereits zu sehr günstigen Preisen. Schon ab 50 Euro gibt es attraktive Smartphones für Einsteiger. Im Premium-Bereich kann der Preis bis zu 800 Euro reichen. Grundsätzlich gilt, dass Sie bei anderen Anbietern für die gleiche Ausstattung oft deutlich mehr zahlen. 

Was zeichnet China-Handys aus?

Damit Sie das richtige Modell finden, haben wir für Sie die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst. Zudem erfahren Sie, worauf Sie beim jeweiligen Aspekt achten sollten.

Display

Beim Display sollten Sie vor allem auf die Größe und Auflösung achten. Diese bestimmen die Bedienbarkeit und die Darstellungsqualität.

  • Display-Diagonale
    Die Display-Diagonale in Zoll gibt Auskunft über die Größe des China-Handys. Die Angabe erfolgt meist in Zoll. 1 Zoll entsprich 2,54 Zentimeter. Kleinere Modelle mit bis zu 4,5 Zoll sind besonders handlich und passen theoretisch auch noch in die Hosentasche. Dafür ist die Bedienung weniger komfortabel. Vor allem Smartphones aus dem Premium-Bereich haben meist eine Display-Diagonale von über 5 Zoll. Die Geräte lassen sich aufgrund der Größe komfortabler bedienen. Außerdem ist die Multimedia-Darstellung besser. Gerade wenn Sie gerne auf dem Smartphone Filme und Videos schauen, sollten Sie auf eine große Display-Diagonale achten.
  • Display-Auflösung
    Die Display-Auflösung bestimmt die Darstellungsqualität. Je höher die Auflösung, desto schärfer ist das Bild. Die Angabe erfolgt in Pixeln bzw. Bildpunkten. Inzwischen sind HD-Displays mit 1.280 x 720 Pixeln bei vielen Modellen Standard. Damit können Sie Videos und Bilder in hochauflösender Qualität ansehen. Höhere Preisklassen bieten auch viele Modelle mit Full-HD (1.920 x 1.080 Pixeln) und 4K (4.096 x 2.160 Pixeln) an. Hier ist die Darstellung noch schärfer und detailreicher. Selbst moderne Blockbuster-Filme sehen Sie damit in Kino-Qualität. 

Betriebssystem

Beim Betriebssystem setzen die meisten China-Handys auf Android. Das Betriebssystem von Google überzeugt durch eine intuitive Bedienung und eine hohe Individualisierbarkeit. Im App-Store Google Play haben Sie die eine breite Auswahl an Zusatzprogrammen für jeden Anlass. Zudem können Sie Android-Smartphones optimal mit anderen Google-Produkten synchronisieren. Der Terminkalender oder das E-Mail-Konto kann von mehreren Geräten genutzt werden.

Viele Hersteller individualisieren Android teilweise stark. Manche Anbieter, wie z. B. Xiaomi, bieten sogar eigene Versionen des Betriebssystems an. Jedoch sind die Betriebssysteme Flyme OS und MIUI immer noch sehr stark an Android angelehnt und bieten eine ähnliche Benutzeroberfläche.  

Die Marken Huawei und Honor planen zukünftig eigene Alternativen auf den Markt zu bringen. Die Betriebssysteme HongMeng OS und Ark OS sollen künftig auf den Smartphones, Smartwatches und Tablets installiert werden.

Kamera

Bei der Kamera wird zwischen Rückkamera und Frontkamera unterschieden. Für eine gute Bildqualität sollten Sie auf eine hohe Auflösung achten. Die Angabe erfolgt in Megapixeln. Wir haben für Sie eine Übersicht erstellt, welche Auflösung für welchen Einsatzzweck ideal ist.

Auflösung

Einsatzzwecke

Bis 5 MP

Für Schnappschüsse

Bis 8 MP

Für häufige Aufnahmen

Bis 12 MP

Für Viel-Knipser

Über 12 MP

Ersatz für Digitalkamera

Bei Rückkameras geht der Trend inzwischen zu Dual- und Triple-Kameras. Das bedeutet, dass die Kameras über 2 oder 3 Linsen verfügen. Damit erreichen Sie nicht nur eine größere Auflösung, sondern mehr Gestaltungsspielraum beim Fotografieren, wie etwa Bokeh oder Panorama-Aufnahmen.

Prozessor und Arbeitsspeicher

Der Prozessor ist das Herzstück eines Smartphones. Dieser sorgt für eine flüssige Arbeitsweise. Achten Sie beim Kauf auf eine hohe Taktfrequenz. Diese bestimmt die Schnelligkeit des Geräts. Sie wird in Gigahertz angegeben. Bei Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones reicht die Taktfrequenz von bis zu 1,4 Gigahertz. Bei Geräten aus der Oberklasse sind bis zu 2,5 Gigahertz üblich.

Der Arbeitsspeicher oder auch Zwischenspeicher hat zusätzlich Einfluss auf die Betriebsgeschwindigkeit. Je größer dieser ausfällt, umso flüssiger laufen die Apps und desto mehr Programme können auch parallel laufen. Achten Sie auf einen Arbeitsspeicher von mindestens 2 Gigabyte. Bei China-Smartphones aus dem Premium-Bereich sind bis zu 8 Gigabyte üblich.

Akku

Herausragende Laufzeiten sind bei China-Handys durchaus möglich. Im Vergleich zu Samsung und Apple bieten diese eine Kapazität von 3.500 bis zu 10.000 mAh. Der Akku hält damit mehrere Tage unter moderaten Bedingungen. Die Konkurrenz liegt hier häufig drunter und muss öfter geladen werden. Sollte ein Akku defekt werden, können Sie häufig schnell und günstig einen Wechselakku einlegen. Achten Sie hier auf die entsprechende Kennzeichnung.

SIM-Kartenleser und Speicher

Ein SIM-Kartenleser ist bei jedem Handy mit dabei. Die meisten Modelle verfügen über einen Nano-SIM-Slot. Das ist derzeit die kleinste Größe für SIM-Karten. Falls Sie bisher eine Micro-SIM-Karte verwendet haben, können Sie bei Ihrem Anbieter einfach eine neue Nano-Karte beantragen. Besonders attraktiv sind Modelle mit Dual-SIM. Dann können Sie direkt 2 SIM-Karten nutzen und beispielsweise Geschäfts- und Privat-Handy in einem Gerät kombinieren.

Der Speicher reicht von 8 Gigabyte bis 256 Gigabyte. Je mehr Speicher, desto mehr Platz ist für Ihre Apps, Bilder, Musik und sonstige Dateien vorhanden. Mehr Speicherplatz bedeutet jedoch auch, dass der Kaufpreis höher ausfällt. Bei den meisten Modellen ist der Speicher per microSD-Karte erweiterbar. Diese Speicherkarte müssen Sie separat erwerben.

Preis und Geräteklassen

Welche Ausstattung können Sie zu welchem Preis bei China-Handys und -Smartphones erwarten? Wir haben für Sie eine Übersicht erstellt.

  • China-Handys bis 150 Euro
    Bei dieser Preiskategorie ist die Verarbeitung gut, jedoch kommen häufig günstige Materialien zum Einsatz. Statt Glas oder Metall setzen hier die Hersteller auf Kunststoff beim Gehäuse und Display. Die Handys und Smartphones haben meist eine Kamera mit hoher Auflösung von 12 Megapixeln. Auf Features wie eine Dual-Kamera müssen Sie  jedoch verzichten. Beim Display können Sie eine HD- oder Full-HD-Auflösung erwarten. Die Prozessoren sind meist nicht aus der neuesten Generation, im Alltag merken Sie in der Regel jedoch keinen Unterschied. Ein Arbeitsspeicher von 2 bis 4 Gigabyte ist üblich. Damit kommt es nur bei sehr anspruchsvollen Gaming-Apps zu gelegentlichen Rucklern. Der interne Speicher ist meist kleiner, kann jedoch meist erweitert werden. Der neue USB-Type-C-Anschluss ist selten. Das bedeutet, dass das Aufladen und der Austausch von Daten langsamer ist.
  • China-Handys bis 250 Euro
    Die Verarbeitung ist in dieser Preisklasse bereits kaum von High-End-Smartphones zu unterscheiden. Das Gehäuse ist robust und oftmals sogar wasserdicht. Beim Display setzen viele Anbieter auf hochwertiges Gorilla Glass. Auch die Kameras bieten eine hohe Auflösung von 12 Megapixeln. Bei der Rückkamera ist bei einigen Modellen eine Dual-Kamera anzutreffen. Beim Display ist Full-HD als Mindeststandard anzusehen. Die Prozessoren sind häufig aus der neuesten Generation. Auch Smartphone-Gamer kommen auf ihre Kosten. Der Arbeitsspeicher beträgt bis zu 6 Gigabyte. Ein USB-Typ-C-Anschluss ist häufig anzutreffen. Der Akku lädt schneller und auch die Datenübertragung von PC zu Smartphone ist flotter. Auf Qi-Wireless-Charging, kabelloses Laden, müssen Sie meist verzichten.
  • China-Handys bis 800 Euro
    In dieser Preisklasse müssen Sie keine Kompromisse eingehen. Gerade China-Handys ab 500 Euro haben häufig eine Ausstattung, die der von Smartphones aus dem Preisbereich von 800 bis 1.000 Euro anderer Anbieter entspricht. Die Verarbeitung ist hochwertig. Die Kameras entsprechen bei der Auflösung den neuesten Standards. 16 Megapixel sind selbst bei der Frontkamera keine Seltenheit. Bei der Rückkamera finden sich einige Modelle mit Triple-Kamera. Drei Objektive sorgen für viel Gestaltungsspielraum beim Fotografieren. Die hochauflösenden Displays (mindestens Full-HD) sind meist ausreichend hell und haben eine große Winkelstabilität. Dank moderner Qualcomm Snapdragon Prozessoren sind diese Smartphones sehr flott. Selbst bei anspruchsvollen Games merken Sie kein Ruckeln. Der Arbeitsspeicher reicht oftmals bis zu 8 GB. Auch dies macht die Arbeitsweise schneller. Ein USB-Typ-C-Anschluss sorgt für ein schnelles Aufladen und optimiert auch die Datenübertragung. Viele Modelle verfügen über Qi-Wireless-Charging. 

Hersteller

Zur besseren Übersicht haben wir für Sie die beliebtesten Marken für China-Handys und -Smartphones zusammengefasst. Aus der Tabelle entnehmen Sie auch, auf welches Betriebssystem der Hersteller setzt und in welchem Preisbereich sich das Sortiment bewegt.

Marke

Betriebssystem  

Sortiment

Blackview

Android

Modelle bis 150 Euro

Outdoor-Smartphones

CUBOT

Android

Modelle bis 250 Euro

Doogee

Android

Modelle bis 250 Euro

Outdoor-Smartphones

HOMTOM

Android

Modelle bis 150 Euro

Huawei

Android

geplant: HongMeng OS, Ark OS

Alle Preisspannen

Honor

Android

geplant:HongMeng OS, Ark OS

Alle Preisspannen

Meizu

Flyme OS

Modelle bis 250 Euro

nubia

Android

Modelle bis 250 Euro

OUKITEL

Android

Modelle bis 150 Euro

OPPO

Android

Alle Preisspannen

OUKITEL

Android

Modelle bis 500 Euro

Ulefone

Android

Modelle bis 150 Euro

Outdoor-Smartphones

UMIDIGI

Android

Modelle bis 150 Euro

Xiaomi

MIUI

Alle Preisspannen

ZTE

Android

Alle Preisspannen

Fazit

Sie sind sich unschlüssig, ob ein China-Handy bzw. -Smartphone das Richtige für Sie ist? Wir haben die wichtigsten Fakten nochmals zusammengefasst:

Vorteile
  • Günstige Preise
  • Hochwertige Hard- und Software
  • Große Auswahl
  • Meist leistungsstarke Akkus
Nachteile
  • Teilweise lange Lieferzeiten

Sie sind auf der Suche nach einem Smartphone oder Handy? Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Ratgeber


Aus Begeisterung fürs Online-Shopping unterstütze ich die billiger.de-Redaktion neben meinem Studium beim Verfassen von Ratgebern. Meine Interessen reichen dabei von Unterhaltungselektronik über Haushaltsthemen bis hin zu Mode. Dabei ist es mir immer wichtig, für Sie die wichtigsten Informationen zum Kauf und Tipps zur Anwendung zusammenzutragen. 


Nach oben