CAT Handys

(9 Ergebnisse aus 24 Shops)
CAT
Alle Filter zurücksetzen
Alle Filter zurücksetzen?
Ja Nein

Ratgeber CAT Handys


Aktualisiert: 28.02.22 | Autor: Claus Oexle

CAT-Handys: Auf den Punkt

  • CAT-Handys haben nichts mit Katzen zu tun: Sie werden von dem US-amerikanischen Unternehmen Caterpillar, bzw. dessen britischen Partner Bullitt Mobile, hergestellt. Caterpillar ist weltbekannt als Hersteller von Baumaschinen, produziert seit 2012 jedoch auch Smartphones.
  • CAT-Handys sind als Outdoor-Handys konzipiert – ein robustes Gehäuse und das gegen äußere Einwirkungen unempfindliche Gorilla Glas kommen hier zum Einsatz.
  • Vor allem als Baustellenhandys können die Geräte von Cat beste Dienste leisten. Jedoch können auch Wanderer und andere Outdoor-Fans von den robusten Handys profitieren.
  • CAT-Handys sind IP-zertifiziert: Das bedeutet, dass sie sowohl staub- als auch wasserdicht sind.
  • Cat-Handys werden mit Googles Android-Betriebssystem ausgestattet. Damit haben Sie als Nutzer auch Zugriff auf den umfangreichen App-Store von Google.
  • CAT-Handys bekommen Sie ab ungefähr 50 Euro. Die teuersten und bestausgestatteten CAT-Smartphone-Modelle kosten circa 600 bis 700 Euro.

CAT-Handys: Handys für Outdoor und Baustelle

Wenn Sie ein besonders robustes und widerstandsfähiges Handy oder Smartphone suchen, sollten Sie sich die Produktpalette des amerikanischen Unternehmens Caterpillar einmal näher anschauen: CAT-Handys sind sturzsicher, sowie wasser- und staubdicht. Falls Ihnen das Handy einmal zu Boden fällt, ist es durch sein starkes Gehäuse bestens geschützt. Staub und Dreck können Sie einfach mit Wasser abspülen. Ganz hartnäckigen Schmutz können Sie sogar mit Seife angehen – das CAT-Handy übersteht auch dies. Oft wird das sehr widerstandsfähige Gorilla Glas 5 für das Display benutzt – sogar eine zusätzliche Displayschutzfolie ist bei einigen CAT-Handys bereits installiert.

Wissenswert

Antibakteriell dank Silberionen
Einige CAT-Handys sind mit Silberionen beschichtet – so etwa das CAT S42 H+. Damit besitzt es antibakterielle Eigenschaften, die die Nutzung noch sicherer machen.

CAT-Handys werden mit dem Android-Betriebssystem bestückt, sie sind damit leicht zu bedienen. In Googles App-Store haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl an interessanten Apps – viele davon sogar kostenlos.

Wichtig für den Outdoor-Einsatz ist ein leistungsfähiger Akku, den die CAT-Handys durch die Bank bieten. Lediglich bei den integrierten Kameras und beim Prozessor und der damit verbundenen Schnelligkeit müssen Sie bei den Handys von Caterpillar leichte Abstriche in Kauf nehmen. Dafür bieten Smartphones wie das Cat S61 jedoch eine Wärmebildkamera, mit denen Sie zum Beispiel auf Baustellen leicht einen Wärmeverlust oder überhitzte Schaltkreise erkennen können.

Die verschiedenen Schutzklassen

CAT-Handys sind mit dem IP-Standard zertifiziert. IP steht für „International Protection“. IP 69 ist hier die beste Schutzklasse. Zusätzlich sind CAT-Handys auch noch mit dem militärischen Schutzstandard MIL-STD-810 ausgezeichnet. Dieser ist jedoch flexibel und nicht so stark normiert wie der IP-Standard. In der Tabelle finden Sie die für CAT-Handys wichtigen IP-Schutzklassen aufgeschlüsselt:

Schutzklasse

Bedeutung

IP 67

Staubdicht, sowie geschützt bei zeitweisem Untertauchen in Wasser

IP 68

Staubdicht, sowie geschützt bei dauerndem Untertauchen in Wasser

IP 69

Staubdicht, sowie geschützt gegen Wasser bei Hochdruck- oder Dampfstrahlreinigung

Beliebte CAT-Handys

In unserer Tabelle stellen wir Ihnen einige interessante CAT-Handys etwas näher vor:

Modell

Ungefährer Preis

Displaydiagonale in Zoll

Displayauflösung

Integrierter Speicher

Schutzklasse

CAT S31

180 Euro

4,7 ‘‘

1.280 x 720 Pixel

16 GB

IP 68

CAT S62 Pro

550 Euro

5,7 ‘‘

2.160 x 1.080 Pixel

128 GB

IP 68

CAT S42 H+

250 Euro

5,5 ‘‘

1.280 x 720 Pixel

32 GB

IP 69

CAT B26

50 Euro

2,4 ‘‘

320 x 240 Pixel

8 GB

IP 68

CAT S41 Dual SIM

500 Euro

5,0 ‘‘

1.980 x 1.080 Pixel

32 GB

IP 68

Möchten Sie noch tiefer in das Thema Handys ohne Vertrag einsteigen? Dann schauen Sie doch einmal in unseren umfangreichen gleichnamigen Ratgeber.


Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben