Kategorien

Wasserkocher (1 - 24 von 2.034)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Ein Wasserkessel wird speziell für Herdplatten konstruiert. Im Vergleich dazu wird das Wasser im Heißwasserspender mit einem Durchlauferhitzer auf Temperatur gebracht.

Alle anzeigen
Fassungsvermögen (Liter)
Fassungsvermögen (Liter)

Das Fassungsvermögen eines Wasserkochers ist bedarfsbedingt. Ein 1-Personenhaushalt sollte in der Regel mit einem Fassungsvermögen von 1 bis 1,5-Litern auskommen, einem 4-Personenhaushalt werden Geräte mit einer Kapazität über 3 Liter empfohlen.

Leistungsaufnahme
Leistungsaufnahme

Je höher die Leistungsaufnahme, desto kürzer die Kochzeit. Ein klassischer Wasserkocher mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern sei daher jenen unter Zeitdruck eine Leistungsaufnahme von über 3000 Watt empfohlen. Ansonsten ist man auch mit weniger gut beraten.

Features
Alle anzeigen
Stil
Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • KitchenAid
  • WMF
  • De' Longhi
  • Tefal
  • Unold
  • SEVERIN
  • Siemens
  • Russell Hobbs
  • Kenwood
  • Smeg
  • Graef
  • Bosch
  • Gastroback
  • Alessi
  • ALL RIDE
  • CASO DESIGN
  • Philips
  • Rommelsbacher
  • SMARTER
  • Grundig
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

KitchenAid Artisan 5KEK1522 Frosted Pearl
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.5 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab149,00 *
10 Preise vergleichen 10 Preise vergleichen

WMF Vario 1,0 l
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.0 l
Leistungsaufnahme
1960 W
ab79,90 *
15 Preise vergleichen 15 Preise vergleichen

De' Longhi Icona Vintage KBOV 2001.BG
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
2000 W
ab69,95 *
10 Preise vergleichen 10 Preise vergleichen


WMF Stelio 1,7 l
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab38,89 *
24 Preise vergleichen 24 Preise vergleichen

Tefal Express KO 2998
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.5 l
Leistungsaufnahme
2200 W
ab21,57 *
15 Preise vergleichen 15 Preise vergleichen

WMF Skyline
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.6 l
Leistungsaufnahme
3000 W
ab58,88 *
25 Preise vergleichen 25 Preise vergleichen

Unold 8216 Reise-Blitzkocher
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
0.5 l
Leistungsaufnahme
1000 W
ab12,30 *
10 Preise vergleichen 10 Preise vergleichen

SEVERIN WK 3644
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
0.5 l
Leistungsaufnahme
650 W
ab10,99 *
24 Preise vergleichen 24 Preise vergleichen

KitchenAid Artisan 5KEK1522 Onyx Schwarz
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.5 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab135,98 *
18 Preise vergleichen 18 Preise vergleichen

WMF Stelio 1,2 l
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.2 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab33,28 *
23 Preise vergleichen 23 Preise vergleichen

Siemens Sensor for senses TW86103P
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.5 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab55,90 *
29 Preise vergleichen 29 Preise vergleichen

Russell Hobbs Illumina 20160-56
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
3000 W
ab54,35 *
21 Preise vergleichen 21 Preise vergleichen

Russell Hobbs Precision Control 21150-70
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
2200 W
ab30,94 *
13 Preise vergleichen 13 Preise vergleichen

KitchenAid Artisan 5KEK1722 Onyx Schwarz
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab112,71 *
17 Preise vergleichen 17 Preise vergleichen

Kenwood Persona SJM610
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
2200 W
ab75,75 *
19 Preise vergleichen 19 Preise vergleichen

Smeg KLF01CREU
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab109,00 *
17 Preise vergleichen 17 Preise vergleichen

Graef WK501
ab82,17 *
11 Preise vergleichen 11 Preise vergleichen

Graef WK 62
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.5 l
Leistungsaufnahme
2150 W
ab45,99 *
20 Preise vergleichen 20 Preise vergleichen

De' Longhi KBI 2011.BK
Produkttyp
Wasserkessel
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
2000 W
ab109,00 *
15 Preise vergleichen 15 Preise vergleichen

Bosch TWK6A014
ab38,00 *
19 Preise vergleichen 19 Preise vergleichen

KitchenAid Artisan 5KEK1522 Creme
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.5 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab146,90 *
20 Preise vergleichen 20 Preise vergleichen

Gastroback Design Advanced Pro 42429
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
2400 W
ab127,94 *
11 Preise vergleichen 11 Preise vergleichen

Russell Hobbs Buckingham 20460-56
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.7 l
Leistungsaufnahme
3000 W
ab34,70 *
22 Preise vergleichen 22 Preise vergleichen

Unold 18590 Blitzkocher
Produkttyp
klassischer Wasserkocher
Fassungsvermögen (Liter)
1.2 l
Leistungsaufnahme
2300 W
ab35,99 *
26 Preise vergleichen 26 Preise vergleichen

85 1 10
1
2
3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Ratgeber Wasserkocher


Wasserkocher sind in den meisten Haushalten ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag. Sie erhitzen das Wasser in kurzer Zeit und verbrauchen dabei nur wenig Strom. Egal, ob für die schnelle Zubereitung einer schmackhaften Tasse Tee oder zum Erhitzen des Wassers zum Kochen, die Geräte sind vielseitig einsetzbar.

Wasserkocher sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Dabei unterscheiden sich die Geräte nicht nur in ihrem Stromverbrauch, sondern auch in ihrem Fassungsvermögen und der verwendeten Technologie. Während einige Modelle mit einer offenen Heizspirale arbeiten, verfügen andere Ausführungen über eine verdeckte Heizspirale, die sich unter dem Boden des Gerätes befindet.

Auch bei der Materialauswahl haben Sie viele Möglichkeiten. Legen Sie Wert auf eine besonders edle Optik, greifen Sie zu einem Modell aus Edelstahl. Besonders robust und nur wenig pflegeintensiv sind hingegen Wasserkocher aus Kunststoff. Diese sind in vielen Farben erhältlich und lassen sich prima mit Ihrem indivuellen Einrichtungsstil kombinieren. Wichtig sind beim Kauf auch sicherheitsspezifische Merkmale. Diese sorgen beispielsweise dafür, dass sich das Gerät bei einer Überhitzung automatisch abschaltet.

Welche Vorteile Ihnen die verschiedenen Ausführungen von Wasserkochern bieten und worauf Sie beim Kauf achten sollten, vermittelt Ihnen der folgende Ratgeber. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps rund um den richtigen Umgang und eine effiziente Reinigung des Gerätes.

Wichtige Produktmerkmale

Bevor Sie sich für ein spezielles Modell entscheiden, sollten Sie sich zunächst über Ihre Bedürfnisse im Klaren sein. Benötigen Sie ein besonders großes Modell oder reicht Ihnen eine kleine Basisausführung? Welche Kriterien beim Kauf eine Rolle spielen lesen Sie im Folgenden.

Viel Platz - das Fassungsvermögen
Ein wichtiges Kaufkriterium ist das Fassungsvermögen eines Wasserkochers. Leben Sie in einem Haushalt mit mehreren Personen oder bereiten Sie oft eine ganze Kanne Tee zu, dann empfiehlt sich ein Gerät mit einem hohen Fassungsvermögen. Aktuelle Ausführungen erreichen hier Werte von bis zu 2 Litern. Damit steht genug Wasser für Tee und Kaffee zur Verfügung. Trinken Sie nur gelegentlich eine Tasse Tee oder benötigen Sie im Allgemeinen nur wenig heißes Wasser, greifen Sie zu einem Gerät mit einem geringeren Fassungsvermögen. Je geringer das Fassungsvermögen ist, desto schneller wird das Wasser erhitzt. Zudem wird der Energieverbrauch deutlich reduziert, da Sie immer nur so viel Wasser zubereiten, wie Sie benötigen.

Offen oder verdeckt - die Heizspirale
Bei Wasserkochern wird zwischen zwei grundlegenden Bauformen unterschieden. Die meisten Geräte arbeiten mit einer offenen Heizspirale. Um festzustellen, ob es sich um ein Gerät mit offener Heizspirale handelt, genügt ein Blick ins Innere des Wasserkochers.

Bei Geräten mit einer offenen Heizspirale kommt diese direkt mit dem eingefüllten Wasser in Berührung und sorgt so für eine schnelle Erwärmung. Geräte mit offener Heizspirale sind jedoch deutlich anfälliger für Verkalkungen und müssen regelmäßig gereinigt werden.

Bei Geräten mit einer verdeckten Heizspirale ist die Wärmeeinheit unter dem Geräteboden verbaut. Das eingefüllte Wasser wird also nur indirekt erwärmt. Diese Modelle benötigen etwas mehr Energie, da zunächst der Gehäuseboden erwärmt werden muss. Zudem sind Wasserkocher mit einer verdeckten Heizspirale lauter als solche, bei denen die Heizspirale offen ist. Dadurch dass die Heizspirale jedoch nicht direkt in Kontakt mit dem eingefüllten Wasser kommt, sind diese Geräte deutlich weniger anfällig für Verkalkungen und haben aus diesem Grund oft eine höhere Lebensdauer.

Edel oder robust - das Material
Wasserkocher bestehen aus Kunststoff oder Edelstahl. Die Modelle aus Edelstahl sehen besonders schick aus und passen sehr gut in moderne Kücheneinrichtungen. Diese Ausführungen sind jedoch auch besonders pflegeintensiv. Kalk- und Wasserflecken sind schnell sichtbar, auch Fingerabdrücke müssen regelmäßig entfernt werden, um die edle Optik zu erhalten.

Modelle aus Kunststoff sind dagegen weit weniger anfällig für Verschmutzungen oder Fingerabdrücke. Auch Mikrokratzer sind auf diesen Geräten nur selten sichtbar. Sind Sie also auf der Suche nach einem Gerät für den robusten Einsatz, beispielsweise auf dem Campingplatz, greifen Sie eher zu einem Kunststoff-Wasserkocher. Möchten Sie Ihre Küche mit einem schicken Wasserkocher optisch aufwerten, ist ein Modell aus Edelstahl die richtige Wahl.

Nützliche Zusatzfeatures

Um Ihnen das Wasserkochen so komfortabel und sicher wie möglich zu gestalten, bieten viele Wasserkocher nützliche Zusatzfunktionen.

Automatische Abschaltung
Diese Funktion ist bei fast allen aktuellen Geräten zu finden. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, sorgt eine automatische Abschaltung dafür, dass sich das Wasser nicht weiter erhitzt. Dadurch wird zum einen verhindert, dass das Wasser verdampft, zum anderen wird durch die automatische Abschaltung der Stromverbrauch deutlich reduziert. Während der Wasserkocher seine Arbeit verrichtet, können Sie sich mit anderen Dingen beschäftigen.

Kabellose Geräte
Geräte mit einem festen Kabel können Sie nur in unmittelbarer Nähe einer Steckdose verwenden. Möchten Sie den Wasserkocher an eine andere Stelle tragen, müssen Sie erst umständlich das Netzkabel entfernen und im Anschluss auch noch transportieren.

Für eine besonders flexible Verwendung sorgen kabellose Wasserkocher. Diese zweiteiligen Geräte verfügen über eine Docking-Station, die mit dem Stromnetz verbunden ist. Soll das Wasser erhitzt werden, stellen Sie den Wasserbehälter einfach auf die Docking-Station. Möchten Sie das heiße Wasser nun am Tisch eingießen, können Sie den Behälter mitnehmen. Die Docking-Station verbleibt dabei an ihrem Platz. Die kabellose Ausführung ist eigentlich immer die richtige Wahl. Ein Grund, auf eine Variante mit festem Kabel zu greifen, ist nicht ersichtlich.

Eingebauter Kalkfilter
Um Kalkablagerungen deutlich zu reduzieren, verfügen einige Wasserkocher über einen eingebauten Kalkfilter. Dieser verhindert nicht nur unschöne Kalkflecken auf der Wasseroberfläche, sondern befreit auch die Heizspirale von Ablagerungen. Die Folge: die Heizspirale arbeitet über einen langen Zeitraum effektiv und das gesamte Gerät verbraucht nur wenig Strom.

Besondere Ausführungen eines Wasserkochers


Für kleine Küchen - der Tauchsieder
Haben Sie nur wenig Platz zur Verfügung oder möchten Sie auf ein zusätzliches Küchengerät auf der Arbeitsplatte verzichten, können Sie das Wasser mit einem Tauchsieder erhitzen. Dabei handelt es sich um einen Rohrheizkörper, der in ein mit Wasser gefülltes Gerät getaucht wird. Ähnlich wie bei einem Wasserkocher mit Heizspirale wird das Wasser über den Heizkörper zum kochen gebracht.

Tauchsieder haben für Sie den Vorteil, dass Sie bis zur Benutzung in einem Schrank oder einer Schublade verstaut werden können. Für kleinere Küchen ist dieses Gerät also eine gute Alternative zum herkömmlichen Wasserkocher.

Allzeit bereit - der Reise-Wasserkocher
Möchten Sie unterwegs nicht auf eine leckere Tasse Tee verzichten, gibt es Wasserkocher in einer besonders kompakten Ausführung. Diese Modelle weisen oft ein geringes Fassungsvermögen auf, lassen sich dafür jedoch platzsparend im Gepäck verstauen. Reise-Wasserkocher bestehen zumeist aus robustem Kunststoff und eignen sich daher optimal für den mobilen Einsatz.

Die Reinigung des Wasserkochers

Sollten Sie sich für ein Gerät ohne integrierten Kalkfilter entscheiden, müssen Sie den Wasserkocher besonders regelmäßig reinigen. Dazu gehört nicht nur das äußere Abwischen, sondern auch die Reinigung des Innenraums und das Entkalken. Für die äußere Reinigung sollten Sie auf aggressive Reiniger verzichten. Ein feuchtes Mikrofasertuch beseitigt den meisten Schmutz mühelos. Um den Innenraum zu reinigen, können Sie auf altbewährte Hausmittel zurückgreifen.

Befüllen Sie das Gerät zur einen Hälfte mit Wasser und zur anderen Hälfte mit Essig. Lassen Sie dieses Gemisch einige Stunden einwirken. Der Kalk wird nun gelöst und Sie können die Kalkreste anschließend einfach ausgießen. Um den Essiggeruch aus dem Gerät zu vertreiben, sollten Sie nach der Reinigung zwei bis dreimal Wasser aufkochen und dieses nach jedem erhitzen austauschen.

Mit einem frisch gereinigten Gerät können Sie Tee und Kaffee wieder in altbewährter Qualität genießen.
Nutzer die nach "Wasserkocher" gesucht haben, interessierten sich auch für: