Apple iPhone 7

32GB Diamantschwarz
32GB Diamantschwarz
32GB Diamantschwarz
Produkt merken
Produkt vergleichen
17 Varianten (sortiert nach günstigstem Preis)
541 Angebote ab 409,99 € - 1.139,14 € (7 von 541)
sofort lieferbar (363)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (363)
Zahlungsarten
Visa (423)
Eurocard/Mastercard (423)
American Express (256)
Barnachnahme (101)
Vorkasse (390)
Rechnung (346)
Lastschrift (274)
Finanzkauf (301)
PayPal (401)
Giropay (125)
Sofortüberweisung (353)
Barzahlen (91)
Amazon Payments (97)
Andere (110)
Sortieren nach:

32GB Diamantschwarz
Billigster Preis inkl. Versand
409,99 * ab 0,00 € Versand 409,99 € Gesamt
6 Shop-Bewertungen kar-media
32GB Diamantschwarz
Lieferzeit: sofort
Shop-Info
2 weitere Angebote anzeigen

32GB Silber
508,98 * ab 22,00 € Versand 530,98 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
32GB Silber
Lieferzeit: Versandfertig in 2 - 3 Werktagen
Shop-Info
2 weitere Angebote anzeigen

32GB Schwarz
511,02 * ab 22,00 € Versand 533,02 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
32GB Schwarz
Lieferzeit: Versandfertig in 2 - 3 Werktagen
Shop-Info
3 weitere Angebote anzeigen

32GB Roségold
519,90 * ab 0,00 € Versand 519,90 € Gesamt
4444 Shop-Bewertungen
32GB Roségold
Lieferzeit: Auf Lager
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info
3 weitere Angebote anzeigen

32GB Schwarz
530,90 * ab 0,00 € Versand 530,90 € Gesamt
4444 Shop-Bewertungen
32GB Schwarz
Lieferzeit: Auf Lager
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info
4 weitere Angebote anzeigen

32GB Gold
532,53 * ab 5,00 € Versand 537,53 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
32GB Gold
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

32GB Schwarz
534,56 * ab 0,00 € Versand 534,56 € Gesamt
32GB Schwarz
Lieferzeit: Verfügbar - Lieferzeit ca. 5-8 Werktage
Shop-Info

Produktbeschreibung zu Apple iPhone 7

Mit dem Apple iPhone 7 präsentiert der US-Technik-Gigant Apple die 11. Generation seines Erfolgs-Smartphones, lässt es dabei in puncto neuer Innovationen allerdings etwas gemächlicher angehen.

Leistungsfähigere Kamera, leistungsfähigerer Prozessor

Eigentlich passt das Apple iPhone 7 sogar nicht ins Schema der bisherigen Generationen des Edel-Smartphones aus Cupertino. Mit jedem Nummernwechsel hinter der Modellbezeichnung wartete Apple bislang nämlich mit einem völlig überarbeiteten Design auf, so z.B. beim iPhone 4, 5 und 6. Beim Apple iPhone 7 ist das anders, denn bis auf kleine Positionsverschiebungen bei den Antennenstreifen auf der Gehäuserückseite, ist es gerade jene, die die markantesten Veränderungen im Design erfahren hat. Mit den Farbvarianten mattschwarz und diamantschwarz präsentiert Apple zwei neue Farbvarianten seines Erfolgs-Smartphones, das weiterhin auch noch in Silber, Gold und Rosegold erhältlich ist.

Neu ist vor allem die optische Bildstabilisierung der Kamera, die neuerdings nunmehr nicht mehr nur den größeren und teureren Plus-Modellen vorbehalten bleibt, außerdem wurde das Betriebssystem komplett überarbeitet und kann in der Version iOS 10 mit zahlreichen neuen Features aufwarten. Nachdem Apple die 16 GB-Version nun endlich in Rente schickte, steht die neue Generation mit 32, 128 und erstmals auch mit 256 GB internem Speicher zur Verfügung. In den Geräten steckt bewährt leistungsfähige Apple-Technik, der neue A10 Fusion Chip verspricht neue Geschwindigkeitsrekorde, sodass sich das Apple iPhone 7 bereits in zahlreichen Tests an die Spitze der Smartphone-Bestenlisten setzen und die Galaxy 7 Modelle von Samsung z.T. vom Thron stoßen konnte.

Produktinformationen
zu Apple iPhone 7
Allgemein
Marke
Apple
Produktlinie
Apple iPhone 7
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen, welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartphone, Touchscreen-Handy
Prozessor
Prozessor

Der Prozessor, auch CPU (Central Processing Unit) bildet das Herzstück eines jeden Handys. Je schneller die CPU arbeitet, desto flüssiger gestaltet sich in der Regel die Arbeit mit dem Smartphone.

Apple A10 Fusion
Abmessungen
Breite
6.7 cm
Höhe
13.8 cm
Tiefe
0.7 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

1960 mAh
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

240 h
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die ein Handy zu leisten im Stande ist. Handys mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

3840 x 2160 Pixel
Ausstattung
Netzteil
Stromversorgung über USB
Bauform
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: Das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Display
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1334 x 750 Pixel
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

4.7"
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Farbdisplay, IPS, Retina
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

326 ppi
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

2. Kamera, 3-Achsen-Gyrosensor, Annäherungssensor, Barometer, Fingerabdrucksensor, Foto-Funktion, GPS-Empfänger, Hörgeräte-Kompatibel, Kamera, Kompass, LED Blitz, Lichtsensor, MP3 Player, Vibrationsalarm, Video-Funktion, Videotelefonie, Weckfunktion, optischer Bildstabilisator, spritzwassergeschützt, staubdicht, staubgeschützt, wasserdicht
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

2. Kamera, 3-Achsen-Gyrosensor, Annäherungssensor, Barometer, Beschleunigungssensor, Digital Player, Digitalkamera, Fingerabdrucksensor, GLONASS-Receiver, GPS-Empfänger, GPS-Empfänger (A-GPS), Gyroskop, Kompass, Lautsprecher, Lichtsensor, MP3-Player, Mikrofon, Stoppuhr, Video-Aufnahme, Wecker
SIM-Kartenleser
Single-SIM
Gewicht
Gewicht
138 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Apple Lightning
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

CDMA, EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA+, LTE, NFC, UMTS, WLAN-ac, WLAN-n
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth 4.2, NFC, WLAN
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Leistungsmerkmale
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

2.34 GHz
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Bedienungsanleitung, Headset, USB-Kabel, USB-Netzteil
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

AAC, AAX, AIFF, Apple Lossless, HE-AAC, MP3, WAV
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

AAC, AIFF, H.264, M-JPEG, M4V, MOV, MP4, MPEG, MPEG-4, PCM
Optik
Auflösung Frontkamera
Auflösung Frontkamera

Die Frontkamera ist ideal für Selfie-Aufnahmen oder auch Videochats. Dafür ist eine Auflösung von 2 Megapixel schon ausreichend genug.

7 MP
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

12 MP
Max. digitaler Zoom
Max. digitaler Zoom

Der maximale, digitale Zoom interpoliert einen Bildausschnitt und macht ihn optisch größer. Die Qualität ist hierbei allerdings stets schlechter, als beim maximalen, optischen Zoom.

5 x
Schutz & Sicherheit
Garantie
12 Monate
Software
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

iOS 10
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Apple iOS
Speicher
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

2 GB
Testberichte
Testberichtsanbieter
N-TV
Testjahr
2016
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

840 min
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
Die Preisentwicklung der anderen Varianten finden Sie am jeweiligen Produkt.
Unser billigstes Angebot

32GB Diamantschwarz
billiger.de Gesamtnote
32 Testberichte und 105 Bewertungen
Gesamtnote1,6gut
Wir haben 32 Testberichte und 105 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,6 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 32 Testberichte zu Apple iPhone 7 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 88%.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
Testnote Gut - Note 2,3 - Strauchelnde Riesen: Top-Handys ab 300 Euro
billiger.de Fazit: Das iPhone 7 32GB von Apple hat im Vergleichstest das Qualitätsurteil „Gut“ erzielt. Das Modell zeichnet sich durch die ausgezeichneten Internet- und PC-Funktionen aus. Sehr gut ist das Smartphone auch beim Surfen und beim E-Mail-Transfer. Als vorteilhaft erweist sich die gute Kamera. Die Foto- und Videoqualität sind auf einem hohen Niveau und die Frontkamera macht schöne Selfies. In puncto GPS und Navigation zeigt das Modell gute Eigenschaften. Das Display und die Tastatur sind perfekt. Pluspunkte gibt es für die intuitive Bedienung und das übersichtliche Menü. Allerdings bietet die Akkuleistung noch klare Optimierungsmöglichkeiten: Der Akku hält 18,5 Stunden durch und dies ist gerade mal ausreichend. Des Weiteren hat Apple bei diesem Modell auf die Standard-Kopfhörerbuchse verzichtet, was nicht sehr praktisch ist. Kopfhörer mit Standardanschluss lassen nur via Adapter verwenden. Gut, dass die mitgelieferten Hörer mit dem vorhandenen Anschluss kompatibel sind. Letztendlich ist das iPhone 7 32GB eine gute Wahl zu einem nicht gerade günstigen Preis.
Vorteile
  • SMS - sehr gut
  • Internet und PC - sehr gut
  • Gute Kamera und Handhabung
  • Gute GPS und Navigation
Nachteile
  • Akku - ausreichend
Platz 3 von 20 (01.11.2016), Testnote Gut - Note 2,3

Testnote 2,01 (gut) - iPhone 7: Apple kämpft sich zurück
billiger.de Fazit: Das neue iPhone 7 weiß mit einem beneidenswert hohen Arbeitstempo zu überzeugen, was vor allem dem neuen IOS-10-Betriebssystem sowie dem leistungsstarken A10-Prozessor zu verdanken ist. Die äußerst schnelle LTE 1800-Verbindung ist auch kaum von anderen Apple-Modellen zu toppen. Der 4,5 Zöller weist zudem ein hochauflösendes Display mit kräftigen Farben auf, welches lediglich am Bildkontrast etwas mangelt. Ein weiteres Highlight stellt aber auch die gute 12MP-Kamera samt einen Vierfach-Blitz und einen optischen Bildstabilisator dar. Erfreulich bietet der verbaute Akku die nötige Kapazität, um das Handy bis zu 11 Stunden einwandfrei zu benutzen. Das Gehäuse ist nach IP67 zertifiziert und somit staub- und wasserdicht. Ein Akkutausch ohne Werkzeug wird somit undenkbar. Der Hersteller muss auch auf die klassische Klinkenbusche verzichten; ein Adapter für Verbindung vom Kopfhörer wird aber mitgeliefert. Zum Schluss lässt sich sagen, dass der kleine, handliche Bruder, iPhone 7, eines der besten Endergebnisse aufweist, könnte allerdings noch einige Wünsche z.B. hinsichtlich Freisprech- und Schnellladefunktion erfüllen.
Vorteile
  • klein und handlich, guter Akku
  • helles Display, hohes Arbeitstempo
  • Sterio-Lautsprecher
  • gute Kamera, optischer Bildstabilisator
  • schnelles LTE und WLAN
Nachteile
  • fehlende Klinkenbuchse, Adapter wird mitgeliefert
  • Freisprech- und Schnellladefunktion fehlen
  • Akkutausch ohne Werkzeug nicht möglich
Platz 2 von 2 (01.10.2016), Testnote 2,01 (gut)

Testnote 2,01 (gut) - Das beste Smartphone über 300 Euro unterm Baum
billiger.de Fazit: Mit iPhone 7 ist Apple ein handliches, top ausgestattetes und leistungsstarkes Smartphone sehr gut gelungen. Der 4,7-Zöller weist eine hohe Helligkeit und ordentliche Schärfe auf. Dank des gut durchdachten Designs liegt das Schmuckstück aus dem Apple-Portfolio angenehm in der Hand und verdient zudem weitere Pluspunkte für das wasserdichte Gehäuse. Ein nettes Feature stellt daneben die tolle Kamera dar, die sich mit einem Teleobjektiv jedoch nicht auszeichnen kann. Zu erwähnen ist auch die einwandfreie und gute Internetverbindung sowie die hohe Geschwindigkeit via LTE und WLAN. Unterm Strich weiß das Apple iPhone 7 technisch in allen Belangen zu überzeugen.
Vorteile
  • gutes Display
  • nicht zu groß für eine Hand
  • wasserdicht
  • sehr schnelle Verbindung via WLAN-ac und LTE
  • Empfang in den Städten sogar ein bischen besser als bei 7 Plus
Nachteile
  • kein Teleobjektiv
  • Speicher nicht erweiterbar
Platz 4 von 8 (26.11.2016), Testnote 2,01 (gut)

Testnote gut - Note 2,10 - Geschenke für Weihnachten - Smartphones über 500 Euro
billiger.de Fazit: Mit dem Apple iPhone 7 bekommt man ein kompaktes und auch recht handliches Smartphone, welches ein wasserdichtes Gehäuse und noch viele weitere Features bietet. Einerseits fasziniert es mit der ausdauernden Batterie, andererseits ist das helle und scharfe Display überzeugend. Der kleinere Bruder wird ebenfalls mit iOS11 ausgestattet, ihm fehlt allerdings die Tele-Linse des 7 Plus. Die Kritik hält sich alles in allem in Grenzen und das iPhone 7 bekommt eine gute Endnote.
Vorteile
  • Einwandfreie Kamera
  • schafft 11 Stunden Akkulaufzeit
  • Empfang zufriedenstellend
Nachteile
  • Keine Dual-Linse
Platz 4 von 5 (28.10.2017), Testnote gut - Note 2,10

Testnote Gut - Note 2,08 - 10 Premium-Smartphones im Test: Deutschlands Super Phones
billiger.de Fazit: Der kleine Bruder des iPhone 7 Plus, iPhone 7, kommt ebenfalls mit hochwertigen Hardware-Komponenten daher und bietet daneben auch einen flotten Betrieb. Neben der einfachen Bedienung beeindruckt er auch durch sein handliches und wasserdichtes Gehäuse. Mit einer 1960mAh Batterie hält das iPhone 7 überraschenderweise knapp 11 Stunden durch. Noch nicht überzeugt? An Bord sind weiterhin ein Apple A10 Prozessor sowie das IOS 10 Betriebssystem. Die gute Sprachqualität fällt zudem positiv auf. Unterm Strich liefert das iPhone 7 dieselbe hervorragende Bildqualität wie sein großer Bruder 7 Plus – abgesehen von einigen Unschärfen schießt es sehr gute Bilder selbst bei wenig Licht. Laut den Detailergebnissen ist auch ein bemerkbares Bildrauschen bei Tageslicht festzustellen. Zu beachten ist dabei, dass das Tele-Objektiv des iPhone 7 Plus hier fehlt. Zu den weiteren Kritikpunkten gehören die nur mäßige Displayqualität und die fehlende Schnelllad-Technik. Trotz der erwähnten Nachteile erreicht das Apple iPhone 7 ein gutes Gesamturteil.
Vorteile
  • Sehr handlich, einfach zu bedienen und hohes Arbeitstempo
  • Wasserdichtes Gehäuse
  • Gute Akkulaufzeit
  • Gute Kamera
Nachteile
  • Speicher nicht erweiterbar
  • Schnelllade-Technik fehlt
  • Mäßige Displayqualität
Platz 4 von 10 (29.04.2017), Testnote Gut - Note 2,08

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,4 von 5 Sternen
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 25.11.2017
Besser als das 6s, aber nichts weltbewegendes
Variante: 32GB Diamantschwarz

Für die folgende Produktmeinung habe ich auf amazon.de recherchiert. Das iPhone 7 mit 32GB erzielte dort in 302 Bewertungen durchschnittlich 3,8 Sterne.

Zum Design zum Vorgänger hat sich wenig getan, auch wenn einem der Käufer positiv aufgefallen ist, dass die Antennenstreifen nun weg sind. Auch die Kamera erscheint ihm nun weniger störend. Oftmals wird kritisiert, dass das iPhone 7 nun keinen Kopfhöreranschluss mehr besitzt, und man einen Adapter mit sich rumtragen muss. Dafür ist das Gerät jetzt IP67 zertifiziert, was wieder rum positiv wahrgenommen wird.

Zum 6s wurde auch der Homebutton erneuert. Einder der Käufer schreibt, dass dieser nun kein physikalischer Knopf mehr ist, sondern nur eine Fläche, die beim Antippen durch Vibration ein Drücken simuliert. Zwei der Rezensenten schreiben, dass sich das nicht ganz so "echt" anfühlt wie ein richtiger Button.

Die Performance wird ebenfalls positiv wahrgenommen, allerdings schreibt einer der Käufer, dass man im Vergleich zum iPhone 6s kaum einen Unterschied merkt. Trotzdem wird von keinen Rucklern berichtet. Die Akkuleistung reicht bei den meisten für den Alltag aus, trotzdem wird er nicht so positiv beschrieben, da es laut Apple zwar einen Unterschied zum Vorgänger hätte geben sollen, dieser aber von den Käufern nicht wahrgenommen wird.

ACHTUNG! Viele Käufer des iPhones 7 hatten Probleme mit dem Lieferanten. Offenbar kam es sehr oft vor, dass Teile des Lieferumfangs fehlten oder aber auch Teile im Innern des Geräts. Das führte natürlich dementsprechend zu 1-Sterne-Bewertungen, und ich empfehle dringend, dass Gerät nicht über amazon zu kaufen!

Fazit: Das iPhone 7 ist eine gelungene Weiterentwicklung des 6s, bleibt aber bei der Akkulaufzeit hinter den Erwartungen. Außerdem fehlt nun ein 3.5mm Anschluss, dafür ist das Handy jetzt wasserdicht.


am 15.11.2017
Sehr guter Display
Variante: 32GB Diamantschwarz
Ich selber habe einige Monate das iPhone 7 genutzt und möchte hierzu meine Erfahrung mitteilen.
Was mir am iPhone gefällt, ist das klasse Design. Das iPhone 7 ist wirklich sehr stabil. Zudem wirkt das Design sehr edel und luxuriös. Was mir weiterhin sehr an dem iPhone gefällt, ist sein Display. Ich war jahrelanger Samsung Nutzer und war beim Samsung nicht so überwältigt wie beim iPhone. Der Touchscreen reagiert wirklich unglaublich schnell auf Befehle. Außerdem sind die Farben sehr "voll", sprich sie wirken sehr real auf einen.
Was mir ebenfalls an diesem Smartphone gefallen hat, ist die Kamera. Ich habe immer sehr gerne Fotos mit diesem Handy gemacht, weil die Bilder einfach sehr scharf waren. Auch wenn man vom weiten Fotos geschossen hat und zoomen musste, gab es keinen großartigen Qualitätsverlust. Der Akku ist meines Erachtens auch ganz in Ordnung. Der Akku hält locker einen ganzen Tag aus. Zudem ist der Akku relativ schnell aufgeladen. Was ich jedoch dennoch am Akku kritisieren muss ist, dass der Akku fest verbaut ist. Leider ist ein eigenständiger Akkuaustausch nicht möglich. Hier muss ich leider die Konkurrenz von Samsung loben, da bei Ihnen, bei sehr vielen Smartphone Modellen ein austauschbarer Akku verbaut ist..

Nichts desto trotz bekommt das iPhone von mir aufgrund seiner guten Qualität eine klare Kaufempfehlung.

am 14.11.2017
Super Handy, schwächelt durch die letzten Updates
Variante: 32GB Silber
Nachdem sich das iPhone 7 nun knapp 1 Jahr in meinem Besitz findet möchte ich hier meine Erfahrungen preisgeben.

Zunächst einmal gefällt mir das Handy optisch vorallem wegen seines edlen Designs. Es wirkt sehr wertig und liegt durch seine angenehme Größe super in der Hand. Sowohl Front- als auch Rückkamera konnten mich mit einer klasse Qualität überzeugen. Besonders die gute Frontkamera stellt die Konkurrenz meiner Meinung nach in den Schatten und war für meiner der Hauptgründe das Handy zu kaufen. Nach kurzer Eingewöhnungsphase kam ich mit iOS super zurecht und möchte es nicht mehr missen. Das Handy lief zu Beginn sehr flüssig, jedoch habe ich seit den letzten Updates oft mit Rucklern zu kämpfen, was mich mittlerweile wirklich enttäuscht und nervt. Auch mit der Akkuleistung bin ich zufrieden. Der Akku hält bei häufiger Nutzung meist einen Tag durch. Besonders hervorheben möchte ich den Fingersensor, der wirklich super funktioniert. Zuvor hatte ich bereits ein Samsung Galaxy S6 bei dem ich hier häufig Probleme hatte.
Empfehlen würde ich aufjedenfall ein sicheres Case sowie eine Panzerglassfolie als Schutz vor Kratzern und Fallschäden, denn von Bekannten bin ich gewohnt, dass das iPhone nicht viel aushält und ein zufälliges Hinfallen meist nicht gut wegsteckt.

Zu Beginnn war ich mit dem iPhone 7 wirklich sehr zufrieden. Mittlerweile muss ich aber sagen, dass aufgrund der letzten Updates das Handy teilweise so auffällig ruckelt, dass die Nutzung derzeit keinen Spaß macht. Auch der hohe Preis (Apple typisch) ist natürlich aus meiner Sicht ein klarer Minuspunkt, jedoch hat das iPhone wenigstens keinen starken Wertverfall wie die Konkurrenz, weshalb man dieses auch wieder für einen guten Preis verkaufen kann.

am 14.11.2017
Super tolles Handy für stolzen Preis..
Variante: 128GB Schwarz
Zu aller erst muss ich sagen: vor pah Monaten hab ich mir das S8 gekauft, bis ich dann wieder zu Apple wollte.

Qualität / Verarbeitung:
Bei Apple kann man einfach von einer "gewohnten" Apple-Qualität reden. Nach Außenhin wirkt das iPhone 7 super schlicht, stylisch und das schwarz ist sowieso hervorragend. Die Kamera sticht nicht mehr so raus wie bei dem iPhone 6, was dort eine Katastrophe war. Handlich ist das iPhone 7 alle male, ebenso der Homebutton wo man nicht mehr drauf drücken kann (also nicht wie beim iPhone 6) sondern nur noch so gefühlt reindrückt. Der Fingerabdrucksensor geht gefühlt schneller als bei dem Vorgänger.

Technik:
Technisch hat es mich beeindruckt. Trotz des kleinen Akkus (kleiner als beim Samsung 8) komm ich hier mit besser klar, weil alle Hintergrundprozesse zuverlässig geschlossen werden. Apps öffnen, rum hind und her switchen funktioniert ohne Ruckler. Die Apps bleiben (insofern man sie nicht schließt) wie in einem "Standby-Modus" und sind jeder Zeit aufrufbar. Die Lautsprecher sind sehr sehr gut - sogar mit einem hauch von Bass.

Kamera:
Ja, die Kamera verdient einen einzelnen Punkt, denn die hat es in sich. Super scharfe Videos mit sehr gestrochen scharfen Bilder und guten Ton. Die Bilder seperat kann man verhellern oder verdunkeln. Sollte es dunkel sein, läuft es trotzdem alles flüssig, hat aber so eine Art "Rausch-Effekt" dabei, welche mich nicht stört.

Gesamtpaket:
Um es kurz zu fassen: Apple hat mich überrascht. Klar, der Micro-Karten-Slot sollte beliebig erweiterbar sein und nicht auf 128 GB beschränkt, aber die hab ich kaum voll bekommen (und ich mache viele Bilder / Speicher viel ab). Alles in einem ein tolles Smartphone, welches für Qualität und "Style" steht.

am 02.11.2017
Sehr gutes Smartphone, gewohnte Qualität von Apple
Variante: 32GB Diamantschwarz
Da mein iPhone 5 schön langsam in die Jahre kommt und mir seither schon sehr gute Dienste geleistet hat, wurde es Zeit dieses in den wohlverdienten Ruhestand zu entlassen. Als Ersatz dafür habe ich mich für das damals noch neu herausgekommene iPhone 7 entschieden.

Mit der Lieferung musste ich mich anfangs noch etwas ärgern, das lag aber daran, dass es zum Release-Termin einige Engpässe gab. Einmal angekommen hatte ich sofort wieder das gewohnte Apple-Feeling. Schon die Verpackung ist schön gestaltet und die darin enthaltenen Komponenten passen immer ganz genau hinein, was mich immer wieder begeistert. Auch das Smartphone selbst befinde ich für sehr hochwertig. Die abgerundeten Ecken sowie das Gefühl des hochwertigen Gehäuses in der Hand, machen es zum Genuss das Smartphone zu benutzen.

Die Leistung des Smartphones befindet sich ganz klar in der Spitzenklasse. Das Betriebssystem iOS fährt sehr schnell hoch und die Menüführung ist komplett ruckelfrei. Aber auch alle Arten von Apps und Spielen im AppStore kann man mühelos benutzen, ohne Ruckler fürchten zu müssen.

Das Display ist wie gewohnt extrem hochauflösend und die Farben sind sehr satt dargestellt. Pixelfehler oder eine verschwommene Darstellung gibt es nicht.
Auch die Akkulaufzeit ist beim iPhone 7 sehr gut. Ich komme damit auch bei intensiver Nutzung locker über den Tag. Das Aufladen gestaltet sich ebenfalls als sehr schnell erledigt.

Fazit:
Ein tolles Smartphone von Apple, dass seinen hohen Preis meiner Meinung nach doch wert ist. Man erhält hier ein sehr schön designtes Stück Qualität, was sowohl bei der Optik, als auch bei der Leistung überzeugt.

am 26.10.2017
Super Smartphone
Variante: 32GB Diamantschwarz
Wie von Apple gewohnt bekommt man immer ein sehr gutes Smartphone. Dieses sieht durch diamantschwarz richtig edel aus und ist auch immer ein sehr guter Hingucker.
Durch seine gut angepasste Größe kann man es sehr gut mit einer Hand bedienen.
Der Vorteil beim iPhone 7 ist, dass man keinen Homebutton mehr drücken muss, sondern man kann direkt seinen Finger darauflegen und entsperrt durch einen Sensor direkt das Smartphone.
Die Tasten an der Seite zum Lauter/Leiser machen sind gut zu erreichen und halten auch sehr lange.

Negativ ist, dass man keinen Audio Eingang mehr hat, sondern man braucht einen Adapter. Dieser wird aber mitgeliefert, dadurch kann man per Bluetooth oder mit dem Adapter ganz einfach Musik hören.
Mit einem Speicher von 32GB + Cloudspeicher kann man jede Menge an Daten/Musik/Bilder speichern und jeder Zeit abrufen.
Was mich sehr überrascht hat ist, dass das iPhone 7 mit dem IOS 11 sehr schnell ist und alle Apps gut ausführt.
Der Display sorgt dafür, dass man immer eine gute Bildqualität hat. Außerdem sind die Farben sehr kräftig und die Helligkeit lässt sich gut anpassen.

Der Akku lässt sich sehr schnell aufladen und er hält durch 2000mah den ganzen Tag.
Außerdem hat man alle Apps/Features von Apple immer dabei.
Abschließend kann ich sagen, dass man hier wie von Apple gewohnt ein sehr edeles Smartphone bekommt, welches einfach zu bedienen ist und eine sehr gute Hardware besitzt. Der Preis ist mit 580€ auch sehr günstig. 5 von 5 Sternen.

am 24.10.2017
Apples Untergang, schlechtestes Handy derzeit
Variante: 32GB Diamantschwarz
Obwohl ich sonst eher der Samsungtyp war wollte ich mal wieder ein Iphone testen. Da das Iphone 7 gerade draußen war und ich es günstig auf Amazon kaufen konnte (knapp 800€) war ich schon voller Vorfreude. Leider wurde ich auf ganzer Linie entäuscht.

Es hat sich leider kaum etwas zwischen Iphone 6 und 7 getan. Die Größe des Gerätes ist identisch, die Funktionen sind die selben und die technischen Spezifikationen haben auch keine Innovationen hervorgebracht. IOS läuft wie immer flüssig auf dem Handy, leider hat das aber nichts mit dem Handy selber zutun, sondern einfach nur mit der Optimierung des Betriebssystems.

Die Funktionen des Handys sind alle gleich geblieben. Die Kamera macht zwar super Bilder und man hat auch verschiedene Modi um Bilder in allen möglichen Lagen aufzunehmen, aber genau die selbe Kamera und die selben Funktionen gab es beim Iphone 6 auch schon.

Natürlich gibt es auch positives, das Handy liegt perfekt in der Hand und hat das perfekte Gewicht. Das Touchdisplay reagiert perfekt und lässt keine Wünsche offen. Die Entsperrung via Fingerabdruck hat bis auf wenige Ausnahmen auch problemlos funktioniert. Doch genau das hat es bereits bei den Vorgängermodellen getan.

Was mir überhaupt nicht gefällt ist, dass das Handy sehr anfällig für Macken und Risse ist. Bei einem Sturz aus 15cm war mein Display leider schon komplett zerstört und musste gewechselt werden. Natürlich bin ich selber Schuld wenn ich mein Handy fallenlasse, aber beim Galaxy S7 Edge z.b. Passierte selbst bei einem Sturz aus fast einem halbem Meter nichts. Aus diesem Grund kann ich das Handy leider ohne Hülle überhaupt nicht empfehlen, ansonsten ist der Spaß ganz schnell wieder vorbei.

Fazit: Ein gutes Handy, welches aber nicht dem hohen Preis gerecht wird. Es bietet keinerlei Neuerungen zum Vorgängermodell. Für Leute mit einem Iphone 6 gibt es keine Kaufempfehlung!

am 01.09.2017
Wertiges, edles und leistungsstarkes Smartphone
Variante: 128GB Red
Das iPhone 7 mit 128GB Speicher wird auf Otto.de von aktuell 908 Käufern mit durchschnittlich fast vollen 5 Sternen bewertet. Laut der Skala auf der Webseite würden ganze 97% aller Käufer das Smartphone weitermepfehlen.

Käufer beschreiben das iPhone 7 als sehr hochwertig, robust und edel. Das Albgehäuse sei nicht nur sehr schick, sondern biete auch ein viel höheren Schutz als gängige Modelle aus Plastik. Auch die rote Farbe wird häufig als schick und edel beschrieben, biete zudem eine Abwechslung zu den sonst so schlichten Farben der iPhones. Weiterhin sei die Bedienung sehr benutzerfreundlich und intuitiv. Das iPhone biete sehr viele Features wie ein sehr hochauflösendes Retina Display mit satten Farben, ein Fingerabdrucksensor und eine hervorragende Kamera für professionelle Bilder. Die Leistung wird ebenfalls vielfach gelobt. Die kraftvolle Hardware sorge für eine enorme Performance. Spiele und jegliche Anwendungen laufen laut Nutzer flüssig und stabil.

Der Großteil der Kritiken beziehen sich eher auf Defekte oder Fehllieferungen, was bei elektronischen Geräten natürlich nie auszuschließen ist und so die Gesamtwertung minimal herunterzieht. Wirklich bemängelt wird gelegentlich nur die Akkulaufzeit des Geräts, welche aufgrund der leistungsstarken Hardware beeinträchtigt wird.

Fazit: Teures, aber sehr wertiges, edles und leistungsstarkes Smartphone, mit dem fast alle Käufer sehr zufrieden sind.

am 16.08.2017
Kein Anschluss für Kopfhörer mehr
Variante: 256GB Silber
Das "Apple iPhone 7 256GB" steht auch auf meiner Liste, aus der ich mein zukünftiges Smartphone wählen möchte. Es ist ab circa 750 Euro erhältlich und wird natürlich auch auf Amazon vertrieben. Dort gibt es bereits 236 Kundenbewertungen, aus denen eine durchschnittliche Bewertung von 3,8 von 5 möglichen Sternen hervorgeht. Das ganze habe ich etwas verkürzt zusammengefasst:

Das Gerät kommt mit der Version 10 des Betriebssystems daher. Das Smartphone ist nicht nur top verarbeitet, sondern ist auch staub und Wasserdicht. Man kann es wohl auch unter den Wasserhahn halten, ohne das es Probleme gibt. Die Software sei selbsterklärend und soll nur selten abstürzen. Die Kamera verfügt über einen neuen optischen Bildstabilisator, der ein wahrer Traum für einen Käufer darstellt. Die Akkulaufzeit gibt hier ein Käufer mit etwa zwei Tagen an, dann ist eine Ladung fällig.

Ein wenig kritisch sieht man die Sache mit der fehlenden Klinkenbuchse für Kopfhörer. Hier ist man also auf kabellos angewiesen. Man berichtet auch von Problemen in Bereichen, wo der Mobilnetzempfang eher schwach ist. Hier hat man meist keinen Empfang, obwohl andere Geräte diesen hier haben. Ein Rezensent ist dann doch mit der Kamera unzufrieden. Hier berichtet man von einem Rauschen, was bei Aufnahmen in der Nacht oder im dunkeln auftritt.

Fazit: Apple Fans kommen hier auf ihre Kosten. Das "Apple iPhone 7" wurde in mehreren Bereichen sinnvoll verbessert und verfügt so nun über einen neuen Bildstabilisator bei der Kamera. Der Akku läuft solide und auch die Bedienung ist wieder übersichtlich und einfach. Vermisst wird hier jedoch der Klinkenanschluss für die Kopfhörer.

am 03.08.2017
Das beste iPhone
Variante: 256GB Silber
Ich bin vor kurzem von der Android Welt in die Apple Welt gewechselt und das iPhone 7 ist mein erstes Smartphone von Apple. Ich nutze es recht viel und bin absolut glücklich mit dem Gerät.

Es sieht meiner Meinung nach sehr schick aus. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und es gibt keine störenden Ecken oder Kanten. Zum Schutz habe ich eine Displayschutzfolie aufgetragen und transportiere das Handy in einer Tasche. Die Laufzeit des Akkus gefällt mir sehr gut, bei mir reicht der Akku meistens für 2-3 Tage. Absolutes Highlight stellt für mich jedoch die Kamera dar. Diese macht so tolle Bilder, dass ich es mir mittlerweile abgewöhnt habe meine Kamera mitzunehmen. Egal ob ein Schnappschuss oder ein Video aus dem Urlaub, alles hat eine tolle Qualität und ist ein voller Erfolg. Da ich beruflich oft unterwegs bin, finde ich auch die FaceTime Funktion sehr praktisch. Dadurch kann ich prima mit meinen Freundinnen Zuhause in Kontakt bleiben.

Ich habe mich für die große Version mit 256 GB Speicher entschieden, da neben Speicher für Fotos und Videos auch noch ausreichend Platz für meine Musiksammlung sein sollte. Dieses ist in dieser Variante auf jeden Fall gegeben und ich habe meine gesamte Musik immer in der Handtasche. Das finde ich einfach klasse.

Zusammenfassend vergebe ich für dieses iPhone 7 die vollen 5 Sterne. Ich bin sehr glücklich mit dem Kauf und mein nächstes Handy wird wieder von Apple sein.

Bewertungen ausblenden
Nach oben