None

Hängesessel

(147 Ergebnisse aus 47 Shops)
7 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Hängesessel


Aktualisiert: 11.03.2019

Wissen kompakt

Hängesessel und Hängestühle sind eine beliebte Alternative zu normalen Sofas und Sesseln. Sie bieten einen hohen Sitzkomfort. Ihr Design passt zu vielen Einrichtungsstilen. Die Sessel gibt es nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und zusätzlich in den unterschiedlichsten Ausführungen. So können Hängesessel zum Lesen oder zum Entspannen einladen. Beliebtheit genießen vor allem Schwebesessel als Schaukel in Kinderzimmern.

Ein Hängesessel ist ein freischwebender gepolsterter Sessel, der als Sitzmöglichkeit für 1 Person in Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer dienen kann. Für die Wahl eines Schwebesessels muss zunächst die mögliche Nutzung des Produktes bestimmt werden – soll dieser Sessel etwa zur Entspannung oder zum Spaß als Schaukel für die Kinder dienen.

Vor einigen Jahren noch gab es kaum Haushalte, die über einen Hängesessel oder einen Hängestuhl verfügten. Mittlerweile ist die Zahl der Haushalte signifikant gestiegen. Das hat 2 einfache Gründe: Hängemöbel sind zum einen sehr bequem und zum anderen ein echter Eyecatcher in jeder Wohnung.

Damit Sie sich wohlfühlen, ist es wichtig, dass Sie Möbel nach Ihrem Geschmack wählen und Ihre Wohnung so einrichten, dass Sie sich gerne dort aufhalten. Hängemöbel aus Korb oder Rattan passen in fast jedes Ambiente, strahlen etwas Warmes und zugleich etwas Besonderes aus – so machen Sie Ihre Wohnung zu einem Ort, an dem man gerne verweilt. Im Folgenden werden mehrere Modelle der Sessel beschrieben und erläutert, um Ihnen die Entscheidung für den Kauf eines Hängesessels zu erleichtern.
 

Kaufberater

Um den richtigen Hängesessel für Ihre Bedürfnisse auszuwählen, sollten Sie sich über Ihre Nutzung Gedanken machen. Ein Hängesessel für sollte einen besonders hohen Spaßfaktor aufweisen. Durch die Schaukelfunktion eignet sich dieser besonders für das Kinderzimmer.

Wichtig ist ebenfalls, ob Sie den Hängesessel aufhängen oder aufstellen. Folgende Varianten gibt es:
 

Hängesessel mit Gestell

Es gibt Modelle, die mit einem Fuß auf dem Boden stehen. Gehalten werden solche Sessel durch einen Stahlarm, der am oberen Teil des Sitzes befestigt ist. Der Sitz hat oftmals die Form eines Eis und ist mit einem Kissen gepolstert. Dieses ist herausnehmbar und kann somit flexibel gestaltet werden. Da Sie den Sessel nicht an Wand oder Decke befestigen müssen, bleibt Ihnen die Platzwahl frei überlassen.

Hängesessel ohne Gestell

Dieser Schwebesessel wird mit einem festen Dübel an der Decke montiert. Somit können Sie den Standort der Sitzmöglichkeit nicht einfach verändern. Es sollte also möglichst genau festgelegt werden, wo der Sessel hängen soll.
 

Hängesessel indoor

Zur Entspannung eignet sich besonders ein Hängesessel aus Korb  bzw. Rattan. Er passt in jedes Wohnzimmer und kann zum Lesen oder Fernsehen genutzt werden. Außerdem können Sie ihn durch Austauschen der Sitzkissen oder mit zusätzlichen Dekorationen an die eigenen Vorstellungen anpassen. Besonders gut passt der Korbsessel zu weiterem korbähnlichen Mobiliar. Farblich sollten diese aufeinander abgestimmt werden, um ein passendes Bild zu schaffen.

Tipp

Ein Hängesessel mit Gestell macht im Indoor-Bereich als Lesesitz eine besonders gute Figur. Meist können Sie die Farbe sowie die Flechtungen des Sitzes auswählen – hier bekommen Sie dann einen extravaganten Blickfang fürs Arbeits- oder Wohnzimmer.
 

Hängesessel für Kinder

Ein Modell eher für Kinder ist der Hängesessel, der einer Hängematte ähnelt. Diese Schwebesessel bestehen aus einem großen Tuch, welches an einer Holzstange befestigt wird. Diese Art von Sessel wird an der Decke des Raumes befestigt – somit bekommt der Sitz eine gewisse Beweglichkeit.

Kinder können sich vollkommen in den Sitz legen. Die Beweglichkeit des Sessels ähnelt einer Schaukel, welche die Kinder in ihrem Zimmer nutzen können. Das Tuch passt sich an jede Position des Körpers an. Die meist bunten Farben sprechen Kinder besonders an und harmonieren mit der Einrichtung des Kinderzimmers.

Auch für Kleinkinder gibt es einen solchen Hängesessel. Dieser hängt jedoch an 4 Strängen und ist somit nicht so beweglich wie der oben beschriebene. Dadurch ist die Gefahr geringer, dass das Kind aus dem Sitz fallen kann. Außerdem ist die Sitzfläche bei diesem Modell kleiner. Jedoch bietet es trotzdem eine ausreichende Beweglichkeit.

Ein weiteres Modell für Kinder ist die sogenannte Hängehöhle. Hierbei handelt es sich um einen Hängesitz, in dem sich die Kinder fast komplett verstecken können. Ein dickes Kissen im Inneren ermöglicht einen bequemen Aufenthalt. Für kleine Kinder ist dieser Sitz besonders reizvoll. Dieses Modell gibt es natürlich in den verschiedensten Farben.

Hängesessel outdoor

Zusätzlich zu den Sesseln für den Innenraum gibt es auch einige Modelle für den Garten oder Balkon. Häufig werden für den Aufbau einer altmodischen Hängematte 2 Masten oder ähnliches gebraucht. Der Hängesessel macht es einfach, da Sie ihn nur an einer Stelle anbringen bzw. aufstellen müssen. Handelt es sich um einen Hängesessel ohne Gestell, sollten Sie ihn an einem trocken gelegenen, am besten überdachten Ort aufhängen, beispielsweise unter dem Balkon. Es kann jedoch auch ein Baum genutzt werden. So können Sie auch draußen die Sonne genießen und dabei bequem sitzen.

Traditionell wird ein Hängesessel aus Baumwolle gefertigt. Dieser ist bei dichter Webart sehr stabil und strapazierfähig. Allerdings schadet es dem Stoff, wenn dieser regelmäßig durch Regen nass wird. Als pflegeleichte Alternative erweisen sich Kunstfasern. Diese weisen ähnliche Eigenschaften wie Baumwolle auf, sind allerdings wetterfest.

Hängesofa

Es gibt nicht nur Sessel, die von der Decke hängen, sondern sogar ganze Sofas. Diese bieten den extremen Vorteil, dass Sie nicht nur allein, sondern auch mit anderen darauf sitzen können. Besonders faszinierend ist hier der unvergleichliche Sitzkomfort.

Sie können ein Hängesofa auch ideal für einen Mittagschlaf der ganz besonderen Art nutzen. Das Schlafgefühl auf einem Hängesofa unterscheidet sich sehr stark vom Gefühl, welches ein normales Bett vermitteln kann. Das Schaukeln wiegt Sie sehr sanft in den Schlaf.

Nach oben