Kategorien

Teller (1 - 24 von 26.892)

Ergebnisse einschränken
Reduzierte Artikel
  • % SALE (210)
Preis
Marke
Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen

Sind Sie auf der Suche nach neuem Geschirr?

Unser Ratgeber hilft Ihnen, die passenden Teller zu finden.

Zum Ratgeber

Beliebte Marken
  • Nûby
  • Dibbern
  • keine Angabe
  • Villeroy & Boch
  • Werthmüller
  • Arzberg
  • Rosenthal
  • Kahla
  • Hansi
  • Nachtmann/Marc Aurel
  • SELTMANN WEIDEN
  • Wedgwood
  • lindooHome
  • Rosenthal Selection
  • Königlich Tettau
  • Caspari
  • Procos
  • Waca
  • Asa Selection
  • Käfer
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Nuby Teller, 4 St
Allyouneed Fresh
8,99 * (2.25 € / 1 Stück) ab 4,90 € Versand 13,89 € Gesamt
Shop-Info
Dibbern classic Teller flach 26,5 cm
derhobbykoch.de
34,00 * ab 5,00 € Versand 39,00 € Gesamt
Shop-Info
Pizzateller ITALIA (D 30 cm)
trends.de
3,50 * ab 4,50 € Versand 8,00 € Gesamt
Shop-Info
Villeroy & Boch Frühstücksteller New Cottage Basic weiß
Weitere Services: 24h-Lieferung, Ratenzahlung in 3-48 Monatsraten, 100 Tage Zahlpause
OTTO
13,90 * ab 0,00 € Versand 13,90 € Gesamt
Shop-Info
Dibbern Solid Color Hellblau Teller tief 23 cm Fahne
ArtGusto.de
32,00 * ab 3,80 € Versand 35,80 € Gesamt
Shop-Info
Pappteller 10x16cm
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
real,- Onlineshop
6,07 * ab 4,95 € Versand 11,02 € Gesamt
Shop-Info
Rosenthal Jade Magnolie Speiseteller 27cm
versandkostenfrei ab 39€ Bestellwert innerh.Deutschlands
premiummarken4u.de
15,80 * Versand: siehe Shop
Shop-Info
Dibbern Teller Tief Solid Color Anthrazit
Tableware24
32,00 * ab 0,00 € Versand 32,00 € Gesamt
Shop-Info
Kahla TAO Spa Frühstücksteller 21,5 cm
30 Tage kostenfreie Rücksendung
porzellantreff.de
6,90 * ab 4,90 € Versand 11,80 € Gesamt
Shop-Info
Villeroy & Boch Modern Grace Brotteller
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Versandkostenfreie Lieferung ab 50,00 €. Mindestbestellwert 30,00 €.
Porzellan-Exklusiv
16,43 * Versand: siehe Shop
Shop-Info
Königlich Tettau Rubin cream Brotteller 17 cm Coup (04088)
30 Tage kostenfreie Rücksendung
elektro-plus.de
13,95 * ab 5,95 € Versand 19,90 € Gesamt
Shop-Info

Pappteller mit Schmetterlingsmotiven 8 Stück
amazon.de
16,19 * ab 3,00 € Versand 19,19 € Gesamt
Shop-Info
WACA 1926.223 Bistro Suppenteller, tief Ø 20,5 cm, Melamin, weiß/orange (1 Stück)
plus.de
11,78 * ab 4,95 € Versand 16,73 € Gesamt
Shop-Info
ASA Selection A La Maison Teller 27 cm
Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
18,91 * ab 5,95 € Versand 24,86 € Gesamt
Shop-Info
- 10% Käfer 2 Suppen- / Speiseteller
30 Tage kostenfreie Rücksendung
Lidl Online-Shop
9,99 € 8,99 * ab 4,95 € Versand 13,94 € Gesamt
Shop-Info
Leonardo Giardino Teller 28 cm verde
Tritschler.com
14,95 * ab 3,00 € Versand 17,95 € Gesamt
Shop-Info
Pizzateller CALAVINO  27cm
hertie.de
6,95 * ab 5,00 € Versand 11,95 € Gesamt
Shop-Info
Seltmann Weiden Marina Canvas Blue Pastateller tief 27 cm
1a-neuware.de
22,80 * ab 0,00 € Versand 22,80 € Gesamt
Shop-Info
Grillteller Pappteller P29, rund 29 cm, 2 cm tief, fettdicht, 50 Stk.
Frachtfreie Lieferung ab EUR 49,-- Bestellwert!
verpackungsteam.de
9,06 * ab 4,90 € Versand 13,96 € Gesamt
Shop-Info
Teller PASTEL (DH 20x1 cm)
trends.de
2,00 * ab 4,50 € Versand 6,50 € Gesamt
Shop-Info
Rosenthal Studio Line TAC Gropius Skin Platin Suppenteller 24 cm
ArtGusto.de
24,00 * ab 3,80 € Versand 27,80 € Gesamt
Shop-Info
Pizzateller PIZZATELLER 30CM CUCINA BASIC 2835-344072
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
real,- Onlineshop
14,13 * ab 4,19 € Versand 18,32 € Gesamt
Shop-Info
Rosenthal Jade Magnolie Suppenteller 23
versandkostenfrei ab 39€ Bestellwert innerh.Deutschlands
premiummarken4u.de
15,80 * Versand: siehe Shop
Shop-Info
Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


1121 1 10
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Wissen Kompakt

Sie sind im Haushalt unerlässlich und zählen zu den wichtigsten Bestandteilen des Essgeschirrs: Ohne Teller wäre unsere tägliche Nahrungsaufnahme ziemlich erschwert. Ob Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot – für nahezu jede Mahlzeit finden Sie heutzutage das passende Gedeck.

Doch sind Teller nicht nur dazu da, um von ihnen zu speisen. Sie schützen auch den Tisch vor Verschmutzungen.

Einige Platten dienen sogar ausschließlich zu Dekorationszwecken. So können Sie auf Ihnen Lebensmittel präsentieren oder sie als schützende Unterteller einsetzen, welche den Tisch sauber halten.

Wissenswert

Die heutige Form der Teller entstand im 16. Jahrhundert.

Teller mit Vertiefung, wie sie heutzutage in Gebrauch sind, wurden in Europa erstmalig im 16. Jahrhundert von Adligen verwendet. Zuvor aßen diese von flachen Platten aus Holz oder Zinn.

Die jeweilige Form eines Tellers entscheidet, für welchen der genannten Einsatzzwecke er sich eignet. Seine Vertiefung wird Spiegel genannt. Dieser kann je nach Tellerart unterschiedlich tief sein. Der flache oder schräge Rand des Tellers wird als Fahne bezeichnet. Der Fuß des Tellers ist ringförmig und ermöglicht ein Abstellen auf dem Tisch.

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an Tellern in den unterschiedlichsten Ausführungen, die sich hinsichtlich ihres Bestimmungszwecks unterscheiden lassen. Das klassische Modell ist weiß und rund. Sie finden jedoch auch Geschirr in außergewöhnlicheren Formen. 

Neben dem Design spielt auch das Material eines Tellers eine wesentliche Rolle. So eignet sich ein Modell aus Melaminharz zwar optimal als Kindergeschirr, es ist jedoch keinesfalls für den Einsatz in der Mikrowelle oder im Backofen geeignet. Genauso wenig kann ein dünner Kuchenteller aus Glas im Ofen verwendet werden.

Um Sie bei der Wahl eines geeigneten Tellers zu unterstützen, haben wir im nachfolgenden Ratgeber die wichtigsten Informationen zu Tellern für Sie zusammengetragen.
 


Kaufberater

Das Angebot an Tellern ist äußerst umfangreich. Umso schwieriger ist es, das richtige Modell zu finden. Um Sie bei der Suche nach dem passenden Teller zu unterstützen, haben wir im nachfolgenden Kaufberater wichtige Kriterien für Ihre Kaufentscheidung zusammengefasst. 

Erfahren Sie in unserem Kaufberater mehr zu den Themen
 

Bedenken Sie für den Kauf eines idealen Tellers vor allem folgende Gesichtspunkte:
 

  • Überlegen Sie sich, für welchen Zweck Sie den Teller benötigen.
    Die Größe und Tiefe des Tellers richten sich nach dem Gericht. Für Suppen benötigen Sie z. B. einen tiefen Teller. Auch kann ein Teller nur eine Schutz- und Dekorationsfunktion aufweisen.
     
  • Berücksichtigen Sie beim Kauf das Material.
    Das Material ist ausschlaggebend dafür, wie robust Ihr Teller ist. Auch die Nutzungsintensität spielt eine Rolle, denn Materialien können teilweise nur einmalig verwendet werden. Manche Teller können zudem in die Spülmaschine, den Backofen oder in die Mikrowelle.
     


Teller-Typen

Grundlegend lassen sich Teller hinsichtlich ihres Einsatzzwecks unterscheiden.

Auf den Punkt!
  • Speiseteller eignen sich zum Servieren von unterschiedlichen Gerichten. Je nachdem, welche Speise Sie zu sich nehmen möchten, können Sie hierbei auf passende Modelle in unterschiedlichen Größen zurückgreifen.   

  • Unterteller befinden sich unter Tassen oder Schalen, um den Tisch vor Verschmutzungen durch Speisen oder Getränke zu schützen.

  • Dekoteller sind nicht für Mahlzeiten gedacht, sondern dienen ausschließlich zur Ausschmückung des Tisches sowie als Unterlage für Speise- oder Suppenteller.

Speiseteller

Speiseteller dienen dem Servieren unterschiedlicher Mahlzeiten. Sie werden auch als Essteller bezeichnet und unterscheiden sich in ihrer Größe und Tiefe. Die richtige Tellerwahl hängt davon ab, wie viel Sie essen und welche Konsistenz das Essen hat. 

Auf den Punkt!
  • Flache Speiseteller eignen sich gut für feste Speisen. 

  • Tiefe Speiseteller können Sie optimal für flüssige Gerichte verwenden. 

  • Bevorzugen Sie Ihr Essen getrennt auf einem Teller, empfehlen sich unterteilte Speiseteller.

  • Exklusive Speisen lassen sich auf Gourmettellern ideal in Szene setzen. 

  • Kinderteller regen Ihren Nachwuchs dank kindgerechter Motive spielerisch zum Essen an.

Beim Kauf von Speisetellern haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl an klassischen weißen und aufwendig gestalteten Modellen in runder, ovaler, eckiger oder ausgefallenerer Form. Viele Hersteller bieten hierbei auch umfangreiche Geschirrsets in den verschiedensten Ausführungen an.

Shopping Tipp

Als praktische Ergänzung zu einem Speiseteller erweisen sich sogenannte Anstellteller. Diese eignen sich in erster Linie für Speiseabfälle wie Knochen und Gräten. Die Essensreste werden auf dem Teller zwischengelagert, sodass sie auf dem Speiseteller nicht stören. Dank ihrer halbmondförmigen, schalenartigen Form passen sie sich perfekt an den Speiseteller an.

Flache Speiseteller 

Flache Speiseteller sind für diverse feste Speisen geeignet. Sie unterscheiden sich vorrangig in ihrer Größe. 
Nachfolgend stellen wir Ihnen die gängigsten flachen Speiseteller vor:
 



Brotteller 

Brotteller ähneln Speise- oder Frühstückstellern. Sie besitzen jedoch einen kleineren Durchmesser zwischen 13 cm und 18 cm, weshalb sie sich ideal zum Ablegen und Servieren von Brot eignen. Brotteller können aus den Materialien Keramik, Glas oder Porzellan gefertigt sein. Mitunter finden Sie Modelle schon für unter 5 €. Der Preis kann je nach Hersteller auf etwa 300 € ansteigen.
 

Dessertteller 

Ein Dessertteller ist mit einem Durchmesser von rund 20 cm etwa so groß wie ein Frühstücksteller, weshalb er oftmals auch für das Frühstück verwendet wird. Sie erhalten Dessertteller in klassisch runder sowie auch in eckiger, geschwungener oder extravaganter Form. 

Shopping Tipp

Auf unserem Portal finden Sie eine große Auswahl an Desserttellern. Vergleichen Sie die Produkte und bestellen Sie schnell und bequem bei einem unserer zahlreichen Shop-Partner.

Die verwendeten Materialien sind meist Plastik, Porzellan, Keramik oder Glas. Dessertteller erhalten Sie bereits preisgünstig unter 1 €. Je nach Hersteller und Material kann der Preis auf etwa 140 € ansteigen. Zudem gibt es auch exklusivere Modelle namhafter Hersteller, welche in einem deutlich höheren Preissegment angesiedelt sind.  
 

Essteller 

Essteller besitzen eine große und flache Form mit einem Durchmesser von 24 cm bis 29 cm.  Sie eignen sich aufgrund ihrer Größe daher optimal für Hauptgerichte. Servieren Sie auf diesem Geschirr jedoch nur Speisen mit fester Konsistenz, da Soßen und andere Flüssigkeiten leicht herunterlaufen können. 

Nähere Informationen zu tiefen Speisetellern erhalten Sie in unserer gleichnamigen Rubrik. 

Als Materialien werden zumeist Keramik, Kunststoff und Glas verwendet. Sie finden Essteller in einem Preissegment von unter 5 € bis 300 €.
 

Fischteller 

Um Fisch zu servieren, ist dieses Modell empfehlenswert. Fischteller weisen die Form eines Fisches oder anderer Meerestiere auf und passen so ideal zu der Speise, sodass Sie diese optisch ansprechend in maritimem Flair servieren können. Zudem geben die höheren Außenseiten dem Fisch halt, sodass dieser nicht vom Teller rutscht. 

Für Fischteller werden überwiegend die Materialien Keramik, Porzellan oder Glas verwendet. Dieses Modell können Sie für unter 5 € kaufen. Der Preis kann je nach Hersteller und Material auf rund 300 € ansteigen.
 

Frühstücksteller 

Frühstücksteller sind genauso aufgebaut wie Speiseteller, besitzen jedoch einen kleineren Durchmesser von etwa 20 cm. Die Speiseteller in flacher Form eignen sich daher bestens für kleinere Mahlzeiten mit fester Konsistenz. Sie können aufgrund ihrer kompakten Form ebenso als Dessertteller Verwendung finden. 

Die Teller bestehen in der Regel aus Plastik, Keramik, Porzellan oder Glas. Ihre Preisspanne reicht von etwa 1 € bis etwa 400 €. Besonders exklusive Modelle können bis zu rund 500 € kosten. 
 

Pizzateller 

Aufgrund ihres großen Durchmessers benötigt eine Pizza einen extra großen Teller, um beim Servieren und Schneiden nicht über den Rand zu rutschen. Sogenannte Pizzateller bieten den Vorteil, dass sie über eine flache Form und einen sehr großen Durchmesser von 20 cm bis 50 cm verfügen, auf dem selbst ungeschnittene Pizzen ausreichend Platz finden. 

Charakteristisch für den Pizzateller ist dessen hoher Rand, welcher der Pizza Halt gibt. 

Die Teller können aus Holz, Keramik oder Porzellan gefertigt sein. Pizzateller können Sie für einen Preis von unter 5 € bis 60 € erwerben. 
 

Plätzchenteller 
Diese Teller sind aufgrund ihres Durchmessers von etwa 25 cm klein und handlich, sodass Kekse sowie andere kleine Süßigkeiten genügend Platz auf ihnen finden und Sie diese anschaulich servieren können. 
In der Regel bestehen Plätzchenteller aus den Materialien Keramik oder Porzellan. Sie kosten etwa zwischen rund 5 € und 120 €
Shopping Tipp

Nutzen Sie zum stimmungsvollen Anrichten Ihrer Weihnachtsplätzchen spezielle Weihnachtsteller mit Adventsmotiven. Diese sind vielseitig einsetzbar und können zugleich für die stilvolle Dekoration Ihrer Räumlichkeiten verwendet werden.

Sushiteller

Zum idealen Anrichten von Sushi lohnt sich der Kauf spezieller Sushiteller. Diese rund 25 cm bis 30 cm großen Teller weisen eine flache, meist quadratische oder rechteckige Form auf. So können Sie die Sushirollen bestmöglich servieren, ohne dass diese wegrollen. 

Sushiteller bestehen oftmals aus Porzellan oder Keramik. Sie erhalten diese Teller in einem Preissegment von rund 10 € bis 90 €
 

Tiefe Speiseteller 

Tiefe Speiseteller bieten viel Fassungsvermögen. Sie eignen sich sowohl zum dekorativen Anrichten von Gerichten als auch für flüssige Speisen, sodass diese nicht auslaufen. Diese Teller unterscheiden sich in ihrer Größe und Tiefe.

Folgende Teller zählen zu den tiefen Speisetellern:
 

Pastateller 

Pastateller sind speziell für Nudelgerichte ausgelegt und größer als herkömmliche Teller. Sie weisen einen Durchmesser von ca. 30 cm auf. Ihre tiefe Form sowie der hochgezogene, breite Rand gewährleisten, dass sich Nudeln gut aufrollen lassen, Soße nicht vom Teller fließt und Beilagen genügend Platz finden. Jedoch besitzen sie ein geringeres Fassungsvermögen als Suppenteller. 

Shopping Tipp

Pastateller erhalten Sie nicht nur in klassischer, runder Form. Es gibt sie auch eckig und geschwungen sowie in verschiedenfarbigen Ausführungen.

Das Material für diese Teller besteht meist aus Keramik oder Porzellan. Die Preise für Pastateller beginnen unter 5 € und steigen je nach Modell und Hersteller auf etwa 100 € an.
 

Suppenteller 

Die tiefe Form eines Suppentellers verhindert das Auslaufen von flüssigen Speisen. Im Gegensatz zu Pastatellern sind Suppenteller mit einem Durchmesser von ca. 21 cm etwas kleiner. Sie verfügen zudem über einen niedrigeren, geneigten Rand, welcher übergeschwappte Suppe zurückfließen lässt. 

Meist bestehen Suppenteller aus den Materialien Keramik oder Porzellan.  Sie finden sie in einem Preissegment von etwa 1 € bis 200 €
 

Unterteilte Speiseteller 

Unterteilte Speiseteller besitzen Trennwände, durch die Sie Mahlzeiten nach Konsistenz oder Beilagen abteilen können.  

Zu den unterteilten Speisetellern zählen folgende Modelle:
 

Eierteller

Fondueteller

Menüteller

Steakteller
 

Eierteller

Mithilfe von Eiertellern können Sie Eihälften oder handbemalte Eier optisch ansprechend präsentieren und servieren. Größe und Form der Teller sind hierbei ideal für Eier ausgelegt. Meist verfügen diese Modelle über eine runde oder ovale Bauart, die in ihrer Mitte zusätzlichen Platz für Salz oder Dekorationen bietet. 

Je nach Größe und Anzahl der Einkerbungen können Eierteller wenige oder viele Eier fassen. 

Die Mehrzahl der Modelle erhalten Sie in den Materialien Keramik und Porzellan. Preislich bewegen sich Eierteller in einem Rahmen von etwa 10 € bis 50 €
 

Fondueteller

Durch die eingebauten Unterteilungen im Teller können Sie unterschiedliche Fonduezutaten und Soßen getrennt auf einem Teller servieren, ohne dass sich diese vermischen. Eine Einzelfläche bietet Ihnen Platz zum Schneiden und Anrichten. Durch seinen großen Durchmesser von rund 25 cm bietet der Teller genügend Ablagefläche.

Fondueteller können aus den Materialien Keramik, Glas oder Porzellan bestehen. Der Kaufpreis für diese Platten bewegt sich in einem Rahmen von ca. 10 € bis 30 €
 

Menüteller 

Die im Menüteller integrierten Trennwände ermöglichen, dass sich die unterschiedlichen Bestandteile eines Gerichts nicht vermischen. So können Sie beispielsweise Soße getrennt servieren. Ihr Durchmesser von rund 25 cm ist ausreichend für eine große Essensmenge.

Modelle aus Kunststoff und Melamin bieten den Vorteil, dass Sie das Essen in der Mikrowelle erwärmen sowie aufgrund ihres leichten Gewichts auch transportieren können. Je nach Material kosten diese Modelle zwischen rund 5 € und 40 €.

Shopping Tipp

Modelle mit Deckel halten Ihr Essen lange warm und ermöglichen zugleich, dass Sie Ihre Mahlzeit mitnehmen können.

Steakteller

Mit einem Steakteller können Sie beispielsweise zum Fleisch die Soße servieren, ohne dass sie zuvor über den Teller verläuft. Diese Modelle sind flach und haben oftmals eine kleine, leichte Vertiefung, in die Sie eine passende Soßenschale stellen können. So entscheiden Sie und Ihre Gäste selbst, wie viel Soße das Gericht bedecken soll. Der Tellerdurchmesser beträgt in der Regel um die 30 cm.

Steakteller haben häufig eine leicht runde oder rechteckige Form und oftmals einen leicht erhöhten Rand, damit der Fleischsaft und die Soße aufgefangen werden. 

Sie bestehen zumeist aus Porzellan oder Keramik. Der Preis für diese Modelle beträgt in der Regel zwischen 10 € und 35 €.
 

Gourmetteller 

Um hochwertige und aufwendig zubereitete Speisen ansprechend zu präsentieren und zu dekorieren, zeichnen sich Gourmetteller durch einen sehr großen Durchmesser von rund 30 cm sowie einen extra breiten Rand aus. Jedoch ist die eigentliche Fläche für Speisen hierbei relativ gering. 

Die meisten Modelle besitzen eine kreisrunde Form, allerdings können Sie diese Teller auch in flacher Ausführung als rechteckige oder ausgefallene Variante erwerben. Gourmetteller in flacher Bauform können Sie ebenso als Platzteller verwenden.

Informieren Sie sich in unserer Rubrik Platzteller ausführlich über diese Teller-Modelle.

Das klassische Modell besteht aus weißem Porzellan, einige Hersteller verwenden jedoch auch Glas sowie teilweise Holz. Gourmetteller sind unter 5 € erhältlich. Der Preis kann bis zu rund 140 € betragen.
 

Kinderteller 

Kinderteller regen Ihr Kind spielerisch zum Essen an. Die Teller sind etwas kleiner und weisen je nach Ausführung einen unterschiedlich hohen Rand auf, sodass die Mahlzeit nicht vom Teller rutscht. Durch teilweise eingebaute Trennwände können Sie Speisen gesondert anrichten.  Die Farbgestaltung ist sehr bunt und kindgerecht, sodass viele Kinder gerne aus dem Teller essen.

Achten Sie beim Kauf eines Kindertellers vor allem auf dessen Robustheit, da das Geschirr leicht vom Tisch rutschen kann und daher unbedingt bruchfest sein sollte. Deshalb eignen sich Modelle aus Melamin oftmals für Kinderteller. Dieses leichte Material bietet zudem den Vorteil, dass Ihr Kind den Teller einfach halten kann. 

Nähere Informationen zu Melamin erhalten Sie in unserem Kapitel Materialien.

Kinderteller finden Sie in einem Preissegment von unter 5 € bis 40 €
 

Unterteller 

Unterteller sind flache Modelle, die unter einen Speiseteller, eine Tasse oder eine Schale passen. Darüber hinaus eignen sie sich, um Besteck oder Zucker zum Kaffee zu reichen. 

Tipp

Sie können auf Untertellern auch kleine Nachspeisen oder Süßigkeiten servieren.

Für Unterteller werden häufig die Materialien Keramik oder Porzellan verwendet. 

Auf den Punkt!

Zu Untertellern können folgende Modelle gezählt werden:
 

  • Platzteller dienen als Unterlage für Speiseteller. Sie können sie ebenfalls zur Dekoration des Tisches nutzen. 

  • Mithilfe einer Untertasse bleibt Ihr Tisch oder Ihre Tischdecke sauber und trocken, falls Sie beim Einschenken der Tasse einmal etwas verschütten sollten.  

Platzteller 

Verwenden Sie einen Platzteller, wenn Sie Ihren Tisch vor Speiseresten schützen möchten. Ein Platzteller ist ein sehr großer, flacher Teller mit einem Durchmesser von etwa 30 cm bis 33 cm. Er wird als Schutz unter einen Speiseteller gelegt und verbleibt während des Essens auf dem Tisch. Sie können sämtliche Speiseteller jeder Größe auf einen Platzteller stellen. 

Platzteller dienen jedoch nicht nur als Schutz vor Verschmutzungen. Sie können die Teller ebenfalls zur Dekoration Ihrer Tafel oder Ihrer Wohnung verwenden.

Wissenswert

Die perfekte Größe eines Platztellers:

Ein idealer Platzteller ist immer 2 cm größer als ein Speiseteller.

Platzteller sind in verschiedenen Materialien erhältlich. Häufig werden Aluminium, Glas, Kunststoff oder Rattan verwendet. Platzteller finden Sie in einem Preissegment von rund 1 € bis 170 €. Exklusivere Modelle namhafter Hersteller sind jedoch preisintensiver.
 

Untertassen 

Untertassen sind die kleinsten Teller eines Geschirrsets, die unter einer Tasse oder Schale platziert werden. Verschütten Sie Flüssigkeit, läuft diese auf die Untertasse – Ihr Tisch oder Ihre Tischdecke bleibt somit trocken und sauber. 

Wissenswert

Im 18. Jahrhundert wurden heiße Getränke aus der Tasse auf die Untertasse geschüttet und von dieser getrunken. Denn die dadurch vergrößerte Oberfläche der Flüssigkeiten kühlte schneller auf Trinktemperatur ab. 

Untertassen bestehen in der Regel aus Porzellan, Keramik oder Glas. Je nach Hersteller und Material kosten sie zwischen 1 € und 200 €.
 

Dekoteller

Dekoteller kommen mit Essen nur indirekt in Kontakt. Sie dienen zur Dekoration der Wohnung und können vielseitig arrangiert und bestückt werden. So lassen sie sich etwa als Weihnachtsdekoration sowie als Alternative zu einem Adventskranz verwenden. 

Dekoteller erhalten Sie in verschiedenen Formen und Farben. Häufig sind sie kreisrund. Sie können diese Modelle aber auch als Rechteck oder in ausgefallenen Designs erwerben.

Auch Platzteller können als Dekoteller genutzt werden. Nähere Informationen zu diesen Tellern erhalten Sie in unserer gleichnamigen Rubrik.

Auch hinsichtlich des Materials sind kaum Grenzen gesetzt. So erhalten Sie Dekoteller etwa aus Porzellan, Holz, Glas, Rattan, Schiefer, Aluminium oder Edelstahl. Dekoteller finden Sie in einem Preissegment von etwa 1 € bis 100 €.
 


Materialien

Teller gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Je nach gewünschtem Verwendungszweck spielt das Material des Geschirrs eine entscheidende Rolle. 

Die Eigenschaften unterscheiden sich je nach Material, aus dem der Teller besteht, und nach Glasur, mit der er behandelt ist:
 

Teller

Die Materialien eines Tellers sind ausschlaggebend für die Robustheit und die Pflegeleichtigkeit. Folgende Werkstoffe sind gängig:
 

  • Aluminium
    Teller aus Aluminium sind robust und weisen durch ihre Bruchfestigkeit eine lange Lebensdauer auf. Das glänzende Material besitzt eine edle Optik. Aluminium ist leicht und besitzt wärmeleitende Eigenschaften. Es zerkratzt jedoch schnell und kann nach einer Weile oxidieren. Reinigen Sie Aluminium nicht in der Spülmaschine und erhitzen Sie es nicht in der Mikrowelle, da es schwarz anlaufen könnte.
     
  • Glas
    Glas ist sehr robust und weist bei vorsichtiger Verwendung eine lange Lebensdauer auf. Bei unachtsamen Umgang kann das Material allerdings schnell zu Bruch gehen. Das schwere Material ist leicht zu reinigen und darf bedenkenlos in die Spülmaschine. Auch für das Aufwärmen in der Mikrowelle sind Glasteller geeignet.
     
  • Holz
    Holz ist sehr stabil und weist eine lange Lebensdauer auf. Das natürliche Material ist bruchfest – Kratzer können jedoch leicht entstehen. In Kratzern, die oftmals durch Messer verursacht werden, können sich Keime bilden. Holz ist daher eher unhygienisch. Das schwere Material ist zudem nicht für die Spülmaschine und Mikrowelle geeignet.
     
  • Keramik
    Keramik ist edel und kratzfest, jedoch bruchempfindlich. Demnach ist die Lebensdauer begrenzt. Im Vergleich zu Porzellan ist Keramik schwerer, jedoch günstiger. Teller aus diesem Material können Sie teilweise in der Spülmaschine reinigen. Das Material ist hygienisch, da an seiner glatten Oberfläche Schmutz schlecht haften bleibt. Zudem ist es in der Regel hitzebeständig.
Wissenswert

Keramik leitet sich von dem griechischen Wort „keramos“ ab und bedeutet Ton. Das Material wird aus Ton und Quarz hergestellt.

  • Melamin
    Melamin ist sehr stabil und bruchsicher und wird deshalb zumeist in Kindertellern verarbeitet. Die Lebensdauer ist sehr lang. Das leichte Material ist spülmaschinenfest und sehr hygienisch. Da das Material aus chlorfrei gebleichter Zellulose besteht, kann es nach Gebrauch recycelt werden. Verwenden Sie Teller aus Melamin jedoch niemals im Backofen oder in der Mikrowelle.
Achtung!

Erhitzen Sie Melamin nicht zu stark.

Ab einer Temperatur von 70 °C besteht die Gefahr, dass sich gesundheitlich bedenkliche Mengen an Melamin und Formaldehyden lösen und in die Nahrungsmittel gelangen.

  • Pappe
    Günstige Pappe können Sie ideal als Einweggeschirr verwenden. Pappe ist leicht und robust und daher bestens für das Essen im Freien geeignet. Es kann jedoch nicht gereinigt werden, da es schnell durchweicht. 
     
  • Plastik
    Plastik ist unempfindlich und bruchfest und deshalb bestens für Kindergeschirr verwendbar. Die Lebensdauer ist sehr lang. Das Material ist zudem sehr leicht und kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Ein Aufwärmen in der Mikrowelle ist nur teilweise möglich, da es bei hohen Temperaturen schmelzen kann. Zudem können bei hohen Temperaturen gesundheitsschädliche Formaldehyde freigesetzt werden und ins Essen gelangen.
     
  • Porzellan
    Porzellan gilt als edel, ist jedoch nicht bruchfest. Die Lebensdauer ist begrenzt. Porzellan besteht aus feiner Kaolinerde und wird im Gegensatz zu Keramik bei sehr hohen Temperaturen gebrannt. Zudem kann Porzellan Wärme speichern. Das widerstandsfähige Material können Sie teilweise in der Spülmaschine reinigen. Für die Mikrowelle ist Porzellan geeignet. 
     
Glasur

Eine Glasur bildet um den Teller eine durchsichtige, glänzende Schicht und schützt diesen vor Gebrauchsspuren und Wasser. Sie kann zudem für dekorative Zwecke eingesetzt werden und den Teller verzieren. 

Wissenswert

Glasuren bestehen aus gemahlenem Glas, das in Wasser gelöst wird.

Ein Teller kann folgendermaßen glasiert sein:
 

  • Unterglasur
    Bei der Unterglasur liegt die Farbe unterhalb der Glasur. Dekorbilder werden auf den Keramikteller aufgetragen und mit einer Glasurschicht überzogen. Der Teller wird durch einen Glattbrand widerstandsfähig und ist spülmaschinengeeignet.
     

  • Inglasur
    Bei einer Inglasur befindet sich die Farbe in der Glasur. Die Dekorbilder werden auf die schon gebrannte Glasur aufgetragen und erneut im Ofen durch einen sogenannten Dekorbrand eingebrannt. Die Glasur schmilzt und die Farbe zieht in die Glasur ein. Teller mit dieser Glasur sind spülmaschinengeeignet.
     
  • Aufglasur
    Nicht für die Spülmaschine geeignet sind Teller mit einer Aufglasur. Hier liegt die Farbe über der Glasur. Das Dekorbild wird auf die gebrannte Glasur aufgetragen und erneut bei geringen Temperaturen gebrannt. Die Farbe vermischt sich nicht mit der Glasur.
     


Nachgefragt von A-Z – Sie fragen, wir antworten.

An dieser Stelle finden Sie wichtige Zusatzinformationen rund um das Thema Teller. Unsere nachfolgende Fragensammlung bezieht sich hierbei auf Nachfragen anderer Interessenten von Tellern.


Backofen

Teller aus Keramik oder Porzellan werden bei sehr hohen Temperaturen gebrannt, sind also hitzebeständig und halten den hohen Temperaturen im Ofen stand. Das Problem liegt darin, dass die genannten Materialien bei großen Temperaturunterschieden leicht springen können.

Achtung!

Prüfen Sie Ihren Teller auf Risse und Sprünge.

Weist Ihr Teller Risse oder Sprünge auf, kann er bei großen Temperaturunterschieden leicht zerspringen. Dieser Teller sollte nicht in den Backofen.

Auf keinen Fall in den Backofen gehören Teller aus Melamin oder Plastik, denn Kunststoffe schmelzen bei hohen Temperaturen.

Mit Glas sollten Sie ebenfalls sehr vorsichtig sein, da dieses wie Keramik und Porzellan schnell springen kann.

Aluminium kann in den Backofen, wird jedoch sehr heiß.
 

Entsorgung

Wie entsorge ich einen Teller richtig?

Folgende Möglichkeiten zur Entsorgung stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Restmüll
    Möchten Sie Ihren Teller entsorgen, so gehört dieser in den Restmüll.
     
  • Wertstoffhof
    Besitzen Sie größere Mengen an Tellern, die sich nicht über den herkömmlichen Hausmüll entsorgen lassen, lohnt sich die Abgabe bei einem Wertstoffhof. In den meisten Fällen ist die Entsorgung für Sie kostenfrei.
     
  • Verkaufen
    Ist Ihr Teller noch in einem guten Zustand, können Sie diesen auch verkaufen. Besonders bei wertvollen Tellern ist das empfehlenswert.
     
  • Verschenken oder Spenden
    Viele bedürftige Menschen freuen sich über gespendete Teller.
Tipp

Wenn Sie Platz haben, können Sie alte Teller auch für Polterabende aufbewahren.


Mikrowelle

Informieren Sie sich in der nachfolgenden Tabelle, welche Teller für die Mikrowelle geeignet sind:

 

Tellermaterial Mikrowellengeeignet
Aluminium Nein
Glas Ja
Holz Nein
Keramik Teilweise
Melamin Nicht empfehlenswert
Pappe Nein
Plastik Nicht empfehlenswert
Porzellan Ja


 

Stellen Sie einen Teller mit Goldrand in die Mikrowelle, so bilden sich Funken. Die Ursache liegt in der Magnetfeldröhre, die elektromagnetische, warme Strahlung erzeugt. Diese trifft dann auf den Goldrand. Gold ist ein Metall und daher leitfähig. Hohe Spannungen entstehen im Goldrand, die durch die Luft entladen werden müssen – Blitze entstehen.
 

Eine Mikrowelle erwärmt Essen durch ein Magnetron. Das Magnetron sendet energiereiche Wellen aus, welche auf das Wasser im Essen treffen und dieses erwärmen.

Geschirr bleibt normalerweise in der Mikrowelle kühl, da die Materialien nicht aus Wasser bestehen. Bei Keramik kann es jedoch der Fall sein, dass es Wasser enthält, wenn der Teller nur teilweise glasiert ist. Wasser gelangt so in Rillen und wird von der Mikrowelle aufgewärmt.
 

Reinigung

Teller können Sie per Hand oder in einer Spülmaschine reinigen. Beachten Sie bei jeder Reinigungsart einige Punkte, damit Sie ein optimales Reinigungsergebnis erzielen:
 

Reinigung in der Spülmaschine

Eine Spülmaschine ist praktisch und spart viel Zeit, da Sie das Geschirr nicht selbst spülen müssen. Die Reinigung per Spülmaschine erfolgt folgendermaßen: 
 

  1. Entsorgen Sie Speisereste über den Müll.
    ⇒ Das Geschirr ist nun für die Spülmaschine vorbereitet.
  2. Räumen Sie die Teller so ein, dass sie von den Wasserstrahlen getroffen werden.
  3. Befüllen Sie die Spülmaschine vollständig.
  4. Geben Sie Reiniger, Klarspüler und Spezialsalz dazu.
  5. Starten Sie die Spülmaschine.
    ⇒ Ihre Teller werden nun optimal gereinigt.

Shopping Tipp

Geschirr mit der Kennzeichnung „spülmaschinengeeignet“ oder „spülmaschinenfest“ können Sie problemlos in einer Spülmaschine reinigen.

Nutzen Sie unseren Preisvergleich und wählen Sie aus einer Vielzahl von spülmaschinengeeignetem Geschirr.

Reinigung per Hand

Die Reinigung per Hand eignet sich besonders für kleinere Mengen an benutztem Geschirr sowie für empfindliches Gedeck wie Gläser oder Handbemaltes. So waschen Sie richtig ab: 
 

  1. Entsorgen Sie Abfall- und Essensreste im Müll.
  2. Weichen Sie Eingebranntes in Spülwasser ein.
  3. Sammeln Sie das Geschirr an.
    ⇒ Nun können Sie mit der Reinigung beginnen.
  4. Spülen Sie stark verschmutztes Geschirr vor.
  5. Lassen Sie warmes Wasser in das Spülbecken ein.
  6. Geben Sie etwas Spülmittel dazu.
    ⇒ Durch diese Reihenfolge wird eine zu starke Schaumbildung verhindert.
  7. Spülen Sie mit kaltem Wasser nach.
  8. Lassen Sie das Geschirr an der Luft trocknen.
Tipp

Wechseln Sie das Spültuch regelmäßig alle 2 bis 3 Wochen, um schlechten Gerüchen und der Bildung von Keimen entgegenzuwirken.  


 
Welche Teller dürfen in die Spülmaschine?

Entnehmen Sie nachfolgender Tabelle, welche Teller in die Spülmaschine dürfen:
 

Tellermaterial Spülmaschinengeeignet
Aluminium Nein
Glas Ja
Holz Nein
Keramik Teilweise
Melamin Ja
Pappe Nein
Plastik Ja
Porzellan Teilweise

Nach oben