Geschirrspüler mit Besteckschublade

(57 Ergebnisse aus 35 Shops)
3 1 5
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Geschirrspüler mit Besteckschublade


Geschirrspüler mit Besteckschublade – Extra Schublade für das Besteck

Eine Küche ohne Spülmaschine, das möchte man sich heutzutage nicht mehr wirklich vorstellen. Sie macht den Küchenalltag um einiges leichter und komfortabler. Sie sorgt für mehr freie Zeit, die man für andere Arbeiten in der Küche, im Haushalt oder auch einfach für eine gemütliche Tasse Kaffee nutzen kann. Sie übernimmt den Abwasch. Da die Spülmaschine nicht nach jeder Mahlzeit angeschaltet werden muss, dient sie zeitgleich auch als Sammelstelle bis zum nächsten Spülgang – bis sie voll ist. Zur Auswahl stehen viele verschiedene Modelle. Der Geschirrspüler mit Besteckschublade bietet eine extra Schublade für das Besteck und kann somit zu einer gründlichen Reinigung von Gabeln und Messern beitragen.
 

Gründliches Umspülen von Messer und Gabel

Viele Geschirrspülmaschinen sind mit einem Besteckkorb für Messer, Gabel und Löffel ausgestattet. Dieser steht meist in der untersten Lade. Die einzelnen Besteckteile werden einfach hineingestellt. Das geht zwar ganz schnell, hat aber auch den Nachtteil, dass Messer an Messer und Gabel an Löffel liegt, also die einzelnen Besteckteile sich eigentlich immer an einigen Punkten berühren. Der Geschirrspüler mit Besteckschublade löst das Problem mit den sich aneinanderstoßenden Teilen ganz einfach mit einer Schublade. Jedes Messer, jede Gabel, jeder Löffel werden einzeln in die Schublade eingelegt, alles schön sortiert nebeneinander. Dass nimmt zwar vielleicht mehr Zeit bei der Befüllung in Anspruch, ermöglicht dafür aber auch eine gute und gründliche Reinigung. In der Spülmaschine mit Besteckschublade können Messer, Gabel und Löffel gut umspült werden, es gibt in der Regel keine Kontaktpunkte untereinander.
 

Mehr Platz für Teller und Schüsseln in der unteren Lade

Die flache Besteckschublade an der Geschirrspülmaschine befindet sich meist über der obersten Schublade, die für Gläser, Tassen und Unterteller bestimmt ist. Da auf ein Besteckkorb in der unteren Lade verzichtet wird, ist hier auch mehr Platz für das Geschirr, wie Teller, Suppenteller und Schüsseln, vorhanden. Geschirrspüler mit Besteckschublade werden von diversen Herstellern im Handel angeboten. Sie sind in unterschiedlichen Größen verfügbar. Des Weiteren wird zwischen freistehend, Unterbau, Unterbau integrierbar, Einbau dekorfähig und Einbau vollintegrierbar unterschieden. Ein weiterer wichtiger Punkt, der beim Kauf eines Geschirrspülers mit Besteckschublade berücksichtigt werden sollte, ist die Energieeffizienzklasse, um Energiekosten zu sparen.

Nach oben