Großraumgeschirrspüler

(21 Ergebnisse aus 28 Shops)

Ratgeber Großraumgeschirrspüler


Aktualisiert: 11.12.2018 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen

Im ganz normalen Küchenalltag sammelt sich im Laufe des Tages eine Menge Geschirr an. Von morgens bis abends holt man sich ein Geschirrteil nach dem anderen aus dem Küchenschrank. Hinzukommt noch das Besteck, Töpfe und Pfanne. Hält man sich da nicht mit dem Abwasch ran, sieht die Küche schnell wie ein Schlachtfeld aus. Zum Glück gibt es die Spülmaschine. Dass man sich selbst die Hände für den Abwasch schmutzig macht, ist schon bei sehr vielen Haushalten nicht mehr der Fall. Sie ist bereits ein fester Bestandteil in der Küche. Hat man sie einmal in der Küche stehen gehabt, möchte man sie nie mehr missen. In die herkömmliche Spülmaschine passt schon einiges rein, jedoch hat auch sie ihre Grenzen. Langstielige Gläser oder auch die heute modernen größeren Essgeschirre sind häufig ein Problem für die Standardmaschine. Sie passen oft nicht hinein. Diese Problematik haben sich verschiedene Hersteller zur Aufgabe gemacht und infolgedessen Großraumgeschirrspüler entwickelt, die dieses Problem lösen.
 

Viele in Deutschland bevorzugen einen modernen Wohnstil. Dieser bezieht sich nicht nur allein auf das Mobiliar, sondern auch auf die kleineren Dinge, die man im Alltag so benötigt. Besonders die jüngere Generation sucht sich z. B. gerne übergroße und aufwendig gestaltete Teller aus. Langstielige Gläser erfreuen sich ebenso einer großen Beliebtheit. Den modernen Wohnstil wollen sie sich dann natürlich nicht mit der lästigen Spülarbeit direkt wieder miesmachen lassen, sodass Großraumgeschirrspüler sich immer mehr auf dem deutschen Markt etablieren können.

Wissenswert

Deutschland 1. europäisches Land mit elektrischer Spülmaschine auf dem Markt.
 

1929 begann der Verkauf der 1. elektrischen Spülmaschine auf dem europäischen Markt durch das Unternehmen Miele.

Ein Großraumgeschirrspüler reinigt das Geschirr, die Gläser und das Besteck wie jede herkömmliche Spülmaschine auch. Das Besondere an ihr ist der größere Innenraum, der für die Beladung zur Verfügung steht. Daher auch der Name Großraumgeschirrspüler. Bei der Breite passt sich das Großraummodell in der Regel den Standardmaßen an. Es misst ebenso 60 cm, so dass es sich bzgl. der Breite wunderbar in eine herkömmliche Küchenzeile einfügen kann. Der Unterschied liegt in der Höhe. Großraumgeschirrspüler messen etwa 5 cm mehr in der Höhe als ein Standardmodell mit ca. 81 cm. Sie kommen auf rund 86 cm, einige Modelle sogar auf ein paar Zentimeter mehr. Bis etwa 92 cm sind bisher möglich. Durch die gewonnenen Zentimeter in der Höhe kann der Großraumgeschirrspüler einen größeren Stauraum bieten – ideal für übergroße Teller und Gläser mit einem langen Stiel. Für die optimale Beladung sind die Geschirrkörbe in der Regel höhenverstellbar.
 

Spülen ist ein leidiges Thema, keiner macht es gerne. Umso gelegener kommt da der Großraumgeschirrspüler, der aufgrund des größeren Stauraums auch größere Geschirrteile problemlos aufnehmen kann. Für die eigene Bequemlichkeit muss man dann doch schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Viele sind jedoch dazu bereit, da sie im Gegensatz dazu die gewonnene freie Zeit sehen.

Auf den Punkt!

Für einen guten Großraumgeschirrspüler müssen Sie mit einem Preis zwischen 750 und 800 Euro rechnen.
 

Wenn Sie sich das Angebot anschauen, werden Sie sicherlich auch auf günstigere sowie höhere Angebote stoßen. Ein Grund dafür liegt in der Ausstattung, die sich von Modell zu Modell stark unterscheiden kann.

Ist ein Großraumgeschirrspüler das Richtige für mich?

Die Hände bleiben trocknen, den Abwasch erledigt der Großraumgeschirrspüler. Und da dieser über einen großen Stauraum verfügt, passen dort auch gut die etwas größeren Dinge hinein. Sie haben bereits eine Spülmaschine und fragen sich nun, ob Sie auf das größere Modell umsteigen sollen? Dann können Sie anhand der nachfolgenden Fragen Ihrer Entscheidung etwas näherkommen:
 

  • Sind Sie im Besitz von übergroßen Tellern und trinken Sie gerne aus Gläsern mit langen Stielen?
    In Ihren Küchenschränken stehen übergroße Teller, denn Sie lieben den modernen Wohnstil, der momentan total angesagt ist. Ihren Wein und Sekt genießen Sie gerne aus langstieligen Gläsern. Steht der Abwasch dann bevor, ist die gemütliche Stimmung schnell dahin. Nicht so mit einem Großraumgeschirrspüler – er erledigt den Abwasch für Sie, auch den Abwasch der großen Teile.
     
  • Nervt Sie die Spülarbeit und sind Sie diesbezüglich für jede Hilfe dankbar?
    Sie wissen, dass die Spülarbeit zum täglichen Küchengeschehen dazugehört. Sie drücken sich aber dennoch gerne um diese Arbeit herum. Mit einem Großraumgeschirrspüler in der Küche können Sie die ganze Arbeit von der Maschine erledigen lassen, denn sie fasst in der Regel problemlos auch größere Geschirrteile.
     
  • Was ist der Unterschied zwischen integrierbar und vollintegrierbar?
    Bei einer integrierbaren Spülmaschine befestigen Sie auf der Gerätefront eine Original-Küchenfront. Lediglich die Bedienelemente sind dann am oberen Rand der Gerätefront noch zu sehen. Einen vollintegrierbaren Geschirrspüler können Sie von außen so gut wie gar nicht als einen solchen erkennen. Er fügt sich optisch noch besser in die bestehende Küchenzeile ein. Sie montieren zwar ebenfalls eine Original-Küchenfront auf der Gerätefront, diese deckt hier allerdings die gesamte Front ab. Es sind keine Bedienelemente mehr von außen sichtbar. Diese befinden sich auf der Oberseite der Gerätetür.
     
  • Wie hoch ist ihre Arbeitsplatte?
    Standardmäßig werden Arbeitsplatten auf einer Höhe von 85 cm montiert. Die Höhe ist für einen Großraumgeschirrspüler zu niedrig. Sie müssen Ihre Arbeitsplatte dafür höher anbringen und infolgedessen alle anderen Küchenschränke und Großgeräte der neuen Höhe anpassen. Alternativ können Sie sich auch für ein freistehendes Modell entscheiden, das unabhängig von einer Arbeitsplatte ist.

Fazit

Im nachfolgenden Vergleich finden Sie eine kurze Übersicht der Pros und Contras von Großraumgeschirrspülern:

Vorteile
  • Großer Innenraum
  • Mehr Stauraum in Bezug auf die Höhe
  • Für sehr große Teller und Gläser mit langen Stielen geeignet
  • Höhenverstellbare Geschirrkörbe für eine individuelle Beladung
Nachteile
  • Aufstellplatz aufgrund der Höhe

Sie sind auf der Suche nach neuen Elektrogeräten für Ihre Küche? In unserem Ratgeber Kochen & Spülen erhalten Sie zu diesem Thema interessante Informationen.


Online-Redaktion

Unsere Leidenschaft für das Online-Shopping und für Texte leben wir in der Online-Redaktion jeden Tag aufs Neue gemeinsam aus. Unser Ziel haben wir dabei immer fest im Blick: Ihnen beim Kauf des richtigen Produkts hilfreich zur Seite zu stehen.


Nach oben