Kleine Gartenbank

(50 Ergebnisse aus 33 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Kleine Gartenbank


Aktualisiert: 30.09.21 | Autor: Claus Oexle

Häufige Fragen

Interessante Informationen, die Ihnen beim Kauf einer kleinen Gartenbank helfen können, haben wir nachfolgend für Sie in Form von Fragen und Antworten zusammengestellt.

Was ist eine kleine Gartenbank?

Sie möchten Ihren Garten noch gemütlicher machen und einen Ort der Ruhe und Entspannung schaffen? Mit einer kleinen Gartenbank als Sitzgelegenheit können Sie zu zweit Ihren Garten oder die Terrasse noch mehr genießen. Wir sprechen von einer kleinen Gartenbank, wenn 2 bis allerhöchstens 3 Personen auf der Sitzfläche Platz nehmen können.

Welche Modelle von kleinen Gartenbänken gibt es?

Sie können zwischen verschiedenen Modellen an kleinen Gartenbänken wählen: Schaukelbänke verfügen zusätzlich noch über eine angenehme Schaukelfunktion. Stapelbänke überzeugen durch die Möglichkeit, sie platzsparend zu stapeln. Baumbänke wiederum können Sie um einen Baumstamm herum aufstellen – damit besitzen Sie immer einen Schattenplatz in Ihrem Garten.

Welche Hersteller haben kleine Gartenbänke in ihrem Angebot?

Etliche Hersteller produzieren die kleinen Ausgaben der Sitzbank: Ausschau nach einer kleinen Gartenbank können Sie unter anderem bei Outsunny, Greemotion, Garden Pleasure oder Siena Garden halten. Viele weitere kleinere Hersteller bieten die kleinen Gartenmöbel ebenfalls an.

Aus welchen Materialien besteht eine kleine Gartenbank?

Meist besteht das Gestellmaterial aus Holz oder Metall. Kunststoff wird kaum verwendet, da es nicht stabil genug ist. Das Sitzflächenmaterial der kleinen Gartenbank wird ebenfalls oft aus Holz oder Metall gefertigt. Hier kommt aber auch Kunststoff, wie Polyrattan, zum Zuge. Polyrattan hat den Vorteil, dass es als Kunststoff sehr pflegeleicht und abwaschbar ist – außerdem ist es wetterfest. Minderwertiges Polyrattan kann allerdings relativ schnell ausbleichen und sogar brüchig werden.

Welches Holz eignet sich am besten für eine kleine Gartenbank?

Da die Gartenbank meist im Freien steht und so den Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, sollten Sie für Ihre kleine Gartenbank wetterfestes Holz aussuchen. Teakholz, Eukalyptus oder Akazie sind sogar unbehandelt sehr widerstandsfähig. Vor allem das nichtheimische Tropenholz Teak ist aber eher teuer. Günstiger kommen Sie bei einer Holzbank mit heimischem Lärchenholz zum Zuge oder mit Kiefer. Bei Kiefernholz sollten Sie das Holz aber behandeln – das heißt mit einer Lasur oder mit Lack streichen.

Achten Sie bei der Auswahl aber auf jeden Fall darauf, dass das verwendete Holz FSC-zertifiziert ist – dann kommt es auch aus einer nachhaltigen Waldwirtschaft.

Welches Metall eignet sich am besten für eine kleine Gartenbank?

Bei einer kleinen Metallbank für den Garten können Sie auf Aluminium, Stahl oder Gusseisen setzen. Alle 3 sind robust und vor allem pflegeleicht.

  • Aluminium
    Aluminium ist sehr witterungsbeständig und leicht. Es ist allerdings etwas teurer als die anderen Metalle und leichter verformbar – was zum Beispiel schneller zu unschönen Macken führen kann.
  • Gusseisen
    Gusseisen überzeugt durch seine Langlebigkeit und Robustheit. Es ist jedoch sehr schwer, was den Transport von einem Ort zum anderen etwas mühsam macht. Es kann zwar rosten, allerdings weit weniger leicht als Stahl.
  • Stahl
    Eine kleine Gartenbank aus Stahl ist sehr wetterfest. Außerdem ist das Metall pflegeleicht und robust. Stahl kann allerdings rosten, weshalb es oft eine schützende Pulverbeschichtung besitzt.

Was kostet eine kleine Gartenbank?

Je nach den verbauten Materialien, der Ausstattung und dem Design, können auch die Preise einer kleinen Gartenbank variieren. Die günstigsten dieser Sitzgelegenheiten bekommen Sie schon für rund 40 Euro. Für etwas ausgefallenere Modelle aus hochwertigen Materialien können Sie aber durchaus auch um die 200 Euro investieren.

Mit welchen Abmessungen kann ich bei einer kleinen Gartenbank rechnen?

Bei einer kleinen Gartenbank für 2 bis 3 Personen liegt die Länge meist zwischen ungefähr 75 bis 110 Zentimeter (cm). Bei der Höhe können Sie zwischen 45 und 100 cm und bei der Breite zwischen circa 30 und 100 cm rechnen. Wenn Sie die Gartenbank auf einer Terrasse oder gar Ihrem Balkon aufstellen möchten, sollten Sie besonderes Augenmerk auf die Abmessungen richten.

Welche Ausstattungsmerkmale besitzt eine kleine Gartenbank?

Sie können eine kleine Gartenbank mit oder ohne Rückenlehne kaufen. Die meisten sind jedoch mit Rückenlehnen ausgestattet.

Armlehnen sind ebenfalls üblich – mit ihnen erhöht sich der Sitzkomfort um einiges.

Jedes Gartenmöbel wird mit einem Sitzkissen und einem Rückenpolster bequemer – manche Sitzbank-Modelle bringen diese im Lieferumfang mit, bei anderen müssen Sie sie dazukaufen.

Empfehlenswert ist zudem eine Schutzhülle für Ihre Gartenbank – damit können Sie das Möbelstück bestens draußen überwintern.

Wenn Sie noch umfassendere Informationen über Gartenbänke suchen, schauen Sie gerne in unseren umfangreichen Ratgeber zu diesem Thema.


Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben