Winterreifen 16 Zoll

(1.934 Ergebnisse aus 19 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Winterreifen 16 Zoll


Aktualisiert: 29.11.21 | Autor: Online-Redaktion

Häufige Fragen

Sie fahren ein Auto kleiner oder mittlerer Größe und haben Fragen zu 16-Zoll-Winterreifen? Nachfolgend fassen wir einige wichtige Punkte für Sie zusammen.

Passen 16-Zoll-Winterreifen zu meinem Auto?

16 Zoll (″) sind eine gängige Größe für Winterreifen für Klein- und Mittelklassewagen. Audi A3, Golf VII, Mercedes C-Klasse gehören dazu. Auf die Felgengröße von 16 ″ passen Reifen in verschiedenen Breiten. Am beliebtesten jedoch sind die mittleren Größen von 195 bis 215 Millimetern (mm) Breite. Ob ein 16-Zoll-Winterreifen überhaupt zu Ihrem Fahrzeug passt, sehen Sie zum Beispiel in der Zulassungsbescheinigung. Unter Punkt 15 ist die kleinste mögliche Reifengröße eingetragen. Meist sind aber mehrere Reifengrößen möglich. Ein Dokument, dass beim Kauf eines Autos ausgehändigt wird, ist das Certificate of Conformity (CoC), worin eine Liste aller kompatiblen Reifen aufgeführt ist.

Welche Vor- und Nachteile haben 16-Zoll-Winterreifen?

Grundsätzlich bekommt ein Winterreifen durch ein auf winterliche Verhältnisse abgestimmtes Profil und Material mehr Bodenhaftung. Der Bremsweg ist gerade bei glatter oder schneebedeckter Fahrbahn erheblich kürzer als mit Sommerreifen oder auch Ganzjahresreifen. Winterreifen führen zudem zu weniger Aquaplaning, weil die Rillen breiter sind. Hinzu kommt eine höhere Laufleistung. Auch die Lenkumsetzung ist präziser, wenn die Reifen ans Wetter angepasst sind. So haben Sie automatisch mehr Kontrolle und ein besseres Fahrgefühl.

Insbesondere die 16-Zoll-Winterreifen punkten gegenüber größeren Felgen in wirtschaftlichen und Umwelt-Aspekten, weil der Verbrauch niedriger bleibt. Ein weiterer Vorteil gegenüber größeren Dimensionen ist oft der Anschaffungspreis. Die größeren Reifen sind insgesamt eher für sportliche FahrerInnen, denen das schnittige Aussehen den Aufpreis wert ist.

Woran erkenne ich 16-Zoll-Winterreifen?

Die Größe des Reifens erkennen Sie an den Angaben auf dem Reifen. Dort gibt es eine Zahlenreihe, die die Größe der Reifen anzeigt. Die Zahl hinter dem Buchstaben, meistens „R“, gibt den Durchmesser der Felgen in Zoll an. R steht für die Bauart Radialreifen, der im Gegenzug zum Diagonalreifen besseres Straßenverhalten und geringeren Kraftstoffverbrauch aufweist. Ein Reifen mit der Bezeichnung 205/65 R16 hat also eine Felge mit 16 ″ im Durchmesser. Ob es sich um einen Winterreifen handelt, erkennen Sie am Aufdruck „M+S“ für „Mud and Snow“ und am Alpinsymbol mit Berg und Schneeflocke. Die anderen Zahlen auf dem 16-Zoll-Winterreifen geben übrigens Auskunft über die Breite des Reifens in Zentimetern (cm) und das Verhältnis in Prozent zwischen Breite und Höhe des Reifens: in unserem Beispiel also 205 Zentimeter (cm) Breite und 65 Prozent Querschnittsverhältnis.

Wie wirkt sich die Reifenbreite auf 16-Zoll-Winterreifen aus?

Ganz pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Es ist meist abhängig vom jeweiligen Reifen. Auf 16-Zoll-Winterreifen sind die Reifenbreiten von 195 bis 215 mm üblich. Je nach Fahrstil und -gewohnheiten können unterschiedliche Reifen für Sie infrage kommen, wobei nicht alle Größen für jedes Auto zugelassen sind. Ganz grob gibt es einige Eigenschaften, die unterschiedliche Reifenbreiten für die Felgengröße 16″ ausmachen: Breitere Reifen bedeuten in der Regel schneller auftretendes Aquaplaning, eine Zunahme des Rollwiderstands und infolgedessen auch einen steigenden Kraftstoffverbrauch. Schmalere Reifen dagegen bringen durch schlechtere Bodenhaftung einen längeren Bremsweg auf nasser sowie trockener Fahrbahn und geringere Kurvenstabilität mit sich.

Was kosten 16-Zoll Winterreifen?

Unter 50 Euro gibt es bereits eine Auswahl an verschiedenen Marken, meist in der Reifenbreite 195 oder 205 cm. Am größten ist die Auswahl an 16-Zoll-Winterreifen zwischen 50 und 100 Euro. Darunter befinden sich auch die großen und bekannten Hersteller. In der Preisklasse ab 100 Euro liegen größtenteils die Reifenbreiten zwischen 205 und 225 cm. Wenige Modelle sind in der Preisklasse über 200 Euro. Der Preis ist natürlich auch davon abhängig, ob Sie nur die Reifen oder Kompletträder mit Felgen kaufen möchten.

Was zeigt mir das EU-Reifenlabel für 16-Zoll-Winterreifen?

Das EU-Reifenlabel ist seit 2012 gültig und zeigt übersichtlich einige zusätzliche Informationen zu den Eigenschaften Ihres 16-Zoll-Winterreifens:

  • Alpinsymbol
    Das Alpinsymbol ist das Zeichen für die Wintertauglichkeit. Das bedeutet, dass die Reifen bei winterlichen Straßenverhältnissen (Nässe unter 7 Grad Celsius, Eisglätte und Schnee) sicher für den Straßenverkehr sind. Das Alpinsymbol besteht aus einem Berg und einer Schneeflocke und löst das „M+S“-Zeichen ab. Ältere Reifen, die nur das „M+S“-Zeichen tragen, dürfen noch bis zum Ende des Jahres 2024 gefahren werden.
  • Rollwiderstand
    Der Rollwiderstand gibt Ihnen Auskunft über eine Umwelt-Eigenschaft des Reifens: den Kraftstoffverbrauch. Benötigt das Auto mehr Kraft, um die Räder ins Rollen zu bringen, steigt schließlich auch der Spritverbrauch. Der Rollwiderstand ist klassifiziert in die Stufen A bis E. Der größte Teil der 16-Zoll-Winterreifen befindet sich im Bereich E.
  • Nasshaftung
    Die Nasshaftung kennen Sie vielleicht auch unter dem Begriff Bodenhaftung. Sie bezeichnet den Bremsweg auf nassem Untergrund. Unterschieden wird hier in A bis E. Der Großteil der 16-Zoll-Winterreifen liegt im guten Bereich B und C.
  • Externer Geräuschpegel
    Der externe Geräuschpegel verweist auf die Lautstärke der Reifen während der Fahrt und wird in Dezibel (dB) angegeben. In der Klasse der 16-Zoll-Winterreifen bleiben die angegebenen Werte zwischen 65 und 76 dB, also in einem normal verträglichen Maß. Ein schreiendes Baby ist bereits lauter.

Weitere wichtige Informationen zum Thema Winterreifen finden Sie in unserem Ratgeber.


Unser Team besteht aus RedakteurInnen, deren umfangreiches Wissen auf jahrelanger journalistischer Erfahrung im E-Commerce beruht. Wir recherchieren mit Begeisterung alle Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und fassen diese für Sie übersichtlich in unseren Ratgebern zusammen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben