Teleskop-Heckenscheren

(70 Ergebnisse aus 46 Shops)
25 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Teleskop-Heckenscheren


Teleskop-Heckenscheren - nützliche Werkzeuge zum Schneiden und Stutzen hoch gewachsener Hecken
Zum Schneiden und Zurechtstutzen von Hecken ist eine Heckenschere meist unerlässlich, denn mit keinem anderen Werkzeug funktioniert diese Arbeit so präzise und einfach. Heckenscheren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, denn man findet sie zum einen als manuell betriebene und zum anderen als elektrisch und benzinbetriebene Modelle. Für hochgewachsene Hecken und Sträucher stehen darüber hinaus sog. Teleskop-Heckenscheren zur Verfügung, die mit entsprechend ausziehbaren Griffen ausgestattet sind. Auch solche Teleskop-Heckenscheren sind als manuelle, elektrische und benzinbetriebene Ausführungen erhältlich. Während zum Zurechtstutzen kleinerer aber hoch gewachsener Hecken oder Sträuchern in der Regel auch ein manuell bedienbares Modell ausreicht, können elektrische und benzinbetriebene Teleskop-Heckenscheren vor allem bei großflächigen und höher gewachsenen Hecken ihre Vorteile ausspielen.

Teleskop-Heckenscheren - manuell, elektrisch oder benzinbetriebene Modelle
Generell haben Teleskop-Heckenscheren - egal ob manuell, benzinbetrieben oder elektrisch - den Vorteil, dass sie ein komfortables und sicheres Arbeiten vom Boden aus ermöglichen. Leitern oder unsichere Eigenkonstruktionen zum Erreichen höher gelegener Stellen sind hierfür nicht erforderlich. Eine elektrische Teleskop-Heckenschere ist zum Schneiden oder Stutzen hoch gewachsener Hecken und Sträucher der ideale Helfer, da sie ein weitaus weniger zeit- und kraftaufwendiges Arbeiten ermöglicht. Elektrische Teleskop-Heckenscheren findet man in Ausführungen, die während des Betriebs mit einem Netzkabel an eine herkömmliche Steckdose angeschlossen werden müssen und als akkubetriebene Modelle. Während man bei einem kabelgebundenen Modell keine Rücksicht auf Akku-Laufzeiten nehmen muss, ermöglichen akkubetriebene Teleskop-Heckenscheren mehr Bewegungsfreiheit und einen höheren Aktionsradius. Einen ebenso hohen Aktionsradius bieten benzinbetriebene Modelle, die allerdings meist schwerer sind und eine gewisse Betriebslautstärke mit sich bringen. Bei elektrischen oder benzinbetrieben Teleskop-Heckenscheren ist zudem die Wahl der richtigen Schwertlänge zu beachten. Während für kleinere Heckenflächen bereits Modelle mit Schwertlängen von 20 - 25 cm ein sehr zeitsparendes Arbeiten erlauben, sollte man zum Schneiden größerer und höher gelegener Flächen Modelle mit Schwertlängen ab 40 cm in Betracht ziehen.
Nach oben