Sommerreifen 225/45 R17

(225 Ergebnisse aus 15 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Sommerreifen 225/45 R17


Aktualisiert: 21.09.21 | Autor: Claus Oexle

Gut zu wissen

Bevor Sie sich für einen Sommerreifen entscheiden, sollten Sie im Fahrzeugschein prüfen, welche Reifen Sie überhaupt für Ihren Fahrzeugtyp verwenden dürfen. Danach können Sie sich die für Ihren PKW passenden Sommerreifen zulegen.

Sommerreifen 225/45 R17 haben bestimmte Eigenschaften. 225 steht für die Reifenbreite in Millimeter (mm). Die Angabe 45 steht für das Verhältnis der Reifenhöhe zur Breite in Prozent. Das R steht für eine radiale Bauweise. Die Angabe 17 steht für den Felgendurchmesser in Zoll. Diesen Durchmesser muss Ihre vorhandene Felge haben, damit der Reifen passt.

Sommerreifen 225/45 R17 sind verhältnismäßig breit, haben ein kleines Querschnittsverhältnis und sind für große Felgen geeignet. Dies hat Einfluss auf die Fahreigenschaften. Die Bodenhaftung von breiten Reifen ist besser. Dies verbessert sowohl die Beschleunigung des Fahrzeugs als auch das Bremsen. Jedoch ist die Gefahr von Aquaplaning bei Nässe größer. Breite Reifen sind außerdem oft lauter und der Spritverbrauch meist höher. Die Reifen sind teurer in der Anschaffung, dafür nutzen sie sich weniger ab. Das kleinere Querschnittsverhältnis senkt den Fahrkomfort auf holprigen Straßen. Der Reifen ist härter und gleicht Bodenunebenheiten damit schlechter aus.

Auf den Punkt!

Sommerreifen 225/45 R17 kosten zwischen 40 Euro und 200 Euro pro Stück. Der Preis ist abhängig vom Hersteller und weiteren Qualitätsmerkmalen. So kosten die ukrainischen Premiorri Solazo knapp über 40 Euro – trotzdem bieten die Reifen vor allem einen kurzen Bremsweg, bei allerdings höherem Rollwiderstand. Die finnischen Nokian Hakka Blue 2 kosten über 190 Euro und überzeugen mit erstklassiger Nasshaftung und guter Kraftstoffeffizienz.

Was zeichnet Sommerreifen 225/45 R17 aus?

Sommerreifen 225/45 R17 variieren in einigen Eigenschaften. Lesen Sie in unserem Ratgeber, was Sie beachten müssen.

Weitere wichtige Angaben

Neben der Reifenbreite, dem Querschnittsverhältnis und dem Felgendurchmesser finden Sie auf dem Reifen noch die Angabe über den Tragfähigkeitsindex und den Geschwindigkeitsindex.

Der Tragfähigkeitsindex gibt Auskunft darüber, wie viel Gewicht der Reifen jeweils bei einem Druck von 2,5 bar maximal tragen kann. Die Angabe ist in Ziffern kodiert. Der Index reicht von 75 bis 114. Bei Sommerreifen 225/45 R17 sind jedoch 90 bis 100 als Tragfähigkeitsindex üblich. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Reifen zu dem im Fahrzeugschein vorgeschriebenen Tragfähigkeitsindex passt.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zum Tragfähigkeitsindex und der dazugehörigen Höchstlast pro Reifen:

Tragfähigkeitsindex Höchstlast je Reifen (in kg)
90 600
91 615
92 630
93 650
94 670
95 690
96 710
97 730
98 750
99 775
100 800

Der Geschwindigkeitsindex gibt die Höchstgeschwindigkeit an. Die Angabe erfolgt in Kennbuchstaben. Er kann von P bis ZR reichen. Die wichtigsten Kennbuchstaben sind: 

Geschwindigkeitsindex Höchstgeschwindigkeit (in km/h)
V Bis 240 
W Bis 270 
Y Bis 300

Die meisten Sommerreifen 225/45 R17 sind in den Klassen W und Y angeordnet.

EU-Reifenlabel

Für alle Reifen ist seit 2012 das EU-Reifenlabel verpflichtend. Seit Mai 2021 gibt es Neuerungen beim EU-Reifen-Label. Dieses gibt Auskunft über folgende Faktoren:

  • Kraftstoffeffizienz
    Die Kraftstoffeffizienz leitet sich aus dem Rollwiderstand des Reifens her: Ist dieser gering, ist auch der Kraftstoffverbrauch geringer. Die Kraftstoffeffizienz reicht von Klasse A bis E. A ist dabei die beste Klasse. Je besser die Klasse, desto höher ist die Spritersparnis. Als Symbol wird eine Tanksäule verwendet. Sommerreifen 225/45 R17 sind vor allem in den Klassen C und E zu finden.
  • Nasshaftung
    Die Nasshaftung gibt Auskunft über den Bremsweg auf nasser Straße. Sie wird durch eine Regenwolke symbolisiert und ist ebenfalls in Klassen eingeteilt. A steht für die höchste Nasshaftung und E für die geringste Nasshaftung. Höhere Klassen weisen einen kürzeren Bremsweg auf. Sommerreifen 225/45 R17 schneiden bei der Nasshaftung im Schnitt schlechter ab als schmale Reifen. Die Reifenbreite ist bei den Messmethoden jedoch berücksichtigt.
  • Rollgeräusch
    Das Rollgeräusch beschreibt, wie laut der Reifen von außen wahrgenommen wird. Die Angabe erfolgt in Dezibel (dB) und wird durch ein Lautsprechersymbol dargestellt. Sommerreifen 225/45 R17 liegen zwischen 66 dB und 75 dB. Die Reifen sind im Schnitt lauter als schmale Reifen. Eine Unterteilung des externen Abrollgeräuschs erfolgt auf dem EU-Label von A bis C.
Wissenswert

Mit der DOT-Nummer erfahren Sie, wie alt der Sommerreifen ist. Das Herstellungsdatum ist wichtig, da Gummi mit der Zeit aushärtet. 4 Ziffern geben das Alter des Reifens an: Die ersten beiden Ziffern geben Auskunft über die Produktionswoche. Die letzten beiden Ziffern geben das Produktionsjahr an. Das ECE-Prüfzeichen (ein E in einem Kreis mit einer Ziffer) wiederum gibt an, dass der Reifen der Norm ECE-R 30 für PKW-Reifen entspricht. Es ist in Europa Pflicht.

Fazit

Welche Vor- und Nachteile haben Sommerreifen 225/45 R17 hinsichtlich ihrer Fahreigenschaften? Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst:

Vorteile
  • Breite Reifen liefern mehr Halt 
  • Bessere Beschleunigung 
  • Kürzerer Bremsweg 
  • Geringerer Verschleiß als schmale Reifen 
Nachteile
  • Breite Reifen schwimmen auf nasser Bahn früher 
  • Lautes Abrollgeräusch 
  • Größerer Spritverbrauch 
  • Teurer 
  • Weniger Fahrkomfort auf holprigen Straßen 

Häufige Fragen

Falls Sie noch Fragen zu Sommerreifen 225/45 R17 haben, schauen Sie doch in unsere FAQ, in denen wir wichtige Fragen für Sie beantworten.

Was bedeuten die Zahlen und Buchstaben auf den Sommerreifen 225/45 R17?

Der erste Wert steht für die Nennbreite des Reifens in mm – also 225 mm. Danach wird das Verhältnis der Reifenhöhe zur Laufflächenbreite in Prozent angegeben – in diesem Fall 45 Prozent. Der Buchstabe steht für die Bauweise – Radial- oder Diagonalreifen. Diagonalreifen haben kreuzweise angeordnete Stahldrahtfäden, bei Radialreifen sind sie quer zur Laufrichtung angeordnet. Der 225/45 R17 ist also ein Radialreifen. Dann kommt der Felgendurchmesser in Zoll – 17 Zoll (″) sind es hier. Danach werden oft noch der Tragfähigkeits- und Geschwindigkeitsindex angegeben. Näheres dazu finden Sie im Kapitel Weitere wichtige Angaben unseres Ratgebers.

Zu welcher Reifengattung gehören Sommerreifen 225/45 R17?

Sommerreifen 225/45 R17 sind sogenannte Breitreifen. Diese verleihen Ihrem PKW eine sportliche Optik. Durch die größere Auflagefläche bieten sie selbst bei hohen Geschwindigkeiten noch einen guten Grip, also Halt.

Wie lange halten Sommerreifen 225/45 R17?

Grundsätzlich halten Sommerreifen 225/45 R17 ungefähr 8 bis 10 Jahre. Es kommt immer darauf an, wie viel Sie im Jahr fahren und welches Fahrverhalten Sie an den Tag legen: Zu starkes Beschleunigen kann genau wie zu starkes Bremsen die Lebensdauer der Reifen verringern. Oft sollte der Austausch der Sommerreifen daher schon früher kommen. Achten Sie auf Beschädigungen, wie zum Beispiel Risse, und behalten Sie die Profiltiefe im Auge. Nicht zu vergessen ist die gute Pflege und die richtige Lagerung im Winter. Genaue Ergebnisse in Bezug auf Haltbarkeit der Sommerreifen 225/45 R17 können Sie meist in den einschlägigen Tests für Reifen nachlesen.

Möchten Sie sich ausführlich über Sommerreifen informieren? Lesen Sie unseren allgemeinen Ratgeber hierzu.


Online-Redaktion

Unsere Leidenschaft für das Online-Shopping und für Texte leben wir in der Online-Redaktion jeden Tag aufs Neue gemeinsam aus. Unser Ziel haben wir dabei immer fest im Blick: Ihnen beim Kauf des richtigen Produkts hilfreich zur Seite zu stehen.



Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben