Shirts

(387.249 Angebote bei 251 Shops)
25 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:
Interessante Themen

Ratgeber Shirts


Ratgeber Damen-Shirts


Shirts für Damen passen zu beinahe jeder Gelegenheit, da es zahlreiche Modelle zur Auswahl gibt. In keinem Kleiderschrank dürfen Damen-Shirts fehlen. Daher ist die Auswahl entsprechend groß. Viele Damen-Shirts sind sehr edel verarbeitet und können daher gut im Büroalltag getragen werden. Andere verfügen über einen legeren und sportlichen Schnitt. Solche Damen T-Shirts sind natürlich hervorragend für die Freizeit geeignet. Damen-Shirts sind in verschiedenen Varianten zu kaufen. Das klassische T-Shirt ist natürlich besonders im Sommer beliebt. Aber auch für den Sport werden spezielle Modelle angeboten. Im 19. Jahrhundert wurden T-Shirts lediglich als Unterhemd getragen. Dies hat sich bis heute grundlegend geändert. Herren und Damen tragen bei milden Temperaturen beinahe überwiegend T-Shirts.

Ein Damen T-Shirt ist nicht mehr das klassische weiße und unförmige Shirt, sondern kann für jeden Anlass entsprechend ausgewählt werden. Es gibt auch nicht nur die kurzärmligen T-Shirts. Denn ebenso können Langarmshirts und solche mit Dreiviertelarm gewählt werden. Dieser Ratgeber klärt Sie darüber auf, welche verschiedenen Modelle es gibt und worauf beim Kauf eines Damen-Shirts geachtet werden kann.

Welche Modelle zählen zu den Damen-Shirts?

Es gibt tatsächlich sehr viele Varianten der Damen-Shirts. Wie bereits erwähnt, zählen hierzu nicht nur die kurzärmligen Damen T-Shirts, sondern auch Langarm- und Dreiviertelarmshirts. Aber auch speziellere Abgrenzungen werden vorgenommen. Folgende Modelle können allgemein unterschieden werden.

Poloshirts für Damen

Poloshirts für Damen unterscheiden sich in der Regel etwas von den Herren-Poloshirts. Sie sind wesentlicher figurnaher und kürzer geschnitten. Den typischen Kragen haben sie mit dem Herren-Poloshirt gemein. Klassische Poloshirts verfügen über kurze Ärmel, aber insbesondere die Poloshirts für Damen sind auch mit langen Ärmeln erhältlich. Nicht nur beim Sport macht Frau mit einem legeren Poloshirt eine gute Figur. Denn die Poloshirts für Damen sind heute alltagstauglich geworden und können daher sehr gut in der Freizeit getragen werden. Sie können das Poloshirt beim Einkaufsbummel anziehen und natürlich zu Hause. Auch in der Schule oder Universität sind Damen-Poloshirts häufig zu sehen. Lediglich im Job sollten Sie gegebenenfalls auf eine andere Variante der Damen-Shirts umsteigen. Hier ist es natürlich auch ausschlaggebend, welchem Beruf Sie nachgehen. Es gibt hierfür allerdings auch Poloshirts, die sehr elegant geschnitten und aus fließendem Material gefertigt sind.

Poloshirts für Damen können individuell kombiniert werden. Ob zur Jeans, Chino, Cargohose oder einer Leinenhose, das klassische Shirt passt beinahe zu jedem Outfit.

Longsleeve für Damen

Ein Longsleeve ist ein leichtes Shirt mit langen Armen. Longsleeves sind auch als Langarmshirt bekannt. Sie sind ähnliche wie T-Shirts mit dünnerem Stoff, häufig aus Baumwolle, hergestellt. Die Schnitte variieren bei den Damen-Langarmshirts stark. Je nach aktueller Mode sind Longsleeves für Damenweit und figurumspielend oder sehr figurbetont geschnitten. Hier können Sie nach Ihren eigenen Vorlieben wählen.

Die Langarmshirts können bunt gemustert oder sehr schlichtsein. Aufgrund des meist recht dünnen Materials werden Langarmshirts gerne im Frühjahr und Herbst beziehungsweise in der Übergangszeit getragen. Aber auch an Sommerabenden sind sie eine gute Wahl. Sie können das Longsleeve einfach ihrem Geschmack entsprechend auswählen. Je nach Variante können diese Damen-Shirts zu langen sowie kurzen Hosen getragen werden.

Print-Shirts für Damen

Auch die Print-Shirts werden in vielen verschiedenen Varianten angeboten. Sie können entweder durchgehend gemustert sein oder einen einzelnen Print besitzen. Auch hier entscheidet einzig Ihr Geschmack, und gegebenenfalls der Preis. Da es zahlreiche Modelle gibt, existieren auch sehr viele Tragemöglichkeiten. Nahezu immer können Sie das Print-Shirt zur Jeans kombinieren. Auch schlichte Shorts passen häufig gut zu einem gemusterten Damen-Shirt. Vorsichtig sollten Sie nur bei der Kombination mehrere Muster sein. Am vorteilhaftesten wirkt es in der Regel, wenn nur ein Kleidungsstück mit Muster oder Print versehen ist.

Two-in-One-Shirts

Die sogenannten Two-in-One-Shirts sind eine sehr spezielle Variante der Frauenshirts. Optisch erwecken Sie den Eindruck, dass sich ein weiteres Shirt unter dem oberen befindet. Es entsteht also optisch ein Lagenlook. Es gibt sie in sehr eleganter Form, die den Eindruck einer Weste oder eines Blazer mit darunterliegendem Shirt macht. Andere Varianten sind sportlich und eher etwas für die Freizeit. Hier entsteht meist der Eindruck, dass T-Shirt und Top miteinander kombiniert wurden. Somit ergeben sich wieder viele Kombinationsmöglichkeiten. Zur schlichten Jeans passt beinahe jedes Two-in-One-Shirts und auch zu Stoffhosen können sie in der Regel gut kombiniert werden.

Das Material

Shirts für Damen sind häufig aus Baumwolle oder aus Mischungen hergestellt. Klassische T-Shirts beispielsweise bestehen in der Regel aus Baumwolle. Dieses Material hat die Vorteile, dass es natürlich ist und Feuchtigkeit gut aufnimmt. Leider gibt es die aufgenommene Feuchtigkeit aber nicht so schnell ab. Daher sind reine Baumwollshirts auch nicht gut für den Sport geeignet. Funktions- und Sportshirts sind in der Regel aus Mischungen von Baumwolle und Polyester hergestellt. Polyester besitzt nämlich die Fähigkeit, Feuchtigkeit schnell wieder abzugeben. In der Regel ist dieses Material jedoch synthetisch hergestellt.

Auch die Bezeichnung Viskose werden Sie häufig finden, wenn Sie nach einem Frauenshirt suchen. Es wird aus regenerierter Cellulose hergestellt und ist somit ein synthetisches Material. Die Faser ist günstiger als Baumwolle und findet sich daher auch in sehr vielen Damen-Shirts. Leider ist Viskose aber nicht so strapazierfähig wie Baumwolle und neigt daher eher zu Verformungen. Die Faser vermittelt jedoch ein angenehmes Hautgefühl und Shirts mit Viskose fallen in der Regel gut.

Zubehör

Um lange Freude an den Shirts für Damen zu haben, sollten die Kleidungsstücke immer gut gepflegt werden. Je nachdem, für welchen Zweck das Damen-Shirt dient, kommen verschiedene Wasch- und Pflegemittel in Frage. Da Viskose sich schnell verzieht, kann zum Beispiel ein Wäschenetz verwendet werden. Das Material wird dabei geschont und Sie haben länger Freude an Ihrem Shirt. Aber auch das passende Waschmittel ist sehr wichtig. Diejenigen Frauen-Shirts, die Sie zum Sport tragen, sollten mit speziellem Sportwaschmittel gereinigt werden. Derartiges Waschmittel schont die Fasern und entfernt hartnäckige Gerüche aus dem Kleidungsstück. Dunkle und schwarze Frauenshirts hingegen sollten Sie immer mit einem Waschmittel reinigen, das speziell für dunkle Kleidung entwickelt wurde. Denn besonders dunkle Farben bleichen schnell aus und verlieren an Farbbrillanz und Leuchtkraft.

Wer im Damen-Shirt eine besonders gute Figur machen möchte, kann zu einem Form-Body greifen. Besonders unter eng anliegenden Longsleeves sind solche Bodys sehr zu empfehlen. Sie formen sanft die Figur, ohne dabei einzuschnüren. Durch die flachen Nähte fallen sie unter dem engen Shirt nicht auf. Der Bauch wirkt somit flacher und auch die Taille wird modelliert.

Nach oben