Sweatjacken

(21.406 Angebote bei 135 Shops)
25 1 3
1
3
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Sweatjacken


Ratgeber Damen-Sweatjacken


Damen Shirtjacken gehören in den Kleiderschrank einer jeden modischen Frau. Die Sweatshirtjacken für Damen sind bequem, praktisch und lassen sich mit vielen anderen Sachen kombinieren. Mit Jeans, Rocke oder Kleid ergeben sie ein modisches Ensemble. Ob als Übergangsjacke für den Frühling oder als zusätzliche Bekleidung für den Winter, die Jacken bieten einen optimalen Schutz bei kühleren Temperaturen und als modernes Accessoire. Verschiedene Designs und Materialien machen die Damenjacken zu echten Klassikern unter den Bekleidungen. Bei der Auswahl der Jacke spielt aber nicht nur das Aussehen eine Rolle. Vor allem das Material sorgt für das Kuschelgefühl. Weiche Kapuzenjacken für Damen verfügen über ein angenehmes Hautgefühl. Für welches Material man sich entscheidet, hängt auch vom Einsatzgebiet ab. Soll es die schicke Jacke für den festlichen Abend sein oder doch lieber der robuste Hoodie für die sportliche Aktivität? Dieser Ratgeber informiert Sie über die verschiedenen Ausführungen der Sweatjacken und gibt Hinweise auf Materialien, Schnitte und Pflege der Modelle.

Darauf ist bei Damenjacken zu achten

Damen Shirtjacken sind ein schickes Accessoire und ein guter Schutz gegen kühle Temperaturen. Sie lassen sich im Gegensatz zu Pullovern leicht an- und ausziehen. Die Jacken sollten deshalb etwas robuster sein. Eine Kapuze ist modisch und gibt einen zusätzlichen Kopfschutz. Bündchen am Saum und an den Ärmeln sorgen dafür, dass der Wind draußen bleibt. Die meisten Damen-Sweatjacken verfügen über Taschen, die für den notwendigen Stauraum sorgen. Kleine Dinge wie Schlüssel oder das Taschentuch finden dort ausreichend Platz. Die Jacken gibt es natürlich in unterschiedlichen Größen. Möchte man die Jacke auch im Winter tragen, sollte man ruhig zu einer Nummer größer greifen, damit Pullover Platz haben. Günstig ist es, gleich mehrere Kapuzenjacken in unterschiedlichen Designs zu haben und so für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Da die Jacken oft sehr beansprucht werden, sollten die Nähte bestens verarbeitet und der Reißverschluss stabil sein. Beim Kauf sollte man auf folgende Kriterien achten:

- Die richtige Größe
- Das verwendete Material und der damit verbundene Pflegeaufwand
- Das Design

Moderne Jacken in verschiedenen Designs

Die modernen Damen Zip Hoodys gibt es in vielen Designs und Farben. Viele namhafte Unternehmen wie Adidas, Bench oder BRIGHT designen die Jacken. Dabei gibt es nicht nur klassische Farben. Auch trendige Farbcolorationen wie Pink, Neongrün oder Hellblau sind im Angebot. Modetrends bringen oft ungewöhnliche Farben mit sich. Und auch schicke Muster machen die Runde. Die Jacken müssen durchaus nicht einfarbig sein. Durch Applikationen, farbige Zipper und Taschen erhalten die Jacken das gewisse Etwas. Für die kälteren Tage gibt es die Sweatjacken auch in gefütterter Form. Asymmetrische Schnitte, Kängurutaschen, Kordelzug in der Kapuze und breite Bündchen machen die sportlichen Damen Zip Hoodies zu tollen Hinguckern.

Damenjacken aus verschiedenen Materialien

Die Sweetjacken für Damen gibt es für jede Gelegenheit. Weiche Materialien eignen sich besser für den Tag oder den Abend. Soll die Jacke auch bei sportlichen Aktivitäten vor Kälte schützen, sind vor allem robuste und atmungsaktive Stoffe gefragt. Jacken, die eher etwas enger sitzen und die Figur betonen sollen, sollen Elastan enthalten. Damen Zip Hoodys aus pflegeleichten Materialien lassen sich außerdem besser reinigen.

Damen Zip Hoodys aus Baumwolle
Baumwolle ist das bevorzugte Material bei Damen-Sweatjacken. Dafür ist vor allem die Hautfreundlichkeit der Baumwolle verantwortlich. Oft wird diese mit Elasthan kombiniert. So liegt die Shirtjacke eng an. Doch auch legere Jacken liegen im Trend. Allergiker vertragen die Damen Zip Hoodies aus Baumwolle meist problemlos. In den Jacken aus dem Naturprodukt Baumwolle schwitzt man weitaus weniger als in Produkten aus Kunstfasern. Außerdem ist Baumwolle sehr weich und super bequem. Beim Waschen sollte man eher auf ein Feinwaschmittel oder ein Waschmittel für Buntes setzen. Bei zu hohen Waschtemperaturen verliert Baumwalle schnell an Form. Deshalb sollte man unbedingt die Pflegehinweise beachten.

Damen-Sweatjacken aus Baumwolle und Polyester
Kombinationen aus Baumwolle und Polyester bringen die Vorteile beider Materialien ein. Die hautfreundliche Baumwolle wird dabei mit dem wärmeisolierenden Polyester kombiniert. Außerdem ist Polyester sehr pflegeleicht. Dank der hohen Elastizität und der geringen Neigung zum Knittern müssen diese Kleidungsstücke meist nicht gebügelt werden. Polyester ist formstabil, licht- und verrottungsbeständig. Vor allem bei sportlichen Aktivitäten werden diese Jacken gern getragen. Kleidungsstücke aus Baumwolle mit einem Polyesteranteil dürfen ruhig auch mal bei etwas höheren Temperaturen gewaschen werden. Ein Vollwaschmittel ist unnötig, da die darin enthaltene Bleiche erst bei 60° ihre Wirkung entfaltet. Ein Feinwaschmittel oder Buntwaschmittel genügt völlig. Bekleidung mit Polyester ist auch für den Trockner geeignet.

Damen-Shirtjacken für jede Gelegenheit

Ob Alltag, Abend-Gala oder Sport hängt bei den Damen Zip Hoodys vom Design und vom Material ab. Damen Shirtjacken aus hochwertigen Stoffen im exklusiven Design können durchaus auch am Abend oder zu besonderen Veranstaltungen getragen werden. Außergewöhnliche Schnitte sorgen für die extravagante Optik. Immer mehr kommen auch Jacken mit Mustern in Mode. Große Blumen und Tattoomotive gestalten die Bekleidung außergewöhnlich. Ein „All over Print“ peppt einfarbige Bekleidung auf. Mit glänzenden Stoffen und Applikationen in glänzenden Farben ist man besonders am Abend richtig bekleidet.

Soll die Jacke beim Sport schützen, muss man keineswegs auf Design verzichten. Das Augenmerk sollte aber mehr auf die verwendeten Stoffe liegen. Atmungsaktive und hautfreundliche Stoffe sollten bevorzugt werden. Atmungsaktive Bekleidung hat den Vorteil, den Schweiß von der Innenseite der Bekleidung nach außen zu transportieren. So bleibt der Körper auch bei schweißtreibenden Sportarten trocken.

Für den Tag müssen die Damen Zip Hoodies vor allem bequem und robust sein. Im Alltag wird die Damen Kapuzenjacke besonders beansprucht. Häufiges An- und Ausziehen fordert das Material der Jacke und des Reißverschlusses. Eine hochwertige Verarbeitung und stabile Nähte sind ein Muss.



Damen-Sweatjacken sind ein Allrounder

Die modischen Jacken gibt es vom klassischen Modell mit Reißverschluss bis hin zu Varianten mit Kapuze. Die Auswahl ist groß. Jede Jacke hat dabei ihre Vorteile. Günstig ist es, für jeden Anlass die passende Sweatjacke im Schrank zu haben. Modisch und praktisch sind sie auf jeden Fall. Der Allrounder unter den Jacken kann als modisches Accessoire verwendet werden aber auch zum Schutz gegen Kälte. Die Damen-Sweatjacken können einfach an- und ausgezogen werden und sind so überall der perfekte Begleiter. Bunte Jacken kombiniert man am besten mit einfarbiger Bekleidung und unterstreicht so das Design der Jacke. Bei auffälliger Kleidung sollte man lieber zu einer dezenten Jacke greifen.
Nach oben