Langhantel-Sets

(855 Angebote bei 23 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Langhantel-Sets


Aktualisiert: 01.08.22 | Autor: Online-Redaktion

Langhantel-Sets: Auf den Punkt

  • Mit einem Langhantel-Set trainieren Sie jede Muskelpartie.
  • Training mit der Langhantel ist für jeden geeignet, vom Anfänger bis zum Profi.
  • Hantel-Sets gibt es in zahlreichen Ausführungen mit Stangen von 120 bis 220 cm und Gewichten zwischen 20 und 175 kg.
  • Preise für Langhantel-Sets beginnen bei unter 100 Euro. Die Premium-Modelle können über 800 Euro kosten.

Langhantel-Sets – effizientes Training für nahezu jeden Muskel

Hanteln sind effiziente und relativ preiswerte Fitnessgeräte, mit welchen sich nahezu jede beliebige Muskelgruppe des Körpers trainieren lässt. Darüber hinaus benötigen Hanteln nicht viel Platz. Zum Hantel-Training müssen Sie Ihre Wohnung nicht verlassen und können sogar vor dem Fernseher oder auf dem Balkon trainieren.

Hanteln stehen in verschiedenen Ausführungen zur Auswahl, die gängigsten Ausführungen sind dabei Kurzhanteln und Langhanteln. Langhanteln werden neben separaten Einzelmodellen häufig auch als entsprechende Langhantel-Sets angeboten. Ein Set kann dabei aus einer Langhantelstange und Kurzhantelstangen mit Gewichten in verschiedenen Gewichtsklassen bestehen. Die Gewichte passen vom Lochdurchmesser auf die lange und die kurzen Stangen. Möglich ist jedoch auch eine Kombination aus gerader Langhantel und SZ-Curlstange plus Gewichten.

Die Vorteile von Langhanteln liegen dabei im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand, denn da mit ihnen mit beiden Händen trainiert wird, können Sie daran eine größere Anzahl an Gewichten anbringen. Höhere Gewichte wiederum sorgen für eine bessere Beanspruchung der gezielt trainierten Muskelpartien und somit für ein effizienteres Training. Darüber hinaus sind Langhanteln sehr flexibel, was ihre Trainings- und Übungsmöglichkeiten betrifft, denn sie können neben dem herkömmlichen Kniebeugen-Training auch zum Bankdrücken oder Kreuzheben verwendet werden. So stehen mit einem Langhantel-Set besonders vielseitig und flexibel verwendbare Trainingsgeräte zur Hand, mit welchen sich nahezu jede Muskelgruppe des Körpers effektiv trainieren lässt.

Preisunterschiede sind teilweise sehr deutlich. Einige Hantelsets für Einsteiger liegen unter 100 Euro. Am anderen Ende der Skala steigt der Preis für Profis auf über 800 Euro. Zu erklären ist das durch unterschiedliche Qualitätsstufen, Verschlüsse, aber natürlich auch in der Anzahl der Gewichte. Weitere Preisunterschiede können sich aus der Art der Verarbeitung der entsprechenden Langhanteln und Gewichte ergeben. Neben den Stangen aus Stahl stehen Gewichte als verchromte, lackierte oder mit schützenden Gummibezügen umhüllte Ausführungen zur Auswahl. Die Auswahl des passenden Sets hängt dabei auch von den persönlichen Trainingsgewohnheiten und vom entsprechenden Geschmack ab.

Langhantel-Sets – auf die Ausführung kommt es an

Langhantel-Sets werden von vielen Sportgeräte-Herstellern in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Dabei unterscheiden sich die erhältlichen Sets in erster Linie einmal im entsprechenden Gesamtgewicht der mitgelieferten Gewichte.

Ein Hantelset gibt es in kleinen Varianten als Kurzhantel-Sets mit 20 bis 30 kg an Gewichten. Teilweise ist es möglich, durch ein Mittelstück aus zwei Kurzhanteln eine Langhantel zusammenzuschrauben. Langhantel-Sets bestehen in der Regel aus Langhantelstange und Gewichtsscheiben mit 60 bis 120 kg. Hantelscheiben beginnen bei einem Gewicht von 1,25 kg. 2,5 kg, 5 kg und 10 kg Scheiben sind in vielen Hantelsets inbegriffen.

Training mit Langhanteln ist gut für Krafttraining und Muskelaufbau. In Fitnessstudios sind neben Aerobic-Kursen in der Regel auch Kraftausdauer-Kurse mit Langhanteltraining im Angebot. Viele Übungen können hier erlernt werden. Es empfiehlt sich grundsätzlich, sofern Sie noch gar keine Erfahrung mit Hantel-Übungen besitzen, zumindest zu Beginn mit einer Begleitperson (bestenfalls ein Trainer) die Übungen einzustudieren, bis Sie sie sicher und stabil ausführen können. Inspiration gibt es im Fitnessstudio oder aber auch in Form von Videos respektive zum Nachlesen in Büchern, Zeitschriften und Blogs. Wer schwere Gewichte stemmt, sollte für Hilfestellungen ebenfalls einen Trainingspartner an der Seite haben.

Langhantel-Sets: Welche Hantel brauche ich?

Es gibt Langhanteln und Langhantel-Sets in verschiedenen Ausführungen und Größen: Gerade Stangen, SZ-Curlstangen und Leiterstangen. Die Länge variiert gerade bei den gängigen geraden Stangen von 120 bis 220 cm, wobei letztere bereits im Profisport angesiedelt sind und auch als Olympiastangen bezeichnet werden. Der Durchmesser liegt bei mindestens 25 mm. Gängig sind auch 30 oder 50 mm. Achten Sie darauf, falls Sie bereits Equipment besitzen und dieses erweitern möchten. In der Regel haben die längeren Stangen auch den größeren Durchmesser. Frauen und Männer mit sehr kleinen Händen kommen vielleicht mit 25 mm besser zurecht. Die Länge der Aufnahme rechts und links bestimmt zudem, wie viele Gewichte Sie aufziehen können. Die längeren und dickeren Hantelstangen können Sie letztlich mit mehr Gewicht beladen.

Vor der Anschaffung eines Langhantel-Sets oder Kurzhantel-Sets sollten Sie sich über die eigenen Ansprüche und die damit einhergehenden Anforderungen Gedanken machen. Wenn es um die Länge der Hantelstange geht, spielt auch die Größe der Wohnung eine Rolle.

Welche Hantel eignet sich für welche Übungen am besten?

Grundsätzlich lassen sich mit der Langhantel alle Muskelgruppen trainieren. Sowohl Lang- als auch Kurzhanteln haben den Vorteil gegenüber geführten Maschinen im Studio, dass Sie die Bewegung koordinieren müssen und die Hilfsmuskulatur mit beansprucht wird. Eine Langhantel ist bereits für Anfänger – ob Mann oder Frau – gut geeignet. Mit beiden Händen an einer Stange haben Sie mehr Stabilität und können die Übungen sauber ausführen. Zu Beginn weniger Gewicht aufziehen und langsam steigern hilft ebenfalls für akkurates Training und verringert die Verletzungsgefahr.

  • Gerade Langhantel
    Mit der geraden Langhantelstange trainieren Sie mehrere Muskelgruppen gleichzeitig. Die Klassiker der Langhantel-Übungen sind Bankdrücken, Kniebeuge und Kreuzheben. Sie lassen sich gut mit einer geraden Stange ausführen. Doch auch weitere Übungen wie Frontdrücken, Frontheben, Nackendrücken oder Nackenziehen, Rudern oder Schulterdrücken sind beliebt und mit der Langhantel ausführbar. Für Squats oder Ausfallschritte, bei denen die Stange auf der Schulter liegt, eignen sich zusätzliche Polsterungen. Die gerade Hantelstange ist also universal einsetzbar und für Kraft- und Muskelaufbau unverzichtbar. Die kürzeren Stangen mit 120 cm, die in vielen Langhantel-Sets inbegriffen sind, haben ein Gewicht von 8 kg. Sie eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene, die ihr Fitnessgerät auch zuhause nicht missen wollen. Die längeren Modelle von 160 oder 180 cm wiegen 9-11 kg. Sie sind eine gute Wahl für Anfänger bis zum Profi.
  • SZ-Curlstange
    Wer intensiv an Bi- und Trizeps trainieren möchte, sollte sich Gedanken über eine SZ-Stange machen. Die geschwungene Form macht es den Handgelenken leichter in einer natürlichen Haltung zu bleiben. Mit der Curlstange machen – wie der Name schon sagt – Curls eine gute Figur oder Trizepsdrücken/French Press. Curlstangen haben ein Eigengewicht von ca. 7 bis 9 kg.
  • Kurzhanteln
    Mit einer Kurzhantel können Sie sich sehr gezielt auf einzelne Muskeln konzentrieren und Dysbalancen ausgleichen. Einseitiges Training ist ebenso möglich, wie Rudern, Nackenziehen oder Frontheben. Das belastbare Gewicht ist begrenzt. Ambitionierte Anfänger haben sie griffbereit. Wer nur mal ausprobieren möchte, braucht sie noch nicht zwingend.
  • Verschluss
    Letztlich sind Langhantel-Sets mit unterschiedlichen Befestigungsmethoden für ihre Gewichte erhältlich. Hierbei trifft man auf funktionellere Methoden durch Klemmverbindungen, aber auch auf besonders stabile und sichere Schraubkonstruktionen. Dabei handelt es sich um die zwei wesentlichen Verschlussformen der Stern- und Federverschlüsse. Ist die Hantel mit einem Sternverschluss versehen, befindet sich an der Aufnahme ein Gewinde. Darauf wird der Verschluss aufgedreht. Das ist sicher und einfach, braucht aber auch etwas Zeit. Ein schnelles Wechseln der Gewichte lässt sich eher über den Federverschluss erreichen. Ihn drücken Sie zusammen wie eine Klammer und schieben ihn auf die Stange.

Langhantel-Sets: Guss oder Gummi?

An der Frage des Materials und der Verarbeitung scheiden sich die Geister. Guss gewährleistet eine lange Lebensdauer. Bei empfindlichen Böden ist etwas Vorsicht geboten, denn die (hohen) Gewichte können leichter Schäden verursachen. Eine Matte zum Unterlegen oder Bodenplatten sind so oder so eine Überlegung wert. Gummierte Gewichte sind etwas teurer, aber sehr robust und leiser beim Absetzen. Sie können sie rostfrei im Freien benutzen. Die Gummierung schützt nicht nur die Gewichte selbst, sondern auch den Boden.

Viele Hanteln oder Hantelscheiben sind mit Zement oder Sand gefüllt und mit Kunststoff ummantelt. Für Ihr Krafttraining und die korrekte Ausübung spielt das verwendete Material zunächst keine Rolle. Wichtiger ist die Frage, wie und wo Sie trainieren. Einige Gewichtsscheiben haben neben der Bohrung in der Mitte zusätzliche Aussparungen. Das Wechseln der Gewichte wird dadurch vereinfacht. Wer gern nur mit Hantelscheiben trainiert, kann sie so auch leichter greifen. Übrigens gibt es auch Sets mit bunten Gewichtsscheiben.

Aufbewahrung der Hantel-Sets

Wer zuhause trainiert, muss sich auch Gedanken machen über die Lagerung seines Langhantel-Sets. Eine einzelne Hantelstange mit leichten Gewichten lässt sich noch leicht verstauen. Doch wer regelmäßig und ambitionierter trainiert, sollte über eine sachgemäße Aufbewahrung nachdenken. Es gibt einfache Ablagen für das Sportgeräte-Zubehör. Mit Wandhalterungen ist eine platzsparende Anbringung möglich. Wenn Sie zudem einen festen Raum zur Verfügung haben, in dem Sie ein home-gym mit Kraftstation und Hantelbank einrichten können, sind zusätzlich Ständer und größere Power Racks eine gute Wahl.

Häufige Fragen

Einige Fragen, die Fitness-Sportler oft interessieren, finden sie nachfolgend beantwortet.

Welche Langhantelstange brauche ich für welche Übungen?

Eine gerade Langhantelstange passt bestens für die Grundübungen. Sie ist für alle Fitness-Level geeignet. SZ-Stangen und Kurzhanteln sind zusätzlich für spezielles und gezieltes Training sinnvoll.

Sind Langhantel-Sets für Anfänger geeignet?

Ein Langhantelset eignet sich gut auch schon für Anfänger. Zwei Hände an der Stange geben mehr Stabilität und Sicherheit. So können die Übungen sauber ausgeführt werden.

Warum ist Langhantel-Training so effektiv?

Fitness mit der Langhantel bedeutet Krafttraining für den gesamten Körper. Die Übungen beanspruchen mehrere Muskelgruppen gleichzeitig inklusive der Hilfsmuskulatur. Das ist der Vorteil gegenüber den geführten Bewegungen an Maschinen.

Trainiere ich besser mit Langhantel oder Kurzhantel?

Es kommt darauf an, was und wie Sie trainieren möchten. Viele Übungen können mit beiden Hantellängen ausgeführt werden. Kurzhanteln bieten den Vorteil, dass Sie einseitig trainieren und Dysbalancen ausgleichen können.

Wie erfolgt der Versand eines Langhantel-Sets?

Größe und Umfang des Langhantel-Sets bestimmen das Gesamtgewicht der Lieferung. Es kommt gut verpackt mit dem Paketdienst zu Ihnen nach Hause. Je nach Größe und Umfang des Sets, ist das Paket vielleicht in mehrere Teile unterteilt.

In unserem Ratgeber Hanteln und Gewichte finden Sie ausführlichere Informationen zum Thema Kraftsport.


Unser Team besteht aus RedakteurInnen, deren umfangreiches Wissen auf jahrelanger journalistischer Erfahrung im E-Commerce beruht. Wir recherchieren mit Begeisterung alle Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und fassen diese für Sie übersichtlich in unseren Ratgebern zusammen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben