Pavillon mit festem Dach

(46 Ergebnisse aus 24 Shops)
25 1 5
1
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Pavillon mit festem Dach


Gut zu wissen

Sie sitzen gerne mit der Familie oder Freunden im Garten? Sie möchten auch bei starker Sonne oder leichtem Regen Ihre Freizeit entspannt draußen verbringen? Sie wollen Ihre Gartenmöbel vor Witterung schützen? All dies sind gute Gründe für den Kauf eines Pavillons mit festem Dach. Solche Hardtop-Pavillons gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sie erfüllen zudem auch einen dekorativen Zweck. 

Auf den Punkt!

Gartenpavillons kosten je nach Material und Bauform zwischen 300 und 1.000 €. Modelle mit festem Dach sind in ihrer Montage etwas aufwendiger, dafür jedoch dauerhaft stabil. Sie können den Pavillon ganzjährig aufstellen. Je nach Bundesland und Größe müssen Sie beim Bauamt eine Genehmigung beantragen. Informieren Sie sich hierzu bei Ihrer Gemeinde. 

Was zeichnet Pavillons mit festem Dach aus?

Pavillons mit festem Dach gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Zudem variieren Materialien und Stil. Informieren Sie sich in unserem Ratgeber, was es zu beachten gibt. 

Ausführungen 

Pavillons mit festem Dach bestehen aus mehreren stabilen Standfüßen. Bei der Bauweise gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Offene Bauweise 
    Eine offene Bauweise ist immer belüftet. Oftmals sind diese Modelle mit Seitenschals ausgestattet. Diese sind entsprechend flexibel. Je nach Bedarf können Sie 1 Seitenschal oder mehrere aufziehen. Dann ist der Pavillon wie ein Zelt von der Seite gegen Sonne, Regen oder auch Blicke geschützt.
  • Geschlossene Bauweise 
    Seltener sind Modelle mit einer geschlossenen Bauweise. Bei diesen sind zusätzlich feste Seitenwände zwischen den Pfosten vorhanden. Damit sind beispielsweise darunterstehende Gartenmöbel noch mehr geschützt. Manchmal sind zusätzlich Schiebetüren vorhanden. So können Sie die Luftzufuhr individuell regulieren.

Form und Maße

Die Pfosten eines Gartenpavillons können unterschiedlich angeordnet sein. Dadurch ergeben sich folgende Formen: 

  • Rechteckig oder quadratisch
    Rechteckige oder gar quadratische Hardtop-Pavillons bieten die ideale Möglichkeit, einen Gartentisch und Stühle unterzubringen. Die Form hat für Sie den Vorteil, dass Sie die Grundfläche optimal ausnutzen können. Sie ist auch am häufigsten vertreten. 
  • Sechseckig oder achteckig
    Sechseckige oder achteckige Ausführungen sind geeignet, um runde Tische unterzubringen. Außerdem sind diese optisch ein Blickfang.
  • Oval
    Für einen attraktiven Lounge-Bereich mit Sesseln und Sofas sind auch ovale Gartenlauben interessant. 

Häufige Grundmaße für Hardtop-Pavillons sind 3 x 3 m, 3 x 4 m und 4 x 4 m (Länge x Breite). Diese Fläche bietet meist genug Platz für ein Gartenmöbel-Set für 4 bis 6 Personen. Die benötigten Maße und die Form sind immer auch vom Platz im eigenen Garten abhängig. 

Material

Hochwertige Materialien machen den Pavillon mit festem Dach winterhart. Folgende Materialien sind üblich: 

  • Holz
    Holzpavillons verleihen dem Garten einen natürlichen Look. Nadelhölzer müssen Sie durch spezielle Anstriche vor der Witterung schützen und erfordern regelmäßige Pflege. Eine Kesseldruckimprägnierung kann die Witterungsbeständigkeit erhöhen. Tropische Hölzer sind weniger anfällig gegenüber Feuchtigkeit, Schimmel oder Pilze. 
  • Metall
    Metallkonstruktionen sind sehr robust. Aluminium hat ein geringes Gewicht, was den Transport erleichtert. Eisen ist dagegen schwer, steht dafür auch bei Stürmen relativ sicher auf dem Boden. Es sollte jedoch zum Schutz vor Korrosion feuerverzinkt sein. Besonders beliebt ist zudem Stahl, da er korrosionsbeständig und stabil ist. Die Mobilität ist jedoch aufgrund des Gewichts eingeschränkt.

Stil 

Je nach persönlichem Geschmack gibt es für die Garteneinrichtung unterschiedliche Stilrichtungen. Wir haben für Sie eine Übersicht verschiedener Möglichkeiten erstellt:

  • Fernöstlich 
    Fernöstliche Einrichtungsstile orientieren sich vor allem an der chinesischen, koreanischen und japanischen Gartenkunst. Häufige Materialien sind Holz, Stein oder Metall. 
  • Landhaus 
    Der Landhaus-Stil hat eher einen bodenständigen bzw. rustikalen Charakter. Typisch sind leuchtende Farben in Kombination mit kräftigen Erdtönen. Typische Materialien sind Holz, Rattan, Stein und Keramik. 
  • Mediterran 
    Der mediterrane Stil sorgt für Mittelmeer-Ambiente im heimischen Garten. Farbige Pavillons in Terrakotta, Rot oder Gelb setzen die passenden Akzente. Häufige Materialien sind Metalle, Hölzer, Rattan oder Hyazinthenfasern.  
  • Minimalistisch 
    Der Minimalismus entstammt der Architekturschule des funktionalen Designs. Reduzierte Linien und schlichte Muster sind charakteristisch. Zum Einsatz kommen häufig hochwertige Hölzer und Metalle. 
  • Romantisch
    Romantische Gärten zeichnen sich durch verspielte Gartenaccessoires aus. Modelle mit Ornamenten oder Verzierungen sind passend. Zudem komplettieren Spitz- oder Kegeldächer die Optik. 

Fazit

Kommt ein Pavillon mit festem Dach für Sie in Frage? Wir haben für Sie die Vorteile und Nachteile zusammengefasst? 

Vorteile
  • Langfristige Lösung im Garten 
  • Hohe Gesamtstabilität 
  • Schutz vor Sonne und Regen 
Nachteile
  • Aufwendige Montage 
  • Kostspieliger 

Suchen Sie eine flexiblere Lösung? Dann informieren Sie sich im Ratgeber Pavillons über Alternativen. 

Nach oben