Gartenmöbel Sets bis 300 Euro

(1.525 Ergebnisse aus 62 Shops)
7,00 € - 299,00 €
Alle Filter zurücksetzen
Alle Filter zurücksetzen?
Ja Nein

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Gartenmöbel Sets bis 300 Euro


Aktualisiert: 25.06.21 | Autor: Andrea Schreiner

Häufige Fragen

Gartentisch und Gartenstühle – ein ganzes Gartenmöbel-Set für unter 300 Euro: Lohnt es, bei einem so günstigen Preis zuzugreifen? Unsere FAQ-Sammlung verrät Ihnen mehr zu den Sitzgarnituren. 

Was ist in Gartenmöbel-Sets bis 300 Euro enthalten?

Ein Gartenmöbel-Set besteht immer aus Sitzgelegenheiten und einem Tisch. Auch im Angebot von unter 300 Euro ist die gesamte Vielfalt der Formen enthalten: Tische können eckig, rund oder oval sein. Stühle gibt es mit oder ohne Lehne, mit niedriger Lehne oder als Hochlehner. Einige Tisch- und Stuhlvarianten sind klappbar.

Gibt es auch Gartenmöbel-Sets bis 300 Euro für Kinder?

Zu den günstigsten Angeboten im Preissegment unter 300 Euro gehören Kindersitzgruppen. Mit ihrer geringen Höhe sind sie besonders auf kleinere Kinder bis etwa 7 Jahre ausgerichtet. Einige Kinder-Gartenmöbel-Sets punkten mit einer Spezialausstattung zum Spielen, etwa Vertiefungen mit integrierten Behältern für Sand oder Wasser. Auch Sonnenschirme sind in manchen Modellen integriert.

Für wie viele Personen gibt es Gartenmöbel-Sets bis 300 Euro?

Die kleinste Variante der Gartenmöbel-Sets unter 300 Euro besteht aus einem Tisch mit 2 Stühlen, sie ist also für 2 Personen gedacht. Bis zu 8 Personen können auf den größten Sitzgruppen Platz nehmen. Dabei handelt es sich häufig um Bierzeltgarnituren. Es sind aber auch große Tische mit entsprechend vielen Lehnstühlen im Angebot. 

Wie sehen Gartenmöbel Sets bis 300 Euro aus?

Gartentischgruppen bis 300 Euro gibt es in vielen Designs. Die beliebtesten Varianten sind nach den Orten benannt, wo sie am häufigsten anzutreffen sind:

  • Lounge-Sets
    Sehr beliebt sind Gartenmöbel in entspannter und doch repräsentativer Lounge-Optik, wie sie auch aus dem Innenbereich bekannt sind. Die Sitzgelegenheiten sind bequem und erinnern eher an Sessel. Loungemöbel sind häufig mit einem Geflecht aus Polyrattan oder anderen Kunststoffen bezogen. Mit Outdoor-tauglichen Kissen ist der Look komplett.
  • Bistro-Sets
    Ein kleiner runder Tisch und 2 zierliche Stühle – das macht klassische französische Bistro-Möbel aus. Viele 2er-Sets haben diese attraktive Optik. Glas als Tischplatte und metallene Gestelle sind hier mögliche Werkstoffe, aber auch Tische aus Holz oder Möbel aus Vollmetall sind gängig. Bistro-Sets finden auch auf kleineren Terrassen oder Balkonen Platz.
  • Bierzeltgarnituren
    Geradlinige Sitzbänke mit oder ohne Lehne und dazu ein einfacher, langer und schmaler Tisch: Das macht Bierzeltgarnituren aus. Die klassische Variante besteht aus Holz und einem klappbaren Gestell aus Metall. Es sind aber ebenso leichtere Alternativen aus robustem Kunststoff erhältlich. Wenn Sie häufig Platz für mehrere Gäste brauchen, ist dies eine platzsparende, rustikal aussehende Lösung. Eine Spezialform stellen Sitzgruppen dar, bei denen Tisch und Bänke fest miteinander verbunden sind. Diese Bauart sehen Sie auch häufig auf Rastplätzen.

Wo kann ich ein Gartenmöbel-Set bis 300 Euro einsetzen?

Neben Ihrem Garten als klassischem Aufstellort kommen noch Wintergarten, Terrasse und Balkon für die Gartenmöbel-Sets bis 300 Euro in Frage. Für Balkone gibt es spezielle Balkon-Sets. Die Tische dieser Sets sind in der Tiefe reduziert und die Stühle meist klappbar. So bleibt auch auf schmaleren Balkonen noch Platz, um sich zwischen den Möbeln zu bewegen.

Worauf sollte ich bei den Materialien achten, wenn ich ein Gartenmöbel-Set bis 300 Euro suche?

Alle Bestandteile Ihrer Gartengarnitur – vom Gestell über die Polster bis hin zu den Tischplatten – sollten frei von Schadstoffen, möglichst witterungsbeständig und UV-beständig sein. Soll die Gartensitzgruppe dauerhaft im Freien stehen, lohnt es sich, eine ausdrücklich frostbeständige Variante anzuschaffen. Verschiedene Testinstitute prüfen diese Eigenschaften. Achten Sie besonders auf Herstellergarantien sowie Zertifikate von TÜV, Ökotex und GS. Auch Testergebnisse der Stiftung Warentest und von Ökotest können bei der Auswahl interessant sein. Ebenso kann der Pflegeaufwand ein interessanter Faktor für Ihre Entscheidung sein. Generell sind Naturmaterialien wie Holz etwas aufwändiger zu pflegen als glatte Metalle und Kunststoffe. Schutzhüllen sind in allen gängigen Größen enthalten. Sie verlängern die Lebensdauer jedes Möbelsets, unabhängig vom Material. Insgesamt lässt sich sagen, dass ein Preis unter 300 Euro bei Gartenmöbel-Sets gewisse Abstriche mit sich bringt. Sehr hochwertige Materialien werden Sie nur bei stark reduzierten Kombinationen finden. Achten Sie daher ganz besonders darauf, ob die Schraubverbindungen und die Übergänge vom Gestell zu den Sitzflächen und Lehnen einen stabilen Eindruck machen.

Möchten Sie noch mehr über Gartenmöbel-Sets erfahren? Eine Fülle an Informationen finden Sie in unserem gleichnamigen Ratgeber.


Als Verlagslektorin und Mit-Autorin für Gastroführer hatte ich einen kulinarischen Berufsstart. Es folgte erst ein längeres Intermezzo beim Radio, danach vielfältige Aufgaben als Zeitungsredakteurin. Nach spannenden Jahren bei einer PR-Agentur bin ich nun seit 2013 bei billiger.de rund ums Online-Shopping aktiv.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben