Samsung Kühl-Gefrierkombinationen

(77 Ergebnisse aus 34 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Samsung Kühl-Gefrierkombinationen


Aktualisiert: 07.05.21 | Autor: Benjamin Honda

Gut zu wissen

Samsung ist einer der führenden Hersteller im Bereich Kühl-Gefrierkombinationen. Die Kombinationsgeräte eignen sich in erster Linie für Mehr-Personen-Haushalte. Wie in allen Unternehmensbereichen setzt der südkoreanische Konzern auch in dieser Sparte auf technische Innovationen. Ein Beispiel ist der Digital-Inverter-Kompressor, mit dem viele Modelle ausgestattet sind und der zahlreiche Vorteile, wie einen besonders langlebigen Kompressor, mit sich bringt.

Die Geräuschemissionen der Kombigeräte von Samsung liegen zwischen 35 und maximal 40 Dezibel (dB), was im Alltag als nicht störend gilt und etwa der Lautstärke von Flüstern entspricht.

Die meisten Kühl-Gefrierkombinationen von Samsung sind im zeitlosen Edelstahl-Look oder in klassischem Weiß gehalten. Es gibt auch Geräte in Schwarz und Grau.

Auf den Punkt!

Kühl- Gefrierkombination von Samsung gibt es ab etwa 400 Euro. Neue Modelle mit umfangreichen Anti-Frost- und Frischhaltefunktionen kosten bis zu 1.500 Euro und liegen damit im oberen Preissegment. Solche Funktionen sind etwa getrennte Kühlkreisläufe für den Kühl- und Gefrierbereich, 0-Grad-Zonen oder eine Feuchteregulierung. Auch das Fassungsvermögen und die Energieeffizienzklasse wirken sich auf den Preis aus.

Was zeichnet Samsung-Kühl-Gefrierkombinationen aus?

Kühl-Gefrierkombinationen von Samsung gibt es in unterschiedlichen Größen und mit vielen Funktionen. Hilfreiche Informationen dazu sowie zu Ausstattung und Extras finden Sie hier.

Produkttypen

Samsung-Kühl-Gefrierkombis unterscheiden sich in der Aufstellart. Es gibt folgende 2 Produkttypen im Handel:

  • Standgerät
    Wie die meisten Hersteller hat Samsung vor allem freistehende Modelle im Sortiment. Diese Standgeräte haben den Vorteil, dass Sie sie flexibel in Ihre Küche integrieren können. Bei freistehenden Geräten haben Sie farblich eine recht große Auswahl. Auch bei einem Umzug sind Standgeräte in der Regel von Vorteil, da sie sich leichter in eine neue Küche einfügen.
  • Einbaugerät
    Das Unternehmen bietet auch einige Einbaulösungen an. Diese passen dank einheitlicher Küchenfronten nahtlos in eine genau geplante Küche. Was die Größe und das Fassungsvermögen angeht, haben Sie hier eine deutlich geringere Auswahl.

Der Gefrierbereich befindet sich bei allen Geräten des Herstellers unten. Es sind sogenannte Bottom-Freezer. Da der Gefrierteil seltener genutzt wird, brauchen Sie sich seltener zu bücken. So schont diese Anordnung auf Dauer Rücken und Knie.

Energieeffizienz

Energieeffiziente Geräte schonen die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Die meisten Modelle von Samsung haben die Energieeffizienzklasse (EEK) C, D oder E. Allerdings landen auch einige Geräte in der schlechtesten Klasse G. Zwar sind Modelle mit hoher Energieeffizienzklasse in der Anschaffung meist etwas teurer, aber das gleicht sich in der Nutzung wieder aus.

Seit März 2021 gelten für Kühl-Gefrierkombinationen neue Energieeffizienzklassen. Die Skala reicht wie bei der ursprünglichen Einführung im Jahr 1998 wieder von A bis G. Die sparsamste Klasse A bleibt dabei zunächst leer, um Unternehmen einen Anreiz zu geben, energieeffizientere Geräte zu entwickeln. Auch in der zweitbesten Klasse B landen unternehmensunabhängig momentan noch sehr wenige Modelle. Die Kombinationsgeräte von Samsung der Klasse C sind damit in Sachen Energieeffizienz weit vorne platziert.

Nutzinhalt

Haushaltsgröße und Ihre Vorliebe in Sachen Vorratshaltung bestimmen das für Sie richtige Fassungsvermögen.

Wissenswert

Folgende Angaben dienen Ihnen hier als Richtwert:

  • Kühlbereich (Vorratshaltung normal): 50–70 Liter (l) pro Person
  • Kühlbereich (Vorratshaltung ausgeprägt): 80–120 l pro Person
  • Gefrierbereich: 25–30 l pro Person

Der Gesamtnutzinhalt der Kombinationsgeräte von Samsung liegt zwischen rund 260 und 420 l. Für den Kühlteil reicht die Spanne etwa von 190 bis 300 l und für den Gefrierbereich von 50 bis 140 l. Damit hat Samsung auch Kombinationsgeräte für Mehr-Personen-Haushalte mit bis zu 5 Angehörigen im Sortiment.

Ein großer Teil der Kühl-Gefrierkombinationen von Samsung ist mit der Space-Max-Technologie ausgestattet. Diese haben eine starke Isolierwirkung trotz extra dünner Wände. Damit überzeugen sie mit bis zu 30 Prozent mehr Fassungsvermögen bei gleichen Maßen im Vergleich zu anderen Samsung-Geräten.

In der folgenden Tabelle finden Sie ausgewählte Samsung-Modelle mit der geeigneten Personenzahl:

Modell Nutzinhalt Kühlraum Nutzinhalt Gefrierraum Gesamtnutzinhalt Geeignete Personenzahl
RL41R7799SR 278 l 143 l 421 l 4–5
RB37J5925SS 267 l 108 l 375 l 3–4
RL36R8739S9 246 l 122 l 368 l 3–4
RL30J3015SA 213 l 108 l 321 l 3–4
RB29HER2CSA 194 l 108 l 302 l 2–3

Ein nochmal größeres Fassungsvermögen gibt es bei Side-by-Side-Kühlschränken. Diese haben ebenfalls einen Kühl- und einen Gefrierbereich. Finden Sie hier alle Samsung-Side-by-Side-Kühlschränke im Preisvergleich.

Funktionen

Samsung-Kühl-Gefrierkombinationen haben unterschiedliche Anti-Frost- und Frischhalte-Funktionen.

  • Abtauautomatik
    Die Abtauautomatik verhindert, dass Ihre Kühl-Gefrierkombination komplett vereist. In regelmäßigen Abständen heizt sich dazu die Rückwand kurz auf und schmilzt dünne Frostschichten. Das Schmelzwasser wird gesammelt und in eine Schale nach außen geleitet, wo es verdampft.
  • Dynamische Kühlung
    Die dynamische Kühlung, bei Samsung All-Around Cooling genannt, verteilt die Luft gleichmäßig im Kühl- und Gefrierbereich. So herrscht überall die gleiche Temperatur und Sie müssen nicht mehr darauf achten, welche Lebensmittel Sie in welchen Bereich stellen. Besondere Kühlregionen, die eine andere Temperatur haben sollten, wie die Schublade mit der 0-Grad-Zone sind davon nicht betroffen.
  • Feuchteregulierung
    Mit einem Regler stellen Sie die Luftfeuchtigkeit für dieses abgedichtete Schubfach individuell ein. Das eignet sich insbesondere, um Obst und Gemüse zu lagern. Diese lieben eine hohe Luftfeuchtigkeit und bleiben so länger frisch.
  • NoFrost
    Kombinationsgeräte von Samsung, die mit der NoFrost-Technologie ausgestattet sind, müssen Sie nicht mehr abtauen. Die Feuchtigkeit im Innenraum wird permanent nach außen geleitet, so dass Frost gar nicht erst entsteht. Das ist gleich doppelt gut: Sie sparen Geld, weil lästige Eisschichten den Energiebedarf erhöhen, und Zeit, weil Sie das Gerät nicht mehr abtauen müssen.
  • Schnellkühlen und Schnellgefrieren
    Auf Knopfdruck können Sie mit der Schnellkühlen- oder Schnellgefrieren-Funktion die Kühlleistung im jeweiligen Bereich kurzfristig erhöhen. Das ist etwa nach einem Großeinkauf sinnvoll, wenn Sie viele Lebensmittel auf einmal neu in den Kühlschrank legen. Samsung nennt diese Funktion Power Cool und Power Freeze.
  • Türalarm
    Kombinationsgeräte mit Türalarm warnen Sie, wenn die Temperatur im Innern zu sehr ansteigt. Der Alarm geht los, wenn die Tür länger als 2 Minuten offen ist. Das passiert etwa, wenn Sie versehentlich die Tür nicht richtig geschlossen haben. Um den Temperaturanstieg auszugleichen, erhöht der Kompressor die Kühlleistung. Das verbraucht deutlich mehr Strom als im Normalbetrieb. Auch Ihre Lebensmittel leiden, wenn die Temperatur im Inneren zu lange zu hoch ist. Manche Modelle haben weitere Warnsignale für Fehler wie einen allgemeinen Temperaturalarm.
  • Twin Cooling-System
    Manche Kombinationsgeräte haben 2 getrennte Kühlkreisläufe für den Kühl- und den Gefrierteil. Dadurch findet kein Luftaustausch zwischen beiden Bereichen statt. Das verhindert, dass Gerüche von einem in den anderen Teil übertragen werden. Außerdem gelangt die trockenere Luft aus dem Gefrierbereich nicht in den Kühlbereich. Das hält Obst und Gemüse länger frisch, weil diese Feuchtigkeit brauchen.
  • Urlaubsschaltung
    Strom sparen Sie außerdem mit der Urlaubsschaltung. Diese schalten Sie ein, wenn Sie längere Zeit außer Haus sind und alle leicht verderblichen Lebensmittel wie Fleisch- und Wurstwaren sowie Molkereiprodukte aufgebraucht haben. Die Urlaubsschaltung erhöht dann die Innentemperatur, so dass Ihr Gerät weniger Kühlleistung braucht. Lang haltbaren Produkten wie Ketchup, Senf oder Marmelade machen die etwas höheren Temperaturen nichts aus.

Ausstattung

Mit der richtigen Ausstattung Ihrer Kühl- und Gefrierkombination erhöhen Sie Ihren Komfort.

  • 0-Grad-Zone
    Eine Besonderheit einiger Kühl-Gefrierkombinationen ist die 0-Grad-Zone, in der leicht verderbliche Lebensmittel länger frisch bleiben. Dieses Schubfach lässt sich bei Samsung mit einer Trennwand in 2 Fächer aufteilen. Den linken Bereich können Sie bis zu 2 Grad Celsius (°C) kälter einstellen als den rechten Bereich. Das kältere Fach eignet sich besonders für Fisch und Fleisch, im wärmeren finden Obst und Gemüse optimale Bedingungen. Der Trenner ist verschiebbar, so dass Sie die Fächer je nach Bedarf einstellen können. Oder Sie nehmen die Trennwand komplett heraus und erhalten einen großen Kühlbereich.
  • Cool Select+ Zone
    Eine Besonderheit ist die Cool Select+ Zone in einigen Kühl-Gefrierkombinationen von Samsung. Dieser Bereich liegt im Kühlteil und hat einen eigenen Kühlkreislauf. Für diesen wählen Sie zwischen unterschiedlichen Temperaturen von 2 °C bis -23 °C aus. So nutzen Sie den Bereich entweder als Erweiterung für den Kühl- oder Gefrierteil oder Sie tauen Gefriergut bei -5 °C sanft auf.
  • Display
    Viele Kühl-Gefrierkombinationen aus dem Hause Samsung haben heute ein Display mit Touch Control. Damit können Sie ganz einfach mit dem Finger verschiedene Funktionen bedienen und Einstellungen vornehmen. Die Funktionen reichen von einer Temperaturanzeige bis zu umfangreichen Funktionen wie einem Einkaufsmanager oder einer Rezepte-App.
  • Digital-Inverter-Kompressor
    Viele Samsung-Kombigeräte sind mit dem Digital-Inverter-Kompressor ausgestattet. Mehrere Sensoren messen permanent die Temperatur im Innenraum. Auf dieser Basis wählt der Kompressor, der das Innere kühlt, eine von 6 Leistungsstufen. Das hat gleich mehrere Vorteile: eine konstante Innentemperatur, höhere Energieeffizienz, Langlebigkeit des Kompressors und niedrigere Geräuschemissionen. So haben Modelle mit dem Digital-Inverter-Kompressor Geräuschemissionen von gerade mal 35 dB. Das gilt als sehr leise und eignet sich daher besonders für offene Küchen.
  • Getränkehalter
    Für Getränke bietet Samsung unterschiedliche Lösungen an. Die klassischen Abstellfächer in der Tür sind häufig besonders tief, so dass auch breite Flaschen Platz finden. Zudem gibt es oft Regalfächer mit Vertiefungen, damit Flaschen nicht hin und her rollen. In manchen Modellen können die Ablagefächer nach hinten zusammengefaltet und hochgeklappt werden. So finden etwa sehr hohe Gefäße auf dem darunterliegenden Fach bequem Platz.
  • Innenbeleuchtung
    Bei der Innenbeleuchtung setzt Samsung in der Regel auf LED-Leuchten, die den Innenraum von oben ausleuchten.
  • Sicherheitsglas
    Einige Modelle von Samsung haben Einlegeböden aus Sicherheitsglas. Diese zeichnen sich durch eine größere Widerstandsfähigkeit aus, wenn zum Beispiel etwas auf den Glasboden fällt.
Wissenswert

Viele Hersteller haben verschiedene Namen für gleiche Funktionen. Samsung nennt die 0-Grad-Zone Optimal Fresh+ und das Schubfach mit Feuchteregulierung Humidity Fresh+.

Fazit

Könnte eine Samsung-Kühl-Gefrierkombination zu Ihren Bedürfnissen passen? Die Vor- und Nachteile haben wir noch einmal für Sie zusammengefasst:

Vorteile
  • Mehr Fassungsvermögen bei Modellen mit Space Max
  • Sehr leise
  • Modernes Design
  • Energieeffiziente Modelle in der Kategorie C
  • Praktische Anti-Frost- und Frischhalte-Funktionen
Nachteile
  • Einige Modelle im oberen Preissegment
  • Nur wenige Einbaugeräte

Häufige Fragen

Häufige Fragen zu Kühl- Gefrierkombinationen von Samsung haben wir im Anschluss für Sie beantwortet.

Wie viel Nutzinhalt haben Samsung-Kühl-Gefrierkombinationen?

Der Gesamtnutzinhalt von Samsung-Kühl-Gefrierkombinationen reicht von rund 300 l bis zu über 400 l. Je nach Vorratshaltung reicht die Spanne damit vom 2-Personen-Haushalt bis zum 5-Personen-Haushalt.

Mehr erfahren Sie im Kapitel über den Nutzinhalt in unserem Ratgeber.

Wo finde ich die Seriennummer und die Modellbezeichnung für meine Kühl-Gefrierkombination von Samsung?

Die Seriennummer und Modellbezeichnung Ihrer Kühl-Gefrierkombination von Samsung steht auf 2 Etiketten an Ihrem Gerät. Ein Aufkleber ist unten an der linken Seitenwand angebracht. Das andere Etikett klebt an der linken Seitenwand über dem obersten Regal im Innern des Kühlteils.

Warum läuft der Motor meiner Samsung-Kühl-Gefrierkombination ohne Unterbrechung?

Samsung-Kühl-Gefrierkombinationen mit dem Digital-Inverter-Kompressor laufen im Gegensatz zu anderen Kühlgeräten durchgehend. Der Kompressor herkömmlicher Kühlgeräte kühlt dann, wenn das Innere eine gewisse Temperatur erreicht hat. Der Digital-Inverter-Kompressor hat unterschiedliche Leistungsstufen und passt diese der gerade herrschenden Temperatur im Innern des Geräts an. Das steigert die Energieeffizienz dieser Modelle und senkt gleichzeitig den Geräuschpegel.

Interessieren Sie sich für die weitere Ausstattung von Samsung-Kühl-Gefrierkombis? Lesen Sie die gleichnamige Rubrik unseres Ratgebers.

Haben Samsung-Kühl-Gefrierkombinationen NoFrost?

Die meisten Samsung-Kühl-Gefrierkombinationen sind mit der NoFrost-Technik ausgestattet. Eine weitere Anti-Frost-Funktion ist die Abschaltautomatik.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Ratgeber im Kapitel Funktionen.

Benötigen Sie mehr Informationen zu Kühl-Gefrierkombinationen allgemein, finden Sie diese in unserem umfangreichen Ratgeber.


Wie lange suchen Sie, bevor Sie etwas kaufen? Ich selbst will es immer ganz genau wissen. Deshalb stürze ich mich für Sie in den Informationsdschungel und bringe das Entscheidende auf den Punkt. So sparen Sie Zeit und erfahren gleichzeitig alles Wissenswerte über Ihr Wunschprodukt.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben