Silit Töpfe

(271 Ergebnisse aus 37 Shops)
12 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Silit Töpfe


Silit Töpfe

Die Marke im Kurzprofil

Silit steht für Qualität „Made in Germany“ und kann bezüglich ihrer Expertise eine 80jährige Firmengeschichte vorweisen. Die heutige Silit-Werke GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Riedlingen an der Donau und gehört zur renommierten WMF-Gruppe. Neben der Hauptmarke WMF gilt sie als progressiv-innovative Nebenmarke, welche allerlei Töpfe, Pfannen sowie Küchenwerkzeuge in ihrer Produktpalette aufweisen kann. Die Marke wurde bereits 1920 eingeführt und erste Erfolge sollten nicht lange auf sich warten. Die weltweite Expansion folgte im Jahr 1963.
In ihrem Bereich kann Silit mit einigen Meilensteinen auftrumpfen. So wurde 1962 die erste Emailpfanne mit Antihaftwirkung eingeführt. 1975 folgte der Sicomatic®-S, der weltweit erste Schnellkochtopf mit Regler im Griff. Ender der 2000er Jahre wurde das Material CeraProtect® patentiert. Es handelt sich hierbei um die erste mineralische Pfannenbeschichtung. 2010 sorgte der Pastatopf Vitaliano für eine kleine Sensation. Dieser überzeugt mit einem Überkochschutz.

Die jüngsten Produktlancierungen zeigen die stetige Innovationsbereitschaft des Unternehmens. Neben Funktionalität steht bei der Marke Silit auch die Lifestyle-Orientierung im Mittelpunkt.

Die Silit Töpfe im Fokus

Die Töpfe punkten allesamt durch ein modernes und ergonomisches Design. Sie bieten Sicherheit und Komfort beim Kochen. Zumeist sind die Modelle hitzeisolierend und pflegeleicht. Sie variieren in unterschiedlichen Gesichtspunkten, wie beispielsweise dem Produkttyp. Bei der Entscheidung für eine Topfart ist es wichtig, sich im Vorfeld über den Verwendungszweck Gedanken zu machen.
 

Die Topfarten – Das passende Modell finden

Bräter von Silit eignen sich für die schnelle und schonende Zubereitung von Fleisch. Dieses kann hierin in seinem eigenen Saft gebraten werden. Zumeist sind diese Modelle auch backofengeeignet.

Ein Fleischtopf ist ebenfalls für die Zubereitung von großen Fleischportionen oder großen Gemüsemengen empfehlenswert. Diese lassen sich darin sowohl anbraten wie auch schmoren.


Ein Gemüsetopf ist höher und kann zumeist große Mengen fassen. Hierin werden zumeist Suppen oder Eintöpfe zubereitet.

Die Silit Pastatöpfe sind besonders begehrt. Gerade die bereits erwähnten Vitaliano-Modelle verhindern das Überkochen des Nudelwassers. Das Wasser wird durch einen Schutzmechanismus direkt wieder in Topf geleitet.

Bei Stielkasserollen handelt es sich um flache Töpfe mit einem zumeist längeren Stiel. Hierin können Lebensmittel gebraten oder geschmort werden. Durch den praktischen Stiel ist das Ab- und Umschütten besonders einfach.

Ein Dampfgartopf von Silit besteht zumeist aus zwei Teilen. Im unteren Topf wird Wasser erhitzt. Der obere aufliegende Topf ist mit Löchern versehen, damit der Wasserdampf besser eindringen kann. Das Dampfgaren gewährleistet eine besonders schonende Zubereitung von Lebensmitteln.

Design und Materialien

Grundsätzlich bewegt sich die Marke eher im gehobenen Preissegment. Jedoch sind die Töpfe von Silit durch ihre Wertigkeit eine langfristige Investition. Obendrein stechen sie auch optisch heraus.
Die einzigartige Farbgebung ist hierbei charakteristisch. Unterschiedliche Farbkollektionen wie Crazy Yellow, Lemon Green oder Ocean Green sorgen dafür, dass die Töpfe zum Einrichtungshighlight der Küche werden. Dabei orientiert sich der Hersteller nach den neusten Trends. Auch werden Facebook-Nutzer zur Abstimmung über neue Farben einbezogen. Außerdem wird bei der Konzeption der Töpfe stets mit renommierten Designerbüros zusammengearbeitet.

Bezüglich Materialien setzt der Haushaltswarenexperte insbesondere auf Aluguss, Edelstahl und Silargan®.

Der Aluguss sorgt dafür, dass der Topf problemlos Wärme leiten und speichern kann. Dies gewährleistet eine optimale Essenszubereitung. Punkten kann das Material zudem mit einer Antihaft Beschichtung und ist demnach auch besonders leicht zu reinigen.

Bei Edelstahl bietet Silit die bewährter 18/10-Qualität. Diese Töpfe sind rostfrei und beständig gegen Säure. Außerdem weisen sie selbst nach Jahren kaum Gebrauchsspuren auf. Die Haltbarkeit machen Edelstahl-Töpfe zu den Topsellern. Sie gelten zudem als pflegeleicht und haben ein vergleichsweise geringes Gewicht.

Silargan ist ein eigens patentiertes Material der Marke. Es hat ähnliche Eigenschaften wie Emaille und ist demnach besonders stabil und kratzfest. Diese High-Tech-Funktionskeramik soll den Geschmack der Lebensmittel natürlich halten, da durch die porenlose Oberfläche weniger Aromen verloren gehen. Außerdem ist das Material nickelfreie und damit besonders für Allergiker reizvoll.

Nach oben