Glenfiddich

(12 Ergebnisse aus 14 Shops)

Ratgeber Glenfiddich


Glenfiddich

Wer kennt das nicht, man sitzt am Abend in einer netten Runde beisammen und hat Lust auf einen richtig guten Whisky. Hier sollte es sich allerdings nicht um einen gewöhnlichen Whisky handeln, sondern um etwas ganz besonders und feines aus einer familiengeführten Brennerei. Echte Kenner wissen, dass es bei Whisky viele kleine aber feine Unterschiede gibt und dass man ab und an lange suchen muss, um seinen Favoriten zu finden, denn die Geschmacksrichtungen sind äußerst unterschiedlich und können von mild bis hin zu rauchig herb gehen.

Hier muss jeder für sich herausfinden, welcher Whisky-Typ er ist. Hier ist es wichtig zu wissen, wie lange der Whisky gelagert wurde, denn bei diesem Getränk handelt es sich nicht um ein gewöhnliches, es muss reifen und zwar in dafür vorgesehenen Fässern. Die Dauer der Lagerung beeinflusst nicht nur den Geschmack, sondern auch den Preis, denn je länger der Whisky oder auch der Scotch gelagert wurde, desto teurer wird er auch. Aber auch die Qualität wird von Jahr zu Jahr besser und wahre Genießer schwören auf eine Lagerung von mindestens 18 Jahren. Was allerdings nicht heißen soll, dass ein 12 Jahre alter Single Malt nicht schmeckt, er ist zum Teil einfach nicht ganz so vollmundig, allerdings immer noch vollmundiger als ein günstig hergestellter Discounter Whisky.

Wer nun schon an den nächsten ruhigen Abend mit einem Glas Whisky oder Scotch denkt, der sollte sich die Produkte der Whiskybrennerei Glenfiddich einmal etwas genauer ansehen. Denn die Produktpalette ist enorm umfangreich und es gibt Whiskey und Scotch in bester Qualität aus einer noch immer familiengeführten Brennerei im Herzen von Schottland.

Glenfiddich, ein Traditionsunternehmen

Die Brennerei Glenfiddich, was aus dem schottischen „Hirschtal“ übersetzt bedeutet, ist ein familiengeführtes Unternehmen in der Nähe von Dufftown. Derzeit ist Glenfiddich der größte Single-Malt Produzent in ganz Schottland und wird noch immer von der Gründerfamilie Grant, die die Brennerei im Jahre 1886 gründete, geführt. Noch heute wird nach alter Tradition gebrannt und der Whisky oder Scotch je nach Geschmacksrichtung mehrere Jahre gelagert.

Glenfiddich, Single Malt Whisky 18 Jahre 40%

Bei dem Glenfiddich Single Malt Whisky 18 Jahre handelt es sich um einen wahrlich vollmundigen Single Malt wie man ihn aus Schottland kennt und liebt. Sein vollmundiger Geschmack ist besonders kraftvoll und seine 18 Jahre lange Lagerung hat diesem Single Malt eine ganz besondere Note verliehen. Dieser Malt ist etwas ganz Feines und bestens für Genießer geeignet. Er ist weder zu herb, noch zu mild und somit genau in der Mitte, was ihn so beliebt macht.

Ein Klassiker

Wer gerade erst auf den Geschmack von Whisky und Scotch gekommen ist, für den ist der Glenfiddich 12 years Special Reserve 40 % Pure Malt genau das Richtige. Denn durch seine fruchtig und vor allem aromatische Note ist er nicht zu schwer und kann auch von jedem getrunken werden, der es nicht ganz so herb mag. Denn bei dem Glenfiddich 12 years Special Reserve handelt es sich eher um ein mildes Getränk, was aber dennoch dank 12 Jahre langer Lagerung vollmundig und lecker schmeckt.

Ganz egal, welcher Whisky oder Scotch Typ man ist, bei Glenfiddich wird jeder fündig, denn die Produktpalette ist besonders umfangreich und für jeden Geschmack ist das passende Getränk mit dabei.
Nach oben