Laptops 8 GB RAM

(814 Ergebnisse aus 64 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Laptops 8 GB RAM


Aktualisiert: 21.10.2020 | Autor: Online-Redaktion

Gut zu wissen

Der Arbeits- oder Hauptspeicher (RAM) ist so etwas wie der Zwischenspeicher Ihres Laptops. Hier sichert er sämtliche kurzfristigen Anwendungen und Programme und lagert sie, solang er arbeitet. Schalten Sie den Computer ab, löscht er die kurzfristig gespeicherten Dateien wieder aus dem Zwischenspeicher. Man bezeichnet den Arbeitsspeicher daher auch als das Kurzzeitgedächtnis des Rechners.
 

Allgemein garantiert der RAM einen schnellen Zugriff auf Daten, die Ihr Computer ständig auf die eine oder andere Weise nutzt.
 

Laptops mit 8 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher sind Alleskönner, die für den Normalbetrieb im Alltag mehr als ausreichend sind. Dieser beschränkt sich auf Office-Arbeiten, das Ansehen von Filmen und auf das Surfen im Internet. Gängige Anwendungen führt Ihr 8-Gigabyte-Notebook flüssig aus und auch komplexere Bildbearbeitungs- und Videoprogramme verlangsamen das System nicht spürbar. Als Arbeitsrechner ersetzt es den Desktop-PC, da Sie es auch auf Reisen mitführen und benutzen können.
 

Laptops mit 8 GB RAM sind zuverlässige Arbeitsgeräte, die für die Bedürfnisse von DurchschnittsnutzerInnen ausreichend sind.

Auf den Punkt!

Die Preisspanne reicht von 300 bis 1.600 Euro. Bei günstigen Modellen müssen Sie Abstriche bei der Hardware-Qualität machen. Sie verfügen beispielsweise über 13- bis 14-Zoll-Displays (″), einen Intel-Core-i5-Prozessor und eine 256-Gigabyte-Festplatte. Bei einem teureren Gerät für 1.600 Euro können Sie dagegen einen Intel-Core-i7-Prozessor, 512 GB Speicher und ein 15-Zoll- bis 17-Zoll-Display erwarten.

 Was zeichnet Laptops mit 8 GB RAM aus?

Sie sind sich nicht sicher, welchen 8-Gigabyte-RAM-Laptop Sie sich zulegen möchten? Wir erleichtern Ihnen die Entscheidung. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie mehr über die einzelnen Produkttypen, deren Hardwarekomponenten sowie ihre jeweiligen Stärken und Schwächen.

Um den Vergleich möglichst übersichtlich zu gestalten, haben wir 3 verschiedene Kategorien von 8-Gigabyte-RAM-Notebooks festgelegt, die unterschiedliche Benutzer-Typen ansprechen.

  • Business-Laptops mit 8 GB RAM
    Business-Notebooks sind in erster Linie Arbeitsgeräte, die problemlos Office-Anwendungen abspielen sowie zum Surfen und Recherchieren geeignet sein müssen. 8 GB Arbeitsspeicher reichen vollkommen aus, um diese Funktionen zu erfüllen. Sind Sie in einem Beruf tätig, bei dem Sie mit Schnitt- und Bearbeitungsprogrammen arbeiten, sollten Sie außerdem ein Modell mit hochwertiger, leistungsfähiger Hardware aussuchen – etwa einem schnellen Prozessor und einer starken Grafikkarte. Grundsätzlich benötigen Business-Laptops diese aber nicht. Sie verfügen stattdessen über starke Akkus mit Laufzeiten bis zu 19 Stunden (h) und stabile Aluminium-Gehäuse, damit NutzerInnen die Notebooks auch auf Reisen verwenden können. In der Regel sind außerdem die Garantiezeiten länger als bei anderen Geräten, da Business-Notebooks oft über Jahre hinweg verwendet werden. Einen 8-Gigabyte-RAM-Business-Laptop bekommen Sie günstig ab ca. 400 Euro.
  • Familien-Notebook mit 8 GB RAM
    Familien-Laptops sind auf die Bedürfnisse von allen Haushaltsmitgliedern ausgerichtet. Sie sind daher in der Regel nicht für rechenintensive Anwendungen, anspruchsvolle PC-Spiele oder Bearbeitungsprogramme geeignet. Ihre Ausstattung ist aber vollkommen ausreichend für einfache Texterstellungsprogramme, zum Surfen und um Filme anzusehen. Ein Familien-Notebook erhalten Sie bereits für etwa 300 Euro.
  • Gaming-Laptops mit 8 GB RAM
    Gaming-Notebooks sind an die Bedürfnisse von PC-Spielern angepasst. Sie gehören somit zu den leistungsstärksten Modellen überhaupt, da sie über starke Prozessoren und Grafikkarten, hochauflösende Displays etc. verfügen müssen. Laptops mit 8 GB RAM sind grundsätzlich in der Lage, die meisten neuen Spiele in ausreichender Geschwindigkeit wiederzugeben. Falls Probleme auftreten in Bezug auf die Framerate, liegt das vermutlich daran, dass Ihre Grafikkarte nicht gut genug ist. Als Framerate wird die die Geschwindigkeit bezeichnet, mit der Rechner schnell aufeinanderfolgende Bilder oder Frames wiedergeben können. Die Framerate wird in Frames pro Sekunde (FPS) gemessen. An die Grenzen der Speicherkapazität könnten Sie allerdings schnell stoßen, wenn Sie nebenbei auf einem 2. Bildschirm streamen oder beim Spielen chatten möchten. Dadurch kann sich die Arbeitsgeschwindigkeit massiv reduzieren. Ein 8-Gigabyte-RAM-Gaming-Laptop kostet je nach Ausstattung zwischen 600 und 2.000 Euro.
  • Multimedia-Laptop mit 8 GB RAM
    Multimedia-Notebooks sind die Allround-Modelle. Mit ihnen ist es möglich, Multimedia-Inhalte abzuspielen sowie zu bearbeiten und Office-Anwendungen zu nutzen. Auch für weniger anspruchsvolle Spiele sind sie geeignet. Bei der Videobearbeitung könnte es aufgrund des begrenzten Speichers allerdings zu Komplikationen kommen. Für 4K- bzw. Ultra-High-Definition-Videos – hochauflösende Videos mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln – benötigen Sie in der Regel eine Kapazität von mindestens 16 GB RAM. Gute 8-Gigabyte-Multimedia-Laptops sind schon ab etwa 800 Euro zu haben. Apple-Produkte wie das Apple MacBook mit 8 GB RAM sind etwas teurer, dafür überzeugen sie durch ihre Software-Ausstattung. So verfügen sie standardmäßig über hochwertige Bearbeitungs- und Editing-Programme wie iMovie oder den Perfect Video Movie Maker.
  • Ultrabook mit 8 GB RAM
    Ultrabooks sind besonders dünne und leichte Notebooks und daher gut für den Transport geeignet. Sie überzeugen außerdem durch lange Akkulaufzeiten, und elegante Designs. Ein solches können Sie schon für etwa 600 Euro erwerben.

Prozessoren oder CPUs sind die Rechenwerke Ihres Laptops. Sie arbeiten Befehle ab und steuern bestimmte Teile Ihres Computers. Somit beeinflussen CPUs, wie schnell und zuverlässig Ihr Notebook funktioniert. Die Leistung von Prozessoren wird durch die Taktfrequenz, in Gigahertz (GHz), und die Anzahl der Rechenkerne gemessen. Je höher die Taktfrequenz Ihres CPU ist und über je mehr Kerne dieser verfügt, desto schneller arbeitet er in der Regel. Die bekanntesten Hersteller sind Intel und AMD.

  • Business-Laptop
    Bei einem reinen Arbeitsrechner können Sie die Prozessorstärke vernachlässigen. Für Office-Anwendungen und zum Surfen im Internet benötigen Sie keine teuren „Gigahertz-Monster“. Die verbaute CPU sollte in erster Linie stromsparend sein. Dieses Kriterium erfüllen beispielsweise Prozessoren aus der AMD-A10-Serie.
  • Familien-Laptop
    Dieser benötigt nicht viel Prozessor- und Grafikleistung, ähnlich wie beim Business-Laptop ist daher eine CPU aus der AMD-A10-Reihe oder Intel-i3-Reihe ausreichend.
  • Gaming-Laptop
    Laptops mit 8 GB RAM, die für neueste PC-Spiele geeignet sein sollen, benötigen starke Prozessoren. In diesem Zusammenhang sollten Sie wissen, dass CPUs nur bestimmte RAM-Kapazitäten unterstützen. Grundsätzlich sollten Sie daher immer darauf achten, dass Arbeitsspeicher und Prozessor kompatibel sind. Bei einem 8-Gigabyte-Speicher stellt sich diese Frage allerdings in der Regel nicht – dieser passt zu den meisten Prozessoren. Um auch neuere Spiele flüssig mit hoher Framerate abbilden zu können, sollten Sie mindestens auf Prozessoren der Intel-i5- oder -i7-Reihe mit 6 bis 8 Kernen setzen.
  • Multimedia-Laptop
    Multimedia-Notebooks sollten mindestens über Intel-Core-i5- oder -i7-Prozessoren verfügen. Diese sind schnell genug, sodass Sie problemlos mit Schnitt- und Videoprogrammen arbeiten können und unterstützen gleichzeitig Ihre RAM-Kapazität.

Das Display Ihres 8-Gigabyte-RAM-Laptops sollten Sie auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausrichten. Grundsätzlich ist es ratsam, einen hochauflösenden Bildschirm auszuwählen. Unter Auflösung wird die Anzahl der Pixel oder Bildpunkte verstanden, die ein vollständiges Bild erzeugen. Je mehr Pixel der Bildschirm auflöst, desto detailreicher stellt sich das Bild dar. Laptop-Bildschirme gibt es allgemein in verschiedenen Größen von 13,3 bis 20″ und in verschiedenen Auflösungen.

Die bekanntesten Auflösungen sind:
 

1.920 x 1.080: Full-High-Definition (Full-HD)

3.840 x 2.160: Ultra-HD
 

Bei den verschiedenen Laptops mit 8 GB RAM muss das Display unterschiedliche Funktionen erfüllen.
 

  • Business-Laptop
    Business-Laptops müssen in erster Linie klein, leicht und kompakt sein, daher sollten Sie sich auf Modelle mit kleinerem Display konzentrieren. Ein 13-Zoll-Laptop mit hochauflösendem HD-Display eignet sich optimal. Diesen können Sie nicht nur auf Geschäftsreisen einfach transportieren. Er bildet auch Filme und Videos scharf und flüssig ab. Falls Sie es besonders kompakt mögen, könnte auch ein 8-Gigabyte-RAM-Convertible-Notebook für Sie interessant sein. Ein solches funktioniert wie eine Mischung aus Tablet und Laptop – Tastatur und Bildschirm lassen sich je nach Modell flexibel verstellen. Die kleinsten Convertibles verfügen über 12,3-Zoll-Bildschirme.
  • Familien-Laptop
    Dieses benötigt einen großen, hochauflösenden Bildschirm, um Filme in befriedigender Qualität abbilden zu können. Ein Full-HD-15-Zoll-Display sollte daher die Mindestausstattung sein.
  • Gaming-Laptop
    Hier empfiehlt sich ein größeres, hochauflösendes Full-HD-Display mit einer Größe von mindestens 15,6″. Dieses kann die Spiele-Grafik scharf abbilden und zeigt sich auch bei hohen Framerates nicht überfordert.
  • Multimedia-Laptop
    Hier sollten Sie eine größere Bildschirmdiagonale von mindestens 14″ einplanen. Somit ist das Display groß genug, um es auch als kompaktes Heimkino zu verwenden.
Wissenswert

Neben solchen mit den genannten Auflösungen wir außerdem noch nach IGZO-Displays (Indium-Gallium-Zink-Oxid-Displays) unterschieden. Diese ermöglichen noch höhere Pixelwerte pro Zoll als HD und Ultra-HD-Bildschirme, sind dabei flacher und verbrauchen weniger Strom. Sie sind allerdings auch deutlich kostenintensiver in der Herstellung und daher teurer. 

Auf Festplatten speichern Sie Programme, Bilder, Dateien etc. dauerhaft. Während der Arbeitsspeicher das Kurzzeitgedächtnis bezeichnet, stehen Festplatten also für das Langzeitgedächtnis Ihres Laptops. Wieviel Sie benötigen, hängt von Ihrem Nutzungsverhalten ab. Neue Modelle verfügen über bis zu 1 Terabyte (TB) Speicherplatz. Auf einer 500-Gigabyte-Festplatte können Sie beispielsweise ca. 250.000 Fotos speichern.

  • Business-Laptop
    Da Sie den Speicherplatz hauptsächlich für Schriftdateien und für die Arbeit notwendige Programme benötigen, kommen Sie auch mit vergleichsweise wenig GB aus. Eine kleine Speichergröße von 256 GB ist ausreichend. Sie sollten außerdem eine SSD-Festplatte (Solid State Drive) vorziehen, da eine solche keine mechanischen Teile hat und somit recht robust ist – also leichte Stöße beim Transportieren aushält. HDD-Festplatten (Hard Drive Disc) enthalten dagegen Magnetscheiben, die sich verschieben oder lösen können.
  • Familien-Laptop
    Ihr Familien-Notebook benötigt genug Platz für Fotos und Videos, daher ist eine Festplattenkapazität von 256 bis 512 GB ratsam.
  • Gaming-Laptop
    Um eine Anzahl von PC-Spielen speichern zu können, benötigen Sie dagegen mehr Kapazität. Ein Gaming-Laptop sollte mindestens über eine SSD-Festplatte und zusätzlich eine 1 TB große HDD-Festplatte verfügen.
  • Multimedia-Laptop
    Die Festplatte Ihres Multimedia-Laptops sollte eine ausreichende Kapazität von mindestens 512 GB bieten. Somit verfügt sie über genug Speicherplatz, um Fotos, Videos und Filme in großer Zahl speichern zu können.

Um Ihnen die Übersicht über die verschiedenen Ausstattungsmerkmale von Laptops mit 8 GB RAM zu erleichtern, haben wir sie in dieser Tabelle noch einmal für Sie zusammengefasst.

8-GB-RAM-Business-Laptop  8-GB-RAM-Gaming-Laptop 8-GB-RAM-Multimedia-Laptop  8-GB-RAM-Familien-Laptop
Prozessor Aus AMD-A10-Serie Intel-Core-i5- oder -i7 mit mindestens 6 Kernen Intel-Core-i5- oder -i7- Intel-Core-i3- oder AMD-A10-Prozessor
Display

13″

HD-Display

Mindestens 15,6″

Full-HD-Display 
Mindestens 14″ Mindestens 15″
Festplatte 256 GB oft ausreichend SSD-Festplatte plus 1-TB-HDD-Festplatte ideal Mindestens 512 GB 256 bis 512 GB

Wissenswert

Ultrabooks können in der Ausstattung stark variieren – es gibt solche mit schwacher und solche mit überragender Hardware. Ein 8-Gigabyte-Ultrabook mit mittelmäßiger bis guter Ausstattung sollte über einen Intel®-i5-Prozessor verfügen, eine 500-GB-Festplatte sowie ein 15-Zoll-Full-HD-Display. 

Fazit

Falls Sie nun darüber nachdenken, einen Laptop mit 8 GB RAM zu erwerben, sollten Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile der Modelle kennen:

Vorteile
  • In kompakter und leichter Ausführung erhältlich
  • Bietet genug RAM, um neuere Spiele flüssig abzubilden
  • Für Schnittprogramme geeignet
Nachteile
  • Streamen oder Chatten beim Gaming kann Arbeitsspeicher überfordern
  • Für die Bearbeitung hochauflösender Videos nicht ausreichend

Häufige Fragen

Was Sie schon immer zur Verwendung von Notebooks mit 8 GB RAM wissen wollten, erklären wir Ihnen nachfolgend.

Reichen 8 GB RAM für meinen Laptop?

Optimal fürs Gaming ist ein 8- oder 16-Gigabyte-RAM-Laptop geeignet. Ein Arbeitsspeicher mit einer Kapazität von 8 GB ist für die meisten – auch neueren Spiele – ausreichend. Grundsätzlich gilt: Je mehr RAM vorhanden ist, desto größer und hochauflösender kann Ihr Rechner Bilder wiedergeben. Bei den meisten Spielen werden Gamer allerdings keinen Unterschied zwischen den beiden Kapazitäten bemerken. Für die meisten Video- sowie Bildbearbeitungsprogramme sind 8 GB ausreichend. Standard-Anwendungen wie Microsoft Office laufen flüssig und verbrauchen nicht mehr als 4 GB.

Kann ich den Arbeitsspeicher eines 8-Gigabyte-RAM-Notebooks erweitern?

Es ist durchaus möglich, den Arbeitsspeicher Ihres Notebooks mit 8 GB RAM zu erweitern. Die maximale Speichermenge, die Sie zusätzlich einbauen können, hängt allerdings von Faktoren ab wie der Zahl der Speichersteckplätze und dem Chipsatz. Ein zusätzliches Speichermodul mit 8 GB in Ihren Laptop einzubauen, sollte aber problemlos möglich sein.

Für wen eignet sich ein Laptop mit 8 GB RAM?

Finden Sie mithilfe unseres Ratgeber-Kapitels Produkttypen heraus, welches 8-Gigabyte-RAM-Notebook zu Ihren Bedürfnissen passt und welche weiteren Spezifikationen es haben sollte.

Falls Sie sich allgemeiner über Notebooks informieren möchten, werfen Sie doch einen Blick auf unseren gleichnamigen Ratgeber.  


Online-Redaktion

Unsere Leidenschaft für das Online-Shopping und für Texte leben wir in der Online-Redaktion jeden Tag aufs Neue gemeinsam aus. Unser Ziel haben wir dabei immer fest im Blick: Ihnen beim Kauf des richtigen Produkts hilfreich zur Seite zu stehen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben