Benzin-Rasenmäher

(239 Ergebnisse aus 67 Shops)
Benzin-Rasenmäher
Alle Filter zurücksetzen
Alle Filter zurücksetzen?
Ja Nein





































Anzahl pro Seite:

Ratgeber Benzin-Rasenmäher


Aktualisiert: 23.02.22 | Autor: Andrea Schreiner

Benzin-Rasenmäher: Auf den Punkt

  • Benzinbetriebene Rasenmäher können mit 1.200 bis 5.200 W sehr leistungsfähig sein.
  • Einen Benzin-Rasenmäher gibt es ab 150 Euro; je nach Ausstattung, Leistung und Qualität können bis zu 1.500 Euro fällig werden.
  • Die Geräuschentwicklung eines Benzin-Rasenmähers ist mit bis zu 98 dB deutlich höher als bei Akku-Rasenmähern.
  • Mit einer Tankfüllung im Benzin-Rasenmäher schaffen Sie je nach Modell 400 m2 bis 3.000 m2 Rasenfläche.
  • Zur Wahl stehen benzinbetriebene Rasenmäher mit wendigen 40 cm bis hin zu knapp 90 cm Breite. In kleinen, verwinkelten Gärten sind geringe Breiten meist günstiger.

Benzin-Rasenmäher: Mähen mit viel Power und ohne Kabel

Rasenmäher mit einem Benzinmotor machen zwar Lärm wie Lastwägen, dafür rücken sie aber auch hohem und feuchtem Gras in herausforderndem Gelände zu Leibe. Auch über ein störendes Kabel müssen Sie sich keine Gedanken machen. Da sie viel Gras in kurzer Zeit mähen, haben die meisten Benzin-Rasenmäher beeindruckend große Fangkörbe für das Mähgut. Ein Fangkorbvolumen von 40 l bis 85 l ist möglich; bedenken Sie aber, dass Sie das Gewicht des Inhalts zusätzlich bewegen.

Die Tankinhalte für das Benzin reichen von 0,8 l bis über 3 l. Wer einen großen Garten hat oder nicht gerne mit Benzin hantiert, entscheidet sich am besten für ein großes Volumen.

Im Folgenden nennen wir Ihnen noch einige wichtige Eigenschaften, die ein Benzin-Rasenmäher haben kann.

  • Elektrostarter
    Seilzüge und Chokes zum Starten des Motors können etwas heikel sein und bei falscher Zugtechnik den Dienst verweigern. Mit einem Elektrostarter springt Ihr Benzin-Rasenmäher auf Knopfdruck an.
  • Highwheels
    Highwheels oder Big-Wheels sind überdurchschnittlich große, stabile Räder. Sie machen einen Benzin-Rasenmäher besonders wendig, was vor allem in verwinkeltem Gelände und in höherem Gras vorteilhaft sein kann.
  • Radantrieb
    Noch mehr Komfort bieten bei manchen Modellen Radantriebe, die teils auch zuschaltbar sind. Der Antrieb gleicht das stolze Gewicht der Benzinmotoren etwas aus. Hier sind die Unterschiede enorm: Knapp 20 kg bis 75 kg kann ein Benzin-Rasenmäher auf die Waage bringen – plus Benzin und Schnittgut. Ein Radantrieb auf Vorderrad oder Hinterrad unterstützt Sie mit bis zu 3,5 km/h.
  • Mulchfunktion
    Wenn das Gras schnell verrotten und als Dünger dienen soll, ist eine automatische Zerkleinerung des Schnittguts praktisch. Eine zuschaltbare Mulchfunktion am Benzin-Rasenmäher kann das leisten.
  • Verstellbarer Griff
    Ein verstellbarer Führungsholm hilft Ihnen, den Benzinmäher auf Ihre Größe und Ihre Vorlieben anzupassen. Es gibt vertikal klappbare und höhenverstellbare Modelle. Verzichten Sie gerade bei schweren Modellen nicht auf eine solche Funktion und achten Sie optimalerweise auch auf Softgriffe, damit längeres Arbeiten für Ihre Hände angenehm bleibt.
  • Verstellbare Schnitthöhe
    Da Benzin-Rasenmäher so leistungsfähig sind, können einige Modelle auch hohem Gras bis zu 1 m zu Leibe rücken. Mit 2- bis 8-fach verstellbaren Schnitthöhen haben Sie vom Sportrasen über den englischen Rasen bis hin zur halbhohen Wiese viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Sichelmäher, Balkenmäher, Kreuzmesser – was ist die beste Schneidtechnik? Dies und noch mehr Wissenswertes über Rasenmäher allgemein und auch über Benzin Rasenmäher enthält unser Ratgeber Rasenmäher.


Als Verlagslektorin und Mit-Autorin für Gastroführer hatte ich einen kulinarischen Berufsstart. Es folgte erst ein längeres Intermezzo beim Radio, danach vielfältige Aufgaben als Zeitungsredakteurin. Nach spannenden Jahren bei einer PR-Agentur bin ich nun seit 2013 bei billiger.de rund ums Online-Shopping aktiv.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben