50 Zoll TVs (38 Ergebnisse aus 39 Shops)

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

2 1 10
1
2
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber 50 Zoll TVs


Der Fernseher dient zur Unterhaltung und als Informationsquelle. Viele schalten ihn auch ein, um vom Alltag abzuschalten und auf andere Gedanken zu kommen. Er steht in Deutschland in nahezu jedem Haushalt bereit. Meist gibt es ihn auch nicht nur einmal. Wohnzimmer und Schlafzimmer sind beliebte Aufstellorte. Vor über 100 Jahren begann die Geschichte des Fernsehers, der sich bis heute stets weiterentwickelt hat. Die Geräte wurden immer flacher, die LCD-Technik ersetzt die Bildröhre, die lange Zeit als Standard galt.

Seit Beginn des 21. Jahrhundert haben sich die ersten LCD-Fernseher auf dem Markt etabliert. Sie haben die alten Bildröhren-Modelle verdrängt. Nur noch selten sieht man sie in den Wohnzimmern stehen. Kein Wunder – die neuen Fernseher sind dank der LCD-Technologie flacher gebaut. Auch die Bildqualität hat sich durch sie verbessert.

Wissenswert

Tägliche Fernsehdauer von über 3 Stunden
 

Laut der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung saßen die Deutschen im Jahr 2016 im Schnitt 223 Minuten pro Tag vor dem Fernseher. Die höchste Zahl bzgl. des Fernsehkonsums lieferte dabei die Altersgruppe ab 50 Jahren.

Der 50 Zoll Fernseher bietet eine große Bildschirmfläche. Die Bildschirmdiagonale beträgt 127 cm. Aufgrund des flachen Formats wirkt der große Bildschirm jedoch gar nicht klobig. Oftmals eignet er sich sogar für die Montage an der Wand. Die modernen Fernseher 127 cm passen sich dem modernen Wohnkonzept an und fügen sich wunderbar ein. Sie sehen aber nicht nur gut aus, die große Bildschirmfläche sorgt zugleich für ein tolles Fernsehvergnügen.

Neue Technologien, wie z.B. die LED Technik und die Full-HD-Auflösung, wirken sich positiv auf die Bildqualität aus. Farben werden klar angezeigt, kleinste Details und Konturen lassen sich gut erkennen. Spielfilme und Sportübertragungen werden zu einem Erlebnis. Das TV-Gerät hat sich seinen festen Platz im Haushalt der Deutschen gesichert. Als Aufstellort führt sicherlich das Wohnzimmer die Liste an. Aber auch das Schlafzimmer oder die Küche liegen bei der Auswahl des Aufstellortes ganz oben.
 

Auf seinen Fernseher möchte man nur ungern verzichten. Darf es auch etwas größer und imposanter sein, dann bietet der 50 Zoll Fernseher ein beeindruckendes Fernseherlebnis. Das Fernsehprogramm erstrahlt auf einem großen Bildschirm. Neue Technologien und ein flacher Korpus haben ihren Preis. Jedoch muss man auch bedenken, dass die neuen Geräte auch über einen geringeren Stromverbrauch gegenüber den älteren Fernsehgeräten verfügen.

Auf den Punkt!

Für einen guten Fernseher mit 50 Zoll müssen Sie Kosten von mindestens 400 Euro einplanen.
 

Bildqualität und auch die Größe des Geräts haben ihren Preis. Entschließen Sie sich für einen LED-Fernseher können Sie Energie einsparen, was sich wiederum auf Ihrer Stromabrechnung bemerkbar macht.

Ist ein 50 Zoll Fernseher das Richtige für mich?

Ein Fernsehgerät steht für Unterhaltung, Informationen und Abwechslung im Alltag. Ob ein 50 Zoll Fernseher zu Ihnen passt und welche Unterschiede es noch gibt, dazu können Sie mehr in den folgenden Fragen erfahren:
 

  • Über welche Abmessungen verfügt ein 50 Zoll Fernseher?
    Die Abmessungen können Sie in den jeweiligen Produktdetails nachlesen. Zu beachten ist, dass die Bildschirmdiagonale von 127 cm nichts über die genauen Abmessungen aussagt. Sie gibt ausschließlich die Diagonale des Bildschirms an. Wie breit der Rahmen ist, ist vom jeweiligen Hersteller abhängig. Auch die Tiefe des Geräts variiert von Modell zu Modell. Es gibt bereits LED-Fernseher, die lediglich ca. 10 mm tief sind.
     
  • Legen Sie Wert auf einen großen Bildschirm?
    Zuerst sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie den nötigen Platz zur Verfügung haben. Schauen Sie gerne TV und legen auch Wert auf kleine Details, dann kann sich die Anschaffung eines großen Bildschirms lohnen. Ist die Entfernung zwischen Fernsehgerät und Sofaecke größer, kann ein großer Bildschirm ebenfalls von Vorteil sein. Besonders Sportevents, wie Fußballübertragungen, Formel 1 Rennen und Olympia können Sie sehr gut auf einem großen Gerät verfolgen und somit auch wunderbar mitfiebern.
     
  • Was ist der Unterschied zwischen LED und LCD?
    Alle LED-Geräte sind auch LCD-Geräte, umgekehrt ist das jedoch nicht so. LCD bezeichnet eine Flüssigkristallanzeige, die Abkürzung steht für „liquid crystal display“. Die Flüssigkristalle dienen der Bilddarstellung, für deren Beleuchtung Leuchtstoffröhren verwendet werden. Bei einem LED-Fernseher werden die Leuchtstoffröhren durch LED-Dioden ersetzt. Der Energieverbrauch ist sparsamer gegenüber den Leuchtstoffröhren. Weiterer Vorteil ist die verbesserte Farbbrillanz. LED ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung „light emitting diode“.
     
  • Welche Möglichkeiten gibt es bei der Auswahl des Aufstellplatzes?
    Der 50 Zoll Fernseher verfügt in der Regel über einen Standfuß. Daher können Sie ihn beispielsweise auf einem TV-Schrank aufstellen. Aufgrund des flachen Formats können Sie das Gerät auch gut in eine Wohnwand integrieren. Sehr beliebt ist weiterhin die Montage an der Wand. Sie können bei vielen Modellen den Standfuß abmontieren. Mit einer entsprechenden Wandhalterung können Sie dann das TV-Gerät an der Wand anbringen.

     

Fazit

In der nachfolgenden Tabelle erhalten Sie nochmal einen kurzen Überblick über die Vor- und Nachteile eines 50 Zoll Fernsehers:

Vorteile
  • Großer Bildschirm
  • Dank neuer Technologien flaches Format
  • Montage an der Wand möglich
  • Gute Bildqualität
  • Geringer Stromverbrauch bei LED-Modellen
Nachteile
  • Aufstellprobleme bei Platzmangel

Sie sind sich noch nicht sicher, was für Sie das Richtige ist und Sie wünschen sich noch mehr Informationen? Dann können Sie in unserem Ratgeber Fernseher mehr zu diesem Thema erfahren.

Nach oben