55 Zoll Fernseher

(181 Ergebnisse aus 45 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber 55 Zoll Fernseher


Aktualisiert: 04.10.21 | Autor: Claus Oexle

Gut zu wissen

55-Zoll-Fernseher gehören zu den beliebtesten Unterhaltungsgeräten in deutschen Wohnzimmern. Kein Wunder, denn mit seiner Bilddiagonale von stolzen 139,7 Zentimetern (cm) bietet ein 55-Zoll-TV ein großzügig dimensioniertes Bild und ist somit perfekt für Räume mittlerer Größe geeignet. Obwohl zahlreiche Hersteller bereits Geräte mit der extrem kontrastreichen OLED-Display-Technologie anbieten, dominieren heute bei 55-Zoll-Fernsehern immer noch Geräte mit LCD/LED-Displaytechnologie. Ausgestattet mit der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (px) bieten bereits solche Geräte eine beeindruckende Bildqualität. Immer mehr auf dem Vormarsch sind allerdings sogenannte 4K-, bzw. UHD-Fernseher, die mit 4-facher HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten hochauflösende und scharfe Bilder ermöglichen.

Sie sollten genügend Platz auf Ihrem Sideboard oder Regal besitzen, um den Fernseher auch richtig im Wohnzimmer platzieren zu können. Fast alle Flatscreen-Modelle sind auch für die Wandmontage geeignet. Wenn Sie also eine entsprechend dimensionierte freie Wand haben, ist dies der ideale Ort für einen 55-Zoll-TV. Dafür benötigen Sie aber eine spezielle TV-Wandhalterung, die Sie separat dazu kaufen müssen.

Auf den Punkt!

Wenig Geld für viel Fernsehspaß
Schon für knapp 300 Euro können Sie in die Welt der 55 Zoll-TV-Geräte eintauchen. Je nach Ausstattung kann der 55-Zöller aber auch mehr als 2.000 Euro kosten. Sie sollten sich also im Voraus fragen, welche Ausstattungsmerkmale Sie unbedingt bei Ihrem neuen TV haben möchten.

Was zeichnet 55-Zoll-Fernseher aus?

Ein schicker 55-Zoll-Fernseher macht so richtig was her im Wohnzimmer. Ob solch ein Gerät auch für Sie und Ihr Wohnzimmer das Richtige ist, wollen wir Ihnen im folgenden Ratgeber näherbringen.

Bildschirm

Die Bildschirmauflösung und Display-Technologie sind bei einem 55-Zoll-TV wichtig und entscheiden zu einem nicht unerheblichen Teil, was Ihr neuer Fernseher kosten wird. Achten Sie daher auf folgende Ausstattungsmerkmale.

  • Bildschirmauflösung
    Bei Full-HD beträgt die maximale Auflösung 1.920 x 1.080 px. Bei UHD ist diese vervierfacht: Die Maximalauflösung beträgt hier 3.840 x 2.160 px. Mit UHD bzw. 4K sind noch detailreichere Bilder möglich. Vor allem bei größeren Bildschirmdiagonalen über 50 Zoll (‘‘) macht sich dies positiv bemerkbar. Sie sollten aber nicht zu weit von Ihrem UHD-Fernseher sitzen, sonst kommt die UHD-Wirkung nicht zum Tragen. Eine Faustregel lautet: Multiplizieren Sie die Bildschirmdiagonale in cm mit 1,5 und errechnen Sie so den idealen Abstand für das Betrachten von UHD-Inhalten.
  • Display-Technologie
    Bei 55-Zoll-Fernsehern werden 2 Technologien verwendet: OLED und LCD/LED. LCD/LED-TV-Geräte arbeiten mit einer Hintergrundbeleuchtung durch Leuchtstoffröhren. Sie bieten eine ansprechende Bildqualität mit beispielsweise sehr guten Helligkeitswerten. OLEDs (Organic Light Emitting Diode) leuchten von selbst. Die organischen Dioden haben einige Vorteile. Sie haben einen geringen Stromverbrauch, eine geringere Bautiefe, eine gleichmäßige Ausleuchtung, natürliche Farbwiedergabe und bis jetzt unübertroffene Schwarzwerte. Leider ist die OLED-Technologie viel teurer als das LCD-Pendant. Zudem altern die organischen Dioden schneller als LCDs. Samsung arbeitet übrigens mit einer Variante der LCD-Technologie namens QLED – dies sollten Sie trotz der Namensähnlichkeit nicht mit OLED verwechseln. QLED arbeitet wie LCD/LED mit Flüssigkristallen, die durch eine Hintergrundbeleuchtung zum Leuchten gebracht werden.
Wissenswert

Auf HDR achten
Falls Sie mit einem 4K/UHD-Fernseher liebäugeln, achten Sie darauf, dass dieser HDR beherrscht. Mit der Bildverbesserung High Dynamic Range werden die Kontraste höher und die Farben satter.

Ausstattung und Funktionen

Ein moderner Fernseher bietet heutzutage noch viel mehr als die reine Wiedergabe des Fernsehprogramms. 55-Zoll-TVs sind heute dank einer Vielzahl an unterschiedlichen Funktionen wahre Medienzentralen fürs Wohnzimmer.

  • Internetmodul
    Die meisten Fernseher können sich inzwischen mit dem Internet verbinden – entweder mit WLAN oder per LAN. WLAN ist drahtlos, LAN ist kabelgebunden. Diese Art Fernseher werden auch Smart-TV genannt. Dank Smart-TV-Technologie bringen diese Fernsehgeräte nicht nur das Internet auf die Mattscheibe. Auch Skype, YouTube, Online-Videotheken wie Netflix, Amazon Prime Video oder Mediatheken von TV-Sendern und vieles mehr lassen sich damit nutzen und sorgen so für umfangreiche Unterhaltungsmöglichkeiten.
  • Sprachassistent
    Zusätzlich zur normalen Bedienung mit der mitgelieferten Fernbedienung lassen sich viele TV-Geräte auch per Sprachbefehl steuern. Haben Sie den Fernseher in Ihr Heimnetzwerk integriert, können Sie ihn auch mit virtuellen Assistenten wie Amazons Alexa, Samsungs Bixby oder dem Google Assistant steuern.
  • Tuner
    Mit einem Tuner können Sie das bei uns ausgestrahlte Fernsehprogramm empfangen. Die meisten 55-Zoll-Fernseher sind heute mindestens mit zwei Empfangseinheiten für DVB-T (terrestrisch) und DVB-C (Kabel) ausgestattet. Viele Geräte verfügen zusätzlich über einen Tuner für digitalen Satellitenempfang (DVB-S oder DVB-S2) und machen damit einen separaten Satelliten-Receiver überflüssig. Sind alle 3 Tuner an Bord, wird von einem Triple-Tuner gesprochen. Und wenn jeder Tuner in doppelter Ausführung vorhanden ist, wird dieses Ausstattungsmerkmal Twin-Triple-Tuner genannt.
  • USB-Recording
    Wenn Sie auch Inhalte aus dem Fernsehen aufnehmen wollen, muss der Fernseher das sogenannte USB-Recording unterstützen. Dann können Sie auf eine externe Festplatte oder einen USB-Stick Filme und Sendungen aufnehmen. Dieses Feature hat nicht jeder 55-Zoll-Fernseher, schauen Sie hier genau in die Produktbeschreibung. Wollen Sie gleichzeitig eine Sendung aufnehmen und auf einem anderen Sender ein anderes Programm live anschauen, braucht der Fernseher einen Twin-Triple-Tuner.

Anschlüsse

Nicht immer ist Masse auch klasse – bezüglich Anschlüsse allerdings schon: Je mehr Anschlüsse Ihr Fernseher hat, desto problemloser können Sie alle Ihre Peripheriegeräte anschließen. Und falls doch einmal zu wenig Anschlüsse vorhanden sind, können Sie sich mit Adaptern (sogenannten Hubs) weiterhelfen und die Zahl der Anschlüsse erhöhen.

  • HDMI
    Bei der Auswahl eines 55-Zoll-TVs ist es empfehlenswert, dass Sie – je nach Anforderungen – auf eine ausreichende Anzahl an HDMI-Anschlüssen achten. Geräte wie Blu-ray-Player, Spielkonsolen, Set-Top-Boxen oder Receiver können so im Idealfall gleichzeitig am Fernseher angeschlossen sein. 55-Zoll-Geräte sind meist mit 3 oder 4 HDMI-Ports versehen.
  • USB
    Praktisch erweisen sich USB-Anschlüsse. Diese ermöglichen diverse Video-Recorder-Funktionen direkt am TV. Darüber hinaus können sie vielfältige Anschlussmöglichkeiten für Speichermedien wie USB-Festplatten oder -Sticks zur Wiedergabe digitaler Inhalte zur Verfügung stellen. 2-3 USB-Anschlüsse sind bei 55-Zöllern üblich.
  • Sonstige Anschlüsse
    Zu den weiteren Anschlüssen zählen zum Beispiel Bluetooth, optische und koaxiale Digitalausgänge oder ein CI+-Slot für die Pay-TV-Wiedergabe.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit einigen 55-Zoll-Fernsehern. Wir gehen auf Bildschirmwerte und die wichtigsten Funktionen etwas näher ein.

Modell

Bildschirm-

technologie

Bildschirm-
auflösung (in Pixel)
Ungefährer Preis Eingebaute Tuner HDMI/USB-
Anschlüsse
WLAN USB-
Recording
Xiaomi L55M5-5ASP LCD/LED 3.840 x 2.160 350 € Triple-Tuner

3 x HDMI

3 x USB
Ja Nein
Panasonic TX-55GXW584 LCD/LED 3.840 x 2.160 450 € Triple-Tuner

3 x HDMI

2 x USB
Ja Nein
LG 55NANO806NA LCD/LED 3.840 x 2.160 650 € Triple-Tuner

4 x HDMI

2 x USB
Ja Ja
Samsung GQ55Q64T QLED 3.840 x 2.160 800 € Triple-Tuner

3 x HDMI

2 x USB
Ja Ja
Philips 55OLED754/12 OLED 3.840 x 2.160 900 € Triple-Tuner

4 x HDMI

2 x USB
Ja Ja
Grundig 55 GOB 9099 OLED 3.840 x 2.160 1.150 € Triple-Tuner

3 x HDMI

2 x USB
Ja Nein
LG OLED55CX9LA OLED 3.840 x 2.160 1.500 € Twin-Triple-Tuner

4 x HDMI

3 x USB
Ja Ja
Sony KD-55AG9 OLED 3.840 x 2.160 1.700 € Triple-Tuner

4 x HDMI

3 x USB
Ja Ja

Fazit

Abschließend finden Sie eine Zusammenfassung mit den wichtigsten Vor- und Nachteilen von 55-Zoll-Fernsehern:

Vorteile
  • Großer Bildschirm
  • Vor allem bei UHD sehr gute Bildqualität
  • Viele Funktionen integriert
  • Möglichkeit der Wandmontage
Nachteile
  • Benötigt viel Platz
  • Wandhalterung kostet extra

Häufige Fragen

Möchten Sie noch mehr über 55-Zoll-Fernseher erfahren? Dann finden Sie sich hier Antworten auf die gängigsten Fragen bisheriger Kunden.

Soll ich einen 55-Zoll-Fernseher eher in OLED- oder LCD/LED-Technologie kaufen?

In Bezug auf den Schwarzwert und die Schärfe können LCD/LED-Modelle nicht komplett mit OLED-TVs mithalten. Allerdings sind sie eben auch immer noch ein gutes Stück günstiger als OLED-Geräte – und die Bildqualität ist bei Full-HD keinesfalls schlecht. Auch im 4K-Bereich können LCD/LED-TVs durchaus gute Resultate zeitigen. Die Krone der Bildqualität liefern aktuell aber OLED-Fernseher.

Braucht mein 55-Zoll-Fernseher den HDMI-2.1-Standard?

Den HDMI-Standard 2.1 gibt es seit dem Jahr 2019. Damit sollen vor allem hohe Bildwiederholraten von bis zu 120 Hertz (Hz) bei der UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel ermöglicht werden. Vor allem die neuen Spielkonsolen von Sony und Microsoft werden von dieser hohen Rate profitieren. Wollen Sie also einen zukunftssicheren TV empfiehlt sich die Unterstützung von HDMI 2.1. Unbedingt nötig ist dies aber nicht.

Wie ist der ideale Sitzabstand bei 55-Zoll-Fernsehern?

Das kommt auch auf die Auflösung des TV-Geräts an: Bei einem Full-HD-Fernseher können Sie die Bildschirmdiagonale in Zentimetern mal 2,5 nehmen. 55 Zoll entsprechen 139 cm, der ideale Sitzabstand entspricht nach dieser Gleichung ungefähr 3,50 Meter (m). Bei UHD-TVs reduziert sich der Sitzabstand durch die höhere Auflösung etwas: Hier multiplizieren Sie die Bildschirmdiagonale mit 1,5 und kommen so auf etwa 2,10 m.

Falls Sie generelle Informationen über Fernseher suchen, sollten Sie einmal in unseren großen Ratgeber Fernseher schauen.


Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben