Fernseher mit DVD-Player

(101 Ergebnisse aus 31 Shops)
5 1 5
1
3 4 5
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Fernseher mit DVD-Player


Aktualisiert: 06.05.2020 | Autor: Claus Oexle

Gut zu wissen

Bei einem Fernseher mit DVD-Player werden bis zu 3 Geräte in einem einzigen kompakten Gehäuse vereint. Neben einem vollwertigen Fernseher und dem Abspielgerät für DVDs beinhalten solche Modelle meist noch entsprechende Tuner, die gegebenenfalls auch einen Satelliten-, Kabel- oder DVD-Receiver entbehrlich machen.

So können Sie mit einer TV-DVD-Kombi eine Menge Geld und auch Platz sparen, den Sie ansonsten als Stellplatz für die einzelnen Geräte benötigen würden. Die so geschaffene freie Stellfläche auf dem TV-Regal können Sie dann beispielsweise gut mit DVDs auffüllen.

Durch die kompaktere Größe sind diese Art TV-Geräte perfekt als Zweitfernseher oder für kleinere Räume geeignet. Auch für Campingurlauber ist so eine Fernseher-DVD-Kombination ein ideales Gerät. Besonders platzsparend sind die All-in-One-Geräte, wenn Sie sie an einer Wand montieren.

Das Laufwerk des DVD-Players ist in der Regel seitlich in Form eines sogenannten Slot-in-Players in das Gehäuse des Fernsehgeräts eingebaut. Es existiert also keine weit ausfahrende Schublade für die Discs, die Platz brauchen würde und stören könnte. Die DVDs werden hier einfach in den entsprechenden Slot eingeschoben und durch einen integrierten Mechanismus wieder ausgeworfen.

Diverse Hersteller bieten eine große Auswahl an TV-Geräten mit integriertem DVD-Player in ihrem Sortiment an. Unterscheidungsmerkmale sind unter anderem Displaygröße, Ausstattungsmerkmale und Design.

Auf den Punkt!

Fernseher mit integrierten DVD-Playern sind schon recht günstig zu haben: Für um die 100 Euro bekommen Sie ein Modell mit kleinerer Bildschirmdiagonale von 24 bis 32 Zoll und etwas verminderter Ausstattung. Mit mehr Ausstattung (mehrere Tuner, WLAN) und einer Größe bis 40 Zoll kosten die teuersten Geräte etwa 500 Euro.

Was zeichnet Fernseher mit DVD-Player aus?

In unserem nachfolgenden Ratgeber haben wir für Sie alle wichtigen Informationen zu TV-DVD-Kombinationen zusammengetragen.

Der eingebaute DVD-Player ist nur ein Merkmal, das diese Art Fernseher auszeichnet. Wichtig sind jedoch auch die Größe und die Technologie des Displays.

  • Displayauflösung
    Die Auflösung gibt Auskunft über die mögliche Bildqualität. Je höher die Auflösung, desto schärfer und detailreicher kann die dargestellte Bildqualität sein. Bei kleineren Modellen wird oft die HD-ready Auflösung verwendet: Diese löst mit 1.366 x 768, bzw. 1.280 x 720 Pixeln auf. Ab 24 Zoll bieten die Fernseher mit DVD-Player meist die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Damit wird bei diesen Modellen schon eine sehr gute Qualität geliefert. Die neue Ultra-HD-Auflösung kommt nur bei größeren Fernsehern zum Zuge – diese bieten aber keinen eingebauten DVD-Player.
  • Displaydiagonale
    Die Bildschirmdiagonale wird in Zoll (‘‘) angegeben. 1 Zoll entspricht 2,54 Zentimeter. Ein Fernseher mit 7 Zoll ist also knapp 18 Zentimeter groß, ein 40 Zöller hat eine Diagonale von ungefähr 101 Zentimetern. Die meisten Fernseher mit DVD-Player werden mit kleineren Bilddiagonalen zwischen 7 und 32 Zoll angeboten. Die kleinsten zählen zu den tragbaren Fernsehern: Diese sind z. B. für Auto- oder auch Bahnfahrten sehr praktisch. Größere Modelle über 40 Zoll sind eher selten. Dadurch sind sie sehr kompakt und benötigen nur eine geringe Stellfläche.
  • Displaytechnologie
    Als Technologie wird ausschließlich die LCD/LED-Technologie verwendet. LCD/LED ist ausgereift und günstig in der Produktion, so dass die Fernseher mit DVD-Player auch in puncto Anschaffungskosten kein allzu großes Loch in den Geldbeutel reißen.

Nachfolgend eine Tabelle mit den Bildschirmwerten, dem ungefähren Preis und der Energieeffizienzklasse einiger ausgewählter Fernseher mit DVD-Player:

Modell Bildschirmauflösung (in Pixel) Displaydiagonale (in Zoll) Displaydiagonale (in cm) Preis (in Euro) Energieeffizienzklasse
Caratec Vision CAV246DSW 1.920 x 1.080 24 61 Ab 500 A
Megasat Royal Line II 24 Deluxe 1.920 x 1.080 24 61 Ab 450 A
Reflexion LDD3288 1.920 x 1.080 32 81 Ab 300 A
Lenco DVL-2862 1.366 x 768 28 71 Ab 300 A
Toshiba 32WD3A63DA 1.280 x 720 32 81 Ab 300 A+
Xoro HTC 2446 1.366 x 768 24 61 Ab 200 A
Telefunken XF22G101D 1.920 x 1.080 22 55 Ab 200 A
DYON Sigma 24 1.920 x 1.080 24 61 Ab 100 A+

Seit Dezember 2011 wird die Energieeffizienzklasse auf einer Skala von F (sehr ineffizient) bis A+++ (sehr effizient) angegeben. Fernseher mit DVD-Player schlagen sich ganz gut: Die meisten Geräte liegen bei A oder A+, sie sind damit recht sparsam im Energieverbrauch.

Auch wenn es sich bei solchen Geräten um sehr kompakte Fernseher handelt, stehen Ihnen damit zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Nicht jeder Fernseher mit DVD-Player verfügt über die nachfolgenden Merkmale – schauen Sie sich daher die Produktdatenblätter auf unserer Seite an, wenn Sie die genaue Ausstattung wissen möchten. Im Folgenden ein paar gängige Eigenschaften:

  • Tuner
    Viele Fernseher besitzen eingebaute Tuner zur Wiedergabe von TV-Sendern via Kabel (DVB-C), Satellit (DVB-S) oder terrestrischem Antennenfernsehen (DVB-T). Am besten ist es, wenn der Fernseher über alle 3 Tuner verfügt – dies wird Triple Tuner genannt. Damit können Sie alles empfangen und brauchen kein separates Empfangsgerät mehr – damit sparen Sie noch mehr Geld und auch Platz.
  • USB-Recording
    Mit dieser Funktion können Sie mit dem Fernseher TV-Sendungen auf eine externe Festplatte oder einen Stick aufnehmen. Diese werden über USB an den Fernseher angeschlossen. USB-Recording wird oft auch PVR genannt – dies steht für Personal Video Recorder.
  • WLAN
    Besitzt das Fernsehgerät WLAN, können Sie damit auf das Internet zugreifen. Damit stehen dann Apps, Mediatheken und Streamingdienste zu Ihrer Verfügung. Die Fernseher mit DVD-Player sind eher selten mit WLAN ausgestattet. Falls Sie großen Wert auf diese Funktion legen, schauen Sie am besten in das Produktdatenblatt des entsprechenden Fernsehers.

In der nachfolgenden Tabelle stellen wir Ihnen einige Modelle und deren Ausstattung vor:

Modell Eingebaute Tuner USB-Recording WLAN 12V-Betrieb
Caratec Vision CAV246DSW Triple Tuner Nein Nein Ja
Megasat Royal Line II 24 Deluxe Triple Tuner Nein Nein Ja
Reflexion LDD3288 Triple Tuner Nein Nein Nein
Lenco DVL-2862 Triple Tuner Nein Nein Nein
Toshiba 32WD3A63DA Triple Tuner Nein Ja Nein
Xoro HTC 2446 Triple Tuner Ja Nein Nein
Telefunken XF22G101D Triple Tuner Nein Nein Nein
DYON Sigma 24 Triple Tuner Nein Nein Nein

Überlegen Sie sich am besten schon vorher, welche Geräte Sie an Ihren neuen Fernseher anschließen möchten. Wählen Sie dann den Fernseher, der die für Sie wichtigen Anschlüsse auch bietet – so kommt es zu keinen unangenehmen Überraschungen beim Aufstellen und Anschließen. Am wichtigsten sind USB- und HDMI-Anschlüsse.

  • Digitalausgang
    Falls Sie auch Wert auf guten Sound legen, sollten Sie darauf achten, dass der Fernseher einen optischen oder koaxialen Digitalausgang besitzt. In diesem Fall können Sie ihn problemlos an eine Surround-Anlage anschließen.
  • HDMI
    Der beliebte HDMI-Anschluss wird von den meisten Modellen angeboten: Per HDMI können Sie andere Geräte wie zum Beispiel Spielekonsolen an den Bildschirm anschließen.
  • USB
    Neben DVDs und CDs können etliche der erhältlichen Fernseher mit DVD-Player via zusätzlichen USB-Anschlüssen digitale Inhalte von USB-Speicherlaufwerken wiedergeben.
  • 12-Volt-Anschluss
    In einem Campingwagen oder einem Wohnmobil ist nicht viel Platz – da kommt ein Fernseher mit integriertem DVD-Player gerade recht. Sie sollten dann beim Kauf aber unbedingt darauf achten, dass sich das Gerät auch mit 12 Volt betreiben lässt.

Fazit

Zum Schluss noch ein kompakter Blick auf die Vor- und Nachteile von Fernsehern mit DVD-Player:

Vorteile
  • 2 oder mehr Geräte in 1
  • Platzersparnis
  • Modelle mit vielen Anschlüssen erhältlich
  • Mit 12-Volt-Anschluss ideal für Campingurlaub
Nachteile
  • Für größere Wohnräume oft zu klein

Häufige Fragen

Sie haben noch Fragen? An dieser Stelle finden Sie Wissenswertes rund um das Thema Fernseher mit DVD-Player. Grundlage für die beantworteten Fragen bildet der Wissensbedarf anderer Käufer von Fernsehern mit DVD-Player.

Wo befindet sich das Laufwerk bei Fernsehern mit DVD-Playern?

Meist sind die Laufwerke seitlich angebracht. Es gibt hier dann keine Schublade, in die Sie die DVD einlegen müssen, sondern ein sogenanntes Slot-In-Laufwerk. Sie müssen die DVD nur in den seitlich integrierten Schlitz stecken und schon wird der Datenträger automatisch eingezogen.

Gibt es auch Fernseher mit eingebautem Blu-ray Player?

Noch sind die Fernseher mit integriertem DVD-Player die einzigen Kombi-Geräte, die erhältlich sind. An solch einen Fernseher können Sie aber problemlos via HDMI einen separaten Blu-ray-Player anschließen.

Was kostet ein Fernseher mit DVD-Player?

Die kleinsten Modelle sind schon für rund 100 Euro erhältlich. Möchten Sie etwas mehr Ausstattung und eine größere Bildschirmdiagonale können Sie bis zu 500 Euro investieren.

Wenn Ihnen der Sinn nach mehr Informationen zum Thema Fernseher steht, schauen Sie doch einmal in unserem umfangreichen gleichnamigen Ratgeber.


Über Claus Oexle

Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Nach oben